Letzte Suchanfragen
Löschen

Sehenswürdigkeiten sind unter Umständen ganz oder teilweise geschlossen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Bitte informieren Sie sich vor der Buchung über Reisehinweise Ihrer Behörden. Die Weltgesundheitsorganisation überwacht die Entwicklung der Situation. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ottawa Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Ottawa Parliament Hill
star-4
38
22 Touren und Aktivitäten

Kanadas politisches Herz liegt auf Ottawas Parliament Hill (Parlamentshügel). Der Hügel ist mit einer Vielzahl von großen öffentlichen Gebäuden gekrönt.

Das eindrucksvollste Gebäude ist das im gotischen Stil erbaute parlamentarische Gebäude, mit seinem aufragenden „Peace Tower“ und Kupferdach. Das Gebäude wird flankiert durch die symmetrischen Ost- und Westflügel. Der „Center Block“ beherbergt den Senat und die „Commons Chambers“, von wo aus Besucher die parlamentarischen Sitzungen mitverfolgen können. Es lohnt sich an einer der kostenlosen Touren teilzunehmen und das Innere des Center Block und das kunstvolle Mauerwerk zu sehen. Hören Sie auf das Glockenspiel der 53 Glocken aus dem Peace Tower, oder erklimmen Sie die Aussichtsplattform auf dem Turm und genießen sie die Aussicht über Ottawa.

Mehr lesen
Rideau Canal
star-4.5
40
18 Touren und Aktivitäten

Der Rideau Canal ist eines von Ottawas Wahrzeichen und teilt das Stadtzentrum in seine östliche und westliche Seite. 1832 eröffnet, ist dies das älteste noch betriebene Kanalsystem Nordamerikas.

Im Winter wird das 8 km lange Kanalgeflecht, das durch das Zentrum Ottawas verläuft, zum Rideau Canal Skateway, der weltweit längsten Eislaufbahn.

Im Sommer hingegen tummeln sich an den Ufern des Kanals Jogger, Schaulustige und Radfahrer.

Das Leben am Kanal lernt man am besten von Bord eines der herrlichen Kanaldampfer aus kennen.

Mehr lesen
ByWard Market
star-4
38
12 Touren und Aktivitäten

ByWard Market ist der älteste Markt Kanadas und seit 1826 in Betrieb; er ist eine der unterhaltsamsten Attraktionen in Ottawa.

Sie können das ganze Jahr über und bei jedem Wetter hierher kommen, um einen Einblick in die Esskultur und die lebhafte Stimmung der Stadt zu bekommen.

Es gibt hier mehr als 260 Stände mit frischen Lebensmitteln, Kunst und Handwerk und mehr als 500 Geschäfte. Wählen Sie aus 88 Restaurants, zwei Dutzend Nachtclubs und zahlreichen Läden und Boutiquen. In der Nähe ist auch die National Gallery of Canada.

Mehr lesen
Canadian War Museum
7 Touren und Aktivitäten

Das Canadian War Museum erzählt die Geschichte von Kanadas militärischen Konflikten, wie Land und Leute von den Konflikten betroffen waren und gedenkt den Opfern, d.h. derer, die dem Land in Kriegszeiten gedient haben. Neben regelmäßig wechselnden Ausstellungen gibt es auch zahlreiche Dauerausstellungen. Die „Legion Hall of Honour“ beispielsweise gedenkt der Vergangenheit mittels persönlicher Geschichten, Fotografien und Artefakte und zeigt geläufige Bestattungsarten der Geschichte. Die „Military Technology Collection“ hingegen ist eher wissenschaftlich und dokumentiert den technischen Fortschritt sowohl mittels persönlicher Geschichten als auch anhand einer Sammlung von Artillerie und Fahrzeugen, darunter Kampfflugzeugen.

Vier weitere Ausstellungen namens „Wars on our Soil“, „For Crown and Country“, „Forged in Fire“ und „A Violent Peace“ behandeln unterschiedliche Konflikte und Schlachten.

Mehr lesen
National Gallery of Canada (Musée des Beaux-Arts du Canada)
star-4.5
33
7 Touren und Aktivitäten

Kanadas größte Kunstsammlung befindet sich in der National Gallery of Canada. Ein auffallendes modernes Gebäude aus Glas und rosa Granit mit Blick auf den Ottawa River.

Die Sammlung konzentriert sich auf kanadische und europäische, sowohl klassische als auch zeitgenössische Werke. Die chronologische Darstellung der Kunst in den kanadischen Galerien ist besonders aufschlussreich. Es ist ein kultureller Überblick über Kanadas Geschichte in Bildern. Außerdem zeigt das Museum Fotoausstellungen, asiatische Sammlungen und die Kunst der indigenen Ureinwohner Kanadas, in der Inuit Galerie. Die Galerie ist auch stolz auf ihre Sammlung von zeitgenössischen Werken.

Mehr lesen
Rideau Hall
4 Touren und Aktivitäten

Rideau Hall ist nicht nur die Residenz des Generalgouverneurs von Kanada, sondern, aufgrund der Mitgliedschaft des Landes im Commonwealth, auch der Sitz des Monarchen, wenn er Ottawa besucht. Rideau Hall wurde 1838 vom Holzbaron Thomas MacKay gebaut und ist seit 1867 die offizielle Residenz des kanadischen Staatsoberhaupts. Die meisten der 175 Räume des offiziell geschützten Gebäudes werden für Staatsangelegenheiten, formale Zeremonien und andere Veranstaltungen genutzt. Nur ein kleiner Teil dient als Wohnraum.

Das Gelände ist ebenso historisch wie das stattliche Haupthaus und repräsentiert den Charakter und die kulturelle Vielfalt Kanadas bis ins Detail. In den Sommermonaten kann man am Haupttor die stündliche Wechselzeremonie der Wachen beobachten. Im Garten stehen mit einem charakteristischen Totempfahl, an dessen Spitze sich ein Donnervogel befindet, und einem Fischer, der einen Lachs hält, zwei Geschenke der Kwakwaka’wakw aus dem pazifischen Nordwesten.

Mehr lesen
Ottawa Notre-Dame Cathedral Basilica
star-4.5
33
1 Tour und Aktivität

Die römisch-katholische Kathedrale Notre Dame Basilica ist die größte und älteste Kirche in Ottawa und stammt aus dem Jahr 1839.

Das Gebäude hat ein etwas karges Äußeres, aber die Innenausstattung ist reich an Farben und Details. Sie wurde im gotischen Stil gebaut und hat zwei schlanke Türmen und große Buntglasfenster. Das lange Hauptschiff im Inneren ist mit spitzen gotischen Bögen gesäumt, die mit terrassenförmigen Galerien gekrönt sind. Das Kirchenschiff läuft auf den halbrunden Altarraum, mit seiner blau bemalten Decke zu. Schauen Sie sich die Skulpturen und die Malereien an, oder nehmen Sie an einer Tour teil. Gottesdienste werden auf Französisch und Englisch gehalten.

Mehr lesen
Confederation Square
1 Tour und Aktivität

Der Confederation Square ist ein dreieckiger Platz zwischen der Wellington Street und der Elgin Street direkt vor Parliament Hill. Der Platz wurde zusammen mit dem Nationalen Kriegsdenkmal um das Jahr 1939 fertiggestellt. Das große Denkmal aus Granit befindet sich im Zentrum des Platzes und war ursprünglich als Ehrung aller Kanadier gedacht, die im ersten Weltkrieg kämpften. Mittlerweile ist es aber eher ein Symbol aller Kanadier, die dem Land zu Kriegszeiten dienten. Infanteriesoldaten, Krankenschwestern, Kuriere und weitere Figuren aus Bronze marschieren unter dem großen Triumphbogen hindurch und stellen die heroischen Opfer Kanadas dar. Oben auf dem Bogen wachen zwei Figuren über das Denkmal, die Frieden und Freiheit verkörpern.

Ebenso auf dem Confederation Square befindet sich das Grabmal des Unbekannten Soldaten, ein zweites Denkmal, in dem sich die sterblichen Überreste eines unbekannten Soldaten befinden, der im ersten Weltkrieg in Frankreich fiel.

Mehr lesen
Canada Aviation and Space Museum

In Ottawa gibt es zahlreiche großartige Museen, aber eins sticht wirklich hervor: das Canadian Aviation & Space Museum. Wenn Sie eintreten und das alte Snowbird-Flugzeug von der Decke hängen sehen, werden Sie verstehen, warum das Museum als eines der interessantesten der Welt gilt. Über 130 Flugzeuge erzählen die Geschichte der kanadischen Luftfahrt. Vom Silver Dart, dem ersten funktionierenden Flugzeug Kanadas, bis zum Canadarm, einem Roboterarm, durch den Kanada Teil des internationalen Space Shuttle Programms wurde. Im Grunde ist das Canadian Aviation & Space Museum ein riesiger Hangar voller Flugzeuge, die von der Decke hängen oder am Boden geparkt sind, aber es gibt auch einige interaktive Elemente. Ein Redbird-Flugsimulator, der normalerweise zum Pilotentraining verwendet wird, lässt Sie ins Cockpit eines Flugzeugs und verdeutlicht, dass Fliegen nicht so leicht ist, wie es aussieht.

Mehr lesen
Canadian Museum of History
7 Touren und Aktivitäten

Das Nationalmuseum für Geschichte und Gesellschaft bietet mit zahlreichen unterhaltsamen und lehrreichen Ausstellungsstücken einen tiefen Einblick in die Geschichte und Kultur Kanadas.

Es gibt hier für jeden etwas. Sonderausstellungen decken von der Rolle des Pferdes bis zur Geschichte des kanadischen Fellhandels alles ab.

Die Dauerausstellungen erforschen mit einer Sammlung von 3,75 Millionen Artefakten die kanadische Naturwelt, die Sozialgeschichte und die First Nations (Ureinwohner).

Das Kindermuseum ist entwickelt worden, um die Vorstellungskraft der Kleinen anzuregen, und das IMAX-Kino unterhält alle Altersklassen.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Ottawa

Gatineau Park

Gatineau Park

star-4.5
33
2 Touren und Aktivitäten

Gatineau Park, der sich vom Zentrum der Stadt aus am Ottawa River entlangzieht, ist ein riesiger Park mit 179km langen Wanderwegen im Sommer und Cross-Country Schneeflächen im Winter.

Die Einheimischen lieben diesen Ort, um frische Luft zu schnappen und vor allem sportlich aktiv zu bleiben. Mountainbikepfade und Wanderwege winden sich durch die Landschaft bis hin zu Stränden, Campingplätzen und Picknicktischen.

Leihen Sie sich ein Kanu, gehen Sie Schwimmen oder schnallen Sie die Skier an. Im Herbst kann man hier die schönste Laubfärbung bestaunen. Vom Champlain Lookout aus hat man einen phantastischen Blick über Ottawa Valley. Außerdem lohnt sich ein Besuch im Tearoom des Mackenzie King Estate, dem ehemaligen Haus des Premierministers.

Mehr erfahren
Gatineau

Gatineau

1 Tour und Aktivität

Die Stadt Gatineau mit ihren rund 300.000 Einwohnern liegt gegenüber von Ottawa am nördlichen Ufer des Ottawa River. Gatineau gehört zwar zu Quebec und Ottawa zu Ontario, zusammen formen die beiden aber die National Capital Region Kanadas. Besonders bei jungen Familien ist Gatineau ein beliebter Wohnort, schließlich handelt es sich hierbei um die größte bilinguale Stadt in Kanada. Über 60 % der Einwohner sprechen sowohl Englisch als auch Französisch. Auch aus kultureller Sicht ist die Stadt interessant, denn hier finden zahlreiche Veranstaltungen statt, zum Beispiel das größte Heißluftballon Festival der Welt, das den Himmel mit hunderten von Ballonen in allen Farben und Formen füllt. Dann wäre da noch das Casino du Lac-Leamy. Dabei handelt es sich aber nicht nur um eine elegante Spielhalle. Jedes Jahr im August findet ein Feuerwerkwettbewerb mit dem Titel Sound of Light statt, bei dem verschiedene Länder ihre Talente in der Kombination aus Feuer und Musik unter Beweis stellen.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973