Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Belize Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Hol Chan Marine Reserve
16 Touren und Aktivitäten

Etwa sechs Kilometer südlich der Küste von Ambergris Caye liegt das Hol Chan Marinereservat, das berühmteste Schnorchel- und Tauchrevier von Belize. Das Reservat gehört zum Belize Barrier Reef und erstreckt sich mit seinen verschiedenen Zonen über sieben Quadratkilometer. Zu den beliebtesten Gebieten gehört Hol Chan oder „kleiner Kanal“, ein 9 Meter tiefer „Graben“ im Riff, in dem verschiedene Meeresbewohner leben und ihn zu einem riesigen Aquarium machen. Im Kanal findet man wunderschöne Korallen und unzählige Fische, darunter Segelflosser, Schildkröten, Ammenhaie, Eber-Lippfische, Schnapper und viele andere Arten.

Die zweitbeliebteste Region des Reservats ist Shark Ray Alley, ein flaches Gebiet, in dem sich Ammenhaie und Stachelrochen tummeln. Gegenden aus Seegras und Mangroven stellen den Rest des Reservats dar und sollten nur mit professionellen Guides betreten werden. Dort ist dafür auch weniger los.

Mehr lesen
Altun Ha
star-5
6
16 Touren und Aktivitäten

Altun Ha ist eine Ruinenstätte einer alten Mayastadt und erstreckt sich über rund 8 Quadratkilometer. Im Zentrum der Stätte gibt es mehr als 500 historische Bauwerke zu besichtigen, die hauptsächlich in der klassischen Ära der Maya erbaut wurden (200-900 n.Chr.). Begeben Sie sich an diesem außergewöhnlichen Ort auf eine Zeitreise und erfahren Sie, wie die 10.000 Einwohner dieser Gegend damals lebten.

Die Stätte wird in zwei Hauptgruppen aufgeteilt, Plaza A und Plaza B, jede mit ihren eigenen besonderen Attraktionen.

An der Plaza A findet man den mysteriösen Tempel des Grünen Grabes, wo Jade, Schmuck, Feuersteine und andere historische Gegenstände entdeckt wurden. Plaza B beherbergt das größte Bauwerk vor Ort, den Tempel des Mauerwerk-Altars, der sich über 18 Meter über die Plaza erhebt. Man glaubt, er sei das religiöse Hauptzentrum der Zivilisation gewesen, denn er beherbergt den berühmten Kopf von Kinich Ahau, ein 5 Kilogramm schweres Stück Jade, das in den Kopf des Sonnengottes der Maya eingraviert wurde. Er gilt als nationaler Schatz von Belize und wird auf der Währung des Landes abgebildet.

Mehr lesen
Government House

Das Government House, auch das Haus der Kultur genannt, gilt als das schönste Kolonialgebäude in Belize City. Das ansehnliche Herrenhaus wurde 1812 erbaut, um die Kolonialregierung von Britisch Honduras unterzubringen, später diente es dann als Residenz der Repräsentanten der Königin im unabhängigen Belize. Heute ist dies ein kreatives Gemeindezentrum, das eines der wichtigsten historischen und politischen Wahrzeichen des Landes präsentiert und Raum für verschiedene Veranstaltungen bietet. Es finden Kunstausstellungen, Musikfestivals und Konzerte statt, es gibt Galerien und ein Theater und außerdem dient das Gebäude oft als Kulisse für Hochzeiten und andere Funktionen. Hier fanden die aufwändigen Veranstaltungen für Ehrenträger statt und dies war der Ort, an dem der Union Jack abgehängt und die Flagge von Belize 1981 zum Zeichen der Unabhängigkeit gehisst wurde. Natürlich wurden Renovierungen an dem Gebäude vorgenommen, wobei der Kolonialcharme aber nie verloren gegangen ist.

Mehr lesen
Lamanai
21 Touren und Aktivitäten

Lamanai bedeutet „abgetauchtes Krokodil“ in der Mayasprache von Yucatan. Es ist die vielleicht faszinierendste aller Maya Stätten in Belize, obwohl sie noch nicht komplett ausgegraben wurde. Erleben Sie die Geschichte der alten Kultur bei einem Besuch dieser Ausgrabungsstätte und machen Sie sich auf eine beeindruckende Erfahrung gefasst, denn der Hügel, auf dem man steht, ist eigentlich ein Tempel, der noch immer im Boden vergraben liegt.

Die Tempel, die man sehen kann, sind aber ebenso beeindruckend. Sie erheben sich aus dem Dschungelboden bis hoch über die Baumwipfel und erlauben es, dass man faszinierende Schnitzereien und andere Beispiele der Maya Architektur in diesen erstaunlichen Bauwerken bestaunen kann.

Wer mutig genug ist, kann über ein paar schmale Treppen und ein Seil auf die Spitze des großen Tempels El Castillo steigen. Der Ausblick auf den Dschungel von hier oben ist einzigartig und der Aufstieg über 30 Meter zur Spitze ist es in jedem Fall wert.

Mehr lesen
Shark Ray Alley
14 Touren und Aktivitäten

Als Teil der Hol Chan Marine Reserve von Ambergris Caye, Belize, ist Shark Ray Alley ein Ort, wo sich täglich eine beeindruckende Zahl von fantastischen Stachelrochen mit Spannweiten von an die 1,2 Meter und bis zu 1,8 Meter lange Ammenhaie einfindet. Da die Fischer der Region viele Jahre lang hier am Riff ihre Fangreste entsorgten, begannen die Stachelrochen und Ammenhaie irgendwann, sich regelmäßig um die Boote zu versammeln und sich die täglichen Leckerbissen schmecken zu lassen. Der Reiz liegt hier darin, zwischen diesen wunderschönen Kreaturen im Wasser zu schwimmen. Am besten kombiniert man einen Besuch in Shark Ray Alley mit einer Schnorchel-Tour in Hol Chan und den Coral Gardens.

Mehr lesen
Caye Caulker
5 Touren und Aktivitäten

Caye Caulker hat sich dem Motto „Immer langsam“ verschrieben und ist eine erstklassige karibische Insel mit entspannter Atmosphäre, wunderschönem Ozean und exzellenten Restaurants und Bars am Ufer, die dies zu einem der besten Orte in Belize machen. Entweder man entspannt sich am Wasser oder nimmt an den beliebtesten Aktivitäten von Caye Caulker teil, Schnorcheln und Tauchen. Erkunden Sie die wunderbaren Riffe entweder alleine oder mit einer der vielen großartigen Gruppentouren. Die meisten Veranstalter bieten sowohl halbtägige als auch ganztägige Schnorchelausflüge an, die sich auf den Korallengarten, Shark und Ray Alley und das Riff vor Ort konzentrieren. Eine weitere gute Möglichkeit, um die Meeresbewohner von Caye Caulker kennenzulernen, ist ein Besuch im Swallow Caye Wildschutzgebiet, ein atemberaubendes Reservat für Seekühe. Wer lieber Zeit auf dem als im Wasser verbringt, sollte sich ein Seekajak mieten und den tollen Blick auf die Küste und den Mangrovenwald genießen. Dieser erstreckt sich über etwa 40 Hektar der Insel und ist ein idealer Ort für Vogelbeobachtungen.

Mehr lesen
Xunantunich
star-5
6
81 Touren und Aktivitäten

Overlooking the beautiful Mopan River from a stunning hilltop, the ruins at Xunantunich are some of the most visited Mayan sites in the world. Located in the Cayo region, Xunantunich, which means "stone woman" in Mayan, dates back to the Classic Era, about 200-900 AD.

The complex is made up of 6 groups and about 25 different temples and palaces, and is dominated by the astonishing El Castillo, which stands 40m (130ft) tall, and from the top, provides an amazing view of the jungle canopy, the other ruins, and even past the Guatemalan border.

Learn about the incredible history of the Mayan inhabitants, the excavations, and the environment on the site, and stop into the visitors' center for more information.

Mehr lesen
Actun Tunichil Muknal
star-5
21
21 Touren und Aktivitäten

Actun Tunichil Muknal (Höhle des Steingrabs) ist die bekannteste Höhle in Cayo und eines der beliebtesten Touristenziele außerhalb von San Ignacio. Der Ausflug erinnert ein wenig an ein Indiana Jones Abenteuer, bei dem man sich fragt, ob man jemals wieder ans Tageslicht zurück kommt. Wer die schönsten Seiten der einst heiligen Höhle erreichen will, muss für anderthalb Stunde durch den Regenwald wandern, drei Flüsse durchqueren, durch Teile der Höhle schwimmen und eine schmale Leiter hinaufklettern, um die tieferen und dunkleren Kammern zu erreichen. Die Anstrengung wird mit dem Anblick der „kristallenen Jungfrau“, das Skelett einer jungen Frau, das seit tausenden von Jahren erhalten geblieben ist, belohnt. Zu sehen gibt es außerdem Keramiken aus dem Altertum. Schnell wird einem klar, dass die Mayas schon Jahrtausende vor einem in dieser Höhle waren.

Mehr lesen
Blue Hole National Park
12 Touren und Aktivitäten

Der Nationalpark in Belize befindet sich nahe der Hauptstadt Belmopan und beherbergt zwei Höhlensysteme (Crystal und St Herman`s), Naturpfade und ein Dschungelbecken, das dem Park seinen offiziellen Namen gibt.

Die Höhlen sind die Hauptattraktionen des Parks; die Höhlen und das Blue Hole sind durch einen Untergrundfluss miteinander verbunden. Das Becken Blue Hole wurde durch eine eingestürzte Kalksteinhöhle geformt, wodurch das saphirblaue Becken unten in der Cenote entstand. Touristen besuchen üblicherweise auch die Crystal Cave, die man bei Führungen durch die Unterwelt der Maya namens Xibalbá entdecken kann.

Der Park hat zahlreiche kleine Pfade, von denen viele für Vogelbeobachtungen geeignet sind, da das Baumkronendach tief liegt. Vögel der Gegend sind u.a. Glanzvögel, Blauscheitelmotmots, Feuerrückentangare, Nachtigallzaunkönige und Langschwanz-Schattenkolibiris.

Mehr lesen
Mountain Pine Ridge Forest Reserve
star-5
5
9 Touren und Aktivitäten

Die Mountain Pine Ridge wurde 1944 zum Naturschutzgebiet ernannt. Der über 780 Quadratkilometer große Park bietet die atemberaubendste Landschaft im ganzen Cayo District, wenn nicht sogar in ganz Belize. Die Chiquibul Straße führt Sie durch Pinienwälder, an Wasserfällen vorbei, über Granitfelsen und man sieht die Maya Berge in der Ferne.

Man kann die Gegend von San Ignacio mit dem Auto erreichen, da es keine öffentlichen Verkehrsmittel gibt. Die Straße kann in den nassen Sommermonaten gefährlich sein und erfordert gute Kenntnisse der Gegend, sowie eine gute Portion Geduld. Man sollte an verschiedenen Orten halten und die abwechslungsreiche Landschaft des Naturparks genießen. Halten Sie an den Rio on Pools um im Wasser zu schwimmen oder erkunden Sie die Kalksteinhöhle Rio Frio.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Belize

Caracol

Caracol

star-5
7
8 Touren und Aktivitäten

Caracol ist die größte archäologische Stätte in Belize und eines der größten Bauwerke der Mayas auf der ganzen Welt. 1938 wurde der Komplex, der sich über 48 Quadratkilometer erstreckt und aus 35.000 Bauwerken, fünf Plazas und Teilen des schönsten Dschungels in Zentralamerika besteht, von Holzfällern entdeckt.

Dutzende hieroglyphische Texte wurden in der antiken Stadt gefunden, die besagen, dass diese schon um 1200 v. Chr. besiedelt wurde. Sie wurden in Altare, Wände, Fassaden, Decksteine und Pfeiler geschnitzt. In dieser erstaunlichen Stadt kann man mehr über die tropische Natur und die Zivilisation der Maya lernen.

Ein Besuch in Caracol ist die reinste Entdeckertour, denn man läuft durch die beeindruckende Caana Pyramide, die größte des Komplexes, die sich über 420 Meter in die Höhe erstreckt, und erlebt die phantastische Maya Architektur. Von der zentralen Akropolis über die Ballspielplätze und bis zum astronomischen Observatorium ist dies ein Ort, der begeistert.

Mehr erfahren
Big Rock Falls

Big Rock Falls (Rio on Pools)

star-5
1
6 Touren und Aktivitäten

Big Rock ist ein großer Wasserfall im Mountain Pine Ridge Forest Reserve und er zieht eine Reihe von Besuchern an, die gerne schwimmen und von den Klippen springen.

Die Fälle sind Teil des Vaca Plateaus und können durch eine kurze 15-minütige Wanderung erreicht werden. Der Treck ist ziemlich steil nach unten und beinhaltet einen Abschnitt mit einem nicht so robusten Geländer bei dem Sie sich an einem Seil herunter lassen müssen. Wenn man das Wasser erreicht muss man zu Fuß über rutschige, unebene Granitsteine laufen. Die tiefen Pools mit smaragdgrünem Wasser sind perfekt zum Schwimmen oder um von den Klippen zu springen. Der Weg aus San Ignacio zum Big Rock ist ein Abenteuer für sich. Die Fahrt ist ca. 13 km auf unbefestigten Straßen, mit malerischer Aussicht, durch das Mountain Pine Ridge Forest Reserve.

Mehr erfahren
Great Blue Hole

Great Blue Hole

4 Touren und Aktivitäten

Eines der beliebtesten Wahrzeichen von Belize ist der heilige Gral des Tauchens. Der faszinierende, tiefblaue, runde Krater gilt als einer der tollsten Tauchplätze und Welterbestätte am Belize-Barrier-Riff und liegt auf dem Leuchtturm-Riff Atoll, eines von drei Atollen in der Karibik, von denen alle zu Belize gehören. Das Blue Hole hat einen Durchmesser von rund 300 Metern und ist etwa 120 Meter tief, ein geografisches Phänomen wie kein anderes. Die einst trockene und über dem Meeresspiegel gelegene Höhle stürzte vor Jahrhunderten ein und schuf so einen Ort, an dem Taucher durch gigantische Stalaktiten- und Stalagmitenformationen und an einer Höhlenwand in einer Tiefe von 30 Metern entlang schwimmen können, die seit der Eiszeit versunken sind. Jacques Cousteau soll 1971 zu dem Loch gesegelt sein, um seine Formationen zu erforschen, und so letztendlich die Wunder dieses Ortes entdeckt haben.

Mehr erfahren
Half Moon Caye Natural Monument

Half Moon Caye Naturmonument

3 Touren und Aktivitäten

Das Half Moon Caye Naturmonument liegt vor der Küste von Belize im südöstlichen Teil des Lighthouse Reef Atolls und gehört zum Wallriff von Belize. Die winzige Insel wurde nach der Einführung des Nationalparksystems als Naturmonument eingestuft und dient seitdem als Vogelschutzgebiet. Der westliche Teil der halbmondförmigen Insel wird von dichtem Küstenwald bedeckt, der vor allem aus Zirikote-Bäumen mit ihren orangefarbenen Blüten besteht. Sie sind bei vielen Zugvögeln als Brutstätten beliebt, beispielsweise bei Rotfußtölpeln und den sagenhaften Fregattvögeln. Hier leben außerdem zahlreiche grüne und schwarze Leguane sowie der Belize Halbfingergecko.

Der östliche Teil von Half Moon Caye ist nur spärlich bewachsen und die Hauptattraktion der Gegend ist der eindrucksvolle Strand mit seinen Kokospalmen. Wer nicht herkommt, um Vögel zu beobachten oder die paradiesische Atmosphäre der Insel zu genießen, kann hier wunderbar Tauchen gehen.

Mehr erfahren
San Jose Succotz

San Jose Succotz

3 Touren und Aktivitäten

San Jose Succotz ist eines der kleinen Dörfer Belizes im Bezirk Cayo, nahe der Grenze zu Guatemala. Dieser friedliche Ort liegt am Ufer des Flusses Mopan und ist in erster Linie als Heimat der Mayaruinen Xunantunich bekannt. Deren berühmtestes Bauwerk ist El Castillo, das zweithöchste Gebäude Belizes. Die meisten Besucher kommen aufgrund der Mayastätte nach San Jose Succotz, das ländliche Dorf hat jedoch mehr zu bieten, als man zunächst vermuten würde.

Einheimische weisen umgehend darauf hin, dass das Dorf auch die Heimat der preisgekrönten San Jose Succotz Marching Band ist. Außerdem gibt es hier jährlich die beliebte Succotz Messe, wo traditionelle Maya- und Mestizo-Kultur gezeigt wird. Darüber hinaus ist San Jose Succotz auch Heimat verschiedener wichtiger medizinischer Pflanzen der Mayakultur. Mindesten 64 Spezies, die in mehr als 100 Medikamenten genutzt werden, wurden in der Region identifiziert.

Mehr erfahren
Crystal Cave (Mountain Cow Cave)

Höhlensystem Crystal Cave (Mountain Cow Cave)

star-5
13
2 Touren und Aktivitäten

Das Höhlensystem Crystal Cave befindet sich im St Herman`s Blue Hole National Park nahe Belmopan, der Hauptstadt von Belize. Um zur Höhle zu kommen, müssen Sie mit einer mäßig anspruchsvollen 50-minütigen Wanderung durch üppigen Regenwald und steiles Terrain beginnen. Je nach Eintrittspunkt seilen sie sich ungefähr 4m ab, um zum Höhleneingang zu gelangen.

Die Maya glaubten, dass hier ihre Götter herrschten und gaben dem Ort den Namen Xibalba; das Volk der Maya sah die Höhle als Portal zwischen der greifbaren menschlichen Welt und der unsichtbaren Welt der Götter an. Hier fanden früher heilige Rituale und wichtige Zeremonien statt und noch heute können Besucher Relikte wie Zeremonienkessel, Töpfe und sogar Skelettüberreste der Geopferten finden. Das Höhlensystem ist voller natürlicher Wunder wie einzigartigen Felsformationen, massiven Stalagmiten und Kristallclustern, der Hauptattraktion. Die Kalzitformationen bedecken den Boden, die Wände und die Decke der Höhle.

Mehr erfahren
Lighthouse Reef

Lighthouse Reef

2 Touren und Aktivitäten

Lighthouse Reef is an incredible atoll, a coral island encircling a lagoon, in the Caribbean Sea, and was made famous by legendary sea explorer Jacques Cousteau, who rightfully declared it one of the top ten diving locations in the world.

Follow in Cousteau's footsteps by diving in the Great Blue Hole, the underwater sinkhole in the center of the lagoon. Interact with the fauna of the coral reef, including amazing Caribbean reef sharks, Blacktip sharks, barracudas, stingrays, turtles, and hundreds of different fish on a guided or independent dive. Visit Long Caye, where you can snorkel in the protected lagoons and see the bountiful wildlife, including rare birds, iguanas, and other tropical species. The experience will only be matched by visiting Half Moon Caye, the idyllic island that includes a national park and a bird sanctuary.

Mehr erfahren
Belize Zoo

Zoo von Belize

1 Tour und Aktivität

1983 kam Richard Foster nach Belize, um eine Dokumentation über wilde Tiere zu drehen. Mehr als ein Dutzend der Tiere, die bei den Dreharbeiten vorkamen, wurden im Laufe der Zeit zahm und so entschied sich Sharon Matola, der amerikanische Biologe, der für ihre Pflege verantwortlich war, dazu, den Zoo von Belize zu gründen, um ihnen ein Heim zu verschaffen.

Heute erstreckt sich der Zoo von Belize über 11,7 Hektar und beherbergt mehr als 150 Tiere 45 verschiedener einheimischer Arten. Viele Bewohner des Zoos sind gerettete Tiere, die verletzt oder verwaist waren oder von anderen Zoos gespendet wurden. Die großen Gehege sorgen dafür, dass man sich mehr wie in einem Schutzgebiet fühlt als in einem typischen Zoo. Zu den beliebtesten Tieren im Zoo von Belize gehören die fünf einheimischen Wildkatzenarten des Landes: Jaguar, Puma, Margay, Ozelot und Jaguarundi. Hinzu kommen Klammeraffen, Seekühe, hellrote Aras, Tukans, Baumfrösche und Königsboas.

Mehr erfahren
Caves Branch Outpost

Caves Branch Outpost

1 Tour und Aktivität

Etwa eine Stunde außerhalb von Belize City ist der Caves Branch Outpost zur Abenteuerhauptstadt von Belize geworden. Am Caves Branch Fluss gelegen, bietet der Außenposten eine Palette an Outdoor-Abenteueraktivitäten wie Höhlen-Tubing, Kajakfahren, Ausreiten, Ziplining, Klettern und Abseilen. Eine der beliebtesten und einzigartigsten Aktivitäten, das Höhlen-Tubing, lässt Besucher auf Tubes durch alte Höhlen mit Stalagmiten, Stalaktiten und anderen kristallisierten Höhlenformationen gleiten. Diese unterirdische Unternehmung kombiniert man am besten mit einem Ausblick aus der Vogelperspektive und dem Caves Branch Outposts Zipride Erlebnis, ein Zipline Kurs, der über die tropischen Baumwipfel führt.

Im Caves Branch Outpost gibt es auch ein Café, ein Souvenirgeschäft und Schließfächer, in denen Gäste ihre persönlichen Wertsachen unterbringen können, während sie sich ins Abenteuer stürzen.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973