Letzte Suchanfragen
Löschen
St. George's
St. George's

St. George's

St. George's ist eine Stadt auf Bermuda, die dank ihrer Kolonialgebäude, die sich in den letzten 100 Jahren kaum verändert haben, zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. St. George's war der Teil von Bermuda, der ursprünglich von Großbritannien entdeckt wurde, nachdem ein Schiff nach Jamestown, Virginia, in einen Sturm geraten war und 1609 an Land auf das heutige St. George's gespült wurde. Das Schiff fuhr schließlich weiter zur Insel, aber nicht bevor es zurückließ ein paar Besatzungsmitglieder, um Anspruch auf die Insel zu erheben.

Der Hauptcharme von St. George's liegt darin, durch die Straßen der Altstadt zu schlendern und sich wie in eine andere Zeit versetzt zu fühlen. St. George's hat auch einige Top-Sehenswürdigkeiten zu bieten, darunter die St. Peter-Kirche, die älteste anglikanische Kirche in der westlichen Hemisphäre; Fort St. Catherine, das einst dazu beigetragen hat, Bermuda vor Eindringlingen zu schützen, und heute ein Geschichtsmuseum beherbergt; King's Square, der immer noch Vorräte, Pranger und einen Peitschenposten hat, mit dem vor Hunderten von Jahren Kriminelle bestraft wurden; und das Rathaus, ein Muss für alle, die sich für Recht und Regierung interessieren.

Mehr erfahren
Duke of York St., St. George's, Bermuda

Praktische Infos

St. George's liegt an einem Hafen in der oberen östlichen Ecke von Bermuda. Es kann mit der Fähre von Hamilton oder der Werft oder über Land über den Castle Harbour über den Causeway und den St. George's Harbour entlang der Mullet Bay Road besichtigt werden.

Alle anzeigen

Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche anderen Sehenswürdigkeiten liegen am nächsten bei der Sehenswürdigkeit St. George's?
A:
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Sehenswürdigkeit St. George's: