Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen

Victoria Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Yarra River
star-4
268
34 Touren und Aktivitäten

Der Yarra River fließt von seiner Quelle in der Yarra Range über mehr als 240 Kilometer Richtung Westen, durch die Vororte und das Zentrum von Melbourne bis nach Docklands, wo er in die Port Phillip Bay mündet. Auto- und Fußgängerbrücken überqueren den Fluss und an seinem Ufer findet man einige der beliebtesten Golfplätze von Melbourne und mehrere Parks.

Melbourne wurde 1835 am Ufer des Yarra River gegründet, der als wichtige Wasserquelle und Transportweg für die Siedler der Stadt diente. Heute fließt der Yarra an der Fußgängerpromenade Yarra und der Flinders Street Station im Herzen von Melbourne vorbei.

Rudererer ziehen ihre Bahnen aus Richtung des nahegelegenen Botanischen Gartens und Ausflugsfahrten bringen Besucher den Fluss hinauf und wieder hinab. An seinem Ufer gibt es zahllose Rad- und Spazierwege sowie beliebte Picknickplätze am Rande der Stadt bei Yarra Bend und Warrandyte.

Mehr lesen
Melbourne Southgate
8 Touren und Aktivitäten

Southgate ist ein großer Shopping-, Restaurant- und Entertainment-Komplex am Ufer des Flusses Yarra, der gegenüber des Bahnhofs Flinders Street und neben dem Victorian Arts Centre und der Hamer Hall eine zentrale Position einnimmt. Wer auf der Suche nach einem Restaurant/Café direkt am Fluss ist und dabei einen tollen Blick auf das zentrale Geschäftsviertel auf der gegenüberliegenden Uferseite genießen möchte, wird von Southgate nicht enttäuscht sein.

Der Gebäudekomplex umfasst einen großen Gastronomiebereich im Erdgeschoss sowie vornehmere Speisemöglichkeiten auf den oberen Etagen und bietet damit für jeden Geschmack und jedes Budget etwas. Zu den Geschäften vor Ort gehören diverse Mode-Boutiquen, Souvenirläden, Buchhandlungen und Fachgeschäfte. Southgate ist von 7 Uhr bis spät abends geöffnet und liegt in unmittelbarer Nähe zum Kunstviertel der Stadt. Hier ist der perfekte Ort für ein gemütliches Essen oder einen entspannten Drink vor oder nach einer Theatervorstellung.

Mehr lesen
Penguin Parade
51 Touren und Aktivitäten

Das demütigendste am Leben ist die Tatsache, dass wir Menschen eigentlich überflüssig sind. Selbst wenn es uns nicht gäbe, würden die Wellen noch immer ans Ufer rollen, der Sonnenuntergang würde leuchten und hunderte tolpatischer Zwergpinguine würden Phillip Island zum Sonnenuntergang stürmen. Die Parade der Pinguine ist ohne Frage eine der beliebtesten Attraktionen des Phillip Island Naturparks. Jeden Abend zum Anbruch der Dämmerung wackeln hunderte Pinguine über den Strand, um sich zur Ruhe zu begeben und ihre Jungen zu füttern. Etwa 32.000 Zwergpinguine leben auf Phillip Island. Wer früh genug da ist, kann schon mal ein Getränk im Penguin Café genießen oder durch das Besucherzentrum laufen, wo man mehr über die Tiere erfahren kann. Wenn die Dämmerung naht, begibt man sich zu den Sitzen und behält das Wasser im Blick. Wenn die ersten Pinguine an den Strand geschwommen kommen und sich das Wasser aus den Federn schütteln, dauert es nicht lange, bis hunderte von ihnen folgen.

Mehr lesen
Sovereign Hill
7 Touren und Aktivitäten

Sovereign Hill, Australiens führendes Freilichtmuseum, bringt einem Geschichte auf eine ganz neue Art näher. Häuser, Geschäfte und Werkstätten wurden auf diesem 25 Hektar großen Gelände so errichtet, dass sie eine Bergarbeiterstadt aus den 1850er Jahren darstellen.

Der „Ort“ mit mehr als 60 historisch wiederhergestellten Gebäuden liegt rund um die Red Hill Mine. Diese wiederum beherbergte den zweitgrößten Goldklumpen der Welt. Der Welcome Nugget wiegt 69kg, besteht aus beinahe 99% purem Gold und ist mehr als 3 Millionen Dollar wert. Ein Replikat findet man am Sovereign Hill.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, selber nach Gold zu suchen. Die Station zum Goldschürfen befindet sich in der Mitte des Komplexes. In den zwei Minen am Sovereign Hill finden regelmäßig geführte Touren statt. Auf die Tour durch die Red Hill Mine macht man sich auf eigene Faust, während die Sovereign Quartz Mine innerhalb von 40 Minuten mit verschiedenen Präsentationen gezeigt wird.

Mehr lesen
Great Ocean Road
star-5
210
53 Touren und Aktivitäten

Die Great Ocean Road des Bundesstaates Victoria ist im wahrsten Sinne des Wortes großartig. Als Fahrer erlebt man hier eine der berühmtesten Küstenstraßen der ganzen Welt. Als Surfer erwartet einen die ganz große Welle. Und wer auf der Suche nach einem atemberaubenden Meeresblick an jeder Kurve ist, der ist hier genau richtig. Dieser Abschnitt der Küste von Victoria ist für seine langen, einsamen Strände und donnernden Wellen bekannt.

Mehr lesen
Dominique Portet Winery
12 Touren und Aktivitäten

Im idyllischen und pittoresken Yarra Valley in Victoria ist das Dominique Portet Weingut für seine tiefen Wurzeln im französischen Boden bekannt - Bordeaux um genau zu sein. Die Kunst der Weinherstellung wurde in der Familie Portet seit dem 18. Jahrhundert in Frankreich weiter gegeben. Vater und Sohn (neunte und zehnte Generation) betreiben das Weingut beruhend auf Erfahrungen, die einmal um die Welt gingen. Das bescheidene Gut produziert eine Vielfalt an Weinen in einem gemütlichen, mediterranen Ambiente. Verlieren Sie sich zwischen den umfangreichen Weinreben oder genießen Sie ein Glas Wein umgeben von Eichenfässern auf dem Dominique Portet. Im Weinkeller finden Verkostungen statt, außerdem kann man mehr über die Geschichte und Kultur der Portets auf einer Vintage Tour erfahren oder ein leichtes Mittagessen mit Blick aufs Tal genießen.

Mehr lesen
Twelve Apostles
star-5
113
90 Touren und Aktivitäten

Die atemberaubenden Zwölf Apostel werden abseits der schroffen Küste im westlichen Victoria von donnernden Wogen umspült und bewachen von dort aus die Great Ocean Road. Einst gehörten die Kalksteinauswüchse direkt zur Küste, heute sind sie ein Wahrzeichen von Victoria und ein ewiges Zeichen dafür, wie mächtig und schön die Natur sein kann.

Seit tausenden von Jahren werden die Kalksteinriesen von Wellen und Tiden umspült und diesen geopfert. Momentan stehen nur noch acht der Zwölf Apostel und der benachbarte Felsbogen, genannt London Bridge, ist bereits in die tosende See gestürzt.

Die wilde westliche Küstenlinie von Victoria ist ein bezaubernder und wunderschöner Teil Australiens, Schauplatz tragischer Schiffsunglücke in vergangenen Zeiten und der perfekte Ort für atemberaubende Spaziergänge auf den Klippen, Tauchgängen zur Schiffswracks und andere ungezähmte Begegnungen mit Mutter Natur.

Mehr lesen
Melbourne Cricket Ground (MCG)
star-4.5
19
30 Touren und Aktivitäten

Wem noch nicht bewusst war, dass Melbourne eine sportliche Stadt ist, erfährt das spätestens am Melbourne Cricket Ground (MCG). Dies ist ein Wahrzeichen der Stadt und eines der sieben Wunder der Sportwelt. Wer im Sommer nach Melbourne kommt, muss einfach ein Cricketspiel gesehen haben, oder im Winter eine Partie Australian Football.

Wenn gerade kein Spiel läuft, können Besucher auf einer Backstage Tour den heiligen Rasen betreten und sich die Kabinen des größten Stadions in Australien ansehen. Ein Besuch im National Sporting Museum bringt einem die Geschichte des MCG als olympischer Austragungsort näher. Verschiedene Sportarten werden in Ausstellungen hervorgehoben. Dazu gehört die historische Sammlung an sportlichen Erinnerungsstücken des MCG.

Die Cricketsaison beginnt im MCG mit dem berühmten Testspiel am 2. Weihnachtsfeiertag. Das wichtigste Spiel auf dem Football-Terminkalender findet am letzten Samstag im September statt - das AFL Grand Final.

Mehr lesen
Point Nepean National Park
star-5
3
6 Touren und Aktivitäten

Der Point Nepean Nationalpark ist eine der eindrucksvollsten Landschaften von Victoria und erstreckt sich über 560 Hektar auf der idyllischen Mornington Halbinsel. Besucher können die Blicke auf die Küste und das Weideland genießen und dabei die Geschichte des Parks erleben. Das einst den Ureinwohnern gehörende Land wurde 1845 zu einer der ersten europäischen Siedlungen in Victoria, als es erst als Quarantänestation und dann als Militärstützpunkt diente. Neben seiner langjährigen Kultur findet man im Park auch unzählige Küstenbewohner, zum Beispiel smaragdfarbene Gorgonien und Wirbellose.

Erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten von Victoria, darunter den höchsten Punkt des Parks, Cheviot Hill, mit Blick auf den Steg, auf dem Premierminister Harold Holt 1967 verschwand. Geschichtsfans können Fort Nepean besuchen, den Panoramablick genießen und die Militärfestungen besichtigen, die in beiden Weltkriegen in Benutzung waren. Unzählige Wanderwege und Strandspaziergänge von unterschiedlicher Länge beginnen ebenfalls im Park.

Mehr lesen
Federation Square
star-5
2
32 Touren und Aktivitäten

Der Federation Square ist der Mittelpunkt und Lieblingstreffpunkt von Melbourne. Der Platz ist von Cafés gesäumt und wird von einem riesigen Bildschirm dominiert. Man trifft sich hier, um Menschen zu beobachten oder auf dem Bildschirm wichtige Sportveranstaltungen anzusehen, und hier finden auch die wichtigsten öffentlichen Veranstaltungen und Feierlichkeiten von Melbourne statt.

Am Federation Square befindet sich die Abteilung für australische Kunst der National Gallery of Victoria, die auch Ian Potter Centre genannt wird – der perfekte Ort, um einen Einblick in die australische Kunstgeschichte von der Kolonialzeit bis heute zu bekommen. Andere kulturelle Anlaufpunkte am Federation Square sind das Museum für Kinogeschichte ACMI (Australian Centre for the Moving Image), Kunstgalerien und kreative Außenspielbereiche für Kinder.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Victoria

Loch Ard Gorge

Loch Ard Gorge

star-4.5
17
99 Touren und Aktivitäten

Die Great Ocean Road ist eine der schönsten natürlichen Sehenswürdigkeiten von Victoria und Loch Ard Gorge ist das dramatische Highlight einer sowieso schon dramatischen Strecke. Genau hier zerschellte ein Schiff 1878 mit Einwanderern aus England tragisch an den Felsen. Nur zwei der 54 Passagiere an Bord überlebten - ein Teenager und ein gleichaltriges Mädchen, das er heroisch retten konnte. Nachdem sie die Nacht in einer Höhle am Meer verbracht hatten, mussten die zwei Jugendlichen die rauen Klippen emporklettern und bekamen daraufhin Hilfe von den Einheimischen. Heute gibt es an diesen Klippen eine Treppe, die zum goldenen Sand des versteckten Strands führt, der unter einem hohen, vom Meer angefressenen Steilufer liegt. Das Wetter kann hier gerade im Winter extrem stürmisch sein, doch Sommertage lohnen sich für Picknicks, ein Bad im Meer, ein Sonnenbad und das Bestaunen der zerfurchten Klippen, die ein natürliches Amphitheater voller Küstenschönheit formen.

Mehr erfahren
Royal Botanic Gardens Victoria

Royal Botanic Gardens

star-5
1
22 Touren und Aktivitäten

Die herrlich gestaltete Anlage der Royal Botanic Gardens in Melbourne erstreckt sich mit ihren mehr als 50.000 Pflanzen über 40 Hektar südlich des Stadtzentrums.

Die Gärten wurden 1846 angelegt und sind mit der Zeit zum schönsten Beispiel für die Landschaftsarchitektur aus der viktorianischen Ära weltweit geworden. Gartenfreunde holen sich Inspirationen von der Mischung aus einheimischen und importierten Pflanzen und die gepflegten Rasenflächen eignen sich wunderbar für Picknicks und Partys.

Ruhige Seen werden von Wasservögeln bewohnt und dann wären da noch ein Herbarium, ein Observatorium, Wintergärten und Gewächshäuser mit exotischen Blumen. Folgen Sie den schönen Wegen vorbei an Farnen und Eukalyptusbäumen oder schließen Sie sich den Joggern Melbournes an, die sich auf dem Laufweg The Tan verausgaben.

Mehr erfahren
Brambuk – the National Park & Cultural Centre

Brambuk Aboriginal Cultural Centre

9 Touren und Aktivitäten

Diese Destination von Weltrang, die zu 100 Prozent im Besitz und unter der Leitung australischer Aborigines steht, liegt versteckt inmitten der herrlichen Kulisse der einzigartigen Flora und Fauna dieses Kontinents. Besucher sind sich einig, dass die wunderbare Architektur, das idyllische Gelände und das hilfreiche Personal das Brambuk Aboriginal Cultural Centre zu einer der Top-Destinationen von Victoria machen.

Reisende können die alte Felsenkunst bewundern und mehr über die Traditionen eines der ältesten Völker Australiens erfahren. Interessante Ausstellungen beschäftigen sich mit der chronologischen Geschichte der einheimischen Stämme und auf dem Bumerang Übungsplatz können Familien ihre neu erstandenen Spielzeuge ausprobieren und ein wahrlich einzigartiges Erlebnis teilen.

Mehr erfahren
Eureka Skydeck 88

Eureka Skydeck 88

star-4.5
6
23 Touren und Aktivitäten

Wenn die ersten Entdecker diesen Ausblick hätten genießen können, wäre ihre Aufgabe schnell erfüllt gewesen. Das Eureka Skydeck 88 liegt hoch über den belebten Straßen von Melbourne und bietet eine Plattform mit 360 Grad Blick auf der Spitze des Eureka Towers. Von dieser erhabenen Position im 88. Stockwerk aus erstreckt sich die Landschaft Victorias vor einem von den Bergen bis hinunter zum Meer. Bestaunen Sie den über 600 Meter hohen Mount Dandenong, der im Winter von Schnee bedeckt wird, und das Wasser am Port Phillip im Süden. Doch es ist nicht nur der Ausblick vom Eureka Skydeck, der für weiche Knie sorgt, sondern die beeindruckende Höhe.

Sogar die Aufzüge zur Plattform sind ein Abenteuer für sich, denn sie überwinden die 88 Stockwerke in nur 40 Sekunden und sind damit die schnellsten auf der südlichen Halbkugel. Wer den 88. Stock erreicht hat, sollte hinaus auf die offene Terrasse treten und sich in einer Höhe von 300 Metern das Haar vom Wind zerzausen lassen.

Mehr erfahren
Melbourne Museum

Melbourne Museum

star-4
1
5 Touren und Aktivitäten

Das Melbourne Museum bietet sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder ein großartiges Erlebnis. Zahlreiche Dauerausstellungen zur Kultur, Geschichte und Umwelt Melbournes und Victorias werden in mehreren Galerien gezeigt, z.B. in der üppigen Forest Gallery, der Aboriginal Gallery und im Kinderbereich.

Die Ausstellungen beinhalten Wissenschaft & Leben, die Geschichte Melbournes, Evolution, Geist & Körper uvm. Entdecken Sie Knochen und Darstellungen der Fauna Australiens (riesige Tiere), erleben Sie den Dinosaur Walk, Bugs Alive!, Amazing Animals und The Human Body. Wechselausstellungen finden zweimal jährlich statt und decken viele Themen ab. Das Museum beherbergt auch ein Café, ein IMAX-Zentrum und – das beliebteste Stück des Museums – eine originale Tierpräparation des berühmtesten australischen Rennpferds Phar Lap.

Mehr erfahren
Kryal Castle

Kryal Castle

1 Tour und Aktivität

Fühlen Sie sich wie ein König bei einem Besuch am Kryal Castle - Australiens bester mittelalterlicher Abenteuerpark und Resort. Begeben Sie sich auf die dunkle Seite bei einer gruseligen Erkundungstour des Dragon‘s Labyrinth und erfahren Sie mehr über die alte Geschichte der Folter und Verdammnis, während Sie den Torture Dungeon & Museum besichtigen. Erleben Sie die Spannung und Aufregung eines echten Duells bei Ritterspielen, wo Reisende auf einen der Ritter setzen und ihn beim Wettkampf um das Herz der Prinzessin anfeuern können.

Egal ob Sie sich in einem riesigen, königlichen Labyrinth verirren, von einem offiziellen Ritter mehr über Seinesgleichen erfahren, das Katapult abschießen oder wie ein Blaublütler in einem der Schlosszimmer schlafen, Kryal Castle ist ohne Frage ein denkwürdiges Abenteuer für Reisende, Familien und Geschichtsfans.

Mehr erfahren
St Paul's Cathedral

Pauluskathedrale

30 Touren und Aktivitäten

Die Pauluskathedrale liegt im Zentrum Melbournes (gegenüber des Federation Square und zentralen Verkehrsknotenpunkt Flinders Street Station). Diese Metropolitankirche wurde an der Stelle erbaut, wo der erste christliche Gottesdienst für die Bevölkerung der Stadt im Jahr 1835 stattfand.

Architektonisch ist dieses Bauwerk in der romanisch-gotischen Epoche einzuordnen. Die anglikanische Kathedrale verfügt über die zweithöchste Kirchturmspitze der Welt und eine grandiose Orgel, die heute vermutlich das edelste, noch gebräuchliche Exemplar des britischen Orgelbauers T. C. Lewis ist.

Besucher sind herzlich eingeladen, das Bauwerk zu erkunden, darin zu beten oder an den täglichen Gottesdiensten und Abendandachten teilzunehmen. Zu den Highlights der Kathedrale gehören die Buntglasrosette am Moorhouse Tower, die Buntglasfenster über dem Eingang, die persischen Kacheln und das Pentagramm. Religiöse Geschenke und Gegenstände sind im Souvenirladen in der Kathedrale erhältlich.

Mehr erfahren
Werribee Open Range Zoo

Werribee Open Range Zoo

star-4.5
3
9 Touren und Aktivitäten

Der Werribee Open Range Zoo ist ein Zoo, der Afrika zum Thema hat und 32 Kilometer südwestlich von Melbourne liegt. Der Zoo erstreckt sich über 225 Hektar und hat einige der größten Tiergehege der Welt, was den Tieren die Möglichkeit bietet, natürlich zu leben und sich natürlich zu verhalten.

Ein großer Gehweg verbindet die Löwen-, Nilpferd- und Gorillagehege miteinander. Der Zoo stellt auch das authentische, afrikanische Safarierlebnis nach, indem er kostenlose, 40-minütige Bustouren durch die Gehege anbietet. Dies erlaubt es den Besuchern, den Zebras, Nashörnern, Giraffen, Bisons, Antilopen und Straußen in natürlicherer Umgebung nahezukommen.

Falls Sie noch näher an die Tiere herankommen wollen, bietet der Werribee Open Range Zoo auch eine Reihe von Hinter-den-Kulissen-Tierbegegnungsprogrammen an; hier können Sie die Tiere bei der Fütterung hautnah erleben, die Tierpfleger treffen und die Tierstationen entdecken.

Mehr erfahren
Melbourne Zoo

Melbourne Zoo

star-4
11
8 Touren und Aktivitäten

Seit 1862 leben Tiere aus Australien und aller Welt im Zoo von Melbourne, was ihn zum ältesten Zoo des Landes macht. Der Zoo, der von schön angelegten Parks umgeben ist, ist eine beliebte Picknickdestination, wo auch Konzerte an den Sommerabenden stattfinden.

Zu den beliebtesten Attraktionen im Zoo von Melbourne gehören die bunten Bewohner des Butterfly House, Gorillafamilien, die im Gorilla Rainforest spielen, und einheimische Tiere wie Kängurus, Wombats und Koalas in den Gehegen der Amazing Australians. Am beliebtesten ist der Trail of the Elephants, ein asiatisches Dorf, in dem die fünf Elefanten des Zoos leben, unter ihnen der jüngste Familienzuwachs Mali. Die Orang-Utans kann man von erhöhten Holzpfaden beobachten und Pinguinen und Seelöwen im Wild Sea Becken zusehen. Nicht verpassen sollte man die Fütterungen und Präsentationen mit den Pflegern.

Mehr erfahren
Luna Park Melbourne

Luna Park

6 Touren und Aktivitäten

Treten Sie durch den ikonischen Mund von Mr. Moon ein, um die unschuldigen Freuden des Luna Park in St. Kilda zu entdecken.

Dieser vollendete Jahrmarkt erleuchtet die Lower Esplanade in St. Kilda seit mehr als einem Jahrhundert und beherbergt ein klassisches Riesenrad, das Karussell Jewel in the Crown, die Achterbahn Silly Serpent, die Spukgeisterbahn Ghost Train und viele weitere familienfreundliche und atemberaubende Fahrgeschäfte. Das berühmteste Fahrgeschäft im Luna Park ist der Scenic Railway Roller Coaster, eine Achterbahn, die ihre Passagiere seit der Eröffnung des Parks 1912 mit überragenden Blicken auf die Port Phillip Bay begeistert.

Mehr erfahren
Queen Victoria Market

Queen Victoria Market

22 Touren und Aktivitäten

Auf dem historischen, lustigen und einladenden Queen Victoria Market in Melbourne ist Vieles geboten. Seit 1878 gilt der Markt als feinste Adresse in der Stadt für frisches Obst und Gemüse, Gourmetfleisch und -käsesorten, Gewürze, frischen Fisch und vieles mehr!

Melbourne ist eine Stadt, die gutes Essen liebt, und auf dem Queen Victoria Market kaufen sogar Gourmets, Küchenchefs, Büroangestellte, Familien und einfach jeder, der gutes Essen schätzt, ein. Die Atmosphäre vor Ort ist besonders an Samstagmorgen geschäftig und quirlig, und noch mehr, wenn ein besonderer Feiertag wie Weihnachten oder Ostern ansteht.

An Mittwochabenden im Sommer wird ein beleuchteter Nachtmarkt mit frisch zubereitetem Essen und Live-Unterhaltung veranstaltet. An Sonntagen locken auf dem Markt allerlei Souvenire, Kitsch, Sammlerstücke und andere kleine Kunstgegenstände sowie Fahrgeschäfte für Kinder und ein Café unter freiem Himmel.

Mehr erfahren
Healesville Sanctuary

Healesville Sanctuary

star-5
1
14 Touren und Aktivitäten

Healesville Sanctuary ist der beste Ort in Victoria, um die heimische Tierwelt Australiens hautnah zu erleben. Das Sanctuary liegt eingebettet in australisches Buschland und bietet Besuchern die einzigartige Möglichkeit, die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum aus nächster Nähe zu sehen.

Planen Sie für einen Besuch mindestens einen halben Tag ein, denn auf den schattigen Wegen im Sanctuary lassen sich bekannte und unbekanntere Wildtiere behaglich erkunden. Gehen Sie auf Tuchfühlung mit Dingos, Koalas, Kängurus, Wallabys, Wombats und Ameisenigel und beobachten Sie die gefährlichsten Reptilien Australiens. Lassen Sie sich von der bunten, ungewöhnlichen Vogelwelt verzaubern, darunter Emus, Kasuare, Papageien, Eulen und Adler, oder sehen Sie dem Schnabeltier beim Wasserspiel zu, einem flinken, eierlegenden Säugetier.

Der Eintritt beinhaltet Zutritt zu mehreren Wildtier-Vorführungen, wie z. B. der fantastischen Show Spirits of the Sky in der Vogelarena des Sanctuary.

Mehr erfahren
Hosier Lane

Hosier Lane

star-3
1
24 Touren und Aktivitäten

Entdecken Sie die beste Straßenkunst und das beste Graffiti der Stadt in der Hosier Lane, eines der „versteckten“ Gässchen in Melbourne. Einst war sie vergessen, aber heute steht sie auf der kulturellen Landkarte Melbournes weit oben; sie ist die Verbindungsstraße zwischen der Flinders Street und der Flinders Lane und voller verschiedener Graffiti und zahlreicher Leuchtkästen, die die Werke aufstrebender zeitgenössischer Künstler zeigen.

Vom Zentrum der Hosier Lane geht die Rutledge Lane ab; gehen Sie an den (mit Graffiti besprühten) Mülleimern vorbei, bis Sie die Until Never Galerie entdecken, die Werke aufstrebender australischer Künstler zeigt (MI-SA geöffnet). Entspannen Sie in der Misty Bar oder genießen Sie exzellente Tapas in der kleinen, aber hervorragenden spanischen Bar, der Movida Next Door (Ecke Flinders Street & Hosier Lane). Falls Sie im größeren und ursprünglicheren Movida (1 Hosier Lane) essen wollen, müssen Sie mindesten zwei Monate im Voraus reservieren.

Mehr erfahren
Flinders Street Station

Flinders Street Station

18 Touren und Aktivitäten

Die Flinders Street Station mit ihrer auffallenden edwardianischen Fassade ist einer von zwei Transportknotenpunkten in Melbourne; der andere ist die viel modernere Southern Cross Station am anderen Ende der Stadt. Flinders Street Station ist die älteste Haltestelle der Stadt; das jetzige Gebäude mit der kupfernen Kuppel, dem rot-gelben Turm, den Bogenfenstern und berühmten Uhren öffnete 1910, obwohl sich hier seit 1854 eine Haltestelle befand.

Die meistgenutzte Haltestelle ist Southern Hemisphere – hier ist zur Hauptverkehrszeit viel los; aber zu anderen Zeiten ist es hier ruhig. Hier findet man Buntglasstrukturen im Atrium und verschiedene Imbissstände.

Für einen interessanten Kunst- und Einkaufsspaziergang folgen Sie der historischen Unterführung bis zur Flinders Street zum flippigsten Caféviertel der Stadt an der Degraves Street. Auf dem Weg laufen Sie an Boutiquen und Straßenkunst in einem der ungewöhnlichsten Kunstareale der Stadt vorbei.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973