Letzte Suchanfragen
Löschen

Das Berliner Musikinstrumenten-Museum

Das Berliner Musikinstrumenten-Museum
Das Musikinstrumenten-Museum in Berlin ist eine Oase für Musikgeschichtsinteressierte. Es beherbergt die größte Musikinstrumentensammlung in Deutschland mit mehr als 3.500 Stücken von 1500 bis heute. Das Museum ist auch Teil des Staatlichen Instituts für Musikforschung der Stiftung Preußisches Kulturerbe.

Die Grundlagen
Als Teil des Berliner Kulturforums beherbergt das Musikinstrumenten-Museum einige der seltensten Instrumente der Welt. Bemerkenswerte Stücke sind Bachs Cembalo, Benjamin Franklins Glasharmonika, Friedrich II. Von Preußens Flötensammlung und seltene Naumburger Blasinstrumente aus der Frühbarockzeit.

Sie können eine individuelle Eintrittskarte kaufen oder den Berlin Pass nutzen, der freien Eintritt zu mehr als 50 Sehenswürdigkeiten der Stadt - einschließlich des Musikinstrumentenmuseums - sowie eine Fahrkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel enthält.

Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen
  • Das Berliner Musikinstrumentenmuseum ist ein Muss für Musikliebhaber.
  • Das Museum bietet ein eigenes Café mit wechselnden Mittagsmenüs.
  • Audioguides können auf Englisch und Deutsch ausgeliehen werden.
  • Das gesamte Museum, seine Parkmöglichkeiten und die Toiletten sind vollständig für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Wie man dorthin kommt
Das Musikinstrumentenmuseum befindet sich am Berliner Kulturforum in der Tiergartenstraße 1. Nehmen Sie den Stadtbus M41 bis zur Haltestelle Philharmonie Sud oder den Bus 200 bis zur Haltestelle Philharmonie oder Varian-Fry-Str./Potsdamer Platz. Das Museum ist auch nur einen kurzen Spaziergang vom Potsdamer Platz entfernt, zu dem Sie mit der S1, 2, 5 oder 25 oder der U2 fahren können.

Wann man dorthin kommt
Das Museum ist dienstags, mittwochs und freitags von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Donnerstag von 9 bis 22 Uhr; und Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Weitere Informationen zu den Instrumenten erhalten Sie bei einer öffentlichen Führung, die am Donnerstagabend und Samstagmorgen gegen eine geringe Gebühr angeboten wird. Die ausgestellten Instrumente drehen sich ständig und bieten die Möglichkeit, eine Vielzahl seltener Stücke zu sehen.

Das Berliner Kulturforum
Das Kulturforum, eine Sammlung von Kulturbauten in der Nähe des Potsdamer Platzes, ist ein Zentrum der Künste. Die bekanntesten Institutionen sind die Staatsbibliothek zu Berlin, die Berliner Philharmoniker und das von Hans Scharoun entworfene Musikinstrumentenmuseum. Weitere bemerkenswerte Gebäude sind die Gemäldegalerie, die Berliner Kunstbibliothek und das Kunstgewerbemuseum. Dieser Komplex ist ein großartiger Ort für Kunstliebhaber, die einen Tag lang die Stadt erkunden möchten.
Adresse: Tiergartenstraße 1, Berlin, Germany, Deutschland
Mehr lesen

1 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Das Berliner Musikinstrumenten-Museum

Kategorie
Daten auswählen
Heute
Morgen
Filter




Sortieren: Präsentiert
Kostenlose Stornierung:Bei den meisten Erlebnissen erhalten Sie bis zu 24 Stunden im Voraus eine vollständige Rückerstattung.Details anzeigen
Sortieren nach:Präsentiert
Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten & Stadtrundfahrten

Berlin Pass inklusive Eintritt zu mehr als 50 Attraktionen

Holen Sie sich einen Berlin Sightseeing Pass für Ihren Besuch in der deutschen Hauptstadt und Sie erhalten freien Eintritt zu mehr als 50 der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Wählen Sie einen 2- oder 3-tägigen Berliner Stadtpass, um Orte wie das Checkpoint Charlie Museum, den Berliner Dom und die Museumsinsel zu besuchen - einer der Orte auf der UNESCO-Liste der Weltkulturerbestätten. Mit dem Pass können Sie die Stadt auch bei einer Hop-On-Hop-Off-Tour, einer Spree-Kreuzfahrt (nur im Sommer) und der kostenlosen Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Berlin erkunden.
...  Mehr
  • 2 bis 3 Tage
  • Deutsch, Englisch
Ab  
110,18 $ USD
Ab  
110,18 $ USD
Mehr erfahren
  • 2 bis 3 Tage
  • Deutsch, Englisch


Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973