Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen

Haben Sie Interesse hieran?

Spaziergänge
820 Touren und Aktivitäten
Touren, Sightseeing und Bootsfahrten
2540 Touren und Aktivitäten
Mehrtägige Touren
1402 Touren und Aktivitäten

12 Tage Everest Base Camp Trek

Kathmandu, Nepal
6

Ab $ 1’390.00 USD

Tiefpreisgarantie

Wählen Sie ein Datum und die Anzahl der Reisenden aus.

Anzahl der Reisenden
0 Erwachsene1 Erwachsener2 Erwachsene3 Erwachsene4 Erwachsene5 Erwachsene6 Erwachsene7 Erwachsene8 Erwachsene9 Erwachsene10 Erwachsene11 Erwachsene12 Erwachsene13 Erwachsene14 Erwachsene15 Erwachsene
Kostenlose Stornierung
bis zu 24 Stunden im Voraus
Verfügbare Optionen werden geladen …


icon12 Tage  (ca.)
Abholung vom Hotel wird angeboten
Mobiles Ticket
iconAngeboten in: Englisch

Ihre Sicherheit ist unsere Priorität während COVID-19
Was Sie während Ihres Besuchs erwartet
Gesichtsmasken erforderlich für Reisende in öffentlichen Bereichen
Gesichtsmasken erforderlich für Reiseleiter in öffentlichen Bereichen
Bereitstellung von Hand-Desinfektionsmittel fuer Reisende und Angestellte
Soziale Distanzierung durchgehend implementiert
Regelmäßige Desinfektion von stark benutzten Bereichen
Ausrüstung desinfiziert nach jeder Verwendung
Transportmittel regelmässig desinfiziert
Reiseleiter angehalten regelmäßig Hände zu waschen
Regelmäßige Temperaturkontrollen für Angestellte
Temperaturkontrollen für Reisende bei Ankunft
Weitere Fragen?
0800 184 4973
Chat starten

Übersicht

Reisen Sie während dieses mehrtägigen All-Inclusive-Pakets zum Everest Base Camp durch die sagenumwobene Region Khumbu. Gehen Sie zum Fuß des höchsten Berges der Welt und passieren Sie ruhige Sherpa-Dörfer, hoch aufragende Gletscher und schroffe Gipfel. Die Touren beinhalten Unterbringung im Teehaus, leckere Mahlzeiten, Portierservice und Inlandsflüge zwischen Lukla und Kathmandu.
  • Eine mehrtägige All-inclusive-Wanderung zum Everest Base Camp
  • Sorgen Sie für einen reibungslosen Ablauf mit allen bereits arrangierten Papieren und Trekkinggenehmigungen
  • Genießen Sie komfortable, vorab arrangierte Unterkünfte und Transportmöglichkeiten
  • Holen Sie sich praktische Hilfe beim Navigieren auf einigen der höchsten Trekkingrouten der Welt
In der Wunschliste gespeichert!
Airpor Pick-and-Drop
Teehaus Unterkunft inklusive Frühstück, Mittag- und Abendessen während der Wanderung
Abschiedsessen am Ende der Reise
Inlandsflüge (Kathmandu - Lukla - Kathmandu)
Ein erfahrener, englischsprachiger und staatlich lizenzierter Trekkingführer.
Pförtnerdienst (2 Trekker: 1 Pförtner)
Personalkosten einschließlich Gehalt, Versicherung, Ausrüstung, Inlandsflug, Verpflegung und Unterkunft
Alle notwendigen Papiere und Wandererlaubnisse (National Park Permit, TIMS)
Medizinische Ausrüstung (von Ihrem Trek-Führer getragen)
Alle staatlichen und lokalen Steuern
Frühstück (12)
Nepalesische Visumgebühr
Übergepäckgebühr (en)
Eintrittsgebühr für Sightseeing
Zusätzliche Übernachtungsmöglichkeit in Kathmandu wegen früher Ankunft, verspäteter Abreise, früherer Rückkehr vom Berg (aus irgendeinem Grund) als geplant
Mittag- und Abendessen in Kathmandu (und auch im Falle einer vorzeitigen Rückkehr vom Berg als der geplante Reiseweg)
Internationale Flüge
Reise- und Rettungsversicherung
Persönliche Ausgaben (Telefonanrufe, Wäsche, Barrechnungen, Aufladen der Batterie, zusätzliche Träger, Flasche oder gekochtes Wasser, Dusche usw.
Tipps für Führer, Gepäckträger und Fahrer
Heiße und kalte Getränke, Cola, Fanta, Sprite und Mineralwasser, Wäsche, Tee / Kaffee, Bar-Rechnungen

Abreiseort

Die Abholung von Reisenden wird angeboten.
Einer der Vertreter von Himalayan Sanctuary Adventure holt Sie am frühen Morgen von Ihrem Hotel in Kathmandu ab und fliegt nach Lukla, um Ihre Wanderung zu beginnen.

Abreisezeit

5:15 AM
  • Sie erhalten die Bestätigung zum Zeitpunkt der Buchung.
  • Nicht barrierefrei
  • Tag 01: Kathmandu - Lukla - Phakding (2.651 m): 30 Minuten Flug, 3 - 4 Stunden Trekking
  • Wir fliegen am frühen Morgen nach Lukla und beginnen unsere Wanderung. Der Weg führt dann über das Dorf Cheplung nach Phakding, von wo wir einen herrlichen Blick auf den Berg haben. Khumbila, ein heiliger Berg, der niemals bestiegen wurde. Übernachtung in Phakding
  • Tag 02: Phakding - Namche (3.438 m): 4-5 Stunden
  • Wir setzen unsere Wanderung auf dem Weg fort, der nach Norden ins Benkar-Tal führt. Wir überqueren den Fluss Dudh Koshi und passieren die Dörfer Chumoa und Monjo, die den Eingang zum Everest-Nationalpark führen. Dann passieren wir das Dorf Jorsale, überqueren eine Hängebrücke und laufen entlang der Flüsse Dudh Koshi und Bhote Koshi. Wir setzen unsere Wanderung auf einem steilen Pfad fort und erreichen den Namche Basar. Übernachtung im Namche Basar.
  • Tag 03: Akklimatisationstag - Namche Basar: (3.440 m)
  • Wir erkunden den Namche-Basar und besteigen den Sagarmatha-Nationalpark, um den Sonnenaufgang über dem Himalaya einschließlich des Berges zu genießen. Everest, Lhotse, Nuptse, Ama Dablam, Thamserku, Kongde und so weiter. Wenn wir an einer Tageswanderung interessiert sind, können wir zum Dorf Khumjung wandern. Übernachtung im Namche Basar.
  • Tag 04: Namche Basar nach Tengboche (3.870 m): 5-6 Stunden
  • Die Wanderung bis Phunki ist ein einfacher Spaziergang. Von hier steigen wir in Richtung Tengboche Dorf auf und erkunden das berühmte Tengboche Kloster, welches das größte Kloster der Everest Region ist. Es befindet sich im Sagarmatha-Nationalpark, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Das Kloster ist mit Panoramablick auf den Himalaya, einschließlich des Berges gesegnet. Everest, Nuptse, Lhotse, Ama Dablam und Thamserku. Das Tengboche-Kloster öffnet um 15:00 Uhr. Wenn wir also um 16:00 Uhr dort ankommen, können wir eine buddhistische religiöse Zeremonie beobachten.
  • Tag 05: Tengboche nach Dingboche (4.360 m): 5 - 6 Stunden
  • Wir gehen bergab nach Debuche und überqueren den Fluss Imja, um Pangboche zu erreichen. Die Wanderung geht weiter über den oberen Pangboche-Pfad und erkundet das Pangboche-Kloster. Wir setzen unsere Wanderung nach Dingboche über das Imja-Tal und den Lobuche-Fluss fort. Übernachtung in Dingboche.
  • Tag 06: Dingboche: Akklimatisation
  • Wenn Sie einen Tag in Dingboche verbringen, können Sie sich an die Höhenlage gewöhnen. Wir können etwa vier Stunden hinter Dingboche auf den Hügel wandern, um die höchsten Gipfel der Welt zu sehen, darunter Lhotse, Makalu und Cho Oyu. Übernachtung in Dingboche.
  • Tag 07: Dingboche - Lobuche (4.900 m)
  • Die Wanderung dauert etwa 7 Stunden (9 km) und führt entlang des Himalaya-Pfades zum berühmten Basislager des höchsten Gipfels der Welt, wo Sie die atemberaubende Aussicht auf die Berge genießen können. Anschließend geht es über den Dughla-Pass in das Bergdorf Lobuche, wo Sie übernachten
  • Tag 08: Lobuche - Gorak Shep 5160 m - Everest Base Camp 5365 m
  • Heute setzen wir unsere Wanderung zum Everest Base Camp fort und wandern an einem langen Tag fast 12 Stunden (17 km) nach Gorakshep. Nachdem Sie Gorak Shep erreicht haben, checken Sie in der Lodge ein, essen zu Mittag und gehen zum Basislager, um die atemberaubende Aussicht auf die Berge Nuptse, Khumbuste und Pumori zu genießen. Dann laufen wir vom Basislager zurück nach Gorakshep, um dort zu übernachten.
  • Tag 09: Gorakshep - Kala Pathar 5555 Meter - Pheriche 4200 m
  • Nach dem frühen Frühstück wandern wir zum höchsten Punkt der Wanderung, Kalapatthar, und genießen eine herrliche Aussicht auf den höchsten Everest der Welt und mehrere andere Berge wie Lingtren, Khumbutse und Changtse. Es dauert ungefähr drei Stunden, um den Gipfel zu erreichen. Nachdem wir einige Zeit auf dem Gipfel des Kala Patthar verbracht haben, kehren wir zum Mittagessen zu Gorak Shep zurück, was relativ einfach ist, als nach Kala Patthar zu wandern. Nach dem Mittagessen wandern wir nach Pheriche, um die Nacht zu verbringen.
  • Tag 11: Wanderung zum Namche Basar (3.441 m) - 7 Stunden
  • Nachdem wir die Berge hinter uns gelassen haben, geht es über Pangboche und Tengboche in die Stadt Namche Bazaar. Wir kommen am Nachmittag in Namche an. Übernachtung in einer Pension.
  • Tag 11: Wanderung nach Lukla (2.804 m) - 6 Stunden
  • Dies ist unser letzter Trekkingtag, als wir nach Lukla zurückkehren, wo der Treck begann. Wir genießen diese Zeit, um über die Wanderung als Gruppe und die persönlichen Erfolge aller Teilnehmer nachzudenken. Der Nachmittag ist frei, so dass Sie sich entspannen und eine heiße Dusche genießen können! Trinken Sie abends ein paar festliche Drinks und tanzen Sie mit Ihren Trekkingfreunden. Übernachtung in einer Pension.
  • Tag 12: Lukla - Kathmandu (1400 m)
  • Am frühen Morgen fliegen wir nach unserer langen Bergreise nach Kathmandu. Nach Ihrer Ankunft in Kathmandu werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Wir nehmen Sie abends mit zu einem kulturellen Abendessen. Übernachtung in Kathmandu.
  • Bitte beachten Sie, dass der Flug Kathmandu - Lukla-Kathmandu häufig um einige Stunden verspätet ist oder aufgrund ungünstiger Wetterbedingungen sogar für ein, zwei oder mehr Tage storniert werden kann. Solche Bedingungen können auch in den besten Jahreszeiten auftreten. Daher müssen Sie in solchen Fällen auf lange Wartezeiten an den Flughäfen Kathmandu oder Lukla vorbereitet sein, da dies entweder zu Beginn oder am Ende der Wanderung oder sogar zu beiden Zeiten geschehen kann
  • Durchschnittliche Fitness erforderlich
  • Dies ist eine private Tour/Aktivität. Nur Ihre Gruppe wird daran teilnehmen.
  • Durchgeführt von himalayan sanctuary adventure private limited

Stornieren Sie mindestens 24 Stunden vor dem Datum Ihrer Aktivität, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten. Erfahren Sie mehr über Stornierungen.


Jetzt reservieren, später bezahlen
Sichern Sie sich einen Platz bei Ihren Top-Aktivitäten – ohne Zahlungsverpflichtung

Fragen?

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973
chat-bubblesChat starten
Produktcode: 69062P58

Ähnliche Unternehmungen entdecken