Letzte Suchanfragen
Löschen

Sehenswürdigkeiten sind unter Umständen ganz oder teilweise geschlossen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Bitte informieren Sie sich vor der Buchung über Reisehinweise Ihrer Behörden. Die Weltgesundheitsorganisation überwacht die Entwicklung der Situation. Weitere Informationen finden Sie hier.

St. Lucia Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Gros Piton
star-4.5
132
42 Touren und Aktivitäten

Saint Lucia ist eine der bergigsten karibischen Inseln und von ihren unzähligen Gipfeln sind die Pitons diejenigen, die einem am ehesten im Gedächtnis bleiben werden. Zusammen bilden sie das Wahrzeichen des Landes, es handelt sich dabei aber weniger um „Berge“ im herkömmlichen Sinne, sondern eher um dramatische, kegelförmige Auswüchse, die hoch übers Meer ragen.

Gros Piton ist der größte der beiden (der andere ist logischerweise Petit Piton). Es ist ein beliebter Ort zum Klettern, doch ein Blick auf die Abhänge verrät einem schon, dass es sich nicht um einen Spaziergang handelt, besonders in dem tropischen Klima. Wenn man etwas Erfahrung im Klettern hat, dann wird man nach dem Anstieg zum 786 Meter hohen Gipfel mit beeindruckenden Ausblicken auf die saphirblaue See und die grüne Landschaft belohnt.

Mehr lesen
Marigot Bay
star-4.5
123
53 Touren und Aktivitäten

Könnte es sein, dass Marigot Bay die „schönste Bucht der Karibik“ ist, so wie Schriftsteller James A. Michener sie beschrieben hat? Ohne Frage zählt sie zu den meistfotografierten und gefilmten mit ihrem weißen Sand, wehenden Palmen, türkisblauem Wasser und grünen Hügeln, die alle Voraussetzungen für das „tropische Paradies“ erfüllen.

Da die Gegend nur wenig entwickelt wurde, hat man sichergestellt, dass die traumhafte Destination erhalten geblieben ist. Nicht verdrängen kann man aber die Luxusyachten, die in der Bucht und am Anleger liegen. Das luxuriöse Marigot Bay Hotel zieht anspruchsvolle Gäste an, doch man muss nicht extra zahlen, wenn man einfach nur den Tag am Strand verbringen und das Inselidyll genießen möchte.

Mehr lesen
Diamond Falls Botanical Gardens
star-4.5
28
41 Touren und Aktivitäten

Tief in einer geschützten Schlucht am Fuße der Pitons liegen die Diamond Botanischen Gärten. Sie gehören zum Soufriere Anwesen, eines der ältesten und besterhaltenen der Insel, das noch immer im Besitz der Familie ist, die das Land 1713 von König Ludwig XIV zugesprochen bekam. Die Gärten liegen in der Nähe von Schwefelquellen, so dass der reichhaltige vulkanische Boden genug Nährstoffe für die tropischen Pflanzen und Blumen bieten kann.

Neben den Spazierwegen, die von herrlichen Blumen gesäumt werden, kann man hier auch Tiere beobachten, eine historische Mühle mit Wasserrad und den Diamond Wasserfall bestaunen, einer der buntesten in der Karibik mit mineralhaltigem Wasser, das ihm das Erscheinungsbild eines Regenbogens verleiht. Da das Gelände in der Nähe der Schwefelquellen liegt, gibt es hier einige vulkanisch beheizte Mineralbäder, die schon zu Zeiten von Ludwig XVI als Entspannungsbäder genutzt wurden. Der König ließ hier für seine Truppen 1784 ein Badehaus erbauen.

Mehr lesen
Anse Chastanet Beach and Reef
star-4.5
241
8 Touren und Aktivitäten

Einer der schönsten Strände von Saint Lucia, Anse Chastanet, erfreut sich einer einzigartigen Lage in einer geschützten Bucht mit Blick auf die eindrucksvollen Gipfel der Pitons. Ein Großteil des anliegenden Hinterlands gehört zum Anse Chastanet Resort, eine Entwicklung in Harmonie mit seiner Umgebung und öffentlichem Zugang zum Strand.

Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, an denen man so schön Getränke an der Strandbar direkt auf dem Sand genießen kann. Der Weg zurück zu Ihrer Hängematte oder Strohhütte ist womöglich die einzige Art von Anstrengung, der Sie sich hingeben müssen. Das kristallklare Wasser ist aber nicht nur zum Bewundern da. Nur einen Steinwurf entfernt liegt ein Riff, das bei Tauchern in aller Welt für seine phantastische Sicht und riesige Vielfalt an Korallen und Meeresbewohnern bekannt ist. Das Tauchzentrum am südlichen Ende des Strands ist der Ausgangspunkt für Touren in dieses Paradies unter dem Meer.

Mehr lesen
Rodney Bay
star-4.5
165
6 Touren und Aktivitäten

Rodney Bay, an der Westküste von Saint Lucia, wird beinahe komplett von einem engen Kanal begrenzt, der hinaus aufs Meer führt. Dies ist der perfekte Ankerplatz und tatsächlich dient das geschützte Gebiet als wichtigster Yachthafen von Saint Lucia. Der nahegelegene Reduit Beach, ein herrlicher weißer Sandstreifen mit Blick auf die Karibische See, gilt als beliebter Ort bei den Schönen und Reichen.

Wer nicht den ganzen Tag nur am Strand liegen will, kann hier besonders gut Kitesurfen gehen. In Rodney Bay selbst gilt das Lime Restaurant als der beste Platz zum Abendessen und Ausgehen. Außerdem haben sich ein paar Bars und weitere Restaurants rund um den Yachthafen angesiedelt.

Mehr lesen
Castries
star-5
422
9 Touren und Aktivitäten

Saint Lucias winzige Hauptstadt Castries erlebt man normalerweise als Zwischenstopp auf dem Weg zu den Stränden oder Resorts der Insel. Obwohl mehrere aufeinanderfolgende Brände und Hurricanes die Stadt immer wieder verwüstet haben, sind noch immer Spuren der Kolonialzeit zu sehen, als Saint Lucia mal unter französischer, mal unter britischer Herrschaft stand. Der Castries Heritage Walk führt einen zu den historischen Höhepunkten der Stadt.

Was die Stadt ansonsten attraktiv macht, ist ihre entspannte Atmosphäre, die einen auf den zurückgelehnten Lebensstil auf der Insel vorbereitet. Besuchen Sie den Jeremie Straßenmarkt und genießen Sie tropische Produkte oder spazieren Sie durch die Straßen, um Ihre innere Uhr auf die Insel einzustellen.

Mehr lesen

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973