Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen

Italien Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Basilika Santa Maria Assunta (Dom von San Gimignano)
star-5
12020
84 Touren und Aktivitäten

Die Basilika Santa Maria Assunta (Dom von San Gimignano) befindet sich neben dem Rathaus auf der Piazza Duomo und zählt zu den beeindruckendsten Monumenten des UNESCO-geschützten historischen Zentrums von San Gimignano.

Hinter seiner vergleichsweise zurückhaltenden Fassade stehen vor allem die exquisiten Fresken der Kirche, die aus dem 14. und 15. Jahrhundert stammen und bemerkenswert unrestauriert sind. Die kräftigen Farben und akribischen Details erwecken biblische Kult-Szenen wie Kain und Abel, die Arche Noah, den Garten Eden und dramatische Darstellungen von Himmel und Hölle zum Leben. Zu den Höhepunkten zählen Werke von Bartolo di Fredi, Lippo Memmi, Benozzo Gozzoli und Taddeo di Bartolo .

Neben der Kirche befinden sich im kleinen Museum für sakrale Kunst weitere Werke aus dem Dom und anderen Kirchen in San Gimignano, darunter ein Kruzifix von Benedetto di Maiano und die „Madonna der Rose“ von Bartolo di Fredi.

Mehr lesen
Kolosseum
star-5
54447
2’002 Touren und Aktivitäten

Das Kolosseum ist seit 80 n. Chr. Ein Symbol Roms und heute ein Top-Denkmal in Italien. Rund 50.000 Zuschauer versammelten sich einst in den gestuften Sitzen des Amphitheaters, um Gladiatorenspiele zu sehen, und obwohl Teile der ursprünglichen Marmorfassade im Laufe der Jahre gestohlen wurden, um solche wie den Petersdom zu bauen, bleibt das Kolosseum 2000 Jahre später bemerkenswert intakt.

Mehr lesen
Neptunbrunnen (Fontana di Nettuno)
star-5
135
15 Touren und Aktivitäten

Die mächtige Figur des Neptun erscheint in vielen Brunnen Italiens, einschließlich des Neptunbrunnens (Fontana di Nettuno) in Messina. Die Messina-Version wurde 1557 von Giovanni Angelo Montorsoli fertiggestellt.

Montorsoli entwarf die Neptunfigur, um die Stadt Messina von ihrer ursprünglichen Position in der Nähe des Hafens aus zu betrachten. Der Brunnen wurde nach seiner Beschädigung an seinen derzeitigen Standort auf der Piazza dell'Unità verlegt.

Neptun steht über einem gestuften Brunnen auf dem Messina-Platz und hält seinen charakteristischen Dreizack über die Skulpturen zweier Seemonster, die zwei besonders tückische Felsen in der Nähe von Messinas Hafen darstellen. Neptuns Hand griff ursprünglich in einer Geste des Schutzes nach der Stadt, obwohl sein Arm an der aktuellen Position des Brunnens in Richtung Meer reicht. Viele Touren durch das Stadtzentrum von Messina beinhalten einen Stopp am Brunnen.

Mehr lesen
Der Schiefe Turm von Pisa
star-5
13624
272 Touren und Aktivitäten

Der schiefe Turm von Pisa, einer der beliebtesten architektonischen Fehler der Welt, hat das UNESCO-Weltkulturerbe zu einer Ikone der Toskana und ganz Italiens gemacht. Reisende strömen herbei, um das Must-Have-Foto zu machen, auf dem sie posieren, als ob sie den berühmten schiefen Turm hochhalten würden, der ursprünglich als Glockenturm für die Kathedrale von Pisa gedacht war. Wenn Sie der Herausforderung gewachsen sind, die 294-stufige Wendeltreppe des schiefen Turms zu besteigen, werden Sie mit einem atemberaubenden Blick über Pisa belohnt. Und Sie müssen sich keine Sorgen um den Umsturz machen - dank der fachmännischen Technik mit Kabeln und Gegengewichten ist der Turm absolut stabil.

Mehr lesen
Val d'Orcia
star-5
512
88 Touren und Aktivitäten

Wenn Sie jemals ein Bild der toskanischen Landschaft gesehen haben - sanft geschwungene Hügel, hoch aufragende Zypressen, kurvenreiche Landstraßen und malerische Bergstädte -, haben Sie wahrscheinlich das Val d'Orcia gesehen. Diese einzigartige Landschaft, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, gilt als eine der schönsten in Italien, und die hier produzierten Weine gehören zu den besten Italiens.

Mehr lesen
Bologna Piazza Maggiore
star-5
575
71 Touren und Aktivitäten

Bolognas schlagendes Herz ist die Piazza Maggiore in der Altstadt. Als klassisches Beispiel für die Stadtplanung der Renaissance ist es einer der anmutigsten öffentlichen Plätze Italiens.

Die Fußgängerzone ist von der Basilika San Petronio, dem Palazzo Communale (Rathaus), palastartigen öffentlichen Gebäuden und den von Bögen umgebenen markierten Gehwegen von Bologna umgeben.

Setzen Sie sich in ein Straßencafé, um tagsüber im Sonnenschein Menschen zu beobachten, und besuchen Sie am frühen Abend den wunderschön beleuchteten Neptunbrunnen, der 1566 geformt wurde.

Mehr lesen
Galerie der Accademia (Galleria dell'Accademia)
star-5
10520
340 Touren und Aktivitäten

In der Accademia Gallery in Florenz (Galleria dell'Accademia) befindet sich eines der beeindruckendsten Kunstwerke der Welt: Michelangelos „David“. Mit einer Höhe von 5,2 Metern ist die berühmte Statue des biblischen Helden ein überwältigender Anblick und ein Meisterwerk der Renaissancekunst. Weitere ausgestellte Werke sind Gemälde aus dem 15. und 16. Jahrhundert von Botticelli und Lippi, unvollendete Michelangelo-Skulpturen und ein Museum für Musikinstrumente. Die Accademia war einst Europas älteste Zeichenschule. Heute ist es nach den Uffizien das am zweithäufigsten besuchte Museum in Florenz.

Mehr lesen
Markusdom (Markusdom)
star-4.5
8797
182 Touren und Aktivitäten

Der Markusdom (Basilica di San Marco) ist das Kronjuwel von Venedig, einer der prächtigsten Städte der westlichen Welt. Diese reich verzierte Kathedrale vereint Elemente der gotischen, byzantinischen, romanischen und Renaissance-Architektur - ein Zeugnis der politischen und wirtschaftlichen Dominanz der Stadt über Jahrhunderte hinweg. Die Kirche ist so opulent, dass sie als Chiesa d'Oro oder Goldene Kirche bekannt ist. Der Bau begann 828, als die Leiche des hl. Markus von Alexandria nach Venedig zurückgeschmuggelt wurde. Die Kirche wurde im Laufe der Jahrhunderte wieder aufgebaut, erweitert und sorgfältig restauriert.

Mehr lesen
Basilika St. Clare (Basilika Santa Chiara)
star-5
312
67 Touren und Aktivitäten

Die Basilika der heiligen Klara (Basilica di Santa Chiara) in Assisi ist der heiligen Klara von Assisi gewidmet, der Gründerin des Ordens der armen Damen, der heute als Orden der heiligen Klara bekannt ist. Nach ihrem Tod im Jahr 1260 wurden die sterblichen Überreste der Heiligen Klara in die Kirche überführt und unter dem Hochaltar begraben. Ihr Grab wurde 1850 erneut entdeckt und schließlich wurde ihr Skelett in einen Schrein in einer neu errichteten Krypta der Basilika gebracht. Es ist heute am östlichen Ende der Krypta ausgestellt.

Das Äußere der Basilika zeichnet sich durch horizontale Streifen aus rosa und weißem Stein und den Campanile aus, der der höchste in Assisi ist. Im Inneren sind die Wände des schwach beleuchteten Kirchenschiffs jetzt weiß, obwohl sie bis zum 17. Jahrhundert mit Fresken bedeckt waren. An anderer Stelle in der Kirche sind noch Fresken aus dem 13. und 14. Jahrhundert erhalten. Im Süden des Kirchenschiffs befindet sich eine kleine Kapelle mit dem Kruzifix aus dem 12. Jahrhundert, das mit dem Heiligen Franziskus von Assisi gesprochen haben soll. Der Hochaltar ist von einer Kolonnade aus 12 polygonalen Säulen aus dem 15. Jahrhundert umgeben.

Mehr lesen
Regionalpark Molentargius - Salz (Parco Naturale Regionale Molentargius - Salz)
star-5
157
13 Touren und Aktivitäten

Italiens idyllische Insel Sardinien ist bekannt für ihre Strände und das türkisfarbene Wasser, die wunderschöne Binnenparks und Naturgebiete umgeben. Einer der wichtigsten ist der Regionalpark Molentargius - Saline (Parco Naturale Regionale Molentargius - Saline), ein Feuchtgebiet aus flachen Becken, in dem einst Salz geerntet wurde und in dem heute eine Fülle von Vögeln lebt.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Italien

Dogenpalast (Palazzo Ducale)

Dogenpalast (Palazzo Ducale)

star-4.5
5232
185 Touren und Aktivitäten

Die mächtigen Dogen regierten das venezianische Reich vom gotischen Fantasiepalast, dem Dogenpalast (Palazzo Ducale), bis 1797. Der Ort war eines der ersten Dinge, die die in Venedig ankommenden sahen, als ihre Schiffe durch die Lagune fuhren und auf dem Markusplatz landeten. und die Dogen regierten mit eiserner Faust - Gerechtigkeit wurde hier oft getroffen. Heute ist der Ort eine der bekanntesten Attraktionen in Italien.

Mehr erfahren
Heiliges Grabtuch von Turin (Sacra Sindone)

Heiliges Grabtuch von Turin (Sacra Sindone)

star-5
114
26 Touren und Aktivitäten

In der Turiner Kathedrale San Giovanni Battista versammeln sich Gläubige und Neugierige aus aller Welt, um das Heilige Grabtuch von Turin (Sacra Sindone) zu besichtigen, eines der berühmtesten und umstrittensten religiösen Relikte Italiens. Dieses Leinentuch soll nach seiner Kreuzigung über den Leib Jesu gelegt worden sein, obwohl seine Echtheit umstritten bleibt.

Mehr erfahren
Da Vincis Abendmahl (Il Cenacolo)

Da Vincis Abendmahl (Il Cenacolo)

star-4.5
7079
35 Touren und Aktivitäten

Jeden Tag lockt Leonardo da Vincis "Das letzte Abendmahl (Il Cenacolo)" mit dem Gemälde Hunderte von kunstliebenden Besuchern für nur 15 Minuten in das bescheidene Refektorium der Kirche Santa Maria delle Grazie (Ja, so gut ist es). Mailands berühmtes Wandbild aus dem 15. Jahrhundert ist möglicherweise eines der bekanntesten (und reguliertesten) Kunstwerke Italiens. Um es zu sehen, müssen Sie Eintrittskarten im Voraus buchen oder sich für eine geführte Stadtrundfahrt durch Mailand anmelden.

Mehr erfahren
Verona Arena

Verona Arena

star-5
625
80 Touren und Aktivitäten

Fühlen Sie sich wie ein Teil der Geschichte, wenn Sie an einer Veranstaltung in der Arena von Verona (Arena di Verona) teilnehmen, einem spektakulären römischen Amphitheater, das seit dem ersten Jahrhundert die Piazza Bra dominiert. Einst ein Ort für Sportveranstaltungen, Spiele und Gladiatorenkämpfe, versammeln sich heute bis zu 15.000 Zuschauer, um Opern, Musikkonzerte und Tanzaufführungen zu sehen.

Mehr erfahren
Bäder der Königin Giovanna (Bagni della Regina Giovanna)

Bäder der Königin Giovanna (Bagni della Regina Giovanna)

star-5
1210
78 Touren und Aktivitäten

Die Bäder der Königin Giovanna (Bagni della Regina Giovanna), einer der abgelegensten und schönsten Strände an der italienischen Küste Sorrentos, liegen an den felsigen Klippen des Capo di Sorrento in der Nähe eines dramatischen Natursteinbogens und der antiken Ruinen einer römischen Villa. Dieser Küstenabschnitt und sein natürlicher Pool sind nur zu Fuß oder mit dem privaten Boot erreichbar.

Mehr erfahren
Griechisches Theater von Taormina (Teatro Greco)

Griechisches Theater von Taormina (Teatro Greco)

star-5
653
53 Touren und Aktivitäten

Eine der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten von Taormina ist das griechische Theater aus dem 2. Jahrhundert (Teatro Greco), das trotz seines Namens ein antikes römisches Amphitheater im griechischen Stil ist. Das Theater liegt hoch über der Küste und bietet einen wunderschönen Blick über Taormina, die sizilianische Küste und den Ätna.

Mehr erfahren
Basilika San Vitale (Basilika San Vitale)

Basilika San Vitale (Basilika San Vitale)

star-5
87
33 Touren und Aktivitäten

Im Jahr 402 n. Chr., In den letzten Tagen des Weströmischen Reiches, wurde Ravenna zur Hauptstadt ernannt. Daher ist es angebracht, dass diese schöne Stadt einige der wichtigsten religiösen Sehenswürdigkeiten aus den frühen Tagen des Christentums besitzt. Die Basilika San Vitale (Basilica di San Vitale), die heute mit allen anderen prächtigen Mosaik-Showstoppern der Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, stammt aus der Mitte des 6. Jahrhunderts. Die Arbeiten begannen 526 auf Geheiß von Ecclesius, Bischof von Ravenna, und es wurde 547 geweiht. Die Byzantiner eroberten jedoch 540 Rom und übernahmen den Bau der achteckigen Marmorbasilika. Die resultierende Innendekoration gilt als das beste Beispiel byzantinischer Kunst der Welt, das über viele Jahre von unbekannten Meisterhandwerkern ausgeführt wurde und das Innere großzügig mit Juwelenmosaiken überzieht. Detaillierte biblische Szenen kontrastieren mit Darstellungen des byzantinischen Kaisers Justinian, die mit stilisierten Mustern in Grün, Rot und Gold verziert sind, während die Kuppel mit Barockfresken geschmückt ist, die 1780 von Künstlern aus ganz Norditalien hinzugefügt wurden.

Mehr erfahren
Fontana Maggiore

Fontana Maggiore

star-5
11
22 Touren und Aktivitäten

Die Fontana Maggiore aus dem 13. Jahrhundert ist zweifellos die Hauptattraktion auf der Piazza IV Novembre, nicht nur wegen ihrer Größe. Das riesige Gebiet wurde Ende der 1270er Jahre erbaut und befindet sich an prominenter Stelle zwischen der Kathedrale von Perugia und dem Palazzo dei Priori. Es wurde von einem Vater-Sohn-Team aus rosa und weißem Marmor modelliert. Sie zeigten Szenen aus dem Alten Testament, Legenden über die Gründung von Perugia sowie Symbole der Stadt.

Der Bau des Brunnens war Teil einer Reihe von stadtweiten Renovierungsarbeiten, die die Autonomie Perugias kennzeichneten, weshalb viele der Symbole auf dem Brunnen den bürgerlichen Stolz fördern. Die Piazza selbst ist nach dem Tag benannt, an dem der Erste Weltkrieg in Italien endete.

Mehr erfahren
Sirmione

Sirmione

star-5
335
31 Touren und Aktivitäten

Sirmione liegt an der Spitze eines Vorgebirges, das in das Wasser des Gardasees hineinragt und von der märchenhaften Scaliger-Burg bewacht wird. Es ist eines der malerischsten Dörfer im nördlichen Seengebiet Italiens. Erkunden Sie das Postkarten-perfekte Zentrum der Stadt und Sehenswürdigkeiten wie die nahe gelegenen römischen Grotten von Catullus.

Mehr erfahren
Mt. Ätna (Ätna)

Mt. Ätna (Ätna)

star-5
3533
237 Touren und Aktivitäten

Das Hotel liegt an der Ostküste Siziliens. Der Ätna gehört zu den höchsten (und aktivsten) Vulkanen Europas. Der Vulkan, der seit 2013 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, hat die sizilianische Geschichte geprägt und beeinflusst auch heute noch das Leben auf der Insel. Besucher können die schwelenden Vulkankrater und Lavafelder des Berges erkunden.

Mehr erfahren
Li Galli (Sirenuse)

Li Galli (Sirenuse)

star-5
1451
124 Touren und Aktivitäten

Laut Folklore bewohnten einst Sirenen diese kleine Inselgruppe, die als Li Galli oder Le Sirenuse bekannt war. Aber heute sind es unerschrockene Reisende, die ihren Weg durch die ruhigen Gewässer und malerischen Küstenlandschaften zu den drei großen Landmassen dieses Archipels finden: La Castelluccia, Gallo Lungo und La Rotonda.

Gallo Lungo ist eines der beliebtesten Ziele von Li Galli, dank seiner historischen Wurzeln als Heimat eines Klosters und später eines Gefängnisses. Mitte der neunziger Jahre befand es sich in Privatbesitz von Giovanni Russo und bietet heute Deluxe-Unterkünfte für Reisende, die sich den hohen Preis leisten können. Glücklicherweise ist das ruhige Wasser, das diese ikonische Insel umgibt, für die Öffentlichkeit zugänglich, was bedeutet, dass selbst Besucher, die niemals die Küste betreten werden, beim Schwimmen zumindest einen Blick auf Gallo Lungo erhaschen können.

Mehr erfahren
Piazza del Campo

Piazza del Campo

star-5
14529
128 Touren und Aktivitäten

Die zentrale Piazza del Campo in Siena ist einer der schönsten und berühmtesten Plätze der Toskana. Dieser weitläufige, muschelförmige Raum wird vom prächtigen Palazzo Pubblico (Heimat des Museo Civico) und dem hoch aufragenden Turm Torre del Mangia verankert und beherbergt jedes Jahr im Juli und August das historische Festival Palio di Siena.

Mehr erfahren
Blaue Grotte (Grotta Azzurra)

Blaue Grotte (Grotta Azzurra)

star-5
4382
265 Touren und Aktivitäten

Die Blaue Grotte (Grotta Azzurra) ist eine der bekanntesten Attraktionen auf der wunderschönen Insel Capri in der italienischen Bucht von Neapel. Diese einzigartige Meereshöhle hat ihren Namen von dem hellblauen Licht, das durch eine Öffnung unter dem Meeresspiegel durch das Wasser gefiltert wird. Um die Höhle zu betreten, steigen die Besucher in ein kleines Ruderboot und ducken sich, wenn sie durch eine niedrige Öffnung eintreten. Sobald Sie die Höhle betreten haben, werden Sie das türkisfarbene Licht bestaunen.

Mehr erfahren
Kathedrale von Cefalù (Dom von Cefalù)

Kathedrale von Cefalù (Dom von Cefalù)

star-5
44
23 Touren und Aktivitäten

Obwohl das riesige, schroffe La Rocca die Skyline von Cefalù dominieren mag, konkurriert die Kathedrale von Cefalù (Duomo di Cefalù) um diese Aufmerksamkeit. Die normannische Kirche wurde ab 1131 gebaut, der Legende nach von Roger II., Der Gott während eines Schiffswracks auf See versprach, dass er, wenn er überleben würde, genau an diesem Ort eine Kirche bauen würde. Die heutige Kathedrale ist bekannt für ihr festungsartiges Äußeres und für ihre inneren Mosaike, insbesondere das verschwenderische Christ Pantokrator-Mosaik.

Das große Mosaik wird durch ein relativ bescheidenes Interieur ergänzt, das den Kontrast umso auffälliger macht. Fast genauso wichtig wie das Innere der Kirche zu sehen, ist es, sie von außen vom palmengefüllten Platz aus zu erleben. Es ist der perfekte Ort, um Pizza, Kaffee oder ein Eis zu sich zu nehmen - Sie zahlen vielleicht eine Prämie dafür, aber die herrliche Aussicht und der freie Eintritt in die Kathedrale machen das mehr als wett.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973