Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Montreal

Aktivitäten in  Montreal

Willkommen in Montreal

Die Hauptstadt des französischsprachigen Kanadas bietet eine beneidenswerte Kombination aus Geschichte, Küche und kulturellen Ereignissen ohne Unterbrechung. Wander- und Radtouren gehören zu den besten Möglichkeiten, um die Stadtviertel zu erkunden - von der Altstadt von Montreal (Vieux-Montréal) bis nach Chinatown - und Sehenswürdigkeiten wie die Basilika Notre-Dame, den Mount Royal und das St. Josephs Oratorium zu besuchen. Steigen Sie auf das Montreal Tower Observatory, um einen Panoramablick auf die Stadt zu erhalten, oder buchen Sie eine Food-Tour, um in die international beeinflusste kulinarische Szene einzutauchen. Montreal ist auch ideal für Tagesausflüge zu den Montmorency Falls, Quebec City und den Weingütern von Quebec sowie für Walbeobachtungsausflüge nach Rivière-du-Loup gelegen.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Montreal

#1
Alter Hafen von Montreal (Vieux Port de Montréal)

Alter Hafen von Montreal (Vieux Port de Montréal)

star-4.52’244
Der alte Hafen von Montreal (Vieux Port de Montréal) war einst ein geschäftiger Schifffahrtsknotenpunkt und ist heute ein Unterhaltungszentrum entlang des St. Lawrence River. Neben der Promenade beherbergt der Hafen das Montreal Science Centre, das Grande Roue de Montréal, ein Riesenrad, ein Bootsbad und saisonale Attraktionen im Freien, darunter einen Stadtstrand und eine Eisbahn.Mehr
#2
Altes Montreal (Vieux-Montréal)

Altes Montreal (Vieux-Montréal)

star-53’122
Das alte Montreal (Vieux-Montréal) bezaubert die Besucher mit seinen malerischen Plätzen, der großartigen Architektur der alten Welt und den verwinkelten Kopfsteinpflasterstraßen. Ob im alten Hafen oder auf der Hauptstraße Rue Saint-Paul - man fühlt sich leicht in die Vergangenheit versetzt - tatsächlich stammen einige architektonische Überreste aus Neu-Frankreich. Die historische Stätte gilt als die am besten erhaltene Altstadt Nordamerikas.Mehr
#3
Bonsecours-Markt (Marché Bonsecours)

Bonsecours-Markt (Marché Bonsecours)

star-52’301
Dieses neoklassizistische Gebäude mit Silberkuppel wurde in den 1840er Jahren erbaut und diente als Bauernmarkt, Theater und für kurze Zeit als Rathaus von Montreal. Es war vom Abriss bedroht, bevor es in den heutigen Marktkomplex umgewandelt wurde, in dem sich Cafés, Restaurants, Galerien und Geschäfte befinden, in denen Kunsthandwerk und Designartikel aus Quebec verkauft werden.Mehr
#4
Mount Royal

Mount Royal

star-52’462
Der Mount Royal (Mont Royal), ein 233 Meter hoher Berg inmitten des städtischen Montreal, ist bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beliebt. Montrealer besuchen die grünen Hänge, als wäre das Gebiet ihr eigener Hinterhof . Im Sommer gibt es viele Radfahrer, Jogger, Sonnenanbeter, Picknicker und Spaziergänger, während im Winter Schneeschuhwanderer, Rodler, Eisläufer und Langläufer dominieren. Der 190 Hektar große Mount Royal Park (Parc du Mont-Royal) wurde von Frederick Law Olmsted entworfen - der kreativen Kraft hinter dem New Yorker Central Park. Er umfasst Waldwege, künstliche Denkmäler und grasbewachsene Wiesen zum Picknicken. An einem klaren Tag ist die Aussicht vom Aussichtspunkt auf den Mount Royal nicht zu übertreffen.Mehr
#5
Basilika Notre-Dame von Montreal (Basilique Notre-Dame de Montréal)

Basilika Notre-Dame von Montreal (Basilique Notre-Dame de Montréal)

star-53’780
Die Notre-Dame-Basilika von Montreal (Basilique Notre-Dame de Montréal) ist die älteste katholische Kirche der Stadt und Schauplatz der Hochzeit der Quebecer Heldin Celine Dion. Die Kirche im neugotischen Stil ist eine der aufwendigsten Kathedralen Kanadas mit Buntglasfenstern, komplizierten Holzschnitzereien, Fresken, Skulpturen und einer Orgel mit 7.000 Pfeifen, die unter einer blauen Decke mit goldenen Sternen um Aufmerksamkeit wetteifern.Mehr
#6
Olympiapark von Montreal (Parc Olympique de Montréal)

Olympiapark von Montreal (Parc Olympique de Montréal)

star-4.51’606
Der für die Olympischen Spiele 1976 erbaute Olympiapark von Montreal (Parc Olympique de Montréal) beherbergt heute mehrere Attraktionen, die das Museumsviertel Space for Life in Montreal bilden. Es gibt das Rio Tinto Alcan Planetarium, das Olympiastadion mit 56.000 Plätzen, den Biodome, einen Indoor-Zoo mit rund 4.500 Tieren sowie den Botanischen Garten und das Insektarium im benachbarten Maisonneuve Park.Mehr
#7
St. Lawrence River

St. Lawrence River

star-5576
Der historische und malerische St. Lawrence River fließt 1.196 Kilometer über einen weiten Teil Nordamerikas, von den Großen Seen bis zum Atlantik. Der mächtige Fluss ist das Lebenselixier für Ontario und Quebec und hat seit langem Gemeinschaften sowohl einheimischer Stämme als auch europäischer Kolonisatoren, die sich an seinen Ufern niedergelassen haben, erhalten. Die Gewässer beherbergen eine Vielzahl von Wildtieren, darunter eine Reihe von Walarten wie Sperma, Zwerg, Flosse, Blau, Nordatlantik rechts und gefährdete Belugas.Mehr
#8
Montreal Place d'Armes

Montreal Place d'Armes

star-4.51’243
Montreals Place d'Armes, was Paradeplatz bedeutet, ist ein wichtiger öffentlicher Veranstaltungsort in der Altstadt von Montreal (Vieux-Montréal). Der malerische Platz wird von einigen der bemerkenswertesten architektonischen Wahrzeichen Montreals begrenzt, darunter das Saint-Sulpice-Seminar aus dem 17. Jahrhundert, die Notre-Dame-Basilika im neugotischen Stil und das Art-Deco-Aldred-Gebäude.Mehr
#9
Plateau-Mont-Royal (das Plateau)

Plateau-Mont-Royal (das Plateau)

star-5398
Das künstlerische und entspannte Plateau-Mont-Royal, auch bekannt als das Plateau, fängt den Geist von Montreal vielleicht mehr ein als jedes andere Viertel. Wendeltreppen aus Eisen kriechen auf von Bäumen gesäumten Straßen durch Wohnhäuser aus der viktorianischen Zeit, während prächtige Straßengemälde den Geschäftsstraßen Farbe verleihen. Restaurants, Cafés, Bars und Boutiquen gibt es zuhauf.Mehr
#10
Jean-Talon-Markt (Marché Jean-Talon)

Jean-Talon-Markt (Marché Jean-Talon)

star-5364
Der 1933 erstmals eröffnete Jean-Talon-Markt (Marché Jean-Talon) ist eine lokale Institution. Montrealer kommen, um bauernhoffrische Zutaten zu kaufen, von Schweinefleisch aus Quebec und Meeresfrüchten aus dem Osten des Landes bis hin zu buntem Gemüse, von lila Karotten über orangefarbenen Blumenkohl bis hin zu seltsam geformten Kürbissen, die alle kunstvoll in Verkaufsständen gestapelt sind.Mehr

Reiseideen

Quebec City Tagesausflüge von Montreal

Quebec City Tagesausflüge von Montreal

Haunted Montreal

Haunted Montreal