Letzte Suchanfragen
Löschen
Rheinisches Landesmuseum Trier
Rheinisches Landesmuseum Trier

Rheinisches Landesmuseum Trier

star-5
3 Bewertungen

Das Rheinische Landesmuseum ist das archäologische Museum in Trier. Es ist eines der wichtigsten archäologischen Museen des Landes und dokumentiert 200.000 Jahre Geschichte. Exponate zeigen die kulturelle Entwicklung dieser Region von der Vorgeschichte bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. Es werden rund 4.500 Objekte ausgestellt, darunter die größte Mosaiksammlung nördlich der Alpen. Auf den riesigen Steingräbern von Neumagen können Besucher auch lebendige Szenen des täglichen Lebens sehen. Hier befindet sich auch die weltweit größte römische Goldmünzensammlung mit über 2.600 Goldmünzen.

Das Museum verfügt über eine beeindruckende ständige Sammlung sowie Platz für Wechselausstellungen. Kostenlose Audioguides sind erhältlich und zweimal täglich können Besucher „Im Reich der Schatten“ erleben, eine Theaterproduktion unter den römischen Grabdenkmälern. Das Museum ist auch eine wichtige Forschungseinrichtung, und fast alles, was hier ausgestellt ist, wurde vom Museum selbst ausgegraben.

Mehr erfahren
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Weimarer Allee 1 , Trier, Rhineland-Palatinate , 54290
Wann verreisen Sie?
Daten auswählen
Beliebt
Suchen Sie nach Erlebnissen, bei denen Sie kaum mit Menschenmassen in Berührung kommen.
Suchen Sie nach Erlebnissen mit zusätzlichen Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Gesundheit und Sicherheit.
Preis
$0
$500+
Dauer
Tageszeit
GesamtwertungLöschen
Spezialangebote

1 Ergebnis

Sortieren nach: Präsentiert

Filter