Letzte Suchanfragen
Löschen
Texas State Cemetery
Texas State Cemetery

Texas State Cemetery

Freier Eintritt
909 Navasota St, Austin, TX, 78702

Die Grundlagen

Das Besucherzentrum des Texas State Cemetery bietet interaktive Anzeigen zur Geschichte von Texas und bietet Audiotouren für unabhängige Besucher. Auf dem Gelände befinden sich auch ein 9/11-Denkmal und ein Denkmal für die Tennessee Native Sons, die im Kampf für die Unabhängigkeit von Texas starben.

Ein geführter Besuch bietet Hintergrundinformationen, die Ihnen helfen, das Erbe der hier begrabenen Personen zu schätzen, von Politikern und mutigen Loyalisten aus Texas bis hin zu Gesetzlosen aus dem Wilden Westen. Einige Stadtrundfahrten beinhalten neben anderen Highlights in Austin wie dem Texas Capitol und dem Mayfield Park auch einen Zwischenstopp.

Alle anzeigen

Dinge zu wissen, bevor Sie gehen

  • Der Texas State Cemetery ist ein Muss für US-Geschichtsinteressierte.

  • Das Friedhofsgelände ist täglich von 8 bis 17 Uhr geöffnet. Das Besucherzentrum ist nur wochentags geöffnet.

  • Grabsteinabrieb ist verboten.

  • Tragen Sie bequeme Wanderschuhe und seien Sie darauf vorbereitet, auf unebenem Gelände auf dem Gelände zu laufen.

Alle anzeigen

Wie man dorthin kommt

Der Texas State Cemetery befindet sich in der Navasota Street in East Austin. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, fahren Sie auf der US 35 bis zur 11th Street nach Süden und biegen dann rechts in die Navasota ab. Im Besucherzentrum am Navasota Drive zwischen der siebten und elften Straße stehen begrenzte Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Alle anzeigen


Wann man dorthin kommt

Der Friedhof ist ganzjährig geöffnet und im Frühling und Herbst können viele Schulreisegruppen anwesend sein. Wenn Sie im Sommer besuchen, sollten Sie früh anreisen, um die manchmal drückende Nachmittagshitze zu vermeiden. Im Falle einer Beerdigung (die ohne Vorankündigung stattfinden kann) wird das Gelände geschlossen und es werden keine Führungen erlaubt.

Alle anzeigen

Berühmte Gräber

Einige der bemerkenswertesten Grabstätten sind die der ehemaligen Gouverneurin von Texas, Ann Richards; Chris Kyle, Navy SEAL und Autor des Buches American Sniper; Autor James Michener; Tejano-Führer José Antonio Navarro; und mehrere Texas Rangers. Der frühere Präsident George W. Bush und First Lady Laura Bush haben beschlossen, auch hier begraben zu werden.

Alle anzeigen