Letzte Suchanfragen
Löschen

Rajasthan Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Palast des Windes (Hawa Mahal)
star-5
7333
132 Touren und Aktivitäten

Der Windpalast (Hawa Mahal) ist mit Sicherheit eine der bekanntesten Attraktionen von Jaipur. Diese atemberaubende Struktur aus rotem und rosa Sandstein im Herzen der Pink City verfügt über Reihen geschnitzter Bildschirme und mehr als 900 gittergefertigte Fenster, durch die genau die richtige Brise den 5-stöckigen Komplex kühl hält.

Mehr lesen
Jal Mahal (Wasserpalast)
star-5
5901
103 Touren und Aktivitäten

Der Jal Mahal (Wasserpalast) aus dem 18. Jahrhundert befindet sich mitten im Man Sagar See an der Straße zwischen Jaipur und Amber Fort (Amer Fort) und ist ein wunderschöner Palast aus rotem Sandstein, der nur mit dem Boot erreichbar ist. Obwohl derzeit für Besucher geschlossen, ist die traumhafte Struktur immer noch ein unglaublicher Anblick vom Ufer aus.

Mehr lesen
Udaipur Stadtpalast
star-5
994
42 Touren und Aktivitäten

Der größte Palast in ganz Rajasthan, der Udaipur City Palace, der vom Udaipur-Gründer Maharana Udai Singh II erbaut wurde, liegt auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt und den Pichola-See. Der Bau der aufwendig bearbeiteten Steinstruktur begann 1559 und dauerte über 450 Jahre, als aufeinanderfolgende Maharanas das Original ergänzten. Heute umfasst der gesamte Komplex insgesamt 11 Paläste, die durch labyrinthartige Durchgänge miteinander verbunden sind. Alle weisen angesichts der enormen Zeitspanne, in der sie errichtet wurden, eine überraschende Einheitlichkeit auf.

Der Hauptteil des Palastkomplexes dient heute als Stadtpalastmuseum und beherbergt eine Sammlung von Miniaturen, Keramik, Gemälden, Inlayglas, Antiquitäten und Emailarbeiten. Die Fenster im gesamten Palast bieten einen spektakulären Blick auf den Pichola-See, insbesondere bei normalem Wasserstand.

Planen Sie die Ankunft im Udaipur City Palace ein, wenn dieser morgens öffnet, wenn Sie vermeiden möchten, zwischen Busladungen von Touristen durch das Gelände getrieben zu werden. Machen Sie bei Sonnenuntergang eine Bootstour über den Pichola-See, um von weitem die beste Aussicht auf die Fassade des Palastes zu erhalten.

Mehr lesen
Amber Fort (Amer Fort)
star-5
6111
113 Touren und Aktivitäten

Hoch auf einem Hügel, der majestätisch über dem Dorf Amber am Stadtrand von Jaipur thront, ist dieser Fortpalast aus dem 16. Jahrhundert wegen seiner großartigen Architektur, die muslimische Mogul- und indische Hindu-Elemente (Rajput) vereint, einen Besuch wert. Hier finden Sie labyrinthische Durchgänge, elegante königliche Säle und einen herrlichen Blick auf die Wüstenlandschaft.

Mehr lesen
Mehrangarh (Mehran Fort)
star-5
833
41 Touren und Aktivitäten

Mehrangarh (Mehran Fort) ist eine riesige Festung aus dem 15. Jahrhundert mit Blick auf die „blaue Stadt“ Jodhpur (125 Meter). Bis heute gehört sie der königlichen Familie Jodhpur. Die Zitadelle ist von dicken, imposanten Mauern umgeben und enthält ein Museum, Gerichtsgebäude, Gärten und mehrere prächtige Paläste mit weitläufigen Innenhöfen und aufwändiger Architektur.

Mehr lesen
Mubarak Mahal (Willkommenspalast)
star-5
6873
126 Touren und Aktivitäten

Das Mubarak Mahal (Willkommenspalast) wurde ursprünglich Ende des 19. Jahrhunderts als Empfangshalle für ausländische Würdenträger erbaut. Heute beherbergt dieser Teil des Stadtpalastes von Jaipur das Maharaja Sawai Man Singh II Museum, in dem Artefakte der königlichen Familie ausgestellt sind, darunter Waffen und königliche Gewänder.

Mehr lesen
Jantar Mantar
star-5
5519
99 Touren und Aktivitäten

Das Jantar Mantar stammt aus dem Jahr 1726 und ist ein Observatorium mit 19 festen astronomischen Instrumenten. Die Werkzeuge in diesem UNESCO-Weltkulturerbe können für alles verwendet werden, von der Verfolgung astronomischer Bewegungen bis zur Vorhersage von Sonnenfinsternissen. Es ist eines von fünf solchen nordindischen Observatorien, die alle von Jai Singh II gebaut wurden.

Mehr lesen
Pichola-See
star-5
692
34 Touren und Aktivitäten

Der Süßwassersee Pichola wurde 1362, Jahrhunderte vor der Gründung von Udaipur, angelegt und ist von wunderschönen alten Palästen, Tempeln und Häusern umgeben, von denen viele Hunderte von Jahren zurückreichen. Der weiß getünchte Lake Palace, der sich auf einer Insel im nördlichen Teil des Sees befindet, ist heute ein Hotel der Luxus-Taj Group.

Mehr lesen
Umaid Bhawan Palace Museum
star-5
477
31 Touren und Aktivitäten

Das zwischen 1928 und 1943 erbaute Umaid Bhawan Palace ist weithin sichtbar. Es ist die größte private Residenz der Welt. Ein Teil des Palastes ist ein Luxushotel, ein Teil des königlichen Viertels, und ein Teil davon ist dem Umaid Bhawan Palace Museum gewidmet.

Das Museum zeigt die Geschichte und das Erbe von Umaid Bhawan. Es erzählt die Geschichte, wie Maharaja Umaid Singh einen bekannten edwardianischen Architekten damit beauftragte, den Palast im Art-Deco-Stil zu gestalten. Es zeigt auch ein Archiv mit Bildern, die im Laufe der Jahre vom Palast aufgenommen wurden, sowie eine einzigartige Sammlung antiker Uhren.

Das Museum beherbergt auch eine ganze Reihe historischer Artefakte, die der königlichen Familie gehörten, darunter alles von Trophäen bis zu Waffen sowie eine beeindruckende Oldtimersammlung. Es gibt einen kleinen Geschenkeladen direkt vor der Tür für diejenigen, die Souvenirs mit nach Hause nehmen möchten.

Mehr lesen
Royal Gaitor
star-5
440
10 Touren und Aktivitäten

Royal Gaitor ist ein wunderschöner Grabkomplex vor der rauen Kulisse des Aravali-Gebirges, in dem die kunstvoll geschnitzten Kenotaphen vieler ehemaliger Herrscher Jaipurs, darunter Jai Singh II, der Jaipur gründete, untergebracht sind. Royal Gaitor ist einer der ruhigeren Orte der Stadt und ein großartiger Ort, um dem Lärm der Pink City zu entkommen.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Rajasthan

Jaswant Thada

Jaswant Thada

star-5
538
33 Touren und Aktivitäten

Nicht weit vom Mehrangarh Fort in Jodhpur befindet sich das Denkmal aus weißem Marmor für Maharaja Jaswant Singh II (der 33. Rathore-Herrscher von Jodhpur) majestätisch über einem kleinen See. Die Struktur ist ein schönes Beispiel für die Rajput-Architektur. Es besteht aus geschnitzten Marmorplatten, die so dünn und poliert sind, dass sie einen warmen Schimmer abgeben, wenn das Sonnenlicht auf sie trifft.

Der Kenotaph befindet sich in einem mehrstöckigen Garten und wurde im Stil eines Tempels mit Kuppeln, Säulen und Skulpturen erbaut. Es zeigt auch Porträts der Herrscher und Maharadschas von Jodhpur und beherbergt ein Denkmal für einen Pfau, der in einen Scheiterhaufen flog. Das königliche Krematorium und drei weitere Kenotaphien befinden sich in der Nähe des Hauptdenkmals.

Mehr erfahren
Bagore Ki Haveli

Bagore Ki Haveli

star-5
98
12 Touren und Aktivitäten

Bagore Ki Haveli ist ein Herrenhaus (oder Haveli) aus dem 18. Jahrhundert am Ufer des Pichola-Sees in Gangori Ghat in Udaipur. Es wurde von Amir Chand Badwa, dem Premierminister von Mewar, erbaut und diente dem Königshaus von Mewar, bevor es 50 Jahre lang leer stand. Das Gebäude wurde inzwischen in seinem ursprünglichen Baustil restauriert und verfügt nun über ein Museum.

Dieses Grand Haveli verfügt über mehr als 100 Zimmer, die sich um schöne Innenhöfe befinden. Einige der Räume wurden eingerichtet, um an die Zeit zu erinnern, in der das Haus bewohnt war, einschließlich der privaten Räume der königlichen Damen; ihre Umkleidekabinen, Schlafzimmer, Wohnräume, Gottesdiensträume und Erholungsbereiche. Andere dienen als Galerien und zeigen eine faszinierende Sammlung von Fotografien, königlichen Kostümen, ungewöhnlichen Denkmälern und sogar dem größten Turban der Welt.

Bagore Ki Haveli verfügt über aufwendige Schnitzereien und farbenfrohe Glas- und Spiegelarbeiten. Pfauen in der Kammer der Königin sind mit kleinen farbigen Glasstücken schillernd gestaltet.

Mehr erfahren
Saheliyon Ki Bari

Saheliyon Ki Bari

star-5
564
20 Touren und Aktivitäten

Gepflegtes Gelände, wunderschöne Brunnen, ein kleines Museum und hoch aufragende Marmorelefanten sind nur ein Teil dessen, was Saheliyon Ki Baria zu einem Reiseziel für Reisende macht, die Udaipur besuchen. Seine einzigartige Geschichte trägt zum Wunder dieser verzauberten Flucht in die Stadt bei, da diese ruhigen Lotusbecken, offenen Pavillons und üppigen Landschaften ursprünglich als Ruhepause für eine Gruppe von 48 Frauen geschaffen wurden, die im Rahmen ihrer Mitgift mit einer Prinzessin in die Stadt reisten . Heute können Besucher durch das Gelände wandern, auf dem Königinnen einst Tänzern beim Auftritt zuschauten, und die berühmten Brunnen erkunden, die natürliches Seewasser in einer Landschaft duschen, die Besucher als fast regenwaldartig bezeichnen. Packen Sie unbedingt eine Kamera ein. Trotz einiger bekannter Wartungsbedürfnisse bleibt Saheliyon Ki Bari ein perfektes Reiseziel.

Mehr erfahren
Jagdish Tempel

Jagdish Tempel

star-5
436
23 Touren und Aktivitäten

Der Jagdish-Tempel im Herzen der Altstadt von Udaipur liegt nur einen Steinwurf vom Stadtpalast entfernt. Diese dreistöckige Struktur stammt aus dem Jahr 1651 und ihre Architektur ist die Hauptattraktion. Das kunstvoll geformte Glockendach und die Säulen sind atemberaubend, aber es lohnt sich auch, hier zu bleiben, um Andachtsgesang zu hören - eine regelmäßige Erscheinung hier.

Mehr erfahren
Sajjangarh Palast (Monsunpalast)

Sajjangarh Palast (Monsunpalast)

star-5
66
5 Touren und Aktivitäten

Der Sajjangarh-Palast (bekannt als Monsunpalast) befindet sich auf einem Hügel mit fantastischem Blick auf die Stadt. Es wurde ursprünglich als Zufluchtsort während der Monsunzeit und als astrologisches Zentrum gebaut, aber das letztere Projekt wurde nie abgeschlossen. Der Palast wurde auch als königliches Jagdschloss genutzt und erschien sogar im James-Bond-Film Octopussy.

Mehr erfahren
Fateh Sagar See

Fateh Sagar See

star-5
405
15 Touren und Aktivitäten

Dieser künstlich angelegte See in der Stadt Udaipur ist ein Ziel für Einheimische und Reisende, die der Energie der geschäftigen Straßen der Stadt entfliehen möchten. Das malerische blaue Wasser und die majestätischen grünen Berge beherbergen drei kleine Inseln, darunter den Nehru Park. Sie bilden die atemberaubende Kulisse für diese ruhige Pause. Besucher können den ruhigen See mit winzigen Motorbooten befahren, die Reisende zu jeder der kleinen Inseln bringen. Nehru ist dank eines gepflegten Gartens, eines bootförmigen Restaurants und eines etwas glanzlosen Zoos nach wie vor das beliebteste. Das Udaipur Solar Observatory, das als bestes Sonnenbeobachtungsgebiet in ganz Asien gilt, befindet sich auf einer der anderen Inseln des Sees und zieht Touristen an, die den Himmel, die Sonne und die Sterne erkunden möchten.

Mehr erfahren
Chandra Mahal

Chandra Mahal

star-5
1

Das 7-stöckige Chandra Mahal befindet sich im Stadtpalast von Jaipur und dient als offizielle Residenz der Nachkommen der königlichen Titelfamilie von Jaipur. Jenseits des Innenhofs und seiner prächtigen Tore, die die vier Jahreszeiten darstellen, können Besucher das Erdgeschoss des Palastes, ein Museum mit Teppichen, Manuskripten und Porträts vergangener Maharadschas, erkunden.

Mehr erfahren
Nahargarh Fort

Nahargarh Fort

star-5
653
13 Touren und Aktivitäten

Nahargarh liegt in Rajasthans Aravalli Hills, nicht weit vom Amber Fort (Amer Fort) entfernt und ist das älteste von drei Forts, die von Maharaja Sawai Jai Singh (Jai Singh II) erbaut wurden. Dieses majestätische Fort aus dem Jahr 1734 - auch bekannt als Tiger Fort - befindet sich größtenteils in einem Ruinenzustand, ist aber dennoch einen Besuch wert, da es einen atemberaubenden Blick auf die Stadt Jaipur bietet.

Mehr erfahren
Tempel des Sonnengottes (Galtaji-Affentempel)

Tempel des Sonnengottes (Galtaji-Affentempel)

star-5
375
11 Touren und Aktivitäten

Offiziell Galtaji genannt, aber normalerweise als Tempel des Sonnengottes oder einfach als Affentempel bezeichnet, wurde dieser Tempelkomplex mit vielen Namen im 18. Jahrhundert erbaut. Mehrstöckige Wassertanks, bekannt als Kunds, führen zum Haupttempel mit abgerundeten Dächern und Pavillons, die typisch für Rajasthans architektonische Traditionen sind.

Mehr erfahren
Albert Hall Museum (Zentralmuseum der Regierung)

Albert Hall Museum (Zentralmuseum der Regierung)

star-5
1143
30 Touren und Aktivitäten

Das Albert Hall Museum gilt als eines der weltweit besten Beispiele indo-sarazenischer Architektur und beherbergt das Government Central Museum (das älteste Museum in Rajasthan). In diesem markanten Gebäude finden Sie eine umfangreiche Sammlung internationaler Kunst, Miniaturmalereien und Artefakte - es gibt sogar eine ägyptische Mumie.

Mehr erfahren
Jaigarh Fort

Jaigarh Fort

star-5
324
12 Touren und Aktivitäten

Obwohl das Jaigarh Fort oft von Touristen zugunsten des bekannteren Amber Fort in der Nähe übersehen wird, ist diese majestätische Garnison in der Aravalli Range sicherlich einen Besuch wert, insbesondere für alle, die sich für Militärgeschichte interessieren. Die Struktur aus rotem Sandstein aus dem 18. Jahrhundert gilt auch als eine der am besten erhaltenen alten Festungen in Indien.

Mehr erfahren
Museum für Oldtimer und Oldtimer

Museum für Oldtimer und Oldtimer

star-5
367
8 Touren und Aktivitäten

Das Oldtimer- und Oldtimer-Sammlungsmuseum befindet sich auf dem Gelände des Garden Hotels und Restaurants von Udaipur und bietet eine kleine Gruppe von Fahrzeugen von Mercedes, Rolls Royce und Cadillac sowie einige andere verwandte Objekte, von Rikschas bis hin zu einer antiken Shell-Zapfsäule noch in einwandfreiem Zustand.

Mehr erfahren
Lakshminarayan Tempel (Birla Mandir)

Lakshminarayan Tempel (Birla Mandir)

star-5
264
20 Touren und Aktivitäten

Der Lakshminarayan-Tempel wird oft als Birla Mandir bezeichnet und ist ein auffälliger Hindu-Tempel aus weißem Marmor in Jaipur. Das moderne Gebäude, das 1988 mit einem angrenzenden Museum erbaut wurde, ist dem Gott Vishnu (dem Erhalter) und seiner Gemahlin Lakshmi gewidmet und zeigt Idole der beiden Gottheiten, die aus einem einzigen Stück Marmor geschnitzt wurden.

Mehr erfahren
Eklingji-Tempel (Shri Eklingji Mandir)

Eklingji-Tempel (Shri Eklingji Mandir)

star-5
23
2 Touren und Aktivitäten

Der Komplex mit 108 Tempeln liegt 22 Kilometer nördlich von Udaipur und ist in ganz Rajasthan für seine wunderschön geformten Granit- und Marmorstrukturen bekannt. Die frühesten Tempel stammen aus dem Jahr 971 und wurden zu Ehren von Eklingji, einer Form von Shiva und der bevorzugten Gottheit der örtlichen Mewar-Herrscher, erbaut. In den folgenden Jahrhunderten bauten weitere Herrscher den Komplex weiter aus. Der größte Tempel, der aus den Ruinen zuvor zerstörter Gebäude erbaut wurde, wurde im 15. Jahrhundert fertiggestellt.

Um das Beste aus Ihrem Besuch in diesem Arbeitstempel zu machen, kommen Sie an einem Montag, an dem der Komplex voller Pilger ist, die Shiva ihren Respekt zollen. Es ist bekannt, dass das Maharana von Udaipur am Montagabend besucht wird, was dazu führt, dass einige großartige Leute zuschauen. Wenn Sie die komplizierte Architektur lieber in Ruhe genießen möchten, planen Sie Ihren Besuch an einem anderen Wochentag. Der Tempel ist den ganzen Tag über sporadisch geöffnet. Fragen Sie daher nach den Tagesstunden in Ihrem Hotel, bevor Sie losfahren.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973