Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Porto

Aktivitäten in  Porto

Willkommen in Porto

Characterized by cobbled hills, colorful tiled facades, and a tumble of terracotta roofs, Porto is a laidback destination which blends old and new world charm with ease. From the modern Casa da Música and Don Luis Bridge to the steep streets of riverside Ribeira, historical Baixa—home to the Lello Bookstore—and trendy Cedofeita, there’s no shortage of things to do and see. After hours, sample decadent pastéis de nata (custard tarts) and smooth tawny ports; take a Rabelo boat ride down the Douro; or catch a late-night Fado performance in Portugal’s second city.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Porto

#1
Kathedrale von Porto (Sé Catedral do Porto)

Kathedrale von Porto (Sé Catedral do Porto)

star-52’663
Die imposante festungsähnliche Kathedrale von Porto (Sé Catedral do Porto), die von ihrem Hügel aus über die Stadt wacht, erinnert an die vielfältige Geschichte von Porto. Mit seiner romanischen, gotischen und barocken Architektur ist dies Portos älteste und größte Kirche, ein Muss für Architektur- und Geschichtsinteressierte.Mehr
#2
Clérigos Kirche und Turm (Torre & Igreja dos Clérigos)

Clérigos Kirche und Turm (Torre & Igreja dos Clérigos)

star-53’428
Auf einem Hügel mit Blick auf Porto, Portugal, stehen die Igreja dos Clérigos, eine Kirche aus dem 18. Jahrhundert und eines der architektonischen Symbole der Stadt, und die Toree dos Clérigos, ihr Glockenturm. Aufwendig geschnitzte Barockschalen und Girlanden an der Kirche spiegeln die Lage am Meer in Porto wider. Der Glockenturm bietet einen Panoramablick auf die Stadt.Mehr
#3
Dom Luis Brücke (Ponte de Dom Luis I)

Dom Luis Brücke (Ponte de Dom Luis I)

star-52’399
Die herrschenden Doppeldecker-Metallfelder der Dom Luis-Brücke (Ponte de Dom Luís I) erstrecken sich über den Fluss Douro von Porto zur Villa Nova de Gaia und wurden von Téophile Seyrig, dem Schüler von Gustave Eiffel, entworfen, der auch die Pläne entwarf für die nahe gelegene Donna Maria Pia Brücke. Als die Dom Luis-Brücke (Ponte de Dom Luís I) 1886 fertiggestellt wurde, war sie mit 564 Fuß die längste einspanige Brücke der Welt und trug 3.045 Tonnen Stahl.Die Brücke war ein bedeutender Schritt vorwärts für das Wirtschaftswachstum in Porto, da die einzigen Passagen über den Fluss zuvor festgezurrte Boote waren. Heute befördert das Unterdeck der Brücke Autos, während das Obergeschoss von der U-Bahnlinie D genutzt wird und über einen Fußgängerweg verfügt, der Blick über den Fluss bietet. Seit dem späten 19. Jahrhundert haben sich vier weitere Brücken der Brücke von Dom Luís I und Donna Maria Pia angeschlossen, um über den Douro zu gelangen. Sie sind alle am besten bei einer Flusskreuzfahrt in einem traditionellen hölzernen Rabelo zu sehen.Mehr
#4
Liberdade-Platz (Praça da Liberdade)

Liberdade-Platz (Praça da Liberdade)

star-51’030
Am südlichen Ende der majestätischen Avenida dos Aliados in Porto liegt der Liberdade-Platz (Praça da Liberdade), der im späten 18. Jahrhundert seinen Anfang nahm, als die Stadt über ihre mittelalterlichen Mauern hinaus zu expandieren begann. Wenn Sie in der Mitte des Platzes stehen, erhalten Sie einen spektakulären Blick auf einige der architektonischen Symbole von Porto, darunter das barocke Rathaus (Câmara Municipal).Mehr
#5
Palast der Börse (Palácio da Bolsa)

Palast der Börse (Palácio da Bolsa)

star-4.51’046
Das ehemalige Börsengebäude von Porto, der Palast der Börse (Palácio da Bolsa), ist ein prächtiges Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert im Herzen des UNESCO-geschützten historischen Zentrums der Stadt. Die großen Ballsäle sind ein Wunderwerk der neoklassizistischen Architektur und voller Geschichte. Im Laufe der Jahre waren hier Könige wie Königin Elizabeth II. Zu Gast.Heute ist der Palacio da Bolsa nur noch mit Führung für die Öffentlichkeit zugänglich. Besucher können einige seiner opulenten Räume erkunden. Zu den Highlights gehört der Nations 'Room mit seiner Sammlung internationaler Flaggen; die exquisiten Parkettböden und die monumentale große Treppe mit ihren glitzernden Kronleuchtern aus Bronze. Die unbestrittene Hauptattraktion ist der schillernde Arabian Room, in dem das arabeske Dekor und die vergoldeten Säulen vom berühmten Alhambra-Palast in Granada inspiriert sind und das ganze Jahr über Musikkonzerte stattfinden.Mehr
#6
Casa da Música

Casa da Música

star-5200
Casa da Música ist eine der Hauptattraktionen in Porto für Musik- und Architekturfans gleichermaßen. Von außen modern und auffällig, beherbergt es innen einen riesigen Konzertsaal mit 1.300 Plätzen, der vom Porto National Orchestra genutzt wird. Das Restaurant auf dem Dach bietet Getränke und Abendessen, die genauso reizvoll sind wie die Aussicht.Mehr
#7
Kirche von São Francisco (Igreja de São Francisco)

Kirche von São Francisco (Igreja de São Francisco)

star-5421
Hinter ihrer vergleichsweise stark gotischen Fassade beherbergt die Kirche von São Francisco (Igreja de São Francisco) eine Fundgrube barocken Putzes: Im Inneren befinden sich Marmorsäulen, komplizierte Holzschnitzereien und goldbedeckte Wände. Zu den Highlights zählen das prächtige Altarbild des Jesse-Baumes, eine Statue des Heiligen Franziskus aus dem 13. Jahrhundert und unheimlich schöne Katakomben.Mehr
#8
Ribeira

Ribeira

star-5535
Ribeira liegt am Ufer des Flusses Douro und ist Portos ältestes Viertel. Das Labyrinth aus Gassen und pastellfarbenen Häusern des Bezirks, das heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, erhebt sich auf einem Hügel über der Bucht. Die moderne Uferpromenade des Ribeira mit ihren Restaurants, Bars und Cafés ist ein beliebtes Freizeit- und Ausgehziel.Mehr
#9
Serralves Museum (Fundação de Serralves)

Serralves Museum (Fundação de Serralves)

star-3.5698
Das Serralves Museum (Fundação de Serralves) befindet sich in einem herrlichen Garten westlich der Innenstadt von Porto und hat sich zu einem Top-Highlight der Stadt und zu einem der einflussreichsten Museen für moderne Kunst in Portugal entwickelt. Die ständige Sammlung erstreckt sich von den 1960er Jahren bis heute und umfasst große Skulpturen auf dem gesamten Gelände.Mehr
#10
Rua Santa Catarina

Rua Santa Catarina

star-5602
Die Rua Santa Catarina ist das pulsierende Herz von Porto und erstreckt sich vom Praça do Marquês de Pombal im Norden bis zum Praça da Batalha im Süden. Sie ist Portos Haupteinkaufsstraße. Die Fußgängerzone erstreckt sich über ca. 1,5 km und ist gesäumt von wunderschönen Jugendstilgebäuden sowie einer großen Auswahl an Geschäften, Restaurants, Konditoreien und Cafés. Hier finden Sie bekannte Marken wie Nike, Bellissima und Prof, während das Einkaufszentrum Via Catarina internationale Geschäfte wie H & M und Zara sowie einen großen Food Court bietet.In der Rua Santa Catarina befindet sich auch die prächtige Capela das Almas, eine auffällige blaue Kapelle, die mit kunstvollen Azulejo-Fliesen verziert ist. das berühmte Café Majestic, bekannt für sein opulentes Dekor im Belle-Epoque-Stil; und der lebhafte Mercado de Bolao, Portos größter Open-Air-Markt, auf dem Stände mit frischen Produkten, duftenden Gewürzen und exquisitem Kunsthandwerk beladen sind.Mehr

Reiseideen

So verbringen Sie einen Tag in Porto

So verbringen Sie einen Tag in Porto

Fado Shows in Porto

Fado Shows in Porto

Wie man 3 Tage in Porto verbringt

Wie man 3 Tage in Porto verbringt

Top-Aktivitäten in Porto

Guimarães und Braga - Tagesausflug von Porto
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Santiago de Compostela und Valença: Tagesausflug ab Porto, Mittagessen
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Douro Valley Tour: Weinprobe, Flussfahrt und Mittagessen ab Porto

Sonderangebot

Douro Valley Tour: Weinprobe, Flussfahrt und Mittagessen ab Porto

star-4.5
730
Ab
$ 96.35 USD
$ 101.43 USD  Ersparnisse in Höhe von $ 5.08 USD
Ganztägige Tour: Ausflug ins Duero-Tal ab Porto
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Porto: Sechs-Brücken-Bootstour

Porto: Sechs-Brücken-Bootstour

star-3.5
206
Ab
$ 17.90 USD
Douro Valley Private Tour - All Inclusive
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Authentische Douro-Weintour inklusive Mittagessen
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Wine Venture und Bootsfahrt im Douro Valley

Sonderangebot

Wine Venture und Bootsfahrt im Douro Valley

star-5
137
Ab
$ 134.24 USD
$ 149.16 USD  Ersparnisse in Höhe von $ 14.92 USD

All about Porto

When to visit

Midsummer in Porto brings a different festival each week, with highlights including the raucous 600-year-old Festa de São João do Porto. Thanks to a temperate Mediterranean climate, even the coldest months in Porto are still warm enough to sightsee, and even if you do get chilly, warming up in a century-old port cellar is always an option.

A local’s pocket guide to Porto

Sílvia Ferreira Santos

Sílvia was born in Zurich, raised in Aveiro, and has lived in Lisbon for more than a decade but she dreams of moving to Porto, where most of her family and friends are patiently awaiting.

The first thing you should do in Porto is...

wear comfortable shoes. This is a very compact city and you can walk pretty much anywhere, but it is hilly!

A perfect Saturday in Porto...

starts at the Crystal Palace, followed by a visit to Ribeira neighborhood and a stroll along the river. Then, sample port wine before taking the cable car to Serra do Pilar for the sunset and a night out.

One touristy thing that lives up to the hype is...

Francesinha, an unorthodox sandwich made with bread, beef, sausage, ham, bacon, and loads of cheese, then covered in a slightly spicy sauce.

To discover the "real" Porto...

visit in June during the Festival of São João, a city-wide street party during which people eat sardines and dance while hitting each other with plastic hammers. It’s as bizarre as it sounds.

For the best view of the city...

cross the Dom Luis Bridge and climb to the Serra do Pilar viewpoint. The view looks like a postcard—Instagram it!—and the sunset will make you want to stay in Porto forever.

One thing people get wrong...

Porto’s custard tarts are not the same as Lisbon’s famous pastéis de nata—they’re even better.