San Antonio
Daten auswählen
Wählen Sie Daten aus
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in San Antonio

Aktivitäten in  San Antonio

Willkommen in San Antonio

San Antonio bietet alles aus einer Hand, um das Beste von Texas zu erleben. Es bietet eine blühende Essensszene; eine geschäftige Innenstadt mit trendigen Geschäften, Cafés und Restaurants; und stattliche architektonische Wahrzeichen aus der spanischen Kolonialvergangenheit. Verschaffen Sie sich einen malerischen Überblick über die Stadt auf einer River Walk-Kreuzfahrt, einer Hop-On-Hop-Off-Trolleyfahrt oder einer Doppeldeckerbustour. Ein Führer ist der beste Weg, um die einzigartige Geschichte von San Antonio auf Touren durch Alamo - eine der fünf Missionen des Nationalen Historischen Parks der Missionen von San Antonio - sowie den spanischen Gouverneurspalast aus dem 18. Jahrhundert und die Kathedrale von San Fernando De Bexar kennenzulernen. Kratzen Sie im erhaltenen La Villita Heritage District und auf dem farbenfrohen mexikanischen Marktplatz San Antonio Market Square. Entspannen Sie in ruhiger Besinnung im japanischen Teegarten. und essen Sie Tex-Mex in einem der vielen ausgezeichneten Restaurants der Stadt. Wenn Sie mit Kindern reisen, bietet San Antonio eine Reihe familienfreundlicher Attraktionen, darunter den Tower of the Americas (mit Blick aus der Vogelperspektive auf die Innenstadt) und den San Antonio Zoo. Sie können auch die Stadt verlassen, um die Natural Bridge Caverns zu besuchen, ein Netzwerk von Höhlen, die 55 Meter unter der Erde liegen, oder das umliegende Texas Hill Country mit seiner hügeligen Landschaft aus Weinbergen und Obstgärten erkunden. Machen Sie einen ganzen Tag daraus, indem Sie in der deutschen Stadt Fredericksburg und im Lyndon B. Johnson Nationalen Historischen Park (LBJ Ranch) Halt machen, dem Jugendheim von Präsident Lyndon B. Johnson.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in San Antonio

San Antonio River Walk (Paseo Del Rio)

star-52’135
Der River Walk schlängelt sich durch das Herz der Innenstadt von San Antonio, vorbei an mehreren Parks, historischen Missionen und anderen Hauptattraktionen. Diese fußgänger- und fahrradfreundliche Wasserstraße mit ihren Geschäften, Cafés, Bars und Restaurants - Heimat der größten Wiederherstellung des städtischen Ökosystems in den USA - ist bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt und ein Muss für jeden San Antonio Besucher.Mehr

Der Alamo

star-53’629
Das Alamo ist eine der berühmtesten Stätten in der Geschichte der Vereinigten Staaten, die für immer mit der 13-tägigen Schlacht von Alamo im Jahr 1836 verbunden war, die mit dem Tod der Verteidiger James Bowie, William Travis und Davy Crockett endete. Heute begrüßt der Mission San Antonio de Valero-Komplex aus dem 18. Jahrhundert, der heute als Alamo bekannt ist, mehr als 2,5 Millionen Besucher pro Jahr in seiner Kapelle, Kaserne, Garten und kleinem Museum.Mehr
#3
Turm von Amerika

Turm von Amerika

star-52’434
Dieser 229 Meter hohe Tower of the Americas befindet sich im Zentrum des Hemisfair Park und bietet eine der besten Luftaufnahmen von San Antonio. Das Flags Over Texas Observation Deck bietet eine Vogelperspektive auf berühmte Sehenswürdigkeiten, während das rotierende Chart House Restaurant gehobene Küche mit Panoramablick auf die Stadt bietet.Mehr
#4
Kathedrale von San Fernando

Kathedrale von San Fernando

star-52’309
Die San Fernando Cathedral, die älteste kontinuierlich betriebene Religionsgemeinschaft in Texas, wurde zwischen 1738 und 1749 erbaut. Tatsächlich war die Kuppel der ursprünglichen Kirche der Punkt, an dem alle Kilometerstände in Texas im 18. Jahrhundert gemessen wurden. Die Kathedrale ist gut gepflegt und die Messe findet immer noch täglich statt. Seien Sie also beim Betreten respektvoll. Eine Hauptattraktion im heiligen Raum ist der Alamo-Sarg in der Nähe des Kircheneingangs, in dem vermutlich die Überreste der Männer aufbewahrt werden, die im Alamo ihr Leben verloren haben. Die Kathedrale spielte eine Rolle in der Schlacht, da sie während der Belagerung des Alamo das Hauptquartier von Generalpräsident Antonio Lopez de Santa Anna war und von wo aus er eine schreckliche Botschaft sandte. Anstatt die dreifarbige mexikanische Flagge vom Glockenturm der Kirche zu hissen, hisste er eine blutrote Flagge und ließ die Verteidiger der Alamo wissen, dass er sie töten würde, selbst wenn sie sich ergeben würden.Innerhalb der Kirche gibt es viele schöne Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel den goldvergoldeten Altar, komplizierte Buntglasfenster und dramatische Säulen und Torbögen. Draußen können Besucher die Mischung aus gotischer und amerikanischer Kolonialarchitektur bewundern.Da die Kirche nicht nur schön und heilig, sondern auch historisch ist, kann ein Besuch des Museums neben dem Geschenkeladen dazu beitragen, Sie über ihr Erbe aufzuklären. Zusätzlich bietet die Kirche sowohl Selbstführung als auch Gruppenführungen an. Sie können entweder im Geschenkeladen einen Reiseführer kaufen, in dem die Highlights und Kunstwerke der Kathedrale erklärt werden, oder eine 45-minütige Führung mit einem sachkundigen Dozenten unternehmen.Mehr
#5
La Villita Historisches Kunstdorf

La Villita Historisches Kunstdorf

star-52’314
Die historischen Wurzeln von San Antonio sind im historischen Kunstdorf La Villita, dem ersten Viertel von San Antonio, erhalten. Diese geschützte Enklave hat eine fast 300-jährige Geschichte mit einer Sammlung historischer Gebäude, in denen heute Boutiquen, Restaurants und Kunstgalerien untergebracht sind. Der Komplex beherbergt mehr als 200 jährliche Veranstaltungen.Mehr

König William Historischer Bezirk

star-52’029
Machen Sie eine Tour durch das King William Historic District von San Antonio und werfen Sie einen Blick in den ersten Vorort der Stadt, der Ende des 19. Jahrhunderts von wohlhabenden deutschen Kaufleuten besiedelt wurde. Bummeln Sie durch die 25 Häuserblocks historischer Villen, von denen viele zu Geschäften, Cafés und Museen umgebaut wurden, um die griechische Wiederbelebung, die viktorianische und die italienische Architektur des Bezirks zu bewundern.Mehr
#7
Kunstmuseum von San Antonio (SAMA)

Kunstmuseum von San Antonio (SAMA)

star-4.51’869
Das San Antonio Museum of Art (SAMA) liegt direkt am River Walk der Stadt und ist ein Muss für alle, die Kunst schätzen. Es beherbergt die größte Sammlung ägyptischer, griechischer, römischer und asiatischer Kunst im Süden der USA mit mehr als 30.000 Werken aus 5.000 Jahren.Mehr
#8
Spanischer Gouverneurspalast

Spanischer Gouverneurspalast

star-4.52’623
Der spanische Gouverneurspalast in San Antonio, in dem eine Reihe spanischer Aristokraten untergebracht waren, ist das einzige spanische Kolonialstadthaus aus dem 18. Jahrhundert in Texas. Zusammen mit Alamo und anderen historischen Missionen lädt der Governor's Palace Besucher ein, ein wichtiges Kapitel der texanischen Geschichte selbst zu erleben.Mehr

Mission San José

star-5605
Mission San Jose wurde 1782 aus texanischem Kalkstein und Stuck erbaut und ist die größte Mission in San Antonio. Sie trägt den Spitznamen Queen of the Missions. Während Teile der Kirche, der Getreidemühle und des Getreidespeichers im Laufe der Jahre zusammengebrochen sind, wurde ein Großteil der Struktur vollständig in ihrem ursprünglichen Design wiederhergestellt.Mehr
#10
Hemisfair Park

Hemisfair Park

star-51’707
Die Veranstaltung wurde 1968 als Austragungsort der Weltausstellung 1968 sowie zum 250. Geburtstag von San Antonio erbaut und war die erste offizielle Weltausstellung im Südwesten der USA. Die Veranstaltung war so monumental, dass über 30 Nationen an den Feierlichkeiten teilnahmen. Heute ist der 15 Hektar große Hemisfair Park ein Ort, an dem Menschen Fahrrad fahren, ihre Kinder auf den Spielplatz bringen, die einheimischen Blumengärten genießen und den entspannenden Klängen von Springbrunnen und Wasserfällen lauschen.Im Hemisfair Park finden Sie auch eine Vielzahl von Attraktionen, zum Beispiel den Tower of the Americas, der von wunderschönen künstlichen Wasserfällen umgeben ist. Wenn Sie mit dem Aufzug nach oben fahren, können Sie Luftaufnahmen von der Aussichtsplattform oder dem rotierenden Restaurant sowie eine 4D Theatre Ride genießen, die Sie auf eine sensorische Reise durch Texas entführt. Darüber hinaus befindet sich das mexikanische Kulturinstitut im Park und kann Kunstwerke, Artefakte und Exponate betreten und genießen. Im Institut für texanische Kulturen des Hemisfair Park können Besucher die verschiedenen kulturellen Gemeinschaften des Staates kennenlernen.Hinweis: Die Stadt hat Pläne, den Park zu renovieren und ihn mit „lebendigeren Mischnutzungsgebieten“ auszustatten. Während die Planung noch läuft, ist es etwas, worauf man sich freuen kann.Mehr

Mission Concepción

star-5769
Diese Mission wurde ursprünglich 1716 als Nuestra Señora de la Purísima Concepción de los Hainais in Osttexas mit dem Ziel gegründet, die amerikanischen Ureinwohner zum Christentum zu konvertieren. Es wurde 1731 nach San Antonio verlegt und gilt heute als die am besten erhaltene Mission in Texas. Eine interessante Tatsache bei diesen Missionen ist, dass es sich nicht um Kirchen handelte, sondern um indische Städte mit dem Schwerpunkt Kirche, in denen die amerikanischen Ureinwohner lernten, spanische Staatsbürger zu werden - ein Prozess, der es erforderlich machte, katholisch zu werden.Wenn Sie heute die Website besuchen, erhalten Sie einen klaren Eindruck davon, wie das Missionsleben vor Hunderten von Jahren war. Interessant ist auch das Steingebäude mit seiner spanischen Kolonialarchitektur. Beachten Sie die komplizierten Details der Renaissance, die farbenfrohen maurischen Designs, die romanischen Attribute und die gotischen Bögen. Auf dem Gelände können Sie noch den Steinbruch sehen, aus dem die amerikanischen Ureinwohner den Stein gesammelt haben, um die Mission zu bauen. Die erhaltene Kirche ist heute eine aktive Gemeinde, in der Sie Gottesdienste besuchen und den Chor schöne spanische Lieder singen hören können. Während ein Großteil der geometrischen Designs der Fassade verblasst ist, können Sie in einigen Räumen immer noch originale symbolische und dekorative Fresken sehen. Das bekannteste Fresko befindet sich an der Decke des Convento-Raums und gilt als Darstellung von Gott als Mestizo.Mehr

Buckhorn Saloon & Museum

star-4.51’130
Gefüllte Tiere, eine Schießbude und Museen von Americana und den Texas Rangers machen das Trinken im Buckhorn Saloon zu einem unvergesslichen Erlebnis.Von Rindern über Fische bis hin zu Vögeln und Wild ist das Buckhorn Museum ein Traum für Präparatoren, gefüllt mit mehr als 520 Arten aus der ganzen Welt. Achten Sie auf den riesigen schwarzen Marlin, '78 Point Buck 'und den prähistorischen irischen Elch mit Geweih.Die Sammlung im angrenzenden Ranger Museum umfasst Waffen, Abzeichen, Fotos, eine Ausstellung von Bonnie & Clyde und 'Ranger Town', die San Antonio aus dem frühen 20. Jahrhundert nachbilden.Besuchen Sie uns zum Mittagessen im Café oder wählen Sie ein lokal gebrautes Bier in der 130 Jahre alten Salonbar.Mehr
#13
Das Güntherhaus

Das Güntherhaus

star-4.5398
Dieses Restaurant, Museum und Geschäft in der Innenstadt von San Antonio befindet sich im Zentrum von Bexar County und ist im National Register of Historic Places eingetragen. Reisende können auf der atemberaubenden überdachten Außenterrasse satteln oder sich an einem der bequemen Tische entspannen und traditionelle südländische und Tex-Mex-Gerichte in einer einzigartigen Umgebung genießen. Besucher sollten planen, einige Zeit damit zu verbringen, dieses historische Haus und seinen einzigartigen Geschenkeladen zu erkunden. Und die weltberühmten Backwaren sollten Sie sich nicht entgehen lassen!Mehr

San Antonio Zoo

star-4.5378
Mit mehr als 3.500 Tieren und mehr als 750 Arten beherbergt der San Antonio Zoo viele Kreaturen der Welt. Gehen Sie die gewundenen Pfade des Zoos entlang und begegnen Sie Giraffen, Löwen, Elefanten, Tigern, Pelikanen, Flusspferden, Krokodilen und anderen Kreaturen in Lebensräumen, die sowohl für Sie als auch für die Tiere interessant sind.Mehr

Japanischer Teegarten

star-5183
Der japanische Teegarten von San Antonio liegt versteckt in einer Stadt in Texas, die für ihre lebendige mexikanisch-amerikanische Kultur bekannt ist. Er bietet einen erfrischenden, friedlichen Ort, der den Besuchern einen Einblick in einen anderen kulturellen Schatz bietet. Die Gärten, die große Pagode, der Koiteich und der 18 Meter hohe Wasserfall bieten sowohl Einheimischen als auch Besuchern eine beeindruckende Fotokulisse.Mehr

Reiseideen

Wie man einen Tag in San Antonio verbringt

Wie man einen Tag in San Antonio verbringt

Wie man 2 Tage in San Antonio verbringt

Wie man 2 Tage in San Antonio verbringt

Wie man 3 Tage in San Antonio verbringt

Wie man 3 Tage in San Antonio verbringt

Top-Aktivitäten in San Antonio

Geisterbesichtigung der Geistergeschichte von San Antonio

Sonderangebot

Geisterbesichtigung der Geistergeschichte von San Antonio

star-4.5
465
Ab
$ 24.30 USD
$ 27.00 USD  Ersparnisse in Höhe von $ 2.70 USD
San Antonio Super Pass

San Antonio Super Pass

star-4.5
59
Ab
$ 87.99 USD
1,5-stündige Segway-Tour: San Antonio und die Alamo
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Ganztägige historische Stadtrundfahrt in San Antonio
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
San Antonio Ghost Walking Tour

San Antonio Ghost Walking Tour

star-4.5
274
Ab
$ 29.99 USD
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel San Antonio

When to visit

San Antonio is at its best and busiest in April, when Fiesta San Antonio comes to town. Founded over a century ago in honor of those who fought at the Alamo, the event now comprises parades, live music, and more. Spring is generally a good time to take in local highlights like the River Walk before the sweltering summer months.

Währung
US Dollar ($)
Zeitzone
CST (UTC -6)
Landesvorwahl
+1
Sprache(n)
English

Der San Antonio-Taschenführer der Einheimischen

Kristin Dorsett

Kristin grew up in Texas and went to San Antonio for many a family vacation, later returning often as an adult to stay with friends and sample San Antonio’s best-in-class Tex-Mex.

The first thing you should do in San Antonio is...

take a stroll on the River Walk and get a margarita. It’s lovely at night and lined with terrific bars and restaurants.

A perfect Saturday in San Antonio...

involves spending all day riding roller coasters at Six Flags Fiesta Texas, which has everything you’d expect, as well as some Texas flair in the form of shows and themed rides.

One touristy thing that lives up to the hype is...

the Alamo. It’s smaller than you might think, but the museum has a great mix of plaques and audio-visual exhibits. And the weapons display is excellent.

To discover the "real" San Antonio...

visit the Historic Market Square to get a feel for the strong Mexican influence. You’ll find delicious Mexican and Tex-Mex food and drinks, as well as tons of vendors selling unusual handmade goods.

For the best view of the city...

the top of the Tower of the Americas is unbeatable. I’d recommend going for happy hour and skipping the overpriced dishes at the restaurant.

One thing people get wrong...

is thinking San Antonio is small, when it’s a proper city with a booming economy. And it’s Texas’ second city after Houston, bigger even than Dallas.

Das möchten Reisende auch wissen

What is San Antonio best known for?

Does “Remember the Alamo” ring any bells? The legendary fort, where outnumbered Texas revolutionaries died fighting a Mexican siege, lies at the heart of the city. Visitors also flock here to explore the River Walk, a European-like maze of canals, bridges, and waterside pathways along the San Antonio River.

...Mehr
What is there to do in San Antonio for 3 days?

Tour the River Walk and the Alamo on the first day. Then, see the European and American collections at the McNay Art Museum and visit the Mission San José, also known as the queen of the Texas missions. On the third day, visit wineries and orchards in Texas Hill Country.

...Mehr
What is there to do in San Antonio for a romantic weekend?

After a picnic at Brackenridge Park, visit the old-fashioned carousel and Japanese Tea Garden. Then, cozy up on a boat ride along the San Antonio River; after-dark the River Walk is illuminated. Finally, take a wine tasting trip to Texas Hill Country, and your romantic San Antonio weekend is complete.

...Mehr
What do locals do in San Antonio?

San Antonio is home to fine urban parks and gardens. Locals with families visit Yanaguana Garden, with its play structures and colorful mosaics, or the Quadrangle, which has a public petting zoo on the grounds of Fort Sam Houston. For hiking, biking, and kayaking, locals head to Confluence Park.

...Mehr
What types of tourist attraction are found in San Antonio?

This city is known for historic attractions like the Alamo, Fort Sam Houston, and San Antonio Missions National Historical Park. The River Walk is a network of canals and walkways along the San Antonio River. Also of note is the McNay Art Museum, with its American and European art collections.

...Mehr
Is San Antonio worth visiting?

Yes. San Antonio is one of the most attractive and storied cities in Texas. Many top attractions also happen to be free to visit, including the legendary Alamo, the European-like River Walk, and the four missions south of town at the San Antonio Missions National Historical Park.

...Mehr