Letzte Suchanfragen
Löschen

Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen

Turkish Riviera Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Butterfly Valley (Kelebekler Vadisi)
star-4
4
18 Touren und Aktivitäten

Die wunderschöne Schmetterlingsbucht ist fast schon eine mythische Attraktion für viele Reisende zur türkischen Mittelmeerküste, vielleicht aufgrund der Abgeschiedenheit: Die enge Bucht mit steilen Hängen kann nur mit dem Boot oder zu Fuß erreicht werden. Hinzu kommt noch, dass die Bucht ihren Namen von den zahlreichen Schmetterlingsarten und Motten hat, die sich hier im Winter fortpflanzen, darunter die bunten und seltenen Spanischen Flaggen.

Die Kulisse ist einfach reizend, mit dem abgeschiedenen Strand am Eingang zur grünen Schlucht und dem Wasserfall im Hintergrund. Obwohl es einen breitgetretenen Pfad zum Wasserfall gibt, sollten Sie wasserfeste Schuhe mitnehmen, da Sie einige Male durch das Flussbett waten müssen.

Die Schmetterlingsbucht ist im Rahmen eines Tagesausflugs von Ölüdeniz aus erreichbar, aber um die Atmosphäre richtig aufnehmen zu können, sollten Sie einige Tage bleiben.

Mehr lesen
Alanya Castle (Alanya Kalesi)
star-4
3
21 Touren und Aktivitäten

Die Burg von Alanya ist eine mittelalterliche Burg in der Küstenstadt Alanya in der Türkei. Sie wurde im 13. Jahrhundert zur Blütezeit der Festungen der frühen byzantinischen und römischen Ära erbaut, wurde während des Osmanischen Reiches allerdings nicht länger als Verteidigungsmaßnahme gebraucht und so ist sie heute nur noch ein Museum. Die Burg liegt auf einer Höhe von knapp 250 Metern auf einer Felsenhalbinsel, die ins Mittelmeer ragt. Auf drei Seiten wird sie so vom Meer umgeben und Besucher können einen tollen Ausblick auf Alanya, das Mittelmeer und die umliegende Landschaft genießen, darunter die Ebene von Pamphylien und die Kilikische Pforte.

Die Mauern um die Burg sind insgesamt mehr als sechs Kilometer lang und innerhalb der Burgmauer können Besucher Ruinen wie die Überreste von 400 Zisternen besichtigen, die einst für die Wasserversorgung verantwortlich waren, außerdem eine byzantinische Kirche aus dem 11. Jahrhundert, verschiedene Moscheen, Monumente und Zinnen. Entlang der Mauer stehen einige eindrucksvolle Türme, darunter der knapp 30 Meter hohe Rote Turm.

Mehr lesen
Dalyan River
star-2
1
12 Touren und Aktivitäten

Der Dalyan-Fluss verläuft durch den Ort Dalyan in der Türkei, der im Südwesten des Landes an der Ägäis liegt. Das Leben in Dalyan spielt sich rund um den Fluss ab, der mit seinen Fischen eine wichtige Versorgungsquelle für die Einwohner darstellt. Der Fluss fließt außerdem durch ein besonderes Schutzgebiet. Verschiedene Bootstouren werden veranstaltet, auf denen Besucher zu den altertümlichen Stätten der Umgebung gebracht werden. Zu den Hauptattraktionen für Touristen gehören die Fassaden der lykischen Gräber, die sich oberhalb der glatten Klippen am Fluss befinden und etwa 400 v.Chr. aus den Felsen geschlagen wurden. Nur eine kurze Bootsfahrt entfernt kann man die Ruinen der antiken Handelsstadt Kaunos besichtigen.

In der Nähe befinden sich die heißen Quellen von Sultaniye, wo man das warme Wasser und therapeutische Schlammbäder genießen kann. Oder man nimmt ein Bad im Köyceğiz See, der vom Dalyan-Fluss mit dem Meer verbunden wird.

Mehr lesen
Duden Waterfalls (Duden Selalesi)
44 Touren und Aktivitäten
The Duden Waterfalls sit at the end of the river of the same name, which winds its way through the Taurus Mountains before tumbling from a cliff into a valley next to the Mediterranean. The falls consist of two cascades, and the upper part is nearly 50 feet (15 meters) tall and 65 feet (20 meters) wide.
Mehr lesen
Cleopatra Beach (Kleopatra Plaji)
22 Touren und Aktivitäten

The town of Alanya lies on the southern coast of Turkey in the Antalya region. It is a popular beach resort town and draws tourists from many countries around the world. One of the city's best beaches is Kleopatra Beach located on the west side of the peninsula near the Damlataş Caves. The name comes from the legend that says the Egyptian Queen Cleopatra stopped in Alanya during a voyage in the Mediterranean Sea and swam in the bay.

The beach is a sandy one with clear water. It is a Blue Flag beach due to its high standards for water quality, safety, and environmental services. Visitors can enjoy sunbathing, swimming, snorkeling, and other water activities. When you get hungry, there are plenty of nearby cafes and restaurants serving Turkish and international dishes. Other activities in the area include exploring the dripping Damlataş Caves, wandering through the old town, and learning about the region's rich history.

Mehr lesen
Perge (Perga)
star-4.5
16
52 Touren und Aktivitäten

Die Überreste der altertümlichen Stadt Perge liegen nur 17 Kilometer nordöstlich von Antalya und stellen die bedeutsamste römische Ruine der Gegend dar. Perge geht auf das Bronzezeitalter zurück und wurde ursprünglich von den Hethitern um 1500 v. Chr. besiedelt. Unter der römischen Besatzung wurde es zu einer der schönsten Städte der Antike. Für Christen war dies zu Zeiten der Byzantiner eine wichtige Adresse, denn der Heilige Paul soll hier im Jahr 46 seine erste Predigt gehalten haben.

Die Ausgrabungen der Stätte begannen 1946 und brachten seitdem ein großes griechisch-römisches Theater mit schönen Marmorreliefs, ein Stadion, in dem über 12.000 Menschen Platz fanden, ein hellenisch-römisches Stadttor mit verfallenen Türmen, eine lange Säulengangstraße, eine große Agora (Marktplatz), öffentliche Bäder und eine Sporthalle ans Tageslicht. Das Theater und das Stadion sind die am besten erhaltenen Stätten dieser altertümlichen Ruinen.

Mehr lesen
Cleopatra Island (Sedir Island)
10 Touren und Aktivitäten

Die Sedir Insel, oder Kleopatra-Insel, wurde nach der Pharaonin benannt, die angeblich ihren Liebhaber Marcus Antonius an dieser Küste traf. Die kleine Insel im Golf von Gökova ist heute ein beliebter Anlaufpunkt für Schiffsfahrten und Jeep Safaris ab Marmaris.

Die Kleopatra-Insel ist außerdem für ihren ungewöhnlichen Sand bekannt, der aus weichen, weißen Muscheln aus dem Meer besteht. Um diesen einzigartigen Sand zu erhalten, müssen die Besucher ihr Hab und Gut sowie ihre Schuhe am Eingang des Strand zurücklassen. Es ist strikt untersagt, den Sand mitzunehmen. Normalerweise findet man diese Art von Sand nur an der Küste Ägyptens und die Legende besagt, dass Marcus Antonius ihn herbringen ließ, um seine Geliebte zu beeindrucken.

Es gibt aber noch einen weiteren Sandstrand auf der Insel, der bei Schwimmern und Sonnenanbetern beliebt ist und einige römische Ruinen beherbergt, darunter eine Agora und ein Amphitheater.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Turkish Riviera

Aspendos

Aspendos-Ruinen mit Theater

star-4
3
56 Touren und Aktivitäten
Mehr erfahren
Antalya Old Town (Kaleici)

Antalya Kaleiçi (Altstadt von Antalya)

star-3
3
26 Touren und Aktivitäten

Die Altstadt von Antalya ist das malerische alte Viertel im Zentrum Antalyas. Mit seinen engen gewundenen Straßen und den historischen Holzhäusern, Bars, Restaurants und Boutique-Hotels im Ottomanen-Stil ist dieses Viertel ein wundervoller Ort für Spaziergänge.

Die Ursprünge des Kaleiçi liegen in der römischen Zeit, als es um den alten Hafen wuchs und den Hafen vor dem Westen und der Warenpassage aus dem Osten beschützte. Die Altstadt war ursprünglich von massiven Steinmauern und zahlreichen Toren umgeben, von denen heute nur noch zwei Mauern und ein Tor übrig sind.

Das imposante Hadrianstor (Hadrian Kale Kapısı) ist ein glorreiches Beispiel für römische Architektur; es wurde 130 n.Chr. erbaut, um an den Besuch des Kaisers Hadrian in Kaleiçi zu erinnern. Es hat eine dreibogige Pforte und dekorative Marmorsäulen und wird von riesigen Steintürmen (aus einer anderen Zeit) gestützt. Das Hadrianstor ist die beeindruckendste Art, die Altstadt zu betreten.

Mehr erfahren
Antalya Aquarium

Antalya Aquarium

16 Touren und Aktivitäten
Mehr erfahren
Kekova Island (Kekova Adasi)

Insel Kekova

31 Touren und Aktivitäten
Mehr erfahren
Bodrum Marina

Yachthafen Bodrum

3 Touren und Aktivitäten

Bodrum wird oft auch „das St. Tropez der Türkei” genannt und hat sich einen hervorragenden Namen unter Kreuzfahrtreisenden verdient. Der belebte Yachthafen Bodrum, ein gut ausgestatteter und moderner Hafen mit Platz für bis zu 500 Schiffe, ist im Herzen seiner Seglergemeinschaft. Selbst wenn Sie hier nicht mit Ihrer Privatyacht anlegen, bietet ein Spaziergang am Ufer eine atmosphärische Einführung in die Stadt mit ihren Designer-Outlets, Luxushotels, hochklassigen Meeresfrüchte-Restaurants und stylischen Bars und Cafés.

Der bunte Yachthafen bietet nicht nur Yachten zur Miete und für Tagesausflüge um die Bodrum-Halbinsel an, er veranstaltet das ganze Jahr über auch zahlreiche internationale Bootsrennen und Festivals, darunter die renommierte Regatta Bodrum Cup jeden Oktober.

Mehr erfahren
Bodrum Peninsula (Bodrum Yarimada)

Bodrum-Halbinsel

2 Touren und Aktivitäten

Die Bodrum-Halbinsel mit dem kristallklaren Wasser, den bunten Korallen und beeindruckenden Klippen an Sandstränden und Höhlen ist einer der malerischsten Orte der Türkei. Sie erstreckt sich über 174km entlang der nordwestlichen Ägäisküste. Bodrum, das am Ort der einstigen antiken Stadt Halikarnassos gebaut wurde, ist das Haupttor zur Region und die am weitesten entwickelte Stadt der Gegend. Zahlreiche Touristen zieht es jedes Jahr an die Küste Bodrums und zu den archäologischen Prachtstücken, darunter die Ruinen einer der sieben Weltwunder der Antike, das Mausoleum von Halikarnassos.

Eine Tour über die Halbinsel ist ein beliebter Tagesausflug. Richtung Westen weicht das trubelige Stadtleben den verschlafenen Fischerdörfern, den Hügeln mit gekalkten Windmühlen und alten Olivenhainen. Es gibt auf der Bodrum-Halbinsel einiges zu sehen und zu unternehmen.

Mehr erfahren
Iztuzu Beach (Turtle Beach)

Iztuzu Beach

star-3.5
2
11 Touren und Aktivitäten

Turtle Beach, or İztuzu Beach in Turkish, is a large breeding ground for the rare and endangered loggerhead sea turtles. The beach is located just south of the town of Dalyan, Turkey along the Aegean Sea. Due to its protection status, the beach is quiet, though there are a few cafes and tourist facilities in the area. There are no showers on the beach because they don't want shampoo to contaminate the beach and harm the turtles. Certain sections of the beach are off limits during breeding season in order to protect the turtles and their eggs. The beach has been under threats of over development for decades, which would have a devastating effect on the turtles. Luckily there are groups fighting to stop the development and continue protecting the turtles and their habitat.

Mehr erfahren
Alanya Shipyard (Alanya Tersanesi)

Schiffswerft von Alanya

11 Touren und Aktivitäten

Die Schiffswerft von Alanya ist eine Hafengegend, die auch Tersane genannt wird. Sie geht auf das 3. Jahrhundert v. Chr. zurück, obwohl die Werft, die man heute sieht, erst 1226 entstand. Einst war sie die wichtigste Basis der Seljuk Marine und heute gilt sie als eine der letzten verbliebenen Seljuk Werften. Ende des 15. Jahrhunderts wurde Alanya zu einem bedeutsamen Handelshafen für andere Mittelmeerstaaten wie Ägypten, Syrien und Zypern.

Heute ist dies die besterhaltene Schiffswerft im Mittelmeerraum. Sie besteht aus fünf Anlegern, die über 50 Meter lang sind und dient als Freilichtmuseum, das mit der Burg von Alanya verbunden ist. Die Schutzmauern der Burg, die insgesamt rund sechs Kilometer lang sind, führen durch die Schiffswerft von Alanya und zum Roten Turm. Wer die Schiffswerft und die Burg besucht, wird mit herrlichen Blicken aufs Meer, die umliegende Landschaft, die beeindruckenden Berge und die Stadt selbst belohnt.

Mehr erfahren
Fethiye Lycian Rock Tombs (Tomb of Amyntas)

Lykische Felsengräber

9 Touren und Aktivitäten

Die antiken lykischen Felsengräber liegen in den Klippen oberhalb der Stadt und sind Fethiyes berühmteste Wahrzeichen. Die Gräber überschauen die Stadt und das wichtigste wurde 350 v. Chr. für "Amyntas, Sohn von Hermagios" (Nach eine griechische Inschrift an der Wand des Grabes) gebaut. Amyntas, so glaubt man, war ein lykischer Herrscher oder Adliger.

Der Eingang zu dem Grab von Amyntas wurde in den Fels geschlagen, und sieht aus wie ein Portikus Tempel, mit zwei Säulen, die von einem dreieckigen Giebel gekrönt sind. Grab Räuber scheinen vor langer Zeit in die Gruft eingebrochen zu sein, da eine Vertäfelung in der unteren rechten Seite des Einganges fehlt. Etwa 500 Meter tiefer und weiter rechts (Osten) gelegen, gibt es mehrere kleinere Gräber in der Felswand und die Identität der hier begrabenen ist wenig bekannt.

Mehr erfahren
Damlatas Cave (Damlatas Magarasi)

Damlatas Höhlen

15 Touren und Aktivitäten

Die Damlatas Höhlen bestehen aus einer Reihe an Tropfsteinhöhlen in der türkischen Küstenstadt Alanya. Sie wurden von Bergarbeitern zufällig 1948 in einem Steinbruch entdeckt, der zum Bau des Hafens genutzt wurde. Die Höhlen liegen auf der Westseite der Halbinsel und sind über einen 50 Meter langen Durchgang zu erreichen, auf den eine zylinderförmige Kammer folgt. Hier sehen Besucher Stalaktiten und Stalagmiten, die über eine Zeitspanne von 15.000 Jahren geformt wurden.

Die Luft in der Höhle soll Asthma Patienten helfen. Sie enthält 10 bis 12 Mal mehr Kohlenstoffdioxid als normale Luft und hat eine Luftfeuchtigkeit von 95%. Aus diesem Grund kommen jedes Jahr unzählige Touristen nach Alanya, die hier ihr Asthma kurieren wollen. Sie bleiben für drei Wochen und verbringen jeden Morgen vier Stunden zu deutlich gesenkten Preisen im Inneren der Höhlen. In diesen Stunden sind die Höhlen nur für Asthma Patienten geöffnet.

Mehr erfahren
Kusadasi Caravanserai (Öküz Mehmed Pasha Caravanserai)

Kusadasi Karawanserei

star-4.5
13
1 Tour und Aktivität

Man reist mehrere Jahrhunderte in die Vergangenheit, wenn man die Kusadasi Karawanserei mit ihren architektonischen osmanischen und Seljuk Details betritt.

Das osmanische Schloss mit seinen Schwalbenschwanz-Festungsmauern im venezianischen Stil und roten Steinwänden geht auf das Jahr 1618 und die Tage des Vizier Öküz Mehmed Pascha zurück. Im Osmanischen Reich diente das Schloss als Handelshaus und Treffpunkt für Händler. Die dicken Mauern sollten die wertvollen Waren, die hier gelagert wurden, schützen.

Wenn man die Karawanserei betritt, kommt man durch einen Marmortorbogen in einen zweistöckigen Innenhof mit grünen Palmen, türkischen Teppichen (zum Verkauf), Marmorbecken und Brunnen. Heute ist die ehemalige Festung ein Boutique Hotel mit berühmtem Restaurant. Das Hotel kombiniert die osmanische Geschichte und moderne Annehmlichkeiten mit Badezimmern und Kaminen, die jeden Komfort des 21. Jahrhunderts zu bieten haben.

Mehr erfahren
Bodrum Amphitheater

Amphitheater Bodrum

3 Touren und Aktivitäten

Das Amphitheater Bodrum ist einer der wichtigsten und am besten erhaltenen Überreste der antiken Stadt Halikarnassos; es hat einen dramatischen Standort in den Bergen über der Stadt Bodrum. Der großartige Open-Air-Veranstaltungsort wurde im 4. Jahrhundert v.Chr. während der Herrschaft des Königs Mausolos erbaut, wurde aber nicht vor der römischen Ära fertiggestellt; strukturelle Änderungen wurden bis ins 2. Jahrhundert n.Chr. vorgenommen.

Das Amphitheater mit 13.000 Sitzplätzen ist eines der ältesten in Anatolien und dank der sorgfältigen Renovierung ist es immer noch in Gebrauch; im Sommer finden hier Konzerte und Theatervorführungen statt. Das atmosphärische Amphitheater ist für seine herausragende Akustik und die umwerfenden Panoramablicke über die moderne Stadt Bodrum, das benachbarte Gümbet und die darum herumliegende Bodrum-Halbinsel bekannt.

Mehr erfahren
Datça Peninsula

Datça Halbinsel

3 Touren und Aktivitäten

Die Datça Halbinsel wird im Norden vom ägäischen Golf von Gökova und im Süden vom Mittelmeer begrenzt und bietet endlose, mit Wildblumen bewachsene Hügel, raue Küstenstreifen und goldene Strände. Die Halbinsel stellt den letzten Abschnitt der legendären Türkisküste der Türkei dar und ist eine beliebte Destination für ein- oder mehrtägige Bootstouren aus dem nahegelegenen Bodrum oder Marmaris.

Dutzende Strände und Schnorchelreviere sorgen dafür, dass die meisten Besucher der Halbinsel ihre Zeit an der Küste verbringen, doch im Inland gibt es auch einiges zu erleben. Wandern Sie durch Wälder und Orangenhaine, besuchen Sie eine traditionelle Ölmühle, bummeln Sie über die Wochenmärkte in Datça oder erkunden Sie die antike Stadt Knidos, eine weitläufige, archäologische Stätte, die für ihre alte Sonnenuhr und Aphroditestatue aus dem 4. Jahrhundert v.Chr. bekannt ist.

Mehr erfahren
Patara Beach (Patara Plaji)

Patara-Strand

9 Touren und Aktivitäten
Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973