Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Mascardi See
Mascardi See

Mascardi See

Der Mascardi-See ist ein Gletschersee in der Provinz Rio Negro südlich von Bariloche, Argentinien. Es wurde nach einem Jesuitenpriester namens Nicolas Mascardi benannt, der im 17. Jahrhundert Missionsarbeit in der Region leistete. Der See befindet sich im Nahuel Huapi National Park, dem ältesten Nationalpark Argentiniens, und erstreckt sich über eine Fläche von fast 2 Millionen Morgen. Der Mascardi-See ist durch eine Halbinsel in zwei Abschnitte unterteilt. Vom See aus können Sie mehrere Gipfel der Anden bewundern. Es gibt mehrere gute Strände am Ufer des Sees, und Schwimmen ist hier eine beliebte Aktivität. Weitere Aktivitäten sind Bootfahren, Kajakfahren, Angeln und Wandern rund um den See.

Viele Tiere können in der Nähe des Mascardi-Sees und im Nahuel Huapi-Nationalpark gefunden werden. Dazu gehören Flussotter, Hirsche, Füchse, Pumas und Guanakos. Es gibt auch verschiedene Vogelarten wie Enten, Gänse, Schwäne, Australische Sittiche, Kormorane und Andenkondore. Einige Teile des Parks sind von gemäßigten Regenwäldern bedeckt, und die meisten Bäume, die Sie in der Umgebung sehen, sind die Lengas, Coihue und die ñires.

Mehr erfahren
Mascardi Lake , Río Negro Province, Argentina

Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Mascardi See

Es wurden keine Ergebnisse gefunden.

Wie wäre es mit etwas anderem?Alle Touren für Bariloche anzeigen