Tagesausflug von Siena in die Kleingruppe San Gimignano und Volterra

|
San Gimignano, Italien

Ab $ 160.24 USD

Tiefpreisgarantie

Wählen Sie ein Datum und die Anzahl der Reisenden aus.

Anzahl der Reisenden
Verfügbare Optionen werden geladen …


8 Stunden (ca.)
Mobiles Ticket
Angeboten in: Englisch

Übersicht

Begeben Sie sich auf dieser geführten Tour von Siena nach San Gimignano und Volterra. Begeben Sie sich auf die wundervoll winzige Bergstadt Monteriggioni und halten Sie anschließend eine kurze Pause in San Gimignano, einem von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Ort mit seinen zahlreichen mittelalterlichen Türmen und herrlicher Aussicht auf die toskanische Landschaft. Schließlich verbringen Sie einige Zeit in einem Alabaster-Workshop in Volterra, bevor Sie ein rustikales Mittagessen auf einem toskanischen Bauernhof genießen. Diese Tour in kleiner Gruppe ist auf acht Personen beschränkt und garantiert eine persönliche Betreuung durch den Guide.
  • Ganztägige geführte Reise von Siena nach San Gimignano und Volterra
  • Besuchen Sie die mittelalterliche Festung von Monteriggioni
  • Gehen Sie die Via Francigena entlang, eine alte Pilgerstraße in San Gimignano
  • Erkunden Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Stadt San Gimignano in aller Ruhe
  • Besuchen Sie einen authentischen Workshop, um die Herstellung des Volterra-Alabasters zu sehen
  • Eine Kleingruppentour (maximal acht Personen) bietet ein intimes und persönliches Erlebnis
Am Morgen fahren Sie von Siena in Richtung der mittelalterlichen Stadt San Gimignano. Auf dem Weg halten Sie in der kleinen Stadt Monteriggioni, einem charmanten Dorf auf einem Hügel, der von den jahrhundertealten Mauern umgeben ist, die es umgeben. Schlendern Sie durch die Stadt, genießen Sie die Aussicht und gehen Sie an den Wänden entlang, und lernen Sie von Ihrem Reiseführer über die Geschichte des Ortes.
Von dort aus geht es mit dem Auto zurück nach San Gimignano, wo Sie die ländliche toskanische Landschaft genießen können: die mit Villen bedeckten Hügel, die mit Weinbergen bewachsenen Hügel aus Erde und die Olivenhaine. In San Gimignano angekommen, gehen Sie die Via Francigena entlang, eine Pilgerroute aus dem Mittelalter, die sich von Canterbury in England bis nach Rom erstreckt. Der Weg führt direkt durch San Gimignano. Lernen Sie von Ihrem Reiseführer über Pilger im Mittelalter und auch heute, die durch Frankreich und die Schweiz, sogar die Alpen, wandern, um schließlich nach Rom zu kommen.
Nehmen Sie sich etwas Zeit, um selbst zu erkunden. Schlendern Sie durch die engen Kopfsteinpflastergassen. Schauen Sie vor Ihren Augen auf die weite toskanische Landschaft. Besteigen Sie einen der 14 matchstickähnlichen Steintürme, die im Mittelalter von Familien bewohnt wurden. Verweilen Sie eine Weile auf der Piazza del Duomo und steigen Sie vielleicht in die Kirche Collegiata ein. Die Außenfassade mag langweilig aussehen, aber das schwarz-weiß gestreifte gotische Interieur ist ein Hingucker.
Nach einigen Erkundungen können Sie in einem familienbetriebenen Bauernhof etwas außerhalb der Stadt zu Mittag essen. Genießen Sie lokale Köstlichkeiten wie Käse und Prosciutto. Und verpassen Sie nichts, was mit dem lokal hergestellten Safran gemacht wurde.
Später am Nachmittag unternehmen Sie eine malerische Fahrt nach Süden in die Stadt Volterra. Die Stadt, bekannt für ihren Alabaster - der lichtdurchlässige Stein, der jahrhundertelang Vasen, Lampen und andere Kunstwerke schuf - ist ein ästhetisch ansprechender Ort, an dem man eine Weile verweilen kann. Schauen Sie den Handwerkern bei ihrem Handwerk zu und verbringen Sie einige Zeit damit, durch die Straßen zu schlendern.
Nach etwa einer Stunde fahren Sie mit dem Bus zurück nach Siena.

Fotos von Reisenden


Bewertungen

Bewertungen von Viator-Reisenden

5.0
31 Bewertungen
5 Stern
4 Stern
3 Stern
2 Stern
1 Stern
R
Rhonda H
, Okt 2018

Nice day - just enough driving versus visiting. Full day of beautiful scenery and villages. Really enjoyed it.

e
eddy_scott
, Apr 2018

We were very fortunate in that our tour was just the two of us with our excellent tour guide Elena.
After a short drive we visited the small walled town of Montereggio, it was very well kept and a nice 15 minute walk around, not much to see, but very cute, as we were leaving 10ish a large tour bus was just arriving !
Next stop was a nice drive to San Gimigano, a stunning town that has many towers 7 was over 70, most of the town is geared towards tourists, lots of shops, restaurants and a few churches, we went up to the old fort area an had some great views over the town and countryside. After 1 1/2 hours of investigating on our own, we then met up with Elena and drove to a local saffron farm for a wonderful lunch, perfect setting and company.
After leaving the Saffron farm we stopped at Volterra another beautiful city famous for alabaster, which we visited a workshop to see this stone being worked on and some free time to investigate on our own
Our tour guide Elena was a pleasure to be with and she made the day perfect from start to finish.
Recommend tour if you like to investigate a little on your own and want to leave the driving/parking t someone else.

J
Jacques P
, Nov 2017

Une expérience mémorable, sous la direction d'une guide remarquablement sympathique! La seule ombre au tableau: impossible de prendre le temps de vraiment approfondir le musée du duomo. Quant au repas chez le producteur, il était tout simplement gastronomique... Jacques

A
April C
, Okt 2017

Elena guided us from beginning to end on this fantastic trip touring the idyllic Tuscan countryside. We visited Volterra, charming and historic and San Gimignano, magnificent! The highlight was our lunch at the Tuscan saffron farm, delicious local food with our delightful hosts! Our group of eight were good fun. Elena had very good English and was very engaging and interested in us too! Thank you Elena for a memorable and magnificent day!

O
Odete
, Sep 2017

foi tudo otimo, mas faço uma observação que o tempo no local tinha que ser de duas horas.

C
Carl R
, Sep 2017

Wonderful day with Elena and 4 other fellow travelers. I really liked the freedom of having time to explore each area on our own -- so it didn't feel like a traditional tour. Also a fabulous lunch at a small agriturismo farm outside of San Gimignano-- some of the best food I've eaten in Italy!

J
Jillian W
, Mär 2017

I was in a group of 4 ladies and we were lucky enough to be the only ones on the trip so had plenty of attention from our guide. Our day was perfect, beautiful, clear weather and we enjoyed every minute. Our guide was very knowledgeable and we learnt so much about the picturesque villages we visited. Delicious lunch was served at a local farm and we had plenty of time to ourselves to explore throughout the day. Would thoroughly recommend this trip!

g
gwen.dupre
, Okt 2016

Our tour guide, Elena, was fantastic and so energetic.

B
Beverley B
, Sep 2016

Excellent local guide. Spectacular scenery. Delicious lunch at saffron/olive farm. Weather - unfortunately it rained so we rushed some of the town in seeking shelter

S
Stanley Adams W
, Jul 2016

The trip gave us further insight into medieval towns and the history of the area. Our guide, Miralda was very good with a strong knowledge base of the significant facts that impacted the development of each town and its importance to the surrounding area. The trip was well paced which allowed for questions as well as photo opportunities.


Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973
Produktcode: 5493SANGIMIGNANO

Ähnliche Unternehmungen entdecken