Letzte Suchanfragen
Löschen

Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen

Kauri Museum

Kauri Museum
Entdecken Sie die Geschichte der einheimischen Kauribäume Neuseelands und vieles mehr im Matakohe's Kauri Museum. Mit interaktiven Exponaten, lebensechten Dioramen und gut erhaltenen historischen Gebäuden erzählt das Kauri Museum die Geschichten der neuseeländischen Kolonialherren und der mächtigen Bäume, die sie gefällt haben, um Schiffe, Häuser und so ziemlich alles andere zu bauen.
Die Grundlagen
Das Kauri Museum befindet sich in der verschlafenen nordländischen Siedlung Matakohe und widmet sich der Geschichte der nordländischen Siedler aus dem 19. Jahrhundert und den einheimischen Goliaths, die hier ein neues Leben führten. Die 10 Galerien des Museums beherbergen eine Vielzahl von Exponaten, von lebensgroßen Modellvitrinen, die zeigen, wie das Leben der Siedler im 19. Jahrhundert gewesen wäre, bis zu großen und seltenen Sammlungen fossiler Kauri und polierter Kauri.

Außerhalb der Galerien gibt es mehrere historische Gebäude und praktische Erlebnisse. Erkunden Sie die Post und die Schule und spazieren Sie durch die gut erhaltene Totara House-Villa, die jeweils ein Portal zur Vergangenheit darstellt. Sie können auch das dampfbetriebene Sägewerk des Ortes besuchen und sehen, wie Siedler Kauri protokollierten. Das Museum beherbergt auch die weltweit größte Kauri-Platte mit einer Länge von satten 22,5 Metern!
Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen
  • Das Kauri Museum ist ideal für Kulturinteressierte, Naturliebhaber und Baumliebhaber.
  • Täglich finden zwei Museumsführungen statt, eine morgens und eine nachmittags. Alternativ können Sie die mobile App des Museums herunterladen, die einen Audioguide enthält.
  • Im Souvenirladen erhalten Sie allerlei Souvenirs, darunter Maori-Kunst und seltenes Kauri-Gummi.
  • Auf dem Museumsgelände gibt es kein Café, aber das gegenüberliegende Gumdigger Café ist in der Regel während der Öffnungszeiten des Museums geöffnet.
  • Ein Großteil des Museums ist für Rollstuhlfahrer zugänglich, und im Museum stehen Leihrollstühle zur Verfügung.
Wie man dorthin kommt
Das Kauri Museum befindet sich in Matakohe, etwa 2 Autostunden nördlich von Auckland auf den State Highways 1 und 12. biegen Sie in Brynderwyn ab. Wenn Sie von Whangarei im Norden kommen, folgen Sie dem State Highway 1 oder 14. Diese Fahrten können zwischen einer Stunde und 90 Minuten dauern.
Wann man dorthin kommt
Das Kauri Museum ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet und am Wochenende am meisten besucht. besuch an einem wochentag oder früh am wochenendmorgen, um die massen zu meiden. Das Museum veranstaltet jedes Jahr verschiedene Veranstaltungen, darunter Schulferienprogramme und einen Siedlertag mit Aktivitäten und Live-Vorführungen vor Ort. Matakohe ist ideal im Sommer, wenn die Bedingungen perfekt sind, um die Strände und Wälder von Northland zu erkunden.
Bleib etwas länger in Matakohe
Matakohe mag eine kleine Stadt sein, aber in und um die Stadt gibt es viel zu tun. Die historische Coates Memorial Church, ein Denkmal für den neuseeländischen Premierminister Rt. Hon. Gordon Joseph Coates, liegt nur einen kurzen Spaziergang vom Museum entfernt. Matakohe hat auch eine Reihe anderer historischer Gebäude und in der Umgebung der Stadt gibt es Naturwanderungen, Strände und vieles mehr.
Adresse: 5 Church Road, RD 1, Matakohe, Northland, New Zealand, Neuseeland
Mehr lesen

0 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Kauri Museum

Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Keine Ergebnisse!

Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

Aktivitäten in der Nähe von Bay of Islands


icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973