Letzte Suchanfragen
Löschen

Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen

Bretagne

Bretagne
Die Bretagne ist die westlichste Region Frankreichs, eine Halbinsel an der Küste, die sich bis in den Atlantik erstreckt und weit über die Greenwich Mean Time-Linie ihres Nachbarn über den Ärmelkanal hinausreicht. Obwohl die Bretagne reich an Geschichte ist und ihre natürliche Schönheit geradezu atemberaubend ist, bleibt sie ein verstecktes Juwel für viele ausländische Touristen, da sie nicht in der Nähe von Paris liegt, der beliebtesten Basis für einen Frankreichurlaub.

Auf Französisch ist die Bretagne als Bretagne bekannt und ihre Einwohner werden Bretonen genannt. Die Geschichte der Region reicht Hunderttausende von Jahren zurück, wie Steinarrangements aus der Zeit vor Christus und eine alte Herdentdeckung belegen, sowie die Geschichten der keltischen Stämme, die die Region um die Jahrtausendwende bewohnten und schließlich an die Römer verloren gingen wie so viele. Aufgrund seiner Lage wurde die Bretagne im Laufe der Jahrhunderte mehrmals angegriffen, und noch heute sind sowohl Überreste von Schlachten als auch kulturelle Einflüsse von Invasoren zu finden.

Besucher finden in der Bretagne eine weitgehend unberührte Küste mit kleinen Fischerdörfern und viel Raum zum Durchstreifen; Wandern und Radfahren durch die Region ist ein beliebter Zeitvertreib. Apfelwein und Bier sind die beliebtesten Getränke, und die Austern der Bretagne gehören zu den besten der Welt.

Rennes
Rennes ist möglicherweise die bekannteste Stadt der Region, da es sich in der Nähe des Mont St-Michel befindet, der etwas über der Grenze zur Normandie liegt. In nördlicher Richtung und direkt an der Küste des Mont St-Michel liegt das bretonische Saint-Malo, eine von Mauern umgebene Stadt, deren Wälle den Besuchern einen hervorragenden Blick auf die fast surrealen Gezeitenbewegungen der Region bieten. Es hat eine blühende Studentengemeinschaft, die es jung hält und tägliche Märkte von Dienstag bis Samstag, die die Einheimischen herausholen.

Brest
Brest liegt etwas landeinwärts vom westlichsten Rand der Bretagne und ist von den Touristenhorden weitgehend unentdeckt. Sein Hafen beherbergt eine wichtige Militärbasis und seine Beteiligung am Zweiten Weltkrieg ließ die Stadt fast in Trümmern liegen. Es gibt jedoch noch viel zu sehen, einschließlich des von Mauern umgebenen Schlosses von Brest, des Tanguy-Turms und des stark bretonischen Recouvrance-Viertels der Stadt, in dem es manchmal wie ein eigenständiges Land erscheint.

Nantes
Nantes ist nicht in der Bretagne; Vielmehr ist es die Hauptstadt der Loire-Region. Aber seine Geschichte ist größtenteils bretonisch, und kein Besuch in der Bretagne ist ohne einen Zwischenstopp hier abgeschlossen. Verpassen Sie nicht das Museum im Schloss der Herzöge der Bretagne, um mehr über das Erbe der Region zu erfahren.
Adresse: France, Frankreich
Mehr lesen

0 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Bretagne

Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Keine Ergebnisse!

Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

Aktivitäten in der Nähe von Bayeux


icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973