Letzte Suchanfragen
Löschen

Sehenswürdigkeiten sind unter Umständen ganz oder teilweise geschlossen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Bitte informieren Sie sich vor der Buchung über Reisehinweise Ihrer Behörden. Die Weltgesundheitsorganisation überwacht die Entwicklung der Situation. Weitere Informationen finden Sie hier.

Pekinger Oper

star-4
1 Bewertung
Pekinger Oper
Die Peking-Oper existiert seit dem späten 18. Jahrhundert und wurde ursprünglich für die kaiserliche Familie der Qing-Dynastie aufgeführt. Es hat seit der Kulturrevolution eine Art Wiederbelebung erlebt, und Besucher aus der ganzen Welt kamen, um die hochstilisierten Kostüme, Tänze und Gesänge zu sehen.
Die Grundlagen
Während die Peking-Oper - ähnlich wie die westliche Oper - ein wenig von einem erworbenen Geschmack ist, lohnt es sich, sie während Ihrer Zeit in der chinesischen Hauptstadt zu erleben. Peking beherbergt mehrere Theater und Aufführungstruppen, darunter das für Neulinge freundliche Liyuan-Theater im Beijing Qianmen Hotel und die traditionellere Huguang Guild Hall.
Die beliebteste Art, eine Aufführung zu genießen, ist die Kombination mit einem Peking-Entendinner. Sie können nicht nur eines der berühmtesten Gerichte der Stadt genießen, sondern auch Ihre Nacht in der Oper mit einem nächtlichen Rundgang durch die Nanluoguxiang-Gasse und das historische Shichahai oder einem ganztägigen Besuch von Sehenswürdigkeiten wie der Verbotenen Stadt oder dem Tempel verbinden des Himmels oder Sommerpalast.
Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen
  • Die Peking-Oper ist ein Muss für Musikliebhaber, Paare und Erstbesucher.
  • Die Aufführungen können sehr laut sein. Bringen Sie daher ein Paar Ohrstöpsel mit, wenn Sie empfindlich sind.
  • Die Aufführungen der Peking-Oper finden fast immer in Mandarin-Chinesisch statt, aber das aufwändige Make-up, die Kostüme und die Gesten tragen dazu bei, dass die Englisch sprechenden Personen mehr Kontext haben.
  • Führungen zu einer Opernvorstellung beinhalten häufig die Abholung und den Rücktransfer zum Hotel.
Wie man dorthin kommt
In der ganzen Stadt gibt es mehrere Theater, in denen traditionelle Peking-Opern aufgeführt werden. Am einfachsten und bequemsten ist es, eine Führung mit Hin- und Rücktransport zu buchen.
Wann man dorthin kommt
Chinesische Opernvorstellungen finden in der Regel abends um 19 Uhr statt und dauern je nach Inszenierung zwischen 90 Minuten und zwei Stunden. Es ist eine gute Idee, ein paar Minuten früher anzureisen, um Ihren Platz zu finden.
Es ist alles im Bart
Die Peking-Oper kann für den Erstbesucher etwas mysteriös sein, aber es gibt viele visuelle Hinweise, die Ihnen helfen zu verstehen, was auf der Bühne vor sich geht. Zum Beispiel kann die Art des Bartes eines Darstellers das Temperament des Charakters anzeigen - Geister und solche mit heißen Gemütern haben oft rote Bärte, während Bösewichte lockige Bärte tragen. Kurze Bärte zeigen Selbstsucht, während lange und dicke Bärte ein Zeichen von Reichtum und Macht sind.

Adresse: Beijing, China
Mehr lesen

1 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Pekinger Oper

Kategorie
Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973