Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen

Amalfiküste Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Bäder der Königin Giovanna (Bagni della Regina Giovanna)
star-5
1367
1 Tour und Aktivität

Die Bäder der Königin Giovanna (Bagni della Regina Giovanna), einer der abgelegensten und schönsten Strände an der italienischen Küste Sorrentos, liegen an den felsigen Klippen des Capo di Sorrento in der Nähe eines dramatischen Natursteinbogens und der antiken Ruinen einer römischen Villa. Dieser Küstenabschnitt und sein natürlicher Pool sind nur zu Fuß oder mit dem privaten Boot erreichbar.

Mehr lesen
Li Galli (Sirenuse)
star-5
1567
5 Touren und Aktivitäten

Laut Folklore bewohnten einst Sirenen diese kleine Inselgruppe, die als Li Galli oder Le Sirenuse bekannt war. Aber heute sind es unerschrockene Reisende, die ihren Weg durch die ruhigen Gewässer und malerischen Küstenlandschaften zu den drei großen Landmassen dieses Archipels finden: La Castelluccia, Gallo Lungo und La Rotonda.

Gallo Lungo ist eines der beliebtesten Ziele von Li Galli, dank seiner historischen Wurzeln als Heimat eines Klosters und später eines Gefängnisses. Mitte der neunziger Jahre befand es sich in Privatbesitz von Giovanni Russo und bietet heute Deluxe-Unterkünfte für Reisende, die sich den hohen Preis leisten können. Glücklicherweise ist das ruhige Wasser, das diese ikonische Insel umgibt, für die Öffentlichkeit zugänglich, was bedeutet, dass selbst Besucher, die niemals die Küste betreten werden, beim Schwimmen zumindest einen Blick auf Gallo Lungo erhaschen können.

Mehr lesen
Ravello
star-5
1403
3 Touren und Aktivitäten

Das kleine Ravello, ein idyllisches Dorf an der Amalfiküste, hat eine lange Geschichte und ein pulsierendes kulturelles Leben. Diese malerische Stadt auf einer Klippe wurde im 6. Jahrhundert von den Römern gegründet und ist heute ein Paradies für Reisende, die sich für ihre Aussichten, Villen und Gärten interessieren. Ravello beherbergt die Villa Rufolo, in der Leuchten von Richard Wagner bis Jacqueline Kennedy zu sehen waren, und die Villa Cimbrone, die für ihren Panoramablick bekannt ist, und ist eine elegante Erholung von den Menschenmassen entlang der Küste.

Mehr lesen
Piazza Tasso
star-5
2140
10 Touren und Aktivitäten

Die Piazza Tasso liegt rittlings auf der steilen Schlucht, die einst das Zentrum auf den Klippen von Sorrent teilte. Sie ist das pulsierende Herz eines der beliebtesten Badeorte Italiens. An diesem belebten, von Cafés gesäumten Hauptplatz kommen Einheimische und Besucher, um die Barockkirche und den Palast aus dem 18. Jahrhundert zu sehen und zu sehen.

Mehr lesen
Smaragdgrotte (Grotta dello Smeraldo)
star-5
1055
11 Touren und Aktivitäten

Die Smaragdgrotte (Grotta dello Smeraldo) liegt unter der berühmten Autobahn entlang der italienischen Amalfiküste und ist eine der beliebtesten Attraktionen an diesem ikonischen Küstenabschnitt. Diese Meereshöhle wurde 1932 von einem örtlichen Fischer entdeckt und ist bekannt für das türkisfarbene Wasser, das die Höhle mit smaragdgrünem Licht füllt, wenn die Sonnenstrahlen durch einen Spalt unter der Oberfläche filtern. Es ist mit Kalkstein-Stalagmiten und Stalaktiten bedeckt, die häufiger mit Karsthöhlen im Landesinneren in Verbindung gebracht werden, und bei Reisenden nach Sorrent und an die Amalfiküste beliebt.

Mehr lesen
Amalfikathedrale (Cattedrale di Sant'Andrea)
star-5
2657
10 Touren und Aktivitäten

Die mit Abstand berühmteste Sehenswürdigkeit Amalfis, die Amalfikathedrale aus dem 9. Jahrhundert (Cattedrale di Sant'Andrea), verfügt über eine Theatertreppe, die vom Hauptplatz der Stadt zur darüber liegenden Fassade der Kirche führt. Klettern Sie nach oben und sehen Sie die beeindruckende Mischung aus Architekturstilen und einem weiten Blick über die Stadt.

Mehr lesen
Kirche Santa Maria Assunta (Chiesa di Santa Maria Assunta)
star-5
918
2 Touren und Aktivitäten

Positanos fotogene Kaskade pastellfarbener Häuser ist bemerkenswert, aber eines der bemerkenswertesten Details ist die farbenfroh gekachelte Kuppel der Kirche Santa Maria Assunta (Chiesa di Santa Maria Assunta). Die von außen schöne Kirche ist auch ein architektonisches Vergnügen im Inneren und beherbergt eine byzantinische Ikone einer schwarzen Madonna und eines Kindes aus dem 12. Jahrhundert.

Mehr lesen
Kreuzgang von San Francesco (Chiostro di San Francesco)
star-5
115
3 Touren und Aktivitäten

Der Kreuzgang von San Francesco in Sorrent (Chiostro di San Francesco) ist eine Oase der Ruhe, nur wenige Schritte von der geschäftigen zentralen Piazza Sant'Antonino entfernt. Der Kreuzgang vereint einen religiösen Komplex aus einem Kloster aus dem 7. Jahrhundert und einer spätmittelalterlichen Kirche, die beide dem heiligen Franziskus von Assisi gewidmet sind, und ist ein Prunkstück verschiedener Baustile von vorrömisch über arabisch bis mittelalterlich.

Im 14. Jahrhundert bauten Franziskanermönche aus dem Kloster ein altes Oratorium in ihre Kirche um; Es hat einige barocke Merkmale und seine einfache weiße Fassade wurde 1926 wieder aufgebaut. Im Inneren befinden sich mehrere reich verzierte Kapellen neben dem einzigen Kirchenschiff. 1992 wurde eine Bronzestatue des Heiligen Franziskus vor der Kirche aufgestellt. es ist das Werk des römischen Bildhauers Alfiero Nena.

Aber der Kreuzgang, der zur gleichen Zeit wie die Kirche gebaut wurde, ist hier der Star. Die ruhigen Gärten sind voller Bougainvillea und Weinreben, die über gewölbte Arkaden klettern, die aus weichem Tuffstein und Trümmern bestehen, die aus früheren heidnischen Tempeln stammen. Während des Sommers finden Kunstausstellungen und Konzerte vor der atemberaubenden Kulisse des Kreuzgangs statt und es ist auch einer der beliebtesten Veranstaltungsorte für Hochzeiten in Sorrent.

Ziehen Sie sich immer konservativ an, wenn Sie Kirchen in Italien besuchen. Schulter und Beine sollten bedeckt sein.

Mehr lesen
Dom von Ravello (Basilika Santa Maria Assunta und San Pantaleone)
star-5
523
3 Touren und Aktivitäten

Mit seiner weißen Fassade und dem einfachen Glockenturm ist der Dom von Ravello (Basilika Santa Maria Assunta und San Pantaleone) für italienische Verhältnisse bescheiden. Höhepunkte sind die beschrifteten Bronzetüren und eine bemerkenswerte Kanzel, die von sechs Marmorlöwen getragen und mit Vogel- und Drachenmosaiken geschmückt wird. In der Kapelle befindet sich auch eine Ampulle mit Blut von St. Pantaleone, die sich jedes Jahr zum Jahrestag seines Martyriums verflüssigen soll.

Mehr lesen
Basilika St. Anthony in Sorrent (Basilika di Sant'Antonino)
star-5
9
3 Touren und Aktivitäten

Die wichtigste Kirche in Sorrent, die St.-Antonius-Basilika (Basilica di Sant'Antonino), ist dem Schutzpatron der Stadt gewidmet. Besuchen Sie die Kirche während eines Stadtrundgangs, um die prächtigen Innenräume, die St. Antonius-Krypta und die Votivgaben der Seeleute zu besichtigen, die dank der Intervention dieses Heiligen, des Schutzpatrons der Schiffe, Schiffswracks überlebt haben.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Amalfiküste

Mt. Faito (Monte Faito)

Mt. Faito (Monte Faito)

star-5
7

Der Berg ragt über die Landschaft Kampaniens in Süditalien. Faito (Monte Faito) - im Lattari-Gebirge - überblickt die gesamte Halbinsel Sorrent. Faito ist ein beliebtes Reiseziel im Sommer, wenn seine malerischen Wanderwege eine Pause von der Hitze und den Menschenmassen entlang der Küste bieten.

Mehr erfahren
Praiano

Praiano

Der kleine Praiano liegt zwischen den Superstars Positano und Amalfi an der Amalfiküste und hat es geschafft, das Gefühl eines verschlafenen Fischerdorfes zu bewahren, mit einem langsameren Tempo und einer freundlicheren Atmosphäre als seine auffälligen Nachbarn. Machen Sie es sich neben Einheimischen in einem Café oder auf der Piazza gemütlich und genießen Sie die Aussicht auf das Mittelmeer und die zeitlose Atmosphäre dieses hübschen Juwel am Meer.

Mehr erfahren
Salerno Kreuzfahrthafen (Salerno Terminal Crociere)

Salerno Kreuzfahrthafen (Salerno Terminal Crociere)

Salerno ist ein wichtiger Schifffahrts- und Fährhafen an der Südküste Italiens und ein beliebter Ausgangspunkt für Landausflüge zu den schönen Städten und Stränden an der nahe gelegenen Amalfiküste. Obwohl die Hafenstadt aufgrund ihrer Gründung durch die Römer ein malerisches historisches Zentrum und viel Geschichte hat, nutzen die meisten Besucher Salerno als Ausgangspunkt, um andere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung Kampaniens zu besuchen.

Mehr erfahren
Kreuzfahrthafen von Sorrent (Sorrento Terminal Crociere)

Kreuzfahrthafen von Sorrent (Sorrento Terminal Crociere)

Der geschäftige Kreuzfahrthafen von Sorrent (Sorrento Terminal Crociere) ist ein beliebter Zwischenstopp für Kreuzfahrtschiffe, die die italienische Südküste Kampaniens erkunden. Sorrento liegt hoch oben auf der Klippe über dem Hafen von Marina Piccola und ist ein charmanter Ferienort und eigenständiges Reiseziel. Es dient auch als Verkehrsknotenpunkt und Ausgangspunkt für Ausflüge an die Amalfiküste, nach Capri, Pompeji und andere Ziele an der Bucht von Neapel.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973