Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Gemäldegalerie

Gemäldegalerie
In der Gemäldegalerie, auch Gemäldegalerie genannt, befindet sich eine der bedeutendsten Sammlungen europäischer Gemälde des 13. bis 18. Jahrhunderts. Das 1998 eröffnete Berliner Museum beherbergt mehr als 1.000 Gemälde und zeigt zahlreiche Werke bedeutender Künstler wie Raphael, Caravaggio, Rubens und Rembrandt.

Die Grundlagen
Die in der Gemäldegalerie hängenden Kunstwerke sind chronologisch geordnet und reichen bis ins Mittelalter zurück. Die Stücke verteilen sich auf 72 Hauptgalerien und kleine Nebenräume, die nach Epoche, Kunstgenre und Schule unterteilt sind.

Inhaber einer Berlin WelcomeCard erhalten freien Eintritt in die Gemäldegalerie sowie freien oder ermäßigten Zugang zu 200 weiteren Attraktionen der Stadt.

Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen
  • Die Gemäldegalerie ist ein Muss für Liebhaber europäischer Kunst, insbesondere für Rembrandt-Fans.
  • Besucher verbringen in der Regel 2,5 Stunden damit, die Tausenden von Gemälden der Galerie zu entdecken.
  • Im Erdgeschoss befinden sich ein Museumsshop und ein Café.
  • Führungen durch die Kunstgalerie werden nur nach vorheriger Absprache angeboten.
  • Audioguides in Englisch und Deutsch sind im Eintrittspreis enthalten.
  • Die gesamte Galerie ist für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Wie man dorthin kommt
Die Gemäldegalerie befindet sich im modernen Berliner Kulturforum neben dem Potsdamer Platz. Sie können die U-Bahnlinie U2 oder die U-Bahnlinien S1, S2 oder S25 bis zur Haltestelle Potsdamer Platz nehmen. Alternativ können Sie den Stadtbus M48 oder M85 direkt zum Kulturforum nehmen.

Wann man dorthin kommt
Das Museum ist dienstags bis freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet, donnerstags von 20 bis 20 Uhr und am Wochenende von 11 bis 18 Uhr. Kommen Sie am frühen Morgen für ein weniger überfülltes Erlebnis. Berlin ist ein beliebter Ort für Städtereisen, insbesondere im Frühling und Sommer.

Die Rembrandt-Sammlung
Der Gemälde ist randvoll mit bemerkenswerten europäischen Kunstwerken, wobei eine der bemerkenswertesten Sammlungen die 16 Werke des niederländischen Renaissance-Malers Rembrandt sind. Bedeutende Gemälde sind Moses mit den Zehn Geboten , Jacob Wrestling mit dem Engel und Der Mann mit dem goldenen Helm - ein Stück, das lange als eines von Rembrandts Meisterwerken galt, heute aber von einem Künstler aus seinem Kreis gemalt wird.
Adresse: Kulturforum, Matthäikirchplat, Berlin, Germany 10785, Deutschland
Mehr lesen

2 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Gemäldegalerie

Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973