Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Juneau Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Mendenhall Glacier
star-5
40
4 Touren und Aktivitäten

Alaska's famous drive-in glacier, Mendenhall Glacier, is Juneau's most popular attraction, flowing 12 miles (19 kilometers) from its source, the Juneau Ice Field. On a sunny day it's beautiful, with blue skies and snow-capped mountains in the background. On a cloudy and drizzly afternoon, it can be even more impressive, as the ice turns shades of deep blue.

Near the face of the glacier is the visitors center, which houses various glaciology exhibits, a large relief map of the ice field, an observatory with telescopes and a theater that shows the film, Magnificent Mendenhall. Outside you'll find a salmon-viewing platform overlooking Steep Creek, as well as 6 hiking trails, including a short photo-overlook trail to a longer trek up the glacier's west side. Another trail, the East Glacier Loop trail leads through the forest for views of a waterfall near the glacier’s face. Though a little steep, it’s perfect for school-age children.

Mehr lesen
Mt. Roberts Tramway
2 Touren und Aktivitäten

Eine Fahrt mit der Mt. Roberts Tramway vom Fährterminal an der Promenade in Juneau bis zum Gipfel von Mt. Roberts ist eine der tollsten Aktivitäten in Juneau.

Die geschlossenen Gondeln schweben vom Dock über das Zentrum von Juneau und durch den Regenwald bis zum 540m hohen Gipfel von Mt. Roberts.

Die Panoramablicke reichen über das Meer und die Berge, über die Chilkat Mountains im Norden, den Gastineau Channel, Douglas Island und das Silver Bow Basin. Wer nach unten sieht, kann vielleicht Murmeltiere, Wild und sogar einen Bären entdecken.

Die Fahrt endet auf der Spitze des Bergs am Mountain House Kulturzentrum, das pittoresk liegt und von Sitka Pinien und Wildblumen umgeben ist. Besuchen Sie das Naturzentrum und erfahren Sie mehr über dieses schöne Fleckchen Erde oder folgen Sie einem der Wanderwege, die vom Terminal wegführen. Es gibt einen für Rollstuhlfahrer zugänglichen Weg und einen kurzen Rundweg mit interpretativer Beschilderung.

Mehr lesen
Alaska State Museum
2 Touren und Aktivitäten

ACHTUNG: DAS MUSEUM IST ANFANG 2016 WEGEN RENOVIERUNGEN GESCHLOSSEN. SCHAUEN SIE HIER NACH AKTUELLEN UPDATES!

Juneaus beliebtes Alaska State Museum konzentriert sich auf die Kunst, Geschichte und Natur der Gegend. Wer ein lebensgroßes Adlernest sehen will, sollte dringend herkommen.

Das Museum wurde 1900 ins Leben gerufen, seine aufwändige Sammlung erstreckt sich über unzählige historische und indigene Gegenstände. Die Geschichte Alaskas und Naturwissenschaften werden gleichermaßen erfolgreich zum Leben erweckt, zum Beispiel mit ausgestopften Bären, nachgestellten Landschaften, Totempfählen und 3D Installationen.

Die Planet Earth Ausstellung ist besonders bei Kindern beliebt, hier gibt es eine Nachstellung der Erde, die sich im Weltraum dreht und mit von Computern generierten Wetterdaten und Spezialeffekten ausgestattet ist. Jüngere Kinder interessieren sich eher für den Nachbau des Schiffs Discovery, wo man sich verkleiden und an Deck herumklettern kann.

Mehr lesen
Juneau Icefield
star-5
1
2 Touren und Aktivitäten

Was man auf keinen Fall verpassen sollte, wenn man Juneau besucht, ist ein Abstecher zum Juneau Icefield. Das fünftgrößte Eisfeld in der westlichen Hemisphäre erstreckt sich über 3900 Quadratkilometer und beherbergt über 140 miteinander verbundene Gletscher. Hier findet man auch die beliebteste Touristenattraktion von Juneau, den Mendenhall Gletscher mit einer Länge von insgesamt 19 Kilometern.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Juneau Icefield und den Mendenhall Gletscher zu erkunden. Zu manchen Touren gehören Walbeobachtungen, Kajaktrips, Rafting und eine Wanderung auf und/oder um den Gletscher. Ein weiterer beliebter Gletscher am Juneau Icefield ist der Taku Gletscher, der mit einer Dicke von 1477 Metern als der tiefste und dickste Gletscher der Welt gilt und ebenfalls betreten werden darf.

Mehr lesen
Herbert Glacier
star-5
11
2 Touren und Aktivitäten

Der Herbert Glacier, ein weißblaues Band, das zwischen den Bergen in das Flusstal mit demselben Namen hinab verläuft, ist ein beliebter aber ziemlich abgelegener Halt der Touren zum Juneau Icefield nördlich der Hauptstadt von Alaska. Herbert verfügt zwar nicht über den gleichen Wow-Faktor wie Gletscher, die in eindrucksvolle Spiegelseen aus ihrem eigenen Schmelzwasser münden, wie zum Beispiel der benachbarte, riesenhafte Mendenhall Gletscher, er liegt aber tiefer im Inland und bietet eine dramatische Kulisse mit schneebedeckten Gipfeln und Helikopterflügen. Die Zunge des Herbert Glacier, die oft mit Flügen zum Mendenhall und Taku Glacier verbunden wird, hat mehrere flache Stellen zum Landen, so dass man die kühlen, sich langsam bewegenden Massen betreten kann. Auf seiner Oberfläche erlebt man die wohl einzigartigste Gelegenheit, einen Gletscher zu erkunden: Mit dem Hundeschlitten. Nach der Landung auf dem Gletscher fährt man mit einem Team aus Huskys mit erfahrenem Schlittenführer durch die unendliche Winterwildnis des Gletschers.

Mehr lesen
Last Chance Mining Museum
star-3
5
1 Tour und Aktivität

Förderwagen, Bahngleise, Werkstätten - all das und viel mehr gibt es im Last Chance Mining Museum & Historic Park in Juneau zu sehen.

Der Standort dieses evokativen Goldminenmuseums ist das ehemalige Kompressorengebäude der Alaska Juneau Gold Mining Company, die zwischen 1916 und 1944 hier tätig war.

Zu sehen sind die Lokomotiven und Schienenfahrzeuge, mit denen die Goldgräber ins Bergwerk fuhren. Zu den industriellen Artefakten des Museums gehört einer der weltgrößten Luftdruckerzeuger, der in diesem Fall dazu genutzt wurde, die Bergarbeiter mit Luft zu versorgen. Alte Minenschächte umgeben das Museum, so dass man einen guten Eindruck der einstigen Ausmaße des Bergwerks bekommt, wenn man das Modell des Museums betrachtet.

Foto mit freundlicher Genehmigung von CityProfile.com

Mehr lesen
Alaskan Brewing Company
1 Tour und Aktivität

Schon so mancher durstige Reisende wurde schon durch ein Glas kühles Alaskan Bier wiederbelebt, rein und kalt wie der Schnee. Die Alaskan Brewing Company hat sich seit dem Jahr 1986 auf das Bierbrauen spezialisiert und seitdem schon zahlreiche Preise gewonnen.

Die kostenlosen Brauereitouren bieten einen Blick hinter die Kulissen der Brauereiprozesse, darunter die Originalbrausysteme des Unternehmens mit 10- beziehungsweise 100 Barrel. Sie sehen Artefakte der Brauereigeschichte des Bundesstaats, bewundern die Sammlung internationaler Bierflaschen und Dosen und treffen die Menschen, die hinter dem Bier stehen.

Das Unternehmen produziert fünf reguläre Biersorten, darunter Alaskan Amber Ale, Pale Ale, Oatmeal Stout und Alaskan IPA. Hinzu kommen je nach Saison Winter- oder Sommer-Ales und spezielle Sorten wie „Smoked Porter“, also probieren Sie, was gerade angeboten wird.

Mehr lesen
Chichagof Island
1 Tour und Aktivität

Besucher zieht es nach Chichagof Island bei Juneau, um einen Blick auf das raue und unberührte Alaska zu werfen. Mit einer Länge von 120 Kilometern und einer Breite von 80 Kilometern ist diese Insel die fünftgrößte der Vereinigten Staaten. Chichagof, auch Shee Kaax genannt, dient als Kreuzfahrthafen mit tollem Panoramablick und frischer Bergluft. Die meisten ziehen die unberührte Landschaft und die vielen Wildtiere auf die Insel an, denn Chichagof verfügt über die höchste Population an Bären pro Quadratkilometer auf der ganzen Welt! Menschliche Einwohner gibt es auf der Insel nur ein paar - weniger als 2000 - doch auf Besucher warten unzählige Aktivitäten wie Sightseeing, Angeln und geführte Jagdtouren.

Mehr lesen
Juneau Cruise Port
star-4.5
49
7 Touren und Aktivitäten

Der Fährhafen von Juneau liegt direkt am historischen Zentrum der Stadt und eignet sich perfekt für Ausflüge an Land, Abendessen, Einkäufe und Unterhaltung auf Ihrer Kreuzfahrt durch Alaska.

Juneau wurde zu Zeiten des Goldrauschs gegründet und der wahnsinnige Hafen der Stadt erinnert an die Tage der Pioniere und Grenzgeschichten. Die Restaurants und Pubs im Wild West Stil sind rustikal und gemütlich und auf den Speisekarten stehen regionale Spezialitäten wie fangfrische Königskrabben und andere Meerestiere.

Landausflüge führen zum Mendenhall Gletscher für alpine Wanderungen, auf Rafting Trips und in die Wildnis von Alaska. Ein Flug mit dem Helikopter ist zu empfehlen!

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, mit der Mt. Roberts Tramway zu fahren und den tollen Ausblick auf die Berge und Juneau zu genießen. Außerdem warten Theatervorführungen, Museumsausstellungen und geniale Gerichte am Terrassengrill. Die Bahn fährt direkt am Fährhafen ab.

Wenn Sie am Hafen sind, nutzen Sie die Gelegenheit, typische Alaska-Souvenirs einzukaufen, zum Beispiel Kunsthandwerk und Goldklumpen-Schmuck.

Mehr lesen
Pack Creek
star-5
1
2 Touren und Aktivitäten

Sie möchten gerne Bären sehen, wenn Sie in Alaska sind? Dann sollten Sie Pack Creek in Juneau besuchen, wo es quasi eine Garantie dafür gibt, dass man auf Braunbären in ihrem natürlichen Lebensraum trifft. Pack Creek liegt auf Admiralty Island und ist Heimat des Pack Creek Bärenschutzgebiets.

Die meisten Leute kommen mit einer geführten Tour nach Pack Creek, um die Braunbären der Gegend aus nächster Nähe zu sehen. Pack Creek liegt knapp 50 Kilometer südlich von Juneau und so fliegt man höchstwahrscheinlich mit dem Wasserflugzeug her. Bei einem Besuch mit einem Ausflugsunternehmen wird man von einem Guide begleitet, der den Gästen mehr über den Hintergrund der Natur der Umgebung erzählt und der einen an die besten Orte bringt, um auf sichere Art und Weise die Bären zu beobachten. Vielleicht werden Sie sogar Zeuge davon, wie ein Bär im Wasser Fische fängt.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Juneau

Glacier Bay National Park & Preserve

Glacier Bay Nationalpark

star-5
16
1 Tour und Aktivität

Das donnernde Krachen kalbender Gletscher ist im Glacier Bay Nationalpark ein gewohntes Geräusch. Er liegt auf der Grenze zwischen Alaska und Kanada und ist ein riesengroßer Park mit zahlreichen Gletschern, die von hohen, schneebedeckten Bergen bis in die Bucht herunterführen, was zu spektakulären Eis- und Eisbergformationen führt.

Und das ist nur ein Teil der Dinge, die man zwischen den beeindruckenden, natürlichen und historischen Wundern des Nationalparks erleben kann. Outdoorfans können sich an Aktivitäten wie Backpacken, Campen, Fischen, Wandern, Fotografie, Rafting und Tierbeobachtungen erfreuen.

Zum Glacier Bay Nationalpark gehören auch eine Reihe an Pflanzengemeinschaften, angefangen bei felsigem Untergrund, der erst kürzlich von Eis bedeckt wurde, bis hin zu grünen Regenwäldern. Dann wären da noch zahlreiche Tierarten, darunter Braun- und Schwarzbären, Bergziegen, Seelöwen und Adler. Manchmal sieht man sogar Wale und natürlich die berühmten Gletscher.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973