Reiseplanvorschläge für Assuan

100 Bewertungen

Assuan ist schon ewig als Handelsstadt bekannt, ein Besuch auf dem exzellenten Suq ist also ein Muss. Weiter geht’s zum Nubia Museum, wo nubische Kunst und Kultur gesammelt wurde, die sonst unter dem Nassersee verloren gegangen wäre, nachdem der gleichnamige Damm errichtet wurde. Das moderne Bauwerk soll ein nubisches Dorf nachstellen, das in einem schön gestalteten Garten liegt. Spazieren Sie danach zum Fatimid Friedhof, auf dem kuppelförmige Gräber ein gespenstisches Dorf darstellen. Zum Schluss sollten Sie den riesigen unvollendeten Obilisken von Assuan nicht verpassen.

Fahren Sie rüber zur Insel Elephantine, eine faszinierende antike Stätte, die die Grenze zwischen Ägypten und Nubien bildete, und sehen Sie sich die Dörfer Siou und Koti an. Am südlichen Zipfel der Insel kann man die Ruinen von Abu besichtigen. Schauen Sie sich außerdem an, was für Wunder die Fluten des Nils im Botanischen Garten von Assuan mit seinen Palmen und Vogelarten vollbracht haben.

Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (4)
times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard





mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen