Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen

Tennessee Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Country Music Hall of Fame & Museum
star-4.5
4999
3 Touren und Aktivitäten

Von Elvis Presley bis Dolly Parton haben Nashvilles Stars der Stadt den Titel "Music City" verliehen, und Sie können in der Country Music Hall of Fame und im Museum in diese Geschichte und Kultur eintauchen. Erfahren Sie mehr über das Beste dieses klassischen amerikanischen Musikgenres mit historischen Videoclips, aufgenommener Musik und einem Menü mit Live-Auftritten und öffentlichen Programmen.

Mehr lesen
Innenstadt von Nashville
star-5
5867
1 Tour und Aktivität

Die lebhafte Innenstadt von Music City enttäuscht nicht. In Nashvilles Unterhaltungszentrum gibt es ein Who-is-Who von Restaurants, Hotels und kulturellen Hotspots, darunter das Frist Art Museum, die Country Music Hall of Fame, das Ryman Auditorium und das Tennessee Performing Arts Center. Nach Einbruch der Dunkelheit übernimmt Live-Musik die Bars des Honky Tonk Highway.

Mehr lesen
Ryman Auditorium
star-5
6057

Das als „Mutterkirche der Country-Musik“ bekannte Ryman Auditorium hat dazu beigetragen, Nashville zu einem legendären Musikziel zu machen. Seit 1892 sind hier namhafte Stars wie Elvis Presley, Johnny Cash, Van Morrison und Minnie Pearl zu Gast. Heute können Besucher das Auditorium mit 2.362 Plätzen besichtigen, das Museum besuchen oder eine Live-Show sehen.

Mehr lesen
Beale Street
star-5
2019
3 Touren und Aktivitäten

Von 1920 bis 1940 kamen Künstler in die Beale Street, um zusammenzuarbeiten, und schufen einen neuen Musikstil, der Smooth Jazz mit hartem Rock'n'Roll verband. Diese Mischung brachte schließlich den Blues hervor, ein neues und ausgesprochen amerikanisches Musikgenre, das allmählich seinen Weg in den Popkultur-Mainstream der Vereinigten Staaten fand. Ein Besuch in der heutigen Beale Street, heute ein US National Historic Landmark District, ermöglicht es Reisenden, die Bluesclubs zu besuchen, die als Startplätze für einige der berühmtesten amerikanischen Bluesmusiker aller Zeiten dienten.

Mehr lesen
Nationales Bürgerrechtsmuseum
star-5
1673
1 Tour und Aktivität

Das Nationale Bürgerrechtsmuseum wurde um das ehemalige Lorraine Motel herum erbaut, in dem 1968 der Bürgerrechtsführer Dr. Martin Luther King Jr. ermordet wurde. Es gibt seinen Besuchern sofort seine kulturelle und historische Bedeutung. Die Exponate zeigen einige der wichtigsten Episoden der Bürgerrechtsbewegung, darunter die wegweisende Entscheidung Brown gegen Board of Education, die Little Rock Nine, die Montgomery Bus Boycotts und die berühmten Sit-Ins der 1960er Jahre.

Mehr lesen
Graceland
star-4.5
301
1 Tour und Aktivität

Graceland, das am zweithäufigsten besuchte Haus in den Vereinigten Staaten (nur hinter dem Weißen Haus), war während seiner Karriere die Heimat von Elvis Presley. Obwohl die Ikone des Rock'n'Roll-Sängers und der Popkultur 1977 im Alter von 42 Jahren in der Villa mit den weißen Säulen starb, bietet die Besichtigung der verrückten Räume dieses 1.630 Quadratmeter großen Anwesens Einblick in die Geist des Königs, der in den Meditationsgärten des Anwesens begraben ist.

Mehr lesen
Sun Studio
star-4.5
2591
1 Tour und Aktivität

Sun Studio ist eine wahre Ikone der Musik und ein Wahrzeichen von Memphis. Es ist als Geburtsort des Rock 'n' Roll bekannt. Tatsächlich wurde hier 1951 die allererste Rock-Single „Rocket 88“ aufgenommen, die als Memphis Recording Service bezeichnet wurde. Das musikalische Erbe des ehemaligen Tonstudios, das durch den Superstar von Künstlern wie Elvis und Johnny Cash berühmt wurde, und die Sammlung einzigartiger Erinnerungsstücke sorgen für einen unvergesslichen Aufenthalt in Memphis.

Mehr lesen
Peabody Hotel Enten
star-4.5
1839
2 Touren und Aktivitäten

Das Peabody Hotel hat einige einzigartige ständige Gäste in den berühmten "Peabody Ducks", die auf dem Dach des Hotels wohnen und zweimal täglich einen Marsch in Richtung Grand Lobby unternehmen. Die Tradition geht auf das Jahr 1933 zurück, als der Geschäftsführer von einer Jagdreise zurückkehrte und mehrere lebende Entenköder in den Hotelbrunnen legte. Die positive Resonanz der Gäste veranlasste ihren Aufenthalt.

Mehr lesen
Memphis Rock 'n' Soul Museum
star-5
426
3 Touren und Aktivitäten

Keine Reise nach Memphis, Tennessee - oft als Geburtsort des Rock'n'Roll bezeichnet - wäre vollständig, ohne etwas über seine Musikgeschichte zu erfahren, und das Memphis Rock 'n' Soul Museum ist genau der richtige Ort. Ursprünglich ein Forschungsprojekt des Smithsonian Institute, konzentriert sich die Sammlung nicht nur auf die Musik selbst, sondern auch auf die Künstler sowie auf sozioökonomische und rassistische Kämpfe, die zu ihrer Entstehung geführt haben.

Mehr lesen
A. Schwab
star-5
780

A. Schwab ist ein Trockenwarengeschäft, das zu einem lokalen Wahrzeichen und einer Institution in Memphis geworden ist. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1876 hat sich das Geschäft von einem Geschäft für Herrenbekleidung und Waren zu einer Sammlung von scheinbar allen erdenklichen Gegenständen entwickelt. Es ist das einzige verbleibende Originalgeschäft in der Beale Street.

Mit zwei Etagen mit Displays, die von regionalem Kunsthandwerk bis hin zu historischen Büchern, Aufzeichnungen und Artefakten reichen, ist es nur passend, dass hier auch das Beale Street Museum untergebracht ist, das sich auf einem kleinen Balkon über dem ersten Stock befindet. A. Schwab hat sogar skurrile Erinnerungsstücke wie Liebestränke und Maiskolbenpfeifen. Die knarrenden Holzböden des Geschäfts, die gedämpfte Beleuchtung und die originalen architektonischen Details bewahren das historische Ambiente des Gebäudes und lassen einen Besuch wie eine Zeitreise in die Vergangenheit erscheinen. Ihr Motto lautet: "Wenn Sie es bei Schwab nicht finden können, sind Sie ohne besser dran."

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Tennessee

Carter House

Carter House

star-5
138

Dieses anderthalbstöckige historische Haus aus rotem Backstein wurde 1830 erbaut und diente einst als Heimat für Fountain Branch Carter. Und während es einst als Residenz und Bauernhof dieses ikonischen Einheimischen diente, wurde es später zum Schauplatz einer wahrhaft historischen Schlacht.

Besucher, die an diesem beliebten Ziel Halt machen, erfahren etwas über die Umwandlung dieses historischen Hauses in ein Bürgerkriegshauptquartier im Jahr 1864, als 20.000 Konföderierte angriffen. Für Reisende, die erleben möchten, wie die Geschichte zum Leben erweckt wird, werden Touren angeboten, die einen Einblick in die Plantage, ihr Gelände und die Häuser geben, die innerhalb ihrer Grenzen stationiert sind.

Mehr erfahren
Musikreihe

Musikreihe

star-5
3020
1 Tour und Aktivität

Keine Reise nach Nashville ist vollständig ohne einen Besuch in Music Row. Dies ist die Heimat der Country-Musikindustrie, in der eine Reihe von Plattenlabels, Radiosendern und Aufnahmestudios nebeneinander arbeiten. Es gibt auch Live-Veranstaltungsorte in oder in der Nähe von Music Row, um etablierte Künstler sowie Nachwuchskräfte zu entdecken, die durchbrechen möchten.

Mehr erfahren
Centennial Park

Centennial Park

star-5
2784

Wie der New Yorker Central Park und der Golden Gate Park in San Francisco bietet die üppig grüne Landschaft des Centennial Park in Nashville einen willkommenen Zufluchtsort vor Staus, Menschenmassen und dem geschäftigen Stadtleben. Das bemerkenswerteste und möglicherweise fehl am Platz liegende Merkmal des Centennial Park ist seine beeindruckende Parthenon-Nachbildung.

Mehr erfahren
Belle Meade Plantage

Belle Meade Plantage

star-5
658
1 Tour und Aktivität

Treten Sie auf der Belle Meade Plantage in den alten Süden zurück und machen Sie sich ein Bild davon, wie es gewesen sein könnte, im 19. Jahrhundert auf einer Plantage zu leben. Das Gelände der historischen Plantagenvilla befindet sich westlich von Nashville, Tennessee, und fungiert heute als Museum. Ein Besuch auf der Plantage erzählt die Geschichte des Alten Südens von der Sklaverei bis zum Bürgerkrieg.

Mehr erfahren
Memphis Orpheum Theater

Memphis Orpheum Theater

star-4.5
488
1 Tour und Aktivität

Das Memphis Orpheum Theatre wurde 1928 erbaut und ist ein historisches Theater und einer der wenigen verbliebenen „Filmpaläste“ Amerikas aus den 1920er Jahren. Bevor es das Orpheum war, war es fast zwei Jahrzehnte lang Schauplatz des Grand Opera House und Heimat von Varieté-Aufführungen. Seitdem hat es der Gefahr des Bankrotts, des Abrisses und des Brandes standgehalten und wurde als „South's Finest Theatre“ bekannt.

Das mit kunstvollen Kristallleuchtern, luxuriösen Vorhängen, geschnitzten Formteilen und einer großen Pfeifenorgel dekorierte Theater wurde 1996 in seinem früheren Glanz restauriert und der Bühnen- und Backstage-Bereich erweitert. Heute finden im Theater das ganze Jahr über Top-Broadway-Shows, Konzerte, Comedy-Shows und Sonderveranstaltungen statt. Viele berühmte Gesichter haben die Orpheum-Bühne geschmückt und es ist weiterhin ein Zentrum für Kunst, Unterhaltung und Kultur von Memphis.

Mehr erfahren
Grand Ole Opry Haus

Grand Ole Opry Haus

star-5
796

Der Grand Ole Opry begann 1925 als Radiosendung und ist heute eine weltbekannte Bühnenshow in Nashville, Tennessee, wo Hunderte von Stars ihre Karriere begonnen haben. Es ist die am längsten laufende Radiosendung in den USA und zeigt die Genres Country, Bluegrass, Folk, Comedy und Gospel sowohl live als auch im Radio. Im Gegensatz zu einem typischen Konzert präsentiert der Grand Ole Opry während jeder Show sechs oder mehr Künstler und bietet dem Publikum eine Vielzahl großartiger Musik, die es bei einer Veranstaltung genießen kann. Zu den Superstars, die hier aufgetreten sind, gehören Patsy Cline, Blake Shelton, Willie Nelson und Carrie Underwood.

Mehr erfahren
Johnny Cash Museum

Johnny Cash Museum

star-5
3005

Trotz seiner geringen Größe verfügt das Johnny Cash Museum über eine der weltweit größten Sammlungen von Johnny Cash-Artefakten. Bill Miller, einer der engsten Freunde von Cash, sammelte und katalogisierte jahrzehntelang die Erinnerungsstücke des Country-Musik-Superstars, was zu dieser beliebten Nashville-Attraktion und Pilgerstätte für Cash-Fans führte.

Mehr erfahren
Jack Daniels Brennerei

Jack Daniels Brennerei

star-5
482

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der ältesten registrierten Brennerei in den USA: Jack Daniel's, gegründet 1863 in Lynchburg, Tennessee. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Brennerei, die für die Kultur des Südens typisch ist, und finden Sie heraus, wie der legendäre alte Whisky Nr. 7 an der Quelle hergestellt wird.

Mehr erfahren
Court Square

Court Square

star-5
343
1 Tour und Aktivität

Der Park am Court Square ist ein wunderschön angelegter offener Raum, der eine Abwechslung zu den städtischen Strukturen der Stadt bietet. Mit einem großen Brunnen, einem Pavillon und Bänken ist es ein beliebter Ort für Einheimische, um eine Mittagspause oder einen entspannten Nachmittag zu genießen. In den Sommermonaten finden im Park Konzerte im Freien, Food-Truck-Versammlungen, Karaoke-Wettbewerbe und andere Gemeinschaftsveranstaltungen statt.

Es liegt direkt im Zentrum der Innenstadt von Memphis und wird von vielen als das Herz der Stadt angesehen. Daher ist es auch ein häufiger Treffpunkt. Der Platz ist von einigen der architektonisch bedeutendsten Gebäude in Memphis umgeben und im National Register of Historic Places anerkannt. Es ist ein großartiger Ort, um im Schatten zu sitzen und sich zu entspannen, während Sie einige der Sehenswürdigkeiten von Memphis bewundern, während die antiken Wagen vorbeifahren.

Mehr erfahren
Handy Park

Handy Park

star-5
643
1 Tour und Aktivität

Der Handy Park ist ein großer öffentlicher Park, der für seine weiten, offenen Felder und Bühnen bekannt ist und ihn zu einem großartigen Konzert- und Veranstaltungsraum im Freien in Memphis macht. Der Park wurde nach WC Handy, dem "Vater des Blues", benannt. Eine große Statue von WC Handy steht hoch im Park.

Veranstaltungen, die im Handy Park stattfinden, sind immer kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich und ziehen oft große Menschenmengen an. Mit einem Amphitheater im Freien mit 2.000 Plätzen ist es ein beliebter Ort vor Ort, um ein kaltes Getränk und die Natur zu genießen. Es gibt auch eine kleine Bühne, auf der nachmittags oft spontane Blues-Auftritte stattfinden! Der Park liegt direkt an der berühmten Beale Street, in der sich auch eine lebendige Musikkultur befindet und die als „Heimat des Blues“ bekannt ist. Die lokale Memphis-Musikszene wird im Handy Park oft zum Leben erweckt.

Mehr erfahren

Stax Museum für amerikanische Seelenmusik

star-5
383

Entdecken Sie die Geschichte der Soulmusik in der historischen Heimat von Stax Records - heute das Stax Museum of American Soul Music. Das Museum zeigt das Erbe eines der Top-Plattenlabels der Soul-Musik und enträtselt gleichzeitig die Entwicklung der Soul-Musik in Amerika. Entdecken Sie unterwegs die Rollen von Künstlern von Otis Redding bis Aretha Franklin.

Mehr erfahren
General Jackson Showboat

General Jackson Showboat

star-4.5
488

Genießen Sie die spektakuläre Skyline von Nashville, während Sie an Bord des General Jackson Showboat den Cumberland River hinunter rollen. Dieses Flussboot im viktorianischen Stil umfasst ein zweistöckiges Theater, in dem eine Reihe von Dinnershows wie Taste of Tennessee und Music City Nights sowie ein Brunch am südlichen Sonntag stattfinden.

Mehr erfahren
Zweihundertjähriger Capitol Mall State Park

Zweihundertjähriger Capitol Mall State Park

star-5
470

Als Nashville 200 Jahre alt wurde, beschloss es, eine Party zu veranstalten - und einen Park zu eröffnen. Seit Juni 1996 bietet der 19 Hektar große zweihundertjährige Capitol Mall State Park Einheimischen und Besuchern einen ruhigen und malerischen Ort zum Ausruhen. Der Park bietet zahlreiche Ausstattungsmerkmale wie einen beeindruckenden Blick auf das Kapitol, ausbrechende Geysirbrunnen, eine informative Bürgerkriegsausstellung und ein griechisches Amphitheater für Live-Konzerte.

Besucher können einen einfachen Spaziergang entlang des 9 km langen, asphaltierten Bicentennial Mall Trail machen oder auf dem nahe gelegenen Nashville Farmers 'Market Halt machen, bevor sie auf den gepflegten Rasenflächen picknicken. Die 200 Gebühren breite Granitkarte am südlichen Ende des Parks bietet Besuchern eine Vogelperspektive auf den Staat. Am nördlichen Ende des Parks können Reisende den kurzen Pfad der Freiwilligen und den von Flora gesäumten Walkway of Counties erkunden.

Mehr erfahren
Viktorianisches Dorf

Viktorianisches Dorf

star-4.5
432

Das Victorian Village, ein historisches Viertel, das einst als Millionaire's Row bekannt war, ist gesäumt von großen Villen aus der Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts. Einige dieser Anwesen aus der viktorianischen Zeit, darunter das Mallory Neely House, das James Lee House und das Woodruff-Fontaine House, wurden in Museen, Gasthäuser und sogar in einen Hotspot für das Nachtleben umgewandelt.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973