Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Belfast Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Titanic Belfast
star-4.5
23
47 Touren und Aktivitäten

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2012, zum 100. Jahrestag der schicksalsträchtigen Jungfernfahrt der Titanic, hat Titanic Belfast sich an die Spitze der nordirischen Touristenattraktionen katapultiert und allein im ersten Jahr über eine Million Besucher angelockt. Es scheint nur richtig, dass die Stadt die größte Besucherausstellung über die Titanic beheimatet, schließlich wurde hier das damals luxuriöseste Schiff der Welt gebaut und zu Wasser gelassen.

Heute ist die Gegend des Hafens von Belfast, wo einst die RMS Titanic entstand, in Titanic Quarter umbenannt worden. Sie wird von der riesigen silbernen Fassade von Titanic Belfast dominiert, ein beeindruckendes Gebäude, das aus vier Flügeln in Form von Schiffen besteht. Das futuristische Bauwerk beherbergt die innovative Titanic Belfast Ausstellung, die sich über 6 Etagen erstreckt und interaktive Entdeckerbereiche, maßstabgetreue Rekonstruktionen, Berichte von Zeitzeugen und eindrucksvolle Spezialeffekte zu bieten hat.

Mehr lesen
Belfast Peace Wall
32 Touren und Aktivitäten

Dating back to 1969, the Belfast Peace Walls, or Peace Lines, are a series of barriers that were put up between Irish Nationalist and Unionist neighborhoods throughout Northern Ireland. Originally intended to be only temporary structures between Protestant and Catholic neighborhoods, many of the walls have proven effective, and have been lengthened, strengthened and made more permanent fixtures. Many of the exteriors have been adorned with murals, much like the former Berlin Wall, making the Belfast Peace Walls a popular attraction.

There are currently 48 peace lines in Northern Ireland, stretching over 21 miles (34 km) in total, mostly in Belfast. The peace lines range in length from a few hundred yards to several miles long and may stand as high as 25 feet in some places. The walls are constructed of iron, brick and/or steel, while there are only a limited number of gates that allow access to cross through the walls between the neighborhoods.

Mehr lesen
Crumlin Road Gaol
star-4.5
2
16 Touren und Aktivitäten

Zu Crumlin Road gehören zwei imposante Bauwerke des Strafjustizsystems von Belfast, das Crumlin Road Gaol (Gefängnis) und Gerichtsgebäude. Das Gefängnis wurde 1845 eröffnet, das Gerichtsgebäude fünf Jahre später, doch beide werden seit Ende der 90er Jahre nicht mehr betrieben. Das Crumlin Road Gefängnis ist das einzige Gefängnis der viktorianischen Zeit, das in Nordirland noch besteht, und wird als „The Crum“ bezeichnet.

Das Crumlin Road Gaol ist ein Gebäude aus schwarzem Basalt und rotem Sandstein mit vier Flügeln, die sich um einen zentralen Kreis erstrecken. Das Gefängnis wurde Zeuge einiger Ausbrüche, Bombenangriffe und Proteste über die Jahre und obwohl es als das Alcatraz Europas galt, gab es einige erfolgreiche Fluchtversuche, der erste davon 1866. Hier wurden berühmte Straftäter wie Ian Paisley, Eamon de Valera, Michael Stone und Lenny Murphy gefangen gehalten. Die Galgen waren im ursprünglichen Entwurf des Gebäudes nicht vorgesehen und so fanden Hinrichtungen in der Öffentlichkeit statt.

Mehr lesen
Belfast Castle
16 Touren und Aktivitäten

Belfast Castle befindet sich hoch über der Stadt auf dem Cave Hill und zeigt die komplette freiherrliche Pracht (es wurde im schottischen Baroniestil gebaut, wie das Haus der Königin, Balmoral).

An diesem Ort befand sich seit dem 12. Jahrhundert eine Burg, aber Belfast Castle stammt aus den 1860ern. Es wurde vom 3. Marquis von Donegal gebaut; der Bau überstieg das Budget enorm und konnte fast nicht fertiggestellt werden, als sich die Vermögensverhältnisse des Marquis änderten.

Heute ist Belfast Castle eine funktionierende Burg, die Geld mit Hochzeitsempfängen, Konferenzen, einem Antiquitätenladen und einem Abenteuerspielplatz einnimmt. Im Besucherzentrum können Sie alles über die Geschichte des Castle Hill herausfinden.

Haben Sie das Katzenmotiv überall entdeckt? Es geht auf eine Legende zurück, die besagt, dass es den Bewohnern der Burg gut gehen wird, solange es hier eine weiße Katze gibt.

Mehr lesen
Albert Memorial Clock
star-4.5
110
9 Touren und Aktivitäten

Der Uhrenturm Albert Memorial Clock Tower ist ein weiteres Zeichen der Liebe, die Königin Victoria ihrem Mann gegenüber empfand. Mit eine Höhe von 30 Metern und einer Statue von Albert in festlicher Kleidung stellt dies einen grandiosen Liebesbrief an ihren verstorbenen Mann dar.

Leider wurde der Turm auf sumpfigem Untergrund erbaut, was dazu geführt hat, dass er inzwischen ein wenig schief steht und die schelmischen Einwohner von Belfast (von denen es mehr als genug gibt) ihre Scherze über ihn machen.

Bei einer kürzlich durchgeführten Renovierung wurde der Turm so gesäubert, dass er wieder in seinem ursprünglichen Weiß erstrahlt. Außerdem wurde er ein wenig aufgerichtet, indem seine hölzerne Grundlage befestigt wurde.

Mehr lesen
Belfast Botanic Gardens & Palm House
star-4.5
110
5 Touren und Aktivitäten

Kalt und nass? Verbringen Sie den Nachmittag im Botanischen Garten von Belfast, wo ein freundlicheres Klima herrscht. Die Gärten wurden 1828 errichtet und sind besonders für das Palmenhaus bekannt, das kurze Zeit später erbaut wurde. Das Palmenhaus, das von Charles Lanyon designt wurde, ist aus elegant geschwungenem Stahl und Glas mit einer vogelkäfigähnlichen Kuppel und ist mit verschiedenen saisonalen Pflanzen und einem Mini-Dschungel ausgestattet.

In den Gärten gibt es auch eine Tropenschlucht, ein Gebäude mit einer Brücke, die über tropische Pflanzen wie Bananen, Zimt und Orchideen gespannt ist, einen Alpingarten, Skulpturen und Rosenbeete.

Mehr lesen
Carrick-a-Rede Rope Bridge
star-5
75
94 Touren und Aktivitäten

Die Carrick-a-Rede Seilbrücke gilt als eine der angsteinflößendsten Brücken der Welt und ist nichts für schwache Nerven. Die nordirische Brücke spannt sich über eine rund 30 Meter tiefe und 20 Meter breite Schlucht zwischen Carrick-a-Rede Island und dem Festland und zieht jedes Jahr eine Viertelmillion Besucher an. Das Originalbauwerk wurde vor über 300 Jahren von Fischern errichtet und bis in die 70er Jahre verfügte die Brücke nur über ein Geländer und war mit großen Lücken zwischen den Latten übersät.

Die heutige Brücke ist nicht mal zehn Jahre alt und ist aus Draht und Douglasfichten gemacht. Es wurde nicht festgehalten, ob jemals jemand von der Brücke gefallen ist, doch es passiert nicht selten, dass Besucher kalte Füße bekommen, bevor sie den Übergang passieren, so dass es ein Boot gibt, das sie zurück zum Festland bringt. Neben dem heimtückischen Bauwerk ist die Gegend als Area of Special Scientific Interest für ihre einzigartig Pflanzen- und Tierwelt bekannt.

Mehr lesen
Dark Hedges
star-5
9
76 Touren und Aktivitäten

Fifty miles northwest of Belfast, off the Antrim Coastal Road, you will find one of the most unique and most photographed attractions in Northern Ireland: a row of trees known as the Dark Hedges. Planted by the Stuart family back in the 18th century, these beech trees are now overgrown and intertwined, creating a tunnel along the stretch of Bregagh Road that once led to Gracehill, the Stuart family manor.

Legend has it that the trees are haunted by a mysterious gray lady who weaves in and out of the trees at dusk. In addition to being a popular subject to artists, the trees also serve as a frequent backdrop for wedding photographs and have been use for scenes in the show Game of Thrones, representing the Kings Road.

Mehr lesen
Dunluce Castle
star-4.5
16
88 Touren und Aktivitäten

Surrounded by 100-foot cliffs on all sides, Dunluce Castle commands a dramatic location on the North Antrim Coast. One of the most picturesque castles in Northern Ireland, it may date as far back as the 14th century, although records only confirm its existence back to 1513, when it belonged to the MacQuillen clan. Later the headquarters of the MacDonnell clan, the castle was surrounded by a village until a fire wiped it out in 1641.

Today, the mainland courtyard of the castle leads downhill to a narrow crossing where you’ll find buildings dating back to the 16th and 17th centuries. Dunluce Castle is thought to have been the inspiration for Cair Paravel in C.S. Lewis’ Chronicles of Narnia and has been the site of movies such as Jackie Chan’s The Medallion. On a clear day, you can see across the sea to Islay.

Mehr lesen
Antrim Coast Road
20 Touren und Aktivitäten

An der Küste von Nordirland verläuft die Antrim Küstenstraße vorbei an allen wichtigen Küstenattraktionen des Landes und führt, wenn man der A2 folgt, ganz bis in die ummauerte Stadt Derry an der Grenze.

Versteckt unter Kalksteinklippen, an denen sich nur ein paar Meter weiter das Meer donnernd bricht, gilt die Antrim Küstenstraße als besonders beliebte Route in den Sommermonaten. Unterwegs kommt man durch die Nine Glens of Antrim, die für ihre Wanderwege bekannt sind, die Mourne Mountains, vorbei am Carrickfergus Castle aus dem 12. Jahrhundert, der Carrick-a-Rede Seilbrücke, dem Badeort Portrush, Küstendörfern wie Ballygally, Glenarm, Carnlough und Waterfoot und natürlich am Giant‘s Causeway. Unzählige Irish Pubs, Buchten und Strände erwarten Reisende an der Straße selbstverständlich auch.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Belfast

Ballintoy Harbour

Ballintoy Harbour

star-4
4
48 Touren und Aktivitäten

Das Dorf Ballintoy stellt die fiktionale Stadt Lordsport in der zweiten Staffel der Fernsehserie Game of Thrones dar. Die Gegend rund um Ballintoy bietet phantastische Wanderwege inmitten einer eindrucksvollen Landschaft, die für ihre Geschichte und Folklore bekannt ist. Ballintoy Harbour hat sich mit seinem jährlichen Dämmerungsgottesdienst am Ostersonntag bei Menschen aller Altersklassen und Konfessionen einen Namen gemacht.

Ballintoy Harbour dient nach wie vor als Hafen der einheimischen Fischer, die für ihre Fähigkeiten bekannt sind, selbst im gefährlichsten Wasser sicher ihre Boote zu steuern. Aufgrund seiner Lage und natürlichen Ausrichtung ist Ballintoy Harbour einer der besten Orte, um tosende Stürme auf dem Atlantik aus nächster Nähe zu erleben. Rund um die Basaltinseln der Gegend sieht man die gefährlichsten Wogen und Gezeitenströme der Region.

Mehr erfahren
Causeway Coastal Route

Causeway Coastal Route

star-5
39
12 Touren und Aktivitäten

Die Causeway Coastal Route gilt als eine der schönsten Strecken in Europa und ist die irische Antwort auf die Garden Route in Südafrika. Diese herrliche Straße führt über fast 200 Kilometer von Belfast nach Londonderry an der Küste entlang. Reisende können von der Hauptstraße einige der verschiedenen Nebenrouten einschlagen oder einfach gleich alle mitnehmen!

Wer sich auf die Schleichwege nach Roe Valley, Vann Valley und Glenshesk wagt, trifft auf kleine Dörfer, ruhige Ortschaften und einzigartige Shoppingmöglichkeiten. An allen Orten sieht man eine üppige Natur, wunderschöne Landschaften und einen beeindruckenden Ausblick, der die Fahrt über die einspurigen Nebenstraßen wett macht.

Mehr erfahren
Carrickfergus Castle

Carrickfergus Castle

star-4.5
17
21 Touren und Aktivitäten

At more than 800 years old, Carrickfergus Castle is one of the best preserved medieval structures in Ireland. Located in the town of Carrickfergus about 10 miles north of Belfast, it was built between 1177 and 1195 by the Norman lord John deCourcy. Additions to the castle were made in 1216 and again in 1226, when the walls were extended to completely encircle all of the rock where the castle stood. Over the centuries, the castle was used as protection against attacks from the Scots, Irish, English and French. Later, it was used as a garrison during the First World War and as an air raid shelter during World War II.

Ownership of the castle was transferred from the army to the government of Northern Ireland in 1928, and at that time, many additions to the castle were removed in order to restore it to its original appearance. Exhibits in the castle today attempt to show what life was like during medieval times.

Mehr erfahren
Old Bushmills Distillery

Old Bushmills Destille

star-4.5
28
40 Touren und Aktivitäten

Bushmills Destille ist die älteste Destille in Irland, die noch in Betrieb ist. Sie wurde 1608 gegründet und trägt seit 1784 den Namen Old Bushmills Destille. Ein Feuer zerstörte die Destille 1880, doch sie wurde wieder aufgebaut und das Ende des 19. Jahrhunderts erwies sich als Blütezeit des Unternehmens, nachdem es zahlreiche Preise gewann, darunter die Goldmedaille für Whiskey auf der Pariser Weltausstellung von 1889.

Besucher der Destille können an einer Führung teilnehmen und mit einer Flasche Distillery Reserve 12-year Single Malt Whiskey heimfahren, die es nur im dazugehörigen Laden zu kaufen gibt. Die Führungen beginnen im Maischehaus, wo der Destillierprozess seinen Anfang nimmt, und führt weiter zur Brennerei, in der die Whiskeysorten dreimal destilliert werden. Auch die Abfüllhalle wird besucht. Hier wird der Whiskey in Flaschen verpackt, bevor er in alle Welt versendet wird.

Mehr erfahren
Belfast Cruise Port

Belfast Fährhafen

star-4.5
59
2 Touren und Aktivitäten

Belfasts Mischung aus turbulenter politischer Vergangenheit, maritimer Geschichte und modern urbaner Regenerierung macht sie zu einer der interessantesten europäischen Städte, die man heute besuchen kann. Von Titanic Schauplätzen über die berühmten Wandgemälde bis hin zum lebhaften Viertel am Hafen, Belfast ist sowohl unterhaltsam als auch interessant.

Die Schiffe halten am Belfast Harbour, ein paar Kilometer nördlich vom Zentrum. Am Hafen gibt es nicht viel zu sehen, also sollte man mit einem kostenlosen Shuttle in die Innenstadt fahren. Wer das Titanic Viertel besuchen will, sollte mit dem Taxi hinfahren, denn es liegt etwas außerhalb.

Beginnen Sie im Titanic Viertel, einem historischen Unterhaltungsviertel in Hafennähe, das Belfasts Rolle in der tragischen Geschichte der Titanic gewidmet ist. Hier befinden sich das Titanic Belfast Gebäude und die Titanic Experience, ein interaktives Museum, das die Geschichte des Schiffs erklärt, vom Bau bis zum Untergang.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973