Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Bariloche Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Nahuel Huapi National Park
28 Touren und Aktivitäten

Der Nahuel Huapi Nationalpark, der sich um den See mit demselben Namen erstreckt, und in welchem San Carlos de Bariloche liegt, ist ein riesiger, etwa 700.000 Hektar großer Park und der älteste Nationalpark von Argentinien.

Innerhalb des Parks befindet sich übrigens noch ein weiterer, der Parque Nacional Los Arrayanes mit der beliebten Quetrihué Halbinsel. Die Halbinsel ist die Heimat zahlreicher 300-650 Jahre alter Arrayánbäume mit roter und hellbrauner Rinde.

Die Höhenunterschiede im größeren Park variieren zwischen 700 und 3400 Metern in vier Ökosystemen. Da wären hohe Andengipfel (über 1600 Meter), darunter der imposante Cerro Tronador, Andenwälder, valdivianischer Regenwald und die patagonische Steppe.

Die vier Ökysysteme beherbergen eine riesige Vielfalt an verschiedenen Pflanzenarten, darunter verschiedene Formen der Patagonienbuche.

Mehr lesen
Tronador Hill (Cerro Tronador)
star-5
1
19 Touren und Aktivitäten

Cerro Tronador ist eine herausragende Attraktion zwischen den vielen Tagesausflügen und Wanderoptionen in Bariloche. Benannt wurde er nach dem donnernden Geräusch, das der Vulkan von sich gab, bevor er erlosch, doch der Name (Donnernder Berg) ist noch heute passend, denn die riesigen Eisbrocken, die vom Gletscher abbrechen, sind schon aus der Ferne zu hören. Die Hauptattraktion ist der Ventisquero Negro (auch El Manso genannt), was schwarzer Gletscher bedeutet und unschwer erkennbar ist. Er wird zum Großteil von dunklem Boden und Moränen bedeckt, wobei kleine Teile abgebrochen sind und in dem milchigen See an seinem Fuße schwimmen.

Der Gletscher dient auch als Quelle eines der nahegelegenen Flüsse, Río Manso (zahmer Fluss), der ebenso zu sehen ist wie die Wasserfälle, unter anderem der beeindruckende Garganta del Diablo (Teufelsschlund), wo mehrere Wasserfälle zusammenkommen.

Mehr lesen
Victoria Island (Isla Victoria)
12 Touren und Aktivitäten

Isla Victoria ist eine kleine Insel im Nahuel Huapi See, der ein Teil des Parks mit dem gleichen Namen ist. Der See ist eine der Besonderheiten in diesem Teil von Patagonien. Die Stadt Bariloche liegt am Südufer und die kleinere Stadt Villa La Angostura auf der nördlichen Seite des Sees.

Victoria Island befindet sich in der Mitte des nördlichsten Zweigs des Sees und ist von Puerto Pañuelo (eine 30-minütige Fahrt von Bariloche) zugänglich. Es gibt mehrere Boote täglich, von denen einige weiter bis zu der Quetrihué Halbinsel fahren. Die Halbinsel ist die Heimat des seltenen und geschützten Arrayán (Chilenische Myrte) Wald, mit Bäumen die bis zu 650 Jahre alt sind. Isla Victoria hat eine abwechslungsreiche Fauna, einschließlich Antarktische Buchen, und einige einfache Wanderwege. Wenn sie Zeit zum Wandern haben, können Sie einige einsame Strände finden an denen Sie sitzen und den See betrachten, oder ein kühles Bad nehmen können.

Mehr lesen
Cathedral Hill (Cerro Catedral)
2 Touren und Aktivitäten

Der Cerro Catedral ist eine Hauptattraktion 20km südwestlich von Bariloche. Vom 2388m hohen Gipfel können Sie die Umrisse des Tals und die schneebedeckten Vulkane in der Ferne sehen, auf der chilenischen und der argentinischen Seite. Im Sommer gibt es hier unendlich viele Wildblumen und Sie haben auch einen Ausblick über die wichtigsten Wintersportzentren.

Die meisten Besucher nehmen die Gondeln nach oben, von denen aus man auch großartige Aussichten hat, und machen in der Confitería (Café) bei einem Kaffee oder einer heißen Schokolade Pause.

Von hier aus kann man eine Wanderung entlang des Höhenrückens bis Refugio Frey machen, entweder als Tageswanderung oder auch um über Nacht zu bleiben. Die Gegend ist bei Kletterern beliebt und der Berg ist nach den felsigen Spitzen benannt, die wie die Spitzen einer gotischen Kathedrale aussehen.

Mehr lesen
Arrayanes Forest (Bosque de Arrayanes)
8 Touren und Aktivitäten

Der Wald Bosque de Arrayanes ist die Hauptattraktion des Nationalparks Los Arrayanes, der leicht von der Villa La Angostura zugänglich ist. Der Wald ist ein wichtiger verbleibender natürlicher Bestand von chilenischen Myrte-Bäumen; diese langsam wachsenden Bäume mit schmalen Stämmen haben eine rötliche bis hellbraune Rinde, die sich beim Wachstum des Baumes abschält. Die Rinde ist bei Berührung kalt. Der Baum blüht im Sommer weiß (Januar und Februar) und bildet im frühen Herbst essbare blau-schwarze Früchte.

Sie können diesen geschützten Wald auf der Halbinsel Quetrihué auf dem Pferd, zu Fuß oder mit dem Fahrrad besichtigen; der Pfad ist 12km lang. Sie können auch mit dem Boot fahren, entweder vom Park selbst aus oder Sie machen eine längere Tour ab Puerto Pañuelo mit einem Halt in Isla Victoria. Einige der knorrigen Bäume in diesem Wald, die in einem engen Streifen in südlicher Breite einheimisch sind, in Chile und Argentinien, sind bis zu 650 Jahre alt.

Mehr lesen
Villa La Angostura
star-5
1
4 Touren und Aktivitäten

Villa La Angostura ist eine kleine Stadt in der Nähe des sehr touristischen Bariloche, wo sich auch der nächstgelegene Flughafen befindet. Villa La Angostura liegt am nördlichen Ufer des Nahuel Huapi Sees und ist das beliebteste patagonische Reiseziel wohlhabender Argentinier und auch ausländischer Reisender.

Die Gegend ist ideal zum Radfahren, Angeln, Reiten und für Wanderungen, wie z.B. zur smaragdgrünen Laguna Verde, um die auch ein Wanderweg verläuft. Die besten Aussichten in der Nähe der Stadt genießt man vom ca. 4 km entfernten Mirador Belvedere. Von dort aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf die Seen Correntoso und Nahuel Huapi. Der Weg zum Mirador (Aussichtspunkt) ist auch der Ausgangspunkt für Wanderungen zu zwei Wasserfällen: Dem 50 Meter hohen Cascada Inacayal und dem 35 m hohen Cascada Río Bonito. Besichtigen Sie einen oder sogar beide am selben Tag.

Die Stadt ist der perfekte Startpunkt zum Los Arrayanes Nationalpark mit seinem wilden Arrayán-Wald.

Mehr lesen

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973