Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Hanoi

Aktivitäten in  Hanoi

Willkommen in Hanoi

Zwischen labyrinthartigen Straßen, einem endlosen Meer von Verkehr und überfüllten Marktplätzen kann Vietnams alte Hauptstadt zunächst überwältigend sein. Aber direkt unter der Oberfläche finden Sie Hanois reiches Erbe und stolze kulturelle Traditionen, die darauf warten, entdeckt zu werden. Beginnen Sie Ihre Stadtrundfahrt in der stimmungsvollen Altstadt, wo unzählige Kunsthandwerksläden und Imbissstände Dutzende von engen “Handelsstraßen“ säumen. Rund um den Hoan Kiem See führen wunderschön restaurierte französische Kolonialgebäude, darunter das Grand Opera House und der Präsidentenpalast, breite, stattliche Boulevards und eine bemalte Fußgängerbrücke zum antiken konfuzianischen Ngoc Son-Tempel am See. Erfahren Sie mehr über Vietnams einflussreichsten Führer im Ho-Chi-Minh-Komplex, wo Sie das ehemalige Haus auf Stelzen von “Onkel Ho“ sowie seine irdischen Überreste (im Mausoleum untergebracht) sehen können. Verpassen Sie nicht den Literaturtempel, der im 11. Jahrhundert als erste Universität des Landes erbaut wurde, oder das hervorragende Museum für Ethnologie. Machen Sie eine Verkostungstour, um einige der besten Streetfoods Asiens zu probieren, darunter klassisches Bun Cha (langsam geröstetes Schweinefleisch, serviert mit Reisnudeln, Kräutern und Salat), gefolgt von dickem, süßem und süchtig machendem vietnamesischem Kaffee. Genießen Sie ein traditionelles Wasserpuppenspiel und eine Fahrt mit dem Fahrrad (dreirädriges Taxi), und Sie werden sich in Hanoi bald wie zu Hause fühlen. Wenn Sie bereit sind, weiter entfernte Gebiete zu erkunden, ist Hanoi ein einfacher Verkehrsknotenpunkt: Junk-Bootsfahrten auf der Halong-Bucht, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, sind nur wenige Stunden entfernt. Südlich der Hauptstadt befinden sich die Parfümpagode, die Bai Dinh-Pagode und die die Trang An Grotten.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Hanoi

#1

Die Halong-Bucht

star-59’397
Kalksteinkarate erheben sich majestätisch aus dem smaragdgrünen Wasser, das tausende von kleinen Buchten formt. Das ruhige Meer ist perfekt, um die atemberaubende Landschaft zu bestaunen, Korallenriffe, Mangrovenwälder, Sandstrandbuchten und magische Grotten, die diesen Ort zu einer Top-Attraktion machen.Auf den größeren Inseln gibt es viele Aktivitäten wie Kajakfahren oder Radfahren. Der köstliche Fisch wird frisch gefangen serviert, doch die meisten Besucher sind einfach von dem herrlichen Meer und dem wechselnden Licht über der Bucht fasziniert, das den Besuch an diesem Ort zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.Mehr
#2

Altes Viertel Hanoi

star-56’267
Das Alte Viertel ist das kulturelle Herz von Hanoi, wo der Puls des Lebens seit beinahe 2000 Jahren kontinuierlich schlägt. Der Tag beginnt hier früh und entwickelt sich schnell zu einem liebenswerten Trubel. Die Straßen haben eine einzigartige Ausstrahlung und sind nach den Materialien benannt, die hier einst hergestellt wurden: Silber, Stoffe, Seide, Papier.Die St. Josefs Kathedrale ruft die Gläubigen mehrmals am Tag zusammen. Folgen Sie dem Klang der Glocken, um das Bauwerk im neo-gotischen Stil aus der Nähe zu betrachten. Die Huyen Thien Pagode ist einer von vielen Tempeln in diesem Teil der Stadt. Das alte Stadttor gehört zu den vier ursprünglichen Eingängen zum Herzen der königlichen Stadt und ist das einzige, das über tausend Jahre erhalten geblieben ist.Nehmen Sie sich die Zeit, in die Atmosphäre, die Seele und die Angebote der Gegend einzutauchen. Hanoi ist nirgends so authentisch wie im Alten Viertel.Mehr
#3

Opernhaus (Nha Hat Lon)

star-52’449
Das Opernhaus (Nha Hat Lon) von Hanoi ist ein 100 Jahre alter Veranstaltungsort mit einer Architektur, die der des Palais Garnier Opernhauses in Paris nachempfunden wurde. Nha Hat Lon wurde von der französischen Kolonialregierung zu Beginn des 20. Jahrhunderts errichtet und ist ein denkmalgeschütztes Gebäude in Hanoi. Es wurde im typisch französischen Stil mit klassisch gotischen Details erbaut.1997 kümmerten sich vietnamesisch-französische Architekten um die Modernisierung und Restaurierung des Gebäudes, in deren Zuge die dekorativen Designs der Decken, Bögen, Wände und Türen erneut wurden. Das Opernhaus beherbergt die Symphonie-Orchester von Vietnam und von Hanoi sowie das Staatsballett und präsentiert traditionelle und moderne Produktionen.Es finden keine Führungen durch das Gebäude statt, doch seine Fassade lohnt sich ebenfalls für das eine oder andere Foto. Was die Atmosphäre angeht, kommt man am besten abends zum Opernhaus, wenn dieses von Lichtern angestrahlt wird.Mehr
#4

Ho Chi Minh Mausoleum Komplex

star-5960
In diesem Mausoleum liegt der konservierte Körper von Ho Chi Minh, Gründer des vereinigten Vietnam und Befreier der westlichen Kolonialmächte, in einem Glaskasten, der für die Öffentlichkeit zu besichtigen ist.Der Ho Chi Minh Mausoleum Komplex wurde mit Hilfe der UdSSR erbaut und im Design ist die nüchterne und beeindruckende Architektur unverkennbar sowjetisch/kommunistisch. Rund um das Gebäude liegen 240 angeordnete und gepflegte Grasvierecke mit Betonwegen. Die Ehrung von „Uncle Ho“, wie er auch genannt wird, ist selbstverständlich einer der beliebtesten Orte des Landes und eine bewegende und gruselige Erfahrung. Nebenan steht das beliebte Ho Chi Minh Museum, das seinem Leben und seiner Arbeit gewidmet ist.Mehr
#5

Schwert-See (Hoan Kiem See)

star-53’588
Der Schwert-See spielt in der Folklore eine ebenso wichtige Rolle wie in der Stadtkultur von Hanoi. Wenn man der Legende glaubt, glitt einst ein Kaiser über den See, als ein goldener Schildkrötengott sein magisches Schwert verlangte. Es ist eine alte Geschichte, die Einheimische noch gerne Besuchern erzählen, die am schönen Ufer des Sees spazierengehen. Er stellt auch die Grenze zwischen Hanois Altem Viertel und Französischem Viertel dar und dient als Heimat für vom Aussterben bedrohte Arten wie die Weichschildkröten, die dem nahegelegenen Schildkrötentempel seinen Namen gaben.Heute kommen Reisende vor allem her, um dem Trubel der Großstadt zu entfliehen. In den Morgenstunden ist dies tatsächlich ein großartiger Ort, um den Tag zu begrüßen (viele Einheimische sitzen dann in den ruhigen Cafés, um starken, süßen Kaffee zu trinken, wenn die Sonne aufgeht), doch es lohnt sich auch, nach Einbruch der Dunkelheit zu bleiben, denn dann kann man dabei zusehen, wie die Skyline von Hanoi langsam mit glitzernden, weißen Lichtern erhellt wird.Mehr
#6

Thang Long Water Puppet Theatre

star-4.51’018
Don't leave Hanoi without seeing a Thang Long Water Puppet Theater show. These musical stories portrayed are of historical legends and folk tales. These ever-popular performances are given by a troupe of talented actors and accompanied by a traditional Vietnamese pit orchestra. Great entertainment for all ages. Charming, curious, and enchanting - you'll be pleased you experienced it.Mehr
#7

Einsäulenpagode (Chua Mot Cot)

star-4.5434
Die Legende besagt, dass Kaiser Ly Thai Tong sich Sorgen darum machte, keine Kinder zu bekommen, und träumte, er würde die Bodhisattva Quan Am treffen, die ihm auf einer Lotusblüte sitzend einen Sohn anbot. Kurz nachdem er ein Bauernmädchen geheiratet hatte, die ihm einen Sohn schenkte, ließ er aus Dankbarkeit die Einsäulenpagode (Chua Mot Cot) im Design einer Lotusblüte, die auf einem viereckigen Teich wächst, erbauen.Der Originaltempel wurde 1954 von der Französischen Union zerstört, später aber auf einer einzelnen Betonsäule mit einem Durchmesser von 1,25 Metern wieder aufgebaut. Der Tempel selbst besteht aus Holz und beherbergt eine Statue von Quan Am, der er gewidmet ist.Mehr
#8

Long Bien Brücke

star-52’482
Die Long Bien Brücke in Hanoi wurde von Pariser Architekten zwsichen 1899 und 1902 entworfen und erbaut und war die erste Stahlbrücke über dem Roten Fluss. Lange schon ist sie eine Ort, auf den die Vietnamesen sehr stolz sind. Im Krieg gegen Frankreich 1954 diente die Brücke als wichtige Transportverbindung, um Lebensmittel ins zentrale Nordvietnam zu bringen. Im Vietnamkrieg wurde sie bei amerikanischen Luftangriffen zerstört und selbst heute dient sie als Erinnerung an die bewegte Geschichte der Nation.Neben ihrer historischen Bedeutung verfügt die Brücke über einen Fußgängerweg, an dem Händler an Ständen das köstlichste Essen der Stadt verkaufen. Dies ist auch einer der besten Orte in Hanoi, um den Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang zu bestaunen. Nicht selten lassen junge Paare ihre Hochzeitsbilder vor der historischen Brücke machen.Mehr
#9

Cat Cat

star-4.5377
Cat Cat liegt in den Hügeln des Sapa Bezirks und ist ein großartiger Ort, um die einzigartige Kultur und die Traditionen der Hmong mitzuerleben. Die Hmong stammen ursprünglich aus chinesischen Bergregionen und sind als unabhängige Künstler und Bauern bekannt. Aufgrund politischer Unruhen waren sie gezwungen, Richtung Süden in andere asiatische Länder zu fliehen.Reisende können durch das Dorf wandern, wo gastfreundliche Bewohner ihnen gerne mehr über die faszinierenden Bräuche der Minderheit erzählen - darunter ein drei Tage andauerndes Verlobungsritual, das man „ziehende Frau“ nennt. Die dreckigen Straßen in Cat Cat werden von Geschäften traditioneller Handwerker wie Brokatwebern und Silberschmieden gesäumt. Hier hat man die perfekte Gelegenheit dazu, ein schönes Geschenk für Freunde zuhause zu finden. Besucher können durch die Berge zu einem schönen Wasserfalll oder durch die nahegelegenen Reisfelder wandern.Mehr
#10

Hoa Lo Gefängnis

star-5502
Die Überreste des Hoa Lo Gefängnisses - in dem einst französische Kolonialisten politische Gefangene unterbrachten und später Nordvietnam Unabhängigkeitsaktivisten gefangen hielt - sind zu einer beliebten Destination für Besucher von Hanoi geworden.Hoa Lo wird manchmal auch sarkastisch das „Hanoi Hilton“ genannt. Einst waren in seinen engen Zellen mehr als 2000 Gefangene in unmenschlichen Bedingungen untergebracht. Zu den Inhaftierten zählten zahlreiche Führer aus dem kommunistischen Nordvietnam sowie amerikanische Piloten und Soldaten im Vietnamkrieg. Hoa Lo wurde eine Schule für die Revolutionäre, nachdem die Gefangenen freigelassen wurden und bevor man es in den 90er Jahren endgültig abriss. Heute dienen die ursprünglichen Tore von Hoa Lo als Erinnerung an das Gefängnis. Reisende können die Zellen besichtigen, die Kultur des Gefängnisses erleben und mehr über die Umstände erfahren, unter denen politische Gefangene leben mussten.Mehr

Reiseideen

Halong Bay Cruises ab Hanoi

Halong Bay Cruises ab Hanoi

Wie man 3 Tage in Hanoi verbringt

Wie man 3 Tage in Hanoi verbringt

Food Tours in Hanoi

Food Tours in Hanoi

Top-Aktivitäten in Hanoi

Halong-Bucht, ganztägiger Ausflug

Halong-Bucht, ganztägiger Ausflug

star-4.5
310
Ab
$ 52.00 USD
Bac Ha, Sapa und Mu Cang Chai Tour

Bac Ha, Sapa und Mu Cang Chai Tour

star-5
1
Ab
$ 689.75 USD
Amazing Sails - Luxus-Tagestour

Amazing Sails - Luxus-Tagestour

star-5
174
Ab
$ 122.06 USD
Halong Royal Place Cuise 3 Tage

Halong Royal Place Cuise 3 Tage

star-4.5
2
Ab
$ 229.56 USD