Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Malaysia

Aktivitäten in  Malaysia

Willkommen in Malaysia

Malaysia ist ein Land der Kontraste, das vom Südchinesischen Meer in zwei Hälften geteilt wird. Auf der einen Seite faszinieren koloniale Schatzkammern, tropische Inseln und moderne Stadtlandschaften. In Borneo dominieren Regenwälder und wilde Tiere die Landschaft. Malaysia wird von seiner eleganten Hauptstadt Kuala Lumpur gekrönt, in der die Petronas Twin Towers, die Batu Caves und verlockendes Street Food an oberster Stelle stehen. Im historischen Malakka drängen UNESCO-Welterbestätten um Aufmerksamkeit; Kota Kinabalu magnetisiert Reisende mit feurigen Sonnenuntergängen und einer lebendigen Kunstszene. In Penang ergänzen die kolonialen Juwelen von Georgetown das beste Essen des Landes. und an den weißen Sandstränden von Langkawi genießen Nachtschwärmer und Entspanner die Inselatmosphäre. Möglichkeiten für Outdoor-Abenteuer gibt es zuhauf: Wandern Sie durch die smaragdgrünen Teeplantagen des Cameron Highlands, wandern Sie zum feurigen Gipfel des Mount Kinabalu-Vulkans oder erkunden Sie den faunareichen Regenwald des Taman Negara-Nationalparks. Naturliebhaber können gerettete Elefanten im Kuala Gandah Elephant Sanctuary besuchen, Orang-Utans im dichten Dschungel von Borneo beobachten oder eine schillernde Glühwürmchenausstellung in der Lagune von Kuala Selangor beobachten. Die Nähe Malaysias zu Thailand, Singapur und Indonesien macht es nicht nur zu einem idealen Startpunkt für Reisen nach Südostasien, sondern schafft auch einen faszinierenden kulturellen Wandteppich, der garantiert aufregend und bezaubernd ist.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Malaysia

#1
Petronas Twin Towers (Petronas Towers)

Petronas Twin Towers (Petronas Towers)

star-4.51’373
Die zwei 88-stöckigen Stahl- und Glasgebäude, die als Petronas Twin Towers (oder Petronas Towers) bekannt sind und 1996 fertiggestellt wurden, sind Ikonen Malaysias. Die beiden Türme sollen den Mut und den Fortschritt des Landes symbolisieren und sind durch eine Doppeldecker-Skybridge zwischen dem 41. und 42. Stock - der weltweit höchsten zweistöckigen Brücke ihrer Art - verbunden, um die Form eines „M“ für Malaysia zu bilden.Mehr
#2
Dayang Bunting Island (Pulau Dayang Bunting)

Dayang Bunting Island (Pulau Dayang Bunting)

star-3.5409
Die zweitgrößte Insel des Langkawi-Archipels, die Dayang Bunting Island (Pulau Dayang Bunting) und der umliegende See sind von Folklore umgeben. Besuchen Sie den See, wo der Legende nach eine himmlische Prinzessin ihr Baby nach seinem Tod platziert hat (das Wasser soll bei der Empfängnis helfen). Versuchen Sie auch zu schnorcheln, Vögel zu beobachten und Höhlen zu erkunden.Mehr
#3
Batu-Höhlen

Batu-Höhlen

star-4.51’091
Die Batu-Höhlen beherbergen eine 47 Meter hohe Statue des prächtigen goldenen Lord Murugan und sind ein Muss für jeden, der Kuala Lumpur zum ersten Mal besucht. Das UNESCO-Weltkulturerbe besteht aus vier Kalksteinhöhlen - Tempelhöhle, Dunkle Höhle, Höhlenvilla und Ramayana-Höhle -, die bekanntermaßen von langschwänzigen grauen Makaken frequentiert werden.Mehr
#4
Cherating River (Sungai Cherating)

Cherating River (Sungai Cherating)

star-4.538
Während Cherating am besten für seine Strände bekannt ist, ist das Meer nicht das einzige Gewässer, das es wert ist, erkundet zu werden. Der Cherating River (Sungai Cherating) schlängelt sich durch die Mangrovenwälder der Region und die Flusskreuzfahrt ist zu einer der beliebtesten Aktivitäten in der Region geworden.Tagsüber können Cherating River-Kreuzer Affen beobachten, Eidechsen, Schlangen, Otter, Sumpfschildkröten und eine Vielzahl tropischer Vögel überwachen. Nachts sieht der Fluss ganz anders aus. Auf einer nächtlichen Flusskreuzfahrt leuchten Tausende von Glühwürmchen in den Mangrovenbäumen - ein magisches Erlebnis. Es ist auch möglich, den Fluss mit dem Kajak oder Kanu zu erleben oder das Krabbenfischen in seinem klaren Wasser zu lernen.Mehr
#5
Labuk Bay Proboscis Monkey Sanctuary

Labuk Bay Proboscis Monkey Sanctuary

star-4.512
Im Herzen der Mangrovenwälder von Semawang in Sandakan bietet das in Privatbesitz befindliche Labuk Bay Proboscis Monkey Sanctuary Reisenden die Möglichkeit, die seltenen und charakteristischen Nasenaffen in ihrem natürlichen Lebensraum auf Borneo zu beobachten.Es wird geschätzt, dass ungefähr 300 wilde Affen in diesem 6 Quadratkilometer großen Schutzgebiet leben, das zwei Beobachtungsbereiche für Besucher umfasst. Diese sind täglich um 9:30 Uhr, 11:30 Uhr, 14:30 Uhr und 16:30 Uhr für Fütterungen geöffnet. Der erste, ein langer Holzsteg und eine Plattform über einer sumpfigen Mangrove, verfügt über eine Fütterungsstation, an der Ranger Guaven und Gurken zurücklassen, um die Ernährung der Nasenaffen zu ergänzen. Der zweite Bereich verfügt über eine abgestufte Aussichtsplattform, auf der manchmal Silberblattaffen und ein Paar orientalische Rattenschnabel neben den Affen zum Füttern auftauchen.Viele besuchen das Heiligtum auf einem Tagesausflug von Sandakan oder Kota Kinabalu, obwohl auch Übernachtungen möglich sind. Bei Nachttouren können Sie Glühwürmchen, Wildschweine, fliegende Eichhörnchen und Krokodile in freier Wildbahn beobachten. Wenn Sie im Voraus buchen, können Sie die Fütterungszeit der Affen mit anderen Aktivitäten wie Dschungelwanderungen oder sogar einer Bootsfahrt zu einem nahe gelegenen Fischerdorf kombinieren.Mehr
#6
Melawati Hill (Bukit Melawati)

Melawati Hill (Bukit Melawati)

star-4.5245
Der Melawati-Hügel (Bukit Melawati) diente im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert als Hochburg des Sultanats Selangor. Reste der Festung befinden sich noch immer in dem Landschaftspark, der jetzt den Hügel einnimmt, einschließlich Mauerabschnitten, Grabstätten, einigen Kanonen und einem flachen Stein, der einst für Enthauptungen verwendet wurde.Heute zieht der Hügel, der manchmal als Bukit Malawati (Malawati-Hügel) bezeichnet wird, nicht nur Geschichtsinteressierte an, sondern auch Naturliebhaber und andere Besucher, die von der Spitze des Hügels aus den Panoramablick auf die Küste von Selangor genießen möchten. An einem klaren Tag sind in der Ferne die Meerengen von Malakka sichtbar. Ein Leuchtturm, der 1910 von den Briten erbaut wurde, befindet sich auf dem Gipfel und ist nicht für Besucher geöffnet.Silberblättrige Affen und Langschwanzmakaken hängen oft im Park herum und hoffen auf eine Mahlzeit mit Erdnüssen oder gestohlenen Snacks von unachtsamen Besuchern.Mehr
#7
LEGOLAND® Malaysia

LEGOLAND® Malaysia

star-42
Mit mehr als 70 Fahrgeschäften, unzähligen interaktiven Shows, einer Handvoll Wildwasserrutschen und sieben LEGO®-Exponaten ist LEGOLAND® Malaysia zu einem Top-Reiseziel für Familien geworden, die nach Kuala Lumpur reisen.Während der riesige Park kleinen Besuchern viel zu tun und zu sehen bietet, ist MINILAND eine der beliebtesten Stationen unter den Besuchern, wo rund 30 Millionen LEGOs verwendet wurden, um ikonische asiatische Wahrzeichen in viel kleinerem Maßstab nachzubilden. Kinder können die Modelle per Knopfdruck zum Leben erwecken und Züge, Flugzeuge und Autos beobachten, die durch das winzige Land fahren.Sogar der Wasserpark, der 20 Rutschen, Pools und Flüsse umfasst, ist mit LEGO-Themen gestaltet. 70 Modelle wurden von LEGO-Experten gebaut. Kinder können sogar ihre eigenen Flöße aus weichen LEGO-Steinen bauen und einen der faulen Flüsse des Parks hinunter schwimmen.Mehr
#8
Tunku Abdul Rahman Nationalpark (TARP)

Tunku Abdul Rahman Nationalpark (TARP)

star-4.580
Dank des Anstiegs des Meeresspiegels am Ende der letzten Eiszeit sind die einst mit dem Festland verbundenen Sandsteinberge eine Ansammlung von fünf tropischen Inseln, die die Oberfläche vor der Küste von Kota Kinabalu durchbohren. Diese fünf bewaldeten Inseln bestehen aus den Inseln Manukan, Gaya, Sapi, Mamutuk und Sulug und bilden den Tunku Abdul Rahman National Park (TARP). Die Innenstadt von Kota Kinabalu erreichen Sie bequem mit dem Schnellboot in 20 Minuten.Obwohl die Riffe des Meeresparks nicht ganz so lebendig sind wie die in Sipadan oder Mabul in der südöstlichen Ecke von Sabah, wimmelt es in den Gewässern von Tunku Abdul Rahman immer noch von Meereslebewesen wie blau gefleckten Stachelrochen, Mantis-Garnelen und die gelegentliche Hawksbill-Schildkröte, was sie zu den bequemsten Optionen für Sabah-Besucher macht, die direkt vor Kota Kinabalu im flachen Wasser schnorcheln oder tauchen möchten. Obwohl Sabah mit wachsenden Mengen an Müll und Meeresschutt zu tun hat, sind die Einstufung des Gebiets als Nationalpark und die Bemühungen um Naturschutz Schritte in die richtige Richtung für ein Gebiet, das in Kombination mit den weißen Sandstränden ein enormes Potenzial hat, eines zu sein der besseren regionalen Ausflüge.Pulau Gaya ist die größte der Inseln im Nationalpark und bietet zusammen mit Manukan und Mamutik Übernachtungsmöglichkeiten für Besucher, die der Stadt für eine Nacht entfliehen möchten. Obwohl sich die Parkzentrale in Pulau Gaya befindet, beherbergt sie auch einige heruntergekommene Pfahldörfer, die von KK-Einheimischen und Besuchern gleichermaßen als unsicher eingestuft werden. Trotzdem machen jährlich Tausende von Menschen Tagesausflüge oder Übernachtungsausflüge in den Tunku Abdul Rahman Nationalpark und lassen sich mit der tropischen Einfachheit zufrieden geben, die sich in der Nähe der pulsierenden Industriehauptstadt befindet.Mehr
#9
Semenggoh Naturschutzgebiet

Semenggoh Naturschutzgebiet

star-4.534
Es gibt nur wenige Orte auf der Welt mit einer gesünderen Population junger Orang-Utans als die Dschungel rund um das Naturschutzgebiet Semenggoh in der Nähe von Kuching. Diese blühende Population wilder Orang-Utans verdankt ihren Erfolg dem drei Jahrzehnte alten Rehabilitationsprogramm im Semenggoh Wildlife Center, das sich im 6,8 Quadratkilometer großen Reservat befindet. So viele Orang-Utans wurden erfolgreich wieder in den umliegenden Wald eingeführt, dass der Lebensraum seine Kapazität erreichte, und alle Rehabilitationsmaßnahmen wurden in das Matang Wildlife Center im Kubah-Nationalpark verlegt. Während seiner Jahre der aktiven Rehabilitation betreute das Zentrum fast 1.000 gefährdete Tiere, wobei Vögel, Säugetiere und Reptilien Dutzende Arten repräsentierten.Während die Rehabilitationsbemühungen beendet sind, können Besucher des Reservats noch zweimal täglich einige der „abgestuften“ Orang-Utans des Programms beobachten, die jetzt mit ihren Nachkommen im Schlepptau im umliegenden Waldreservat leben. Da die Orang-Utans frei herumlaufen können, gibt es keine garantierten Sichtungen, aber viele von ihnen kommen regelmäßig im Zentrum vorbei, um eine kostenlose Mahlzeit mit Obst, Eiern und manchmal versteckten Vitaminen zu sich zu nehmen.Zwei Wanderwege führen Besucher durch den primären Regenwald, wo es manchmal möglich ist, gerettete Gibbons, Krokodile, Flussschildkröten oder Stachelschweine aus sicherer Entfernung zu entdecken.Mehr
#10
Cheng Hoon Teng Tempel

Cheng Hoon Teng Tempel

star-4.5478
Malaysias ältester chinesischer Tempel, der erstmals 1673 erbaut wurde, ist nach wie vor eine aktive Kultstätte für die chinesische buddhistische Gemeinschaft im UNESCO-Weltkulturerbe Melaka. Alles, vom verzierten Dach bis zu den gemalten Wandgemälden in diesem Tempel, der Guan Yin (Göttin der Barmherzigkeit) gewidmet ist, wurde mit traditionellen Techniken restauriert.Mehr

Reiseideen

Teeplantagen Touren von Kuala Lumpur

Teeplantagen Touren von Kuala Lumpur

Top Nationalparks in Sarawak

Top Nationalparks in Sarawak

Inselhüpftouren in Langkawi

Inselhüpftouren in Langkawi

Top-Aktivitäten in Malaysia

3D2N Kinabatangan Flusskreuzfahrt

3D2N Kinabatangan Flusskreuzfahrt

star-5
4
Ab
$ 138.00 USD