Letzte Suchanfragen
Löschen

Sehenswürdigkeiten sind unter Umständen ganz oder teilweise geschlossen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Bitte informieren Sie sich vor der Buchung über Reisehinweise Ihrer Behörden. Die Weltgesundheitsorganisation überwacht die Entwicklung der Situation. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mexiko Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Tulum
star-4.5
391
518 Touren und Aktivitäten
Tulúm ist eine der am besten erhaltenen Maya-Stätten, die Besucher der Küste von Yucatán auf keinen Fall verpassen sollten. Tulúm ("Mauer" oder "Festung") befindet sich hoch oben am Rand eines Felsvorsprungs über dem Karibischen Meer und einem wunderschönen weißen Sandstrand. Die Stadt wurde nur von Adligen, hohen Priestern und angesehenen Bürgern bewohnt. Bürger niedrigerer Klassen wohnten außerhalb der Stadt in einfachen Hütten aus Holz und Reet.
Mehr lesen
Arch of Cabo San Lucas (El Arco)
star-5
159
167 Touren und Aktivitäten

Die Natur hat bei Los Cabos einige phantastische Formationen geschaffen und El Arco ist vielleicht die berühmteste von ihnen.

Der Kalksteinbogen, der von der Zeit, den Gezeiten und dem Wind geformt wurde und bis zum Ufer und ins Meer hinein verläuft, ist das berühmteste Wahrzeichen von Los Cabos. Aus der Ferne sieht die Formation wie ein Drache aus, aus der Nähe umgibt der Bogen den Himmel, das Meer und den Sand so perfekt, dass man phantastische Fotos schießen kann.

Mehr lesen
Selvatica
star-4
5
4 Touren und Aktivitäten

Schließen Sie die Augen und denken Sie an Cancun: Was genau sehen Sie? Wahrscheinlich weiße Sandstrände vor großen Resorts, türkisblaues Wasser, das ans Ufer schwappt, und Palmen, die im Wind wehen. So zauberhaft die Strände und das Meer auch sein mögen, Cancun hat noch eine komplett andere Seite, die ebenso aufregend ist. Ein Ort, an dem man im blauen Wasser kilometerweit im Dschungel schwimmen kann und durch die Baumkronen saust, während man den Wind im Haar spürt.

Im berühmten Selvatica Eco-Park, eine Stunde südlich von Cancun, können Besucher ihrem Strandurlaub den gewissen Dschungel-Adrenalinkick verabreichen. Schlüpfen Sie in den Sicherheitsgurt und stürzen Sie sich in die Bäume bei dem 12-teiligen Zipline Abenteuer oder testen Sie Ihre Nerven auf der Bungee-Schaukel mit Blick über den Wald. Wer lieber Gas gibt, kann mit dem Quad durch den Schlamm brausen.

Mehr lesen
Bay of Cabo San Lucas
59 Touren und Aktivitäten

Bahia de Cao San Lucas ist der Mittelpunkt der Wassersport- und Strandaktivitäten am Kap. Leihen Sie sich am Strand von Medano Jetskier und Kajaks aus oder entspannen Sie in einem der Resorts, die den langen Sandstrand mit Blick auf die Bucht säumen.

Nehmen Sie an einer Unterwasser-Schnorcheltour durch die Bucht und die nahegelegene Cortez See teil oder tauchen Sie draußen am Chileno Riff oder im Cabo Pulmo Meerespark. Schiffe können zum Angeln im weltweiten Hauptrevier der Speerfische gemietet werden, etwas ruhigere Fahrten in einem Boot mit Glasboden zum Sonnenuntergang sind aber auch sehr beliebt. Jüngere Gäste werden die Tour auf einem Piratenschiff lieben.

Mehr lesen
Rio Secreto Nature Reserve
star-4.5
68
17 Touren und Aktivitäten

Der sinnträchtig benannte Rio Secreto (geheimer Fluss) wurde bis 2007 der Öffentlichkeit vorenthalten und hält sich heute streng an sein nachhaltiges Touristenmodell. Er verdient den Titel als bestgehütetes Geheimnis der mexikanischen Yucatan Halbinsel. Ein paar beeindruckende Höhlen, die von der Strömung des unterirdischen Flusses ausgeschliffen wurden, darunter eine halbversunkene große Grotte, gehören zu den wenigen auf der Welt, die auch für nicht professionelle Taucher zugänglich sind.

Unter der Erde können Besucher die gruseligen Wege erkunden, die einst Teil der mysteriösen und gleichzeitig viel diskutierten Unterwelt der Maya waren, im legendenumwobenen, unterirdischen Fluss schwimmen und die einzigartigen Höhlen mit ihren Stalaktiten, Stalagmiten und herrlich gefärbten Mineralformationen bewundern.

Mehr lesen
Cabo San Lucas
star-4.5
119
35 Touren und Aktivitäten

Entweder man liebt es oder man hasst es - oder man erinnert sich nicht daran. Ohne Frage ist Cabo San Lucas eine Stadt, die vom Spaß lebt. Partygänger bevölkern die Strandbars am Ufer und Resorts am Strip, wo die Party in den dröhnenden Diskos im Zentrum die ganze Nacht lang dauert. Angler verbringen den Tag umhüllt von Sonnencreme und lauschend nach dem Geräusch der Spulen, während sie auf ihre Jagdtrophäen, die Fische, warten, die aus der dunkelblauen See springen. Vor der Stadt jagen Surfer die hohen Wellen von Zippers bis Todos Santos und Schnorchler erkunden die Felsenriffe an der Playa Santa Maria. Bei Land‘s End, wo die 1100 Meter lange Baja Halbinsel ins Meer ragt, liegt der „Strand der Liebhaber“ mit rauen Felsen, die eine Bucht säumen, die komplett vor Blicken geschützt ist. Beobachten Sie die Seelöwen beim Sonnenbad auf den Felsen und fahren Sie mit dem Tourboot zur Spitze der Halbinsel und zurück in die Stadt, um am Strand leckeren Fisch zu genießen.

Mehr lesen
Punta Sur Eco Beach Park (Faro Celerain Ecological Reserve)
star-4.5
178
26 Touren und Aktivitäten

Teil des Parque Nacional Arrecifes de Cozumel ist der Faro de Punta Celerain Ökopark, auch als Punta Sur bekannt, der die besten Möglichkeiten zum Tauchen und Schnorcheln rund um Cozumel zu bieten hat. Wer tauchen gehen möchte, sollte dies über einen der Anbieter der Insel tun. Wenn man einfach nur schnorcheln will, kann man sich aber einfach selbst eine Ausrüstung und Guide besorgen.

Neben den Attraktionen unter Wasser hat Punta Sur breite und schöne Strände (die Riffe sind weit draußen vor der Küste, so dass man sicher planschen kann), großartige Fischgerichte und schattige Hängematten zu bieten. Wer lieber an Land unterwegs ist, kann zum Faro de Punta Celerain (Celerain Leuchtturm) wandern und den Ausblick genießen oder den winzigen Maya Schrein besichtigen, der Ixcel, der Fruchtbarkeitsgöttin, gewidmet wurde, auch Tumba de Caracol genannt. Im Punta Sur gibt es interessante Sümpfe, in denen im April und Mai Zugvögel und das ganze Jahr über Krokodile leben.

Mehr lesen
Basilica of Our Lady of Guadalupe (Basilica de Nuestra Senora de Guadalupe)
star-4
86
58 Touren und Aktivitäten

Die Schutzheilige von Mexiko und ganz Amerikas ist die Jungfrau von Guadelupe. Die Legende besagt, dass sie Juan Diego Cuauhtlatoatzin am 9. Dezember 1531 erschien. In seiner Vision war sie ein junges, indigen aussehendes Mädchen, die zu dem jüngst getauften Azteken in seiner Muttersprache Nahuatl sprach. Oben auf dem Tepeyac Hügel bat sie ihn, ihr zu Ehren einen Schrein zu bauen. Als die spanischen Priester der Geschichte keinen Glauben schenkten, gab sie ihm ein Zeichen: Rosen im Dezember und das wundersame Gemälde wurden auf der ganzen Welt imitiert und werden noch heute gewürdigt.

Heute ist der Schrein von Guadelupe die meistbesuchte katholische Stätte der Welt. Pilger schreiben dem Heiligenbild alle möglichen Wunder zu. Sie drängen sich in die riesige Basilika, die so angelegt wurde, dass man ihr Bildnis von überall aus gut sehen kann, bitten um ihre Hilfe, egal ob es um Beziehungskrisen geht oder um die Heilung schwerer Krankheiten.

Mehr lesen
CoCo Bongo Cancun
star-1
2
14 Touren und Aktivitäten

Wer die ganze Nacht in einer Disco feiern will, wo bis in die frühen Morgenstunden Gesangs- und Tanzshows zum Programm gehören, ist im CoCo Bongo genau richtig. Die Shows konzentrieren sich auf die Musik großer Künstler wie Rihanna und Elvis und zu sehen gibt es beeindruckende Akrobaten, die durch die Luft fliegen, an Seilen von der Decke hängen oder durch große Reifen springen. CoCo Bongo strahlt eine energetische Atmosphäre aus, die dafür sorgt, dass man bei jeder neuen Show einfach mittanzen möchte.

Mehr lesen
Lover's Beach (Playa del Amor)
star-4.5
78
56 Touren und Aktivitäten

Playa del Amor - also der Liebhaberstrand - ist ein verstecktes Juwel zwischen den rauen Felsen von Landende. Dieser perfekte Sandstreifen ist nur mit dem Boot erreichbar und von felsigen Halbinseln umgeben, von denen man El Arco sehen kann.

Der abgelegene Ort ist ein romantisches Ziel für einen Tag am Meer. Der schöne Strand erstreckt sich über die Landende Halbinsel vom Golf von Kalifornien bis zum Pazifik. Das Wasser hier ist gefährlich, also sollte man vorsichtig sein, wenn man zum schwimmen oder schnorcheln hinausgeht. Betreten Sie das Meer nur von der Seite des Strands aus, die am Golf von Kalifornien liegt.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Mexiko

Xoximilco Cancun

Xoximilco

star-5
1
31 Touren und Aktivitäten

Cancuns beste, festlichste und authentischste Fiesta-Tradition, Xoximilco, ist eine Referenz und Hommage an die gleichnamigen „schwimmenden“ Gärten und Kanäle des berühmten Stadtteils Mexiko-Stadts. Der Begriff Xoximilco heißt übersetzt „Blumenfeld“ und diese Attraktion von Cancun bringt die ganze Schönheit und Pracht der schwimmenden Gärten Mexiko-Stadts in dieses tropische Paradies. Heute zieht Xoximilco seine Gäste mit zentralamerikanischen Traditionen wie blumengeschmückten Booten, Livemusik-Serenaden und dem besten Essen Cancuns an.

Mehr erfahren
Playa Mia Grand Beach Park

Playa Mia Grand Strandpark

star-4
38
7 Touren und Aktivitäten

Dieser Park am Strand bietet endlose Optionen für Aktivitäten in der Karibik. Schwimmen Sie im warmen Meer, entspannen Sie im Sand oder planschen Sie im Wasserpark in einem der vielen Pools, es gibt unzählige Möglichkeiten, den Tag am oder im Wasser zu verbringen.

Tagespässe ermöglichen den Zugang zu verschiedenen Angeboten, darunter Liegestühle und Hängematten für den Strand, Rifftouren und Schnorcheln und Optionen für Massagen, Fotos und Tauchgänge. Kommen Sie so früh wie möglich, um den Liegestuhl zu ergattern, der am nächsten am Wasser steht. Es gibt dutzende Strandspiele und Wasserspielzeuge, Themenpools und Rutschen und sogar eine Unterwasserstadt der Maya, die man erkunden kann.

Wenn man von dem Geplansche genug hat, wartet ein Büffet und eine komplette Bar auf einen, sowie ein mexikanischer Kochkurs und ein Einkaufszentrum mit Kunsthandwerk, Kleidung und Schmuck als Souvenirs.

Mehr erfahren
El Malecon

El Malecon

star-4
49
59 Touren und Aktivitäten

Die Bewohner von Puerto Vallarta, ebenso wie die Touristen, lieben es, auf dem El Malecon entlang zu stolzieren, der berühmten Promenade der Stadt mit Blick auf die Banderas Bucht. Dieser Ort ist perfekt für Spaziergänge zum Sonnenuntergang, zum Rollschuhfahren, Eis essen und um die vielen Straßenskulpturen zu bewundern, die die Promenade säumen.

Die Skulpturen stellen Delphine, Liebespaare, Seepferdchen, Engel und viele abstrakte Werke dar. Am Malecon erlebt man außerdem die vielen Farben und Lebhaftigkeit des regionalen Fischmarkts und die graziösen Bögen Los Arcos, die das öffentliche Amphitheater der Stadt für Unterhaltung im Freien formen.

Mehr erfahren
Azteca Stadium (Estadio Azteca)

Azteca Stadion

star-3
1
1 Tour und Aktivität

Das Azteca Stadion (Estadio Azteca) ist eines der größten Stadien der Welt und Heimat des Fußballclubs America. In dem Fußballstadion (fútbol) spielen offiziell der Club America und die mexikanische Nationalmannschaft. Das riesige Bauwerk steht im Stadtteil Santa Ursula in Mexiko Stadt und wurde errichtet, um die Legionen an unerschütterlichen Fußballfans unterzubringen, für die Mexiko Stadt bekannt ist. Das Azteca Stadion ist eines der angesehensten und bekanntesten Fußballstadion der Welt und das erste, in dem schon zwei Weltmeisterschaftsfinals stattfanden, ebenso wie das Viertelfinale zwischen Argentinien und England aus dem Jahr 1986, bei dem sowohl das Tor „die Hand Gottes“ und das „Tor des Jahrhunderts“ erzielt wurden.

Nur wenige wissen, dass das Azteca Stadion, das heute im Besitz von Televisa ist, für einige Zeit Ende der 90er Jahre den gleichen Namen trug wie der Erzrivale des Unternehmens, Azteca Television.

Mehr erfahren
Chankanaab Adventure Beach Park

Chankanaab Park (Parque Chankanaab)

16 Touren und Aktivitäten

Der ruhige Chankanaab Park - oder Parque Chankanaab - ist ein schöner und entspannter "Öko-Archäologie-Park" gleich südlich von Cozumel. Es gibt verschiedene Attraktionen an Land, darunter nachgebildete Maya Ruinen, schöne Parks, Delfin- und Seelöwenshows und leckere Fischrestaurants.

Die Hauptattraktion ist aber der Unterwasserpark mit seinen vielen Tieren. Mit ausgeliehenen Schnorchelausrüstungen kann man ihn erkunden. Es werden außerdem regelmäßig Tauchgänge (man braucht ein PADI Zertifikat) und Sea Trek Abenteuer angeboten, ein Tauchgang mit Atemschutzhelm, für den man kein Zertifikat braucht. Oder man schwimmt in einem Pool mit Delfinen, Seekühen und Seelöwen für einen zusätzlichen Aufpreis.

Mehr erfahren
Cenote Dos Ojos

Cenotes Dos Ojos

46 Touren und Aktivitäten

Die Maya bezeichneten diese atemberaubenden Unterwasserwelten als heilige Brunnen. Heute nennen Reisende sie bloß noch Orte einzigartiger Taucherlebnisse. Wer einen Tauchschein für das offene Meer hat, kann die unglaublichen Höhlen und unterirdischen Flüsse erkunden, die es schon seit knapp 7000 Jahren gibt. Die rund 480 Kilometer langen Unterwasserwege bilden das, was man einfach nur als wahres Naturwunder beschreiben kann. Besucher können einen genauen Blick auf das beeindruckende Ökosystem werfen, das es in dieser Form nur hier gibt, und durch das kristallklare Wasser und eine Landschaft aus zerklüfteten Stalaktiten und Stalagmiten gleiten.

Mehr erfahren
Banderas Bay (Bahia de Banderas)

Bahia de Banderas

star-4.5
122
24 Touren und Aktivitäten

Die wunderschöne Bahia de Banderas ist einer der Gründe dafür, warum Puerta Vallarta ein so beliebter Ort bei Strandurlaubern ist.

Die Bucht im Pazifik ist die größte in Mexiko, sie verbindet die zwei Bundesstaaten Jalisco und Nayarit. Die wunderschöne Küste der Bucht erstreckt sich über 68 Kilometer, 40 davon gehören zu Puerto Vallarta.

Sportfans und Ökoabenteurer sind in der Bahia de Banderas am richtigen Ort, denn man kann Fallschirmsegeln und Surfen oder mit dem Boot einen Ausflug vom eleganten Yachthafen aus unternehmen.

Auch Touren zum Walebeobachten sind beliebt, besonders zwischen Dezember und April, wenn die Wale hier ihre Kälber zur Welt bringen.

Mit dem Seekajak kann man durch die Bucht fahren und die vielen Inseln besuchen, die es hier gibt.

Mehr erfahren
San Gervasio Mayan Ruins

San Gervasio Ruinen

star-4
24
8 Touren und Aktivitäten

Die Insel Cozumel wurde um das Jahr 0 Teil des Mayareiches und diente wohl als dünn besiedelte Einöde, die hauptsächlich für Zeremonien für Frauen vom Festland genutzt wurde. Obwohl 24 archäologische Stätten entdeckt wurden, sind die meisten recht klein und noch nicht ausgegraben. Die San Gervasio Ruinen gehen auf die Zeit um das Jahr 300 zurück und sind bei weitem die größten und am besten entwickelten für den Tourismus. Trotzdem sind sie längst nicht so eindrucksvoll wie die großen Pyramiden der Mayastädte. Wenn man nicht zu große Erwartungen hat, dann sind die heiligen Gärten von Ixcel, Göttin der Fruchtbarkeit, und Rainbows schöne Orte. Die meisten der flachen Steingebäude stehen rund um eine zentrale Plaza, von der Archäologen glauben, sie sei einst von Holz- und Lehmgebäuden umgeben gewesen. Der Haupttempel war allerdings wohl das große Ka‘na Na Gebäude in der Nähe der Cenoten, natürliche Brunnen. Auch ein paar weitere beeindruckende Ruinen liegen im Dschungel verstreut und warten auf Ihre persönliche Interpretation.

Mehr erfahren
Templo de Santo Domingo (Santo Domingo Church)

Santo Domingo Kirche (Iglesia de Santo Domingo)

4 Touren und Aktivitäten

Die beeindruckende Santo Domingo Kirche geht auf das 16. Jahrhundert zurück und thront über dem historischen Zentrum des mexikanischen Puebla. Die römisch-katholische Kathedrale in dunklen Rottönen aus verblichenem, grauem Stein und ihr Vorplatz ist eines der größten Wahrzeichen der Stadt. Sie wurde auf Wunsch der Dominikaner erbaut und war einst Teil eines dominikanischen Klosters, das sich über zwei Häuserblocks erstreckte. Der Hauptaltar der Kirche stellt einen wahrlich eindrucksvollen Anblick dar und ist opulent mit goldenen, lebensgroßen Statuen religiöser Figuren geschmückt. Das Kircheninnere erstreckt sich vom Boden bis zur Decke über vier Stockwerke mit Kuppeln und sanftem, natürlichem Licht, das durch die Fenster fällt.

Hinter der Fassade liegt die Capilla del Rosario, die Rosenkranzkapelle mit einer der prächtigsten Ausstattungen in ganz Mexiko. Die detaillierte Verwendung von Blattgold, Fliesen und vergoldetem Stuck wird als ein Meisterwerk der mexikanischen Barockkunst und Architektur angesehen.

Mehr erfahren
Cozumel Reefs National Marine Park

Cozumel Riff-Nationalpark

star-4
14
9 Touren und Aktivitäten

Weniger als 1% der Erde wird von Korallen bedeckt, dennoch leben in diesen Riffen mehr als 25% der Meeresbewohner der Welt. Leider werden Korallenriffe trotz ihrer Artenvielfalt rund um den Globus immer weniger. Deshalb ist es zu begrüßen, dass an Orten wie dem Cozumel Riff-Nationalpark vor der Südküste der Insel die Einrichtung geschützter Korallenschutzgebiete dabei helfen soll, dass die Riffe wachsen.

Im warmen Wasser vor der Küste von Cozumel leben 26 verschiedene Korallenarten, die 300 Fischarten ein Zuhause geben. Manche Fische, so wie der Korallen-Krötenfisch, leben nur in den Riffen vor Cozumel. Sie sind endemisch, was bedeutet, dass sie einzig in den bunten Schlössern in diesem Sand zu finden sind. Karettschildkröten und Riesenschildkröten werden auf den 11735 Hektar des Nationalparks regelmäßig gesichtet, zu dem auch Mangrovenwälder und sandige Küstenabschnitte gehören.

Mehr erfahren
El Cedral

El Cedral

star-4.5
42
17 Touren und Aktivitäten

El Cedral ist ein kleines Dorf im Südwesten von Cozumel und die Stätte der ältesten Maya Ruinen der Insel. Dieser Ort wurde zuerst von spanischen Eroberern 1518 entdeckt, als er noch als Zentrum des Lebens und Handels der Maya galt. Später, 1847, wurde er zur ersten offiziellen Stadt auf der Insel und heute befindet sich hier eine kleine Gemeinde aus urigen Häusern und Bauernhöfen. Besucher können die Ruinen sowie eine kleine Kirche und das heutige Dorf El Cedral besichtigen.

Die meisten Maya Tempel wurden abgerissen, doch ein kleiner Bogengang ist erhalten geblieben. Obwohl dies nur ein winziger Teil des Bauwerks in seiner damaligen Pracht ist, bekommt man einen guten Eindruck davon, wie das Leben zu Zeiten der Maya gewesen sein muss. Ende April findet jedes Jahr das Festival de El Cedral statt, bei dem regionale Künstler, Musik und Traditionen gefeiert werden. Das ganze Jahr über verkaufen Händler besticktes Kunsthandwerk und Erfrischungen.

Mehr erfahren
National Palace (Palacio Nacional)

Mexiko Stadt Nationalpalast (Palacio Nacional)

star-3.5
6
60 Touren und Aktivitäten

Der Sitz der Regierung Mexikos ist (mindestens) seit dem Zeitalter der Azteken der Nationalpalast - oder Palacio Nacional - ein Gebäude, dessen Büros teilweise nicht für Besucher zu betreten sind. Man kann sich aber die beeindruckende Barockfassade, die die östliche Seite des Zócalo dominiert, und einen Teil des üppigen Innenlebens ansehen.

Die mit Bögen und Brunnen ausgestatteten Höfe sind zwar gute Beispiele für die spanische Kolonialarchitektur, doch am interessantesten ist Diego Riveras Wandgemälde "Epos des mexikanischen Volkes". Rivera stürzt den Betrachter in die Grausamkeiten der spanischen Eroberung, von der Entstehung der Menschheit durch Quetzalcóatl, den gefiederten Schlangengott, und der anschließenden Zeit der Azteken bis zu Vergewaltigungen, Mord, Sklaverei und am Ende Gnade der geschlagenen Überlebenden. Das letzte Werk zeigt Mexikos Widerstand gegen die Invasion der Franzosen, USA und Unternehmensraubrittern wie Vanderbilt, Rockefeller und J.P. Morgan.

Mehr erfahren
Centro Historico

Centro Historico

star-4
166
58 Touren und Aktivitäten

Der Centro Historico von Mexiko-Stadt wurde einst Tenochtitlán genannt und im Jahr 1325 auf einer Insel im Texcoco-See gegründet. Der Wahrsager des wandernden Stamm der Azteken hatte eine Vision von einer großen Stadt. Sie sollte an einem Ort sein wo ein Adler auf einem Kaktus saß und von einer Schlange verschlungen wurde. Die Suche endete hier.

Der See ist längst leer, aber der Adler fliegt immer noch in Gestalt einer riesigen mexikanischen Flagge auf dem Plaza del la Constitución (oder gemeinhin bekannt als Zócalo), über die alte Insel. Seit der Zeit der Azteken ist der Centro Historico der Sitz der Regierung und besticht mit seiner fantastischen Architektur aus verschiedenen Zeitaltern. Der Azteken Tempel, Templo Mayor; die Metropolitan Kathedrale, die größte und älteste Kathedrale in der Hemisphäre; und dem Torre Latinoamericana, einmal das höchste Gebäude in Lateinamerika, und immer noch einer der weltweit größten erdbebensicheren Strukturen.

Mehr erfahren
Chileno Beach (Playa Chileno)

Chileno Beach

star-5
5
10 Touren und Aktivitäten

Chileno Beach ist einer der schönsten Strände rund um Cabo San Lucas und bietet Besuchern eine einzigartige Pracht, Abgeschiedenheit und ein paar der schönsten Plätze zum Schnorcheln. Das Wasser ist durch die Lage in der Chileno Bucht ruhig, warm und klar und die Riffe liegen nicht weit vom Ufer entfernt und bieten unzähligen Meeresbewohnern Schutz. Kein Wunder, dass Chileno einer der beliebtesten Schätze von Cabo ist. Ein Besuch am Strand fühlt sich fast an wie ein Tag in der Karibik.

Wer das Leben unter Wasser näher unter die Lupe nehmen möchte, ist hier genau richtig. Man kann aber auch einfach in der Sonne liegen und die Ruhe genießen. Öffentliche Toiletten findet man am Strand zwar, doch Essen und Schnorchelausrüstungen sollte man besser selber mitbringen, wenn man einen Ausflug zum Chileno Beach plant.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973