Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Piazza Santo Stefano entdecken

Mailand, Italien
2

Ab $ 90.30 USD

Tiefpreisgarantie

Leider ist dieses Produkt derzeit nicht verfügbar

Ähnliche Produkte ansehen
3 Stunden (ca.)
Mobiles Ticket
Angeboten in: Englisch und 2 weitere
Verfügbare Optionen werden geladen …

Auf einen Blick

3 Stunden (ca.)
Mobiles Ticket
Angeboten in: Englisch und 2 weitere

Beschreibung

Erkunden Sie Mailands Piazza Santo Stefano mit dieser geführten Tour. Sehen Sie die Mischung aus Studenten und Touristen, die die Kirchen von Santo Stefano und San Bernardino alle Ossa besuchen.

Höhepunkte

  • 3-stündige Besichtigung der Piazza Santo Stefano in Mailand
  • Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten dieser historischen Piazza mit einem sachkundigen Führer
  • Erfahren Sie mehr über die architektonischen Elemente,
… mehr
  • 3-stündige Besichtigung der Piazza Santo Stefano in Mailand
  • Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten dieser historischen Piazza mit einem sachkundigen Führer
  • Erfahren Sie mehr über die architektonischen Elemente, die die Piazza umgeben, einschließlich der Kirchen Santo Stefano und San Bernardino alle Ossa
  • Finden Sie heraus, wo ein Mitglied der Sforza-Familie getötet wurde und wo Caravaggio getauft wurde
  • Sehen Sie die Gebäude der Universität von Mailand, einst ein Krankenhaus

Das erwartet Sie

Übersicht

Erbaut im V. Jahrhundert v. Chr. Und ursprünglich St. Zacharias gewidmet, wurde Santo Stefano von einem großen Feuer zerstört, zusammen mit einem Großteil der Stadt im Jahre 1075. Es wurde ab 1585 wieder… mehr
Erbaut im V. Jahrhundert v. Chr. Und ursprünglich St. Zacharias gewidmet, wurde Santo Stefano von einem großen Feuer zerstört, zusammen mit einem Großteil der Stadt im Jahre 1075. Es wurde ab 1585 wieder aufgebaut und von Di Meda nach Charles Borromeo entworfen, um es zu stabilisieren Basilika.

Der Glockenturm ist das Werk von Buzzi (1643), der die
… mehr
Erbaut im V. Jahrhundert v. Chr. Und ursprünglich St. Zacharias gewidmet, wurde Santo Stefano von einem großen Feuer zerstört, zusammen mit einem Großteil der Stadt im Jahre 1075. Es wurde ab 1585 wieder aufgebaut und von Di Meda nach Charles Borromeo entworfen, um es zu stabilisieren Basilika.

Der Glockenturm ist das Werk von Buzzi (1643), der die zuvor eingestürzten ersetzt. Im Inneren der Kirche finden wir die historischen Diözesanarchive; Auf der rechten Seite des Priesters kann man die Trivulzio-Kapelle von Meda bewundern. Neben der Kirche wurde 1145 ein Krankenhaus gegründet, das zu dieser Zeit das größte der Stadt war und später von Ca'Granda aufgesucht wurde.

Direkt vor dem Eingang sieht man eine Säule, wo Galeazzo Maria Sforza am 26. Dezember 1476 getötet wurde. In dieser Kirche wurde Michelangelo Merisi, besser bekannt als Caravaggio, getauft.

Auf dem gleichen Platz können wir San Bernardino alle Ossa bewundern: mittelalterlicher Herkunft, wurde es am Ende des siebzehnten Jahrhunderts von Biffi wieder aufgebaut. Um 1930 baute das Pfarrhaus, das er baute, die alten Häuser des Obstgartens. Hier können Sie das Familiengrab von Christoph Kolumbus sehen. Auf der rechten Seite befindet sich die 1210 erbaute Beinhauskapelle, die 1695 umgebaut wurde. Das Gewölbe wurde von Ricci mit Fresken bemalt und die gesamte Umgebung ist mit menschlichen Knochen bedeckt, die von den im 17. Jahrhundert abgeschafften Friedhöfen stammen. Nach ein paar hundert Metern erreichen wir Ca'Granda.

Das ehemalige Ospedale Maggiore, das heute als Universität von Mailand bekannt ist, wurde von Francesco Sforza und Bianca Maria Visconti als Krankenhaus für die Armen stark unterstützt. Er sammelte an einem Ort die verschiedenen damals vorhandenen Krankenhauszentren (1456). Der Name Ca 'Granda ist aufgrund der Tatsache, dass es ein besonders großes Gebäude war, besonders für die Zeit. Oper Filarete, war eines der ersten Renaissancegebäude in Mailand; revidiert im Jahr 1600 von Richini, wurde im folgenden Jahrhundert ein Flügel hinzugefügt. Noch heute können Sie die ursprünglichen Klöster (die als Lagerhäuser für Holz dienten) bewundern, die den verschiedenen Innenhöfen den Namen geben.

Auf der Via F.Sforza sieht man immer noch das Portal für den Zugang zum Schiff, direkt neben der Kirche Santa Maria Annunciata, deren Besonderheit darin besteht, dass die Fassade nicht in die Arkade des zentralen Hofes eingefügt ist.

Im Leistungsumfang enthalten

Professioneller Führer
Transport zu / von Sehenswürdigkeiten

Abfahrt & Rückfahrt

Abreiseort

Mailand

Im Vorfeld Ihrer Buchung

Das Kleingedruckte

  • Sie erhalten die Bestätigung zum Zeitpunkt der Buchung.
  • Das Mindestalter beträgt 18 Jahre
  • Die Kleiderordnung ist schick lässig
  • Es sind mindestens 2 Personen pro Buchung erforderlich

Stornierungsbedingungen

Stornieren Sie mindestens 24 Stunden vor dem Datum Ihrer Aktivität, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.


Fragen?

Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973
Produktcode: 26374P6

Ähnliche Unternehmungen entdecken