Letzte Suchanfragen
Löschen

Puerto Rico Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Alter San Juan
star-5
6358
3 Touren und Aktivitäten

Die Kopfsteinpflasterstraßen in Puerto Ricos Altstadt von San Juan, gesäumt von bunten spanischen Kolonialhäusern, eignen sich für zielloses, aber inspiriertes Wandern, aber lassen Sie sich nicht an den Hauptattraktionen des Viertels vorbei. Von den zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Festungen Castillo San Felipe del Morro (El Morro) und Castillo San Cristobal bis hin zu Restaurants, die Teller mit aromatischem Reis und gebratenen Kochbananen servieren, verzaubert Old San Juan Reisende auf Schritt und Tritt.

Mehr lesen
Laguna Grande
star-4.5
2516

Tagsüber sieht die Laguna Grande in Fajardo aus wie andere Buchten entlang der tropischen puertoricanischen Küste. Bei Einbruch der Dunkelheit leuchtet die biolumineszierende Lagune dank Pyrodinium bahamense, mikroskopisch kleinem Plankton, das in den flachen karibischen Gewässern gedeiht und bei Störungen leuchtet, fluoreszierend.

Mehr lesen
El Yunque Nationalpark
star-5
8646
2 Touren und Aktivitäten

Der El Yunque National Park ist der einzige tropische Regenwald unter dem Schutz des US Forest Service und gleichzeitig das größte Naturschutzgebiet im dicht besiedelten Puerto Rico. Der Standort befindet sich im nebligen Luquillo-Gebirge, wo das ganze Jahr über Niederschläge für üppige, grüne Landschaften und eine gesunde Vielfalt an Tierarten sorgen. Dazu gehören Mungos, nicht giftige Schlangen, der seltene puertoricanische Papagei und der Coqui-Frosch, dessen charakteristisches Krächzen den Soundtrack von El Yunque liefert.

Mehr lesen
San Juan Tor (Puerta de San Juan)
star-5
5047
2 Touren und Aktivitäten

Das San Juan-Tor (Puerta de San Juan) wurde zu Ehren des Heiligen Johannes des Täufers benannt und war ursprünglich eine von fünf Türen zur Stadt, die zum Schutz der Straßen vor Eindringlingen diente. Jedes Tor hat seine eigene Funktion. Heute bietet dieser hoch aufragende rot-weiße Eingang, der sich in der umgebenden Steinmauer der Stadt befindet, eine wahrhaft magische Möglichkeit, die Hauptstadt von Puerto Rico zu betreten und zu erkunden.

Reisende, die diesen historischen Eingang passieren, finden auf Gehwegen in Richtung der historischen Altstadt energiegeladene Händler, die traditionelle Snacks und eiskalte Piragua verkaufen. Alte Bäume ragen hoch in den Himmel und bieten Liebhabern auf romantischen Spaziergängen kühlen Schatten. Enge Kopfsteinpflasterstraßen mit restaurierten spanischen Kolonialhäusern und kunstvollen Balkonen tragen zum Charme dieser beliebten Attraktion in San Juan bei.

Mehr lesen
Biolumineszierende Bucht (Mosquito Bay)
star-4.5
473

Die Biolumineszenzbucht (auch bekannt als Mosquito Bay oder Puerto Mosquito) ist eine der drei Biolumineszenzbuchten in Puerto Rico auf der Insel Vieques. Diese Bucht ist ein beliebtes Ziel für nächtliche Bootstouren und mit Abstand die hellste. Das Wasser wird von Dinoflagellaten namens Pyrodinium bahamense beleuchtet, winzigen Mikroorganismen, die bei Berührung leuchten.

Mehr lesen
Kathedrale von San Juan (Kathedrale von San Juan Bautista)
star-5
4399

Erbaut im Jahre 1521, Kathedrale von San Juan (Catedral de San Juan Bautista) ist einer der Höhepunkte der Altstadt von San Juan. Dieses Wahrzeichen im Herzen der Altstadt von San Juan ist die zweitälteste Kathedrale Amerikas und bietet eine beeindruckende Auswahl an religiösen und historischen Artefakten. Die Kirche ist noch in Betrieb und die Gottesdienste finden die ganze Woche über statt.

Mehr lesen
Luquillo Beach
star-5
1667
2 Touren und Aktivitäten

Der Luquillo Beach (Playa Luquillo) in Puerto Rico, auch bekannt als Balneario Monserrate, ist ein ruhiger Halbmond, der für seine Kokospalmen und den langen, weißen Sandstrand berühmt ist. Das ruhige Wasser gilt als einer der besten öffentlichen Strände der Insel und eignet sich perfekt zum Schwimmen, Waten, Kajakfahren und für andere Wassersportarten.

Mehr lesen
Cueva del Indio
star-5
284

Besucher dieses beliebten Naturwunders müssen auf Felsvorsprüngen, tückischen Klippen und alten Holztreppen klettern, um Zugang zu einigen der beeindruckendsten Aussichten der Region zu erhalten. Diese wunderschönen Höhlen befinden sich 700 Fuß über der puertoricanischen Landschaft und sind eines der beliebtesten Reiseziele in Arecibo. Sie bieten auch einen einzigartigen Einblick in die Kulturgeschichte von Taino.

Während die Wanderung nach oben etwas technisch ist, lohnen sich atemberaubende Aussichten und alte Felsmalereien, die als Petroglyphen bekannt sind, für die Herausforderung. Weniger qualifizierte Reisende finden in der Nähe noch viel zu tun, da entspannende Strände, einfachere Wanderwege und Angeln vor der Küste alle Möglichkeiten sind, hier einen Nachmittag zu verbringen.

Mehr lesen
Icacos Island (Cayo Icacos)
star-5
1550

Die Insel Icacos (Cayo Icacos), eine kleine, unbewohnte Insel, die nur eine 15-minütige Bootsfahrt von der puertoricanischen Stadt Fajardo entfernt liegt, gehört zum Naturschutzgebiet Cordillera Keys (Reserva Natural los Cayos de la Cordillera). Die weißen Sandstrände, das unberührte Wasser und die farbenfrohen Riffe machen es zu einem beliebten Ausflugsziel zum Schnorcheln und Tauchen.

Mehr lesen
Pinones
star-5
790

Eine wunderschöne Promenade, malerische Strände und eine beeindruckende lokale Essensszene sind nur ein Teil dessen, was einen Besuch in Pinones zum perfekten Zufluchtsort für Gringos auf der Suche nach einem wahrhaft puertoricanischen Erlebnis macht. Reisende können Fahrräder mieten und entlang der malerischen Küste fahren oder im Gelände durch die verschiedenen Ökosysteme fahren, die Wege führen, die zu flachen Ufern führen. Ob es sich um himmelhohe Palmen oder tief liegende Meeresbürsten handelt, die Vielfalt der zugänglichen Pflanzen ist erstaunlich.

Reisende lieben auch die große Auswahl an traditionellen Inselgerichten wie Alcapuria, Papa Rellenas und Pinchos, die alle zusammen mit starken, kalten Cocktails serviert werden. Eine Reihe von Kiosken am Strand bieten diese lokalen Gerichte an, die frisch auf Bestellung zubereitet werden. Damit ist Pinones eines der besten Reiseziele in Puerto Rico.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Puerto Rico

Castillo San Felipe del Morro

Castillo San Felipe del Morro

star-5
2358
1 Tour und Aktivität

Nördlich der Altstadt von San Juan, innerhalb der National Historic Site von San Juan, befindet sich das Castillo San Felipe del Morro aus dem 16. Jahrhundert. Die Festung, ein UNESCO-Weltkulturerbe an der nordwestlichen Spitze der Insel San Juan, bewachte den Atlantik und schützte die Altstadt von San Juan und die Bucht von San Juan jahrhundertelang vor ankommenden Feinden.

Mehr erfahren
Gozalandia Falls

Gozalandia Falls

star-5
70

Dieser atemberaubende Wasserfall ist dank seiner natürlichen Schönheit, der spektakulären Aussicht und des kühlen Wassers, das sich perfekt für ein erfrischendes Bad eignet, eine der Hauptattraktionen von Puerto Rico. Ein kurzer, aber gut markierter Weg, der nur drei Minuten zu Fuß von einem öffentlichen Parkplatz entfernt ist, führt die Besucher einen gewundenen Hügel hinauf zur ersten Stufe des Herbstes. Reisende warnen davor, dass Wasserschuhe oder Wanderschuhe ein Muss für felsiges Gelände sind, während die Wanderung schnell ist.

Ein einfacher Betonweg führt zu einer zweiten Ebene, wo eine Seilschaukel und hoch aufragende Klippen Gelegenheit für Nervenkitzel-Suchende und Abenteuer bieten, in die Wasserfälle weit unten einzutauchen. Besucher können in den natürlichen Pools des Gozalandia schwimmen und sich sogar in eine nahe gelegene Höhle ducken, um der Sonne zu entkommen. Die Schönheit des Herbstes und die natürliche Umgebung machen einen Besuch für ein paar Stunden oder einen ganzen Tag wert.

Mehr erfahren
La Fortaleza (Die Festung)

La Fortaleza (Die Festung)

star-5
2585

Der blau-weiße Santa Catalina-Palast (Palacio de Santa Catalina), auch bekannt als La Fortaleza (Die Festung), ist die offizielle Residenz des Gouverneurs von Puerto Rico. Das UNESCO-Weltkulturerbe befindet sich in der Altstadt von San Juan und befindet sich an einer Stelle, die lange Zeit eine der umstrittensten strategischen Positionen in der Karibik war.

Mehr erfahren
Das Kapitol von Puerto Rico (El Capitolio)

Das Kapitol von Puerto Rico (El Capitolio)

star-5
766

Diese klassische Hauptstadt im Herzen von San Juan beherbergt die gesetzgebende Versammlung, das Repräsentantenhaus, den Senat und eine ganze Menge puertoricanischer Geschichte. Besucher dieser königlichen Stätte, die 1907 offiziell eröffnet wurde, finden neben dem Architektur- und Bauarchiv der Universität von Puerto Rico massive Marmorsäulen, kunstvolles Mauerwerk und eine farbenfrohe Kapitolkuppel. Dazu gehören seltene Tusche- und Stoffskizzen sowie die ursprünglichen 38 Blaupausenpläne für die Struktur. Besucher sagen, dass dieses klassische Gebäude eine große Abkehr vom Rest der Altstadt darstellt, aber ein paar Stunden durch die Hallen zu wandern, etwas über die Geschichte und Politik Puertoricanas zu lernen, ist eine würdige Ergänzung für jeden Besuch in San Juan.

Mehr erfahren
Paseo de la Princesa

Paseo de la Princesa

star-5
4465

Der Paseo de la Princesa liegt etwas außerhalb der Stadtmauer südlich der Altstadt von San Juan und ist einer der angenehmsten und beliebtesten Wanderwege der Stadt. Die schöne Fußgängerpromenade aus dem Jahr 1853 ist gesäumt von Bäumen, antiken Straßenlaternen, Bänken, Gärten, Skulpturen und Springbrunnen und bietet einen herrlichen Blick auf die Bucht von San Juan.

Mehr erfahren
San Juan Bay

San Juan Bay

star-5
1468

Die Bucht von San Juan befindet sich im Herzen der Stadt San Juan, mit unzähligen Sehenswürdigkeiten, Stadtteilen und Attraktionen am Ufer. Die bekanntesten Stellen in der Bucht sind die beiden Festungen, die sich an der Mündung der Bucht gegenüberstehen. Auf der Ostseite befindet sich El Morro, flankiert von den 500 Jahre alten Kopfsteinpflasterstraßen der Altstadt von San Juan. Auf der anderen Seite des Nationalparks Islas de Cabras befindet sich das Fort San Juan de la Cruz. Beide gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe, aber Besucher können nur um die Außenmauern des Forts San Juan de la Cruz herumgehen, da das Innere für die Öffentlichkeit geschlossen ist. Etwas südlich der Isla de Cabras finden Sie eine weitere Ikone von Puerto Rico mit Blick auf die Bucht - das Bacardi Rum Visitor Center, in dem Sie eine Tour machen und eine Rumverkostung genießen können.

Mehr erfahren
Castillo San Cristobal

Castillo San Cristobal

star-4.5
648

Am östlichen Tor des alten San Juan steht Castillo San Cristóbal. Das alte spanische Fort wurde zum Schutz von San Juan vor Landangriffen erbaut und ist heute Teil der Nationalen Historischen Stätte von San Juan. Es ist die größte spanische Festung der Neuen Welt und bietet einen spektakulären Blick auf die Bucht und das nahe gelegene Castillo San Felipe del Morro.

Mehr erfahren
Palomino Island

Palomino Island

star-5
259

Die Insel Palomino (Isla Palominos) ist eine winzige tropische Zuflucht mit klarem karibischem Wasser, weißen Sandstränden und einer milden Brise. Besucher haben nicht viel zu tun, außer die Korallenriffe, Seegraswiesen und die zerklüftete Küste der Insel zu erkunden. Besucher kommen auf die Insel Palomino - östlich von Puerto Rico -, um ein Höchstmaß an Ruhe und Entspannung zu genießen.

Mehr erfahren
Kapelle Christi (Capilla del Cristo)

Kapelle Christi (Capilla del Cristo)

star-5
4317

Die Kapelle Christi (Capilla del Cristo) ist ein kleines Heiligtum aus dem 18. Jahrhundert, das am Ende einer Fußgängerzone in einer Ecke der alten Stadtmauer von San Juan versteckt ist. Die Kapelle wurde erbaut, um an das zu erinnern, was die Gläubigen als Wunder bezeichneten. Sie ist zu einem Ort geworden, an dem man beten und Opfergaben hinterlassen kann, die die Wände schmücken.

Mehr erfahren
Crashboat Beach

Crashboat Beach

star-5
44

Cashboat Beach war einst der Standort eines Militärhafens, der heruntergekommene Besatzungen rettete, und ist seitdem ein beliebtes Reiseziel am Meer für Reisende im Nordwesten von Puerto Rico. Klares türkisfarbenes Wasser und ruhige Brandung machen es zu einem idealen Ort für Familien mit kleinen Kindern, aber Besucher sagen, dass die malerischen Ufer von Crashboat für nahezu jeden Reisenden perfekt sind.

Es ist einfach, einen Tag am Sand dieses ruhigen Strandes mit seinen felsigen Klippen zu verbringen, die perfekt sind, um in erfrischende Gewässer zu springen. Aber die Besucher sind sich einig, dass es sich lohnt, bis zum Sonnenuntergang zu bleiben, wenn die leuchtend rote Sonne hinter dem tiefblauen Ozean versteckt ist und lokale Verkäufer herauskommen, um traditionelles Essen über offenem Feuer zuzubereiten. Crashboat zieht im Urlaub viele Out-of-Towers an, aber es ist der perfekte Strand für Besucher, die mit Einheimischen interagieren und auch einen Eindruck vom zeitgenössischen puertoricanischen Leben bekommen möchten.

Mehr erfahren
Bacardi Rum Factory (Casa Bacardi)

Bacardi Rum Factory (Casa Bacardi)

star-5
526

Die Bacardi Rum Factory (Casa Bacardi) ist mit der Geschichte der Karibik selbst verwoben. Das neue Besucherzentrum der Fabrik zeichnet die frühen Wurzeln des Unternehmens als kleine Brennerei in Kuba durch das amerikanische Verbot, die kubanische Revolution und darüber hinaus nach. Heute ist Bacardi eine bekannte Marke mit globaler Präsenz und seine Fabrik in Puerto Rico ist die größte Premium-Rumbrennerei der Welt.

Mehr erfahren
Flamenco-Strand (Playa Flamenco)

Flamenco-Strand (Playa Flamenco)

star-5
271

Bewaldete weiße Sandstrände und saphirblaues Wasser machen den Flamenco-Strand (Playa Flamenco) so malerisch wie eine karibische Postkarte. Der Flamenco liegt versteckt auf der Insel Culebra vor der Küste von Puerto Rico und ist ein Hot Spot für Wasserabenteuer. Mit seinem farbenfrohen Wasserleben, den Strandbars, in denen Cocktails serviert werden, und den mit Flamingos gefüllten Lagunen bietet dieser Sandstreifen einen idealen Tagesausflug für diejenigen, die über das geschäftige Treiben von San Juan hinausgehen möchten.

Mehr erfahren
Arecibo Observatorium

Arecibo Observatorium

star-5
2

Das Arecibo-Observatorium hat sich den Ruf eines der größten und empfindlichsten Radioteleskope der Welt erworben. Es verfügt über das William E. Gordon-Teleskop sowie ein Besucher- und Öffentlichkeitszentrum und eine wissenschaftliche Forschungsgemeinschaft. Mit einer Größe von mehr als 1.000 Fuß ist es das weltweit größte Teleskop mit einer Apertur. Es ist auch als Nationales Zentrum für Astronomie und Ionosphäre (NAIC) bekannt und wird größtenteils von der National Science Foundation betrieben. Es wurde Mitte der 1960er Jahre in dem Raum errichtet, der von einem Karstloch im Boden zurückgelassen wurde.

Mit drei Radarsendern verfügt es über die weltweit größte Kapazität zum Sammeln elektromagnetischer Wellen innerhalb eines Sichtbereichs von vierzig Grad. In den Einrichtungen wurden von Wissenschaftlern aus der ganzen Welt viele Durchbrüche und Entdeckungen gefunden, darunter die Rotationsrate von Quecksilber und der Nachweis, dass Neuronensterne existieren. Das Observatorium wurde 2008 in das American National Register of Historic Places aufgenommen.

Mehr erfahren
Ponce

Ponce

star-5
76

Ponce ist Puerto Ricos zweitgrößte Stadt und eine völlige Abwechslung von der Hauptstadt San Juan. Ponces zurückhaltender Charme spricht Architekturfans mehr an als Partytiere. Beginnend an der zentralen Plaza Las Delicicas finden Sie zwei charakteristische Wahrzeichen der Stadt, die Kathedrale mit zwei Türmen und die lebhaften scharlachroten und schwarzen Streifen des skurrilen Parque de Bombas, einst eine Feuerwache, heute ein Museum für Brandbekämpfung.

In den Straßen in der Nähe des Platzes stoßen Sie bald auf das zitronengelbe Teatro La Perla und das entzückende Museum für Architektur in Bonbonrosa. Fahren Sie nach Norden zum Castillo Serrallés, einem spanischen Herrenhaus im Kolonialstil, in dem sich ein Museum über die wichtigsten Zucker- und Rumindustrien der Insel befindet. Es ist nur eine der imposanten Residenzen, die Sie in der ganzen Stadt sehen werden.

Nach all dem visuellen Reichtum reinigen Sie Ihren Gaumen mit der tropischen Moderne des sehr empfehlenswerten Ponce Museum of Art.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973