Letzte Suchanfragen
Löschen

Bahamas Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Roseninsel
star-5
1159

Rose Island ist ein idyllischer privater Zufluchtsort vor der Küste von Nassau. Diese winzige tropische Insel beherbergt ein Korallenriff und eine einsame Strandbar und bietet einen exklusiven Rahmen zum Schnorcheln und Sonnenbaden an einem 18 Kilometer langen, unbewohnten, in Privatbesitz befindlichen bahamischen Strand.

Mehr lesen
Königin Treppe
star-5
1982
1 Tour und Aktivität

Die Treppe der Königin, eine der meistbesuchten Attraktionen von Nassau, nimmt einen wichtigen Platz in der bahamischen Kulturgeschichte ein. Um 1793 schnitzten Sklaven diese 31 Meter lange Treppe aus massivem Kalkstein, die aus 65 Stufen bestand. Später wurde es zu Ehren der 65-jährigen Regierungszeit von Königin Victoria und ihrer Rolle bei der Abschaffung der Sklaverei auf den Bahamas benannt.

Mehr lesen
Fort Charlotte
star-5
724

Hoch oben auf einem Hügel mit Blick auf den Hafen von Nassau liegt das britisch-koloniale Fort Charlotte - das größte Fort in Nassau. Diese historische Stätte wurde Ende des 18. Jahrhunderts für eine Schlacht erbaut, die nie stattgefunden hat. Sie bietet malerische Ausblicke, versteckte unterirdische Gänge, eine wasserlose Mote, abgelegene Dungeons und sogar authentische Kanonen. Guides helfen Reisenden dabei, durch unterirdische Hallen weit unterhalb der Festung zu navigieren. Dank einer gut ausgeschilderten Beschilderung und viel Licht können Besucher das Gelände genauso einfach auf eigene Faust erkunden.

Mehr lesen
Fort Fincastle
star-5
860
1 Tour und Aktivität

Fort Fincastle mit Blick auf die Stadt Nassau von seinem Aussichtspunkt auf Bennetts Hügel aus wurde 1793 erbaut, um die Insel New Providence vor Eindringlingen von außen zu schützen. Ein Großteil des imposanten Gebäudes ist bis heute erhalten. Besucher kommen, um die Befestigungen zu erkunden und die Aussicht vom höchsten Punkt in Nassau zu genießen.

Mehr lesen
Regierungsgebäude
star-5
2697

Das 1801 auf einem Anwesen auf dem Mount Fitzwilliam erbaute Government House wird oft als das beste Beispiel für georgianische Kolonialarchitektur in ganz Westindien angesehen. Das Herrenhaus ist in leuchtendem Rosa mit einem leuchtend weißen Rand gestrichen (eine Anspielung auf Nassaus berühmte Muschelschalen) und ist die Residenz des Generalgouverneurs der Bahamas.

Mehr lesen
Arawak Cay
star-5
679
1 Tour und Aktivität

Das abendliche Fischbraten ist auf vielen karibischen Inseln eine beliebte Tradition, und Arawak Cay in Nassau, Bahamas, erweckt den Brauch zum Leben. Finden Sie farbenfrohe Hütten, in denen frische Fischgerichte wie Muschelsalat und Hummer verkauft werden, sowie Händler, die tropische Cocktails herstellen, und oft gibt es auch Live-Musik.

Mehr lesen
Lucayan National Park
star-4
80

Der 16 Hektar große Lucayan-Nationalpark beherbergt einige der spektakulärsten einsamen Strände auf den Bahamas sowie eines der größten Unterwasserhöhlensysteme der Welt. Naturpfade und Promenaden führen durch Mangroven-, Kiefern- und Palmenwälder, in denen eine Fülle von Tieren und Pflanzen beheimatet sind.

Mehr lesen
Deadman's Reef (Paradiesbucht)
star-4.5
97
1 Tour und Aktivität

Das Deadman's Reef liegt direkt vor Paradise Cove an der Südwestküste von Grand Bahama und ist einer der besten Schnorchelplätze der Region. Das flache Wasser ist voller Korallen, bunter Rifffische, Schildkröten, Rochen und mehr und eignet sich ideal für alle Schwierigkeitsgrade.

Mehr lesen
Piraten von Nassau
star-4.5
82
2 Touren und Aktivitäten

Nehmen Sie Ihre Augenklappe und Ihr Steckbein heraus und tauchen Sie ein in einen der berüchtigtsten und legendärsten Aspekte der karibischen Geschichte. Während des Goldenen Zeitalters der Piraterie, von 1690 bis 1720, patrouillierten Piraten in den Gewässern der Karibik, terrorisierten Handelsschiffe und kein Ort spielte eine größere Rolle bei illegalen Piratenoperationen als Nassau, Heimatbasis der weltweit größten Konzentration von Seeleuten.

Eine Reise zu Pirates of Nassau führt zurück in das Goldene Zeitalter, als Piraten die Karibik regierten. Dieses Museum ist bei Erwachsenen und Kindern gleichermaßen beliebt und sollte auf keinen Fall fehlen. Es heißt, als ein Pirat schlief, träumte er nicht vom Himmel, sondern von seiner Rückkehr nach Nassau. Kommen Sie und finden Sie selbst heraus, was das Piratenparadies in Nassau ausmacht.

Mehr lesen
Kabelstrand
star-5
215

Der Bahamas 'Cable Beach ist berühmt für seinen goldenen Sand und ein beliebtes Wassersport- und Rummelziel für Besucher von New Providence Island. Dieser 4 Kilometer lange, idyllische Strandabschnitt beherbergt mehrere riesige Resorts - darunter das Atlantis auf der nahe gelegenen Paradise Island -, von denen jedes seinen eigenen Anspruch im Sand hat.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Bahamas

Garten der Haine

Garten der Haine

star-5
8

Dieser 5 Hektar große Park wurde 1973 den Groves gewidmet, die Freeport gründeten. Spazieren Sie durch den idyllischen Botanischen Garten, um die üppige Pflanzenwelt, einheimische Tiere (einschließlich Aras, Alligatoren und Leguane) zu bewundern und natürlich viele Eden-Fotos zu machen.

Nationale Kunstgalerie der Bahamas (NAGB)

Nationale Kunstgalerie der Bahamas (NAGB)

star-5
141

Besuchen Sie die National Art Gallery der Bahamas (NAGB) in Nassau, um einen Eindruck von der bahamischen Kultur zu erhalten. Die Galerie befindet sich in einem klassischen Gebäude im Kolonialstil aus dem 19. Jahrhundert, das als Villa Doyle im Zentrum der Stadt bekannt ist. Sie zeigt Gemälde, Skulpturen und andere Werke lokaler Künstler von den 1850er Jahren bis heute.

Strohmarkt

Strohmarkt

star-5
157

Das traditionelle Handwerk der Strohverarbeitung ist ein wesentlicher Bestandteil der bahamischen Kultur und Industrie. Jede Insel hat ihren eigenen Flechtstil, mit dem die Einheimischen wunderschöne Strohhüte, Körbe und andere Waren herstellen. Der Strohmarkt auf Nassau ist der ultimative Ort, um diese traditionellen bahamischen Souvenirs zu kaufen.

Atlantis, Paradiesinsel

Atlantis, Paradiesinsel

star-5
895

Die Atlantis Paradise Island auf den Bahamas ist das ultimative Resort und Wasserpark. Die Unterkünfte reichen von Standard-Hotelzimmern über Villen und Eigentumswohnungen bis hin zur Bridge Suite (einst die teuerste Hotelsuite der Welt). Und selbst wenn Sie kein Hotelgast sind, können Sie einige der Annehmlichkeiten des Resorts wie Dolphin Cay genießen.

Blaue Laguneninsel

Blaue Laguneninsel

star-4.5
452

Blue Lagoon Island oder Salt Cay ist mit seinem weißen Sandstrand, der von Kokospalmen und einem üppigen Regenwald gesäumt ist, ein idyllischer Zufluchtsort vor den Massen von Nassau und bietet alles, was Sie von einer tropischen Insel erwarten. Nehmen Sie die ganze Familie mit, um einen Tag voller Spaß in der Sonne zu verbringen, oder machen Sie es sich am Blue Lagoon Island Beach gemütlich und genießen Sie einen Tag voller Strandglück.

Parlamentsplatz

Parlamentsplatz

star-5
28
1 Tour und Aktivität

Die Insel Nassau ist der Sitz der bahamischen Regierung, und die vier kaugummirosa Gebäude, in denen sich die wichtigsten Zweige befinden, verleihen dem sogenannten Parliament Square eine besondere Inselatmosphäre.

Die pastellfarbenen Gebäude im georgianischen Stil des Obersten Gerichtshofs, der öffentlichen Bibliothek und des Museums sowie der Parlamentsgebäude umgeben den Platz, auf dem eine Statue zu Ehren von Königin Victoria steht. Dieses Regierungszentrum liegt nur wenige Gehminuten von den wichtigsten Kreuzfahrthäfen sowie zahlreichen Geschäften und Restaurants entfernt. Dies ist ein perfekter Zwischenstopp, um während einer Stadtrundfahrt ein bisschen Geschichte zu lernen.

Ardastra Gärten, Zoo und Naturschutzzentrum

Ardastra Gärten, Zoo und Naturschutzzentrum

star-4.5
38

Mit tropischen Vögeln, Lemuren, Jaguaren, Leguanen und vielem mehr ist das Ardastra-Garten-, Zoo- und Naturschutzzentrum in Nassau ein Bildungsspaß für die ganze Familie. Der Zoo beherbergt auch eine Flamingo-Marschshow, bei der die lachsfarbenen Vögel ihre Marschfähigkeiten unter Beweis stellen, sowie beliebte Lory- und andere Tierfuttermittel.

Port Lucaya Marktplatz

Port Lucaya Marktplatz

star-3
35

Der Port Lucaya Marketplace ist ein Handelszentrum auf einer Fläche von 3,8 Hektar und eine der beliebtesten Attraktionen von Freeport. Nachdem Sie Dutzende von Kunsthandwerkern und Fachgeschäften besucht haben, entspannen Sie sich in einem der Restaurants oder Bars und besuchen Sie den Count Basie Square - das Herz des Marktes - für bahamische Live-Musik.

Christ Church Kathedrale

Christ Church Kathedrale

star-4.5
14

Die Christ Church Cathedral im gotischen Stil ist zu einem der berühmtesten Gotteshäuser der Insel geworden. Der leuchtend weiße Steinturm, die gewölbten Mahagonidecken, der detaillierte Altar und die handgefertigten Glasfenster ziehen Reisende in diese anglikanische Kirche. Gedenktafeln aus dem 19. Jahrhundert erforschen die Geschichte der früheren Bewohner von Nassau, während das 400 Jahre alte Gelände und der Garten der Erinnerung Reisenden einen Tagesausflug in die Stadt oder das Anlegen am Hafen mit einem ruhigen, kontemplativen Ort bieten, um dem Lärm der Straßen der Stadt zu entkommen.

Peterson Cay Nationalpark

Peterson Cay Nationalpark

star-4
13

Die Insel Peterson Cay liegt vor der Südküste von Grand Bahama und beherbergt den kleinsten Nationalpark der Bahamas, der nur 0,6 Hektar umfasst. Obwohl die Bucht kompakt ist, beherbergt sie eines der schönsten Riffe der Bahamas und bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Schnorcheln und Tauchen.

Nassau Kreuzfahrthafen

Nassau Kreuzfahrthafen

star-4.5
35

Die Kolonialstadt Nassau ist eine hervorragende Einführung in die Bahamas. Nur 290 Kilometer vor Floridas Südküste auf der Insel New Providence gelegen, ist Nassau die Hauptstadt der Bahamas und ihrer 29 Inseln.

Öffentliche Bibliothek und Museum Nassau

Öffentliche Bibliothek und Museum Nassau

star-4.5
166

Mit ihrem rosa Äußeren und ihrer ungewöhnlichen achteckigen Form ist die Nassau Public Library ein beliebtes Wahrzeichen der Region. Obwohl Sie vielleicht nicht daran denken, im Urlaub eine öffentliche Bibliothek zu besuchen, lohnt sich ein Abstecher zu diesem Gebäude. Die Bibliothek diente einst als Gefängnis der Stadt, und die Bücher befinden sich in den ehemaligen Gefängniszellen.

Junkanoo Expo Museum

Junkanoo Expo Museum

Am 26. Dezember und 1. Januar brechen die Straßen von Nassau während Junkanoo - einem Inselfestival ähnlich wie Karneval und Karneval - mit Farbtupfern, festlichen Masken und lebhafter Musik aus. Junkanoo wurde ursprünglich geschaffen, um die vorübergehende Freiheit zu feiern, die Sklaven in den drei Tagen nach Weihnachten gewährt wurde. Heute ist Junkanoo ein beliebter Bestandteil der Feiertagsfeiern und kulturellen Traditionen des Landes.

Das Junkanoo Expo Museum befindet sich in einem alten Zolllager am Kai und bietet Besuchern, die die Reise während der Ferienzeit nicht machen können, die Möglichkeit, das Wunder noch zu erleben. Das lebendige Museum beherbergt eine große Sammlung komplizierter Kostüme, detailreicher Paradewagen und anderer Erinnerungsstücke aus der gesamten Geschichte von Junkanoo, die den Besuchern zu jeder Jahreszeit einen Vorgeschmack auf die Feier geben.

Paradiesinsel

Paradiesinsel

Paradise Island liegt direkt gegenüber der Hauptinsel New Providence auf den Bahamas und ist ein unterhaltsames Reiseziel mit stilvollen Resorthotels, wunderschönen Stränden, Restaurants, Casinos und vielem mehr. Besucher kommen, um eine Show zu sehen, sich an den Blackjack-Tischen zu versuchen oder sich im weltberühmten Wasserpark in feuchter und wilder Erheiterung zu erfreuen.


icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973