Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Halbinsel Tjörnes
Halbinsel Tjörnes

Halbinsel Tjörnes

Die Halbinsel Tjörnes liegt zwischen den Fjorden Öxarfjörður und Skjálfandi und lässt sich in zwei Worten zusammenfassen: Vögel und Fossilien. In der Tat ist die Halbinsel berühmt für ihre ungewöhnlich große Population von Schneehuhnvögeln, ihre Kolonien begehrter Papageientaucher und eine riesige

Auswahl anderer Seevögel wie lila Strandläufer, Dunlins, rote Knoten und rötliche Steinwälzer, die im Frühjahr und Herbst auf den steilen Klippen entlang der Ostküste nisten. Die Halbinsel Tjörnes enthält zahlreiche Sedimente, die reich an Fossilien aus dem Pliozän sind und vor über 5 Millionen Jahren entstanden sind. Im Gegensatz zu den meisten Landschaften Islands, die von vulkanischer Lava sind, ist Tjörnes sedimentär und besteht aus mehreren Schichten organischer Ablagerungen.

Sie sind ein lebender Beweis dafür, dass die Pole der Erde mehrmals den Ort gewechselt haben, und sie sind wichtige Zeugen der Klimaveränderungen, die derzeit im Nordatlantik stattfinden. Archäologen sollten unbedingt das Fossilienmuseum in Hallbjarnarstaðir besuchen und den steilen Feldweg den Strand entlang fahren, um einen Tag lang Archäologe zu werden!

Weit entfernt von den Vögeln und Fossilien befindet sich die Tjornes-Bruchzone, ein 10 Kilometer nördlich des Festlandes gelegener U-Boot-Vulkan, der die 80 Kilometer breite Zone mit hoher seismischer Aktivität in Nordisland vom Kolbeinsey Ridge, einem Teil des Mittelatlantiks, trennt Grat.

Mehr erfahren
Iceland

Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Halbinsel Tjörnes

Es wurden keine Ergebnisse gefunden.

Wie wäre es mit etwas anderem?Alle Touren für Akureyri anzeigen