Letzte Suchanfragen
Löschen
Jenolan Höhlen
Jenolan Höhlen

Jenolan Höhlen

Freier Eintritt
4655 Jenolan Caves Rd

Die Grundlagen

Die einzige Möglichkeit, die Höhlen zu erkunden, ist eine geführte Tour. Es gibt mehr als 10 verschiedene Schauhöhlen zu entdecken. Jede Höhle hat ihr eigenes Alleinstellungsmerkmal: Lucas und Imperial sind die größten und zugänglichsten, die Chifley Cave ist voller geheimer Kammern und die Höhlen Orient und Temple of Baal haben atemberaubende Felsformationen. Es gibt auch die Flusshöhle, die um einen unterirdischen Fluss herum liegt, und die Bandhöhle mit ihren ungewöhnlichen Kristallformationen.

Verschiedene Kombitickets und Touren sind erhältlich. Tagestouren zu den Jenolan-Höhlen von Sydney aus beinhalten häufig einen Besuch der Blue Mountains, wobei Sie an regionalen Sehenswürdigkeiten wie der Three Sisters-Felsformation und dem Jamison Valley, den Bergdörfern Leura und Wentworth oder dem Featherdale Wildlife Park Halt machen.

Alle anzeigen

Dinge zu wissen, bevor Sie gehen

  • Für einige Höhlentouren, die nach ihrem Schwierigkeitsgrad eingestuft werden, gilt ein Mindestalter von 6 oder 10 Jahren.

  • Die Temperaturen in der Höhle betragen das ganze Jahr über durchschnittlich 16 ° C. Bringen Sie daher warme Kleidung mit. Feste, geschlossene Schuhe und bequeme Kleidung sind ebenfalls unerlässlich.

  • Die meisten Höhlen sind nicht für Rollstuhlfahrer zugänglich, Besuche der Orient-Höhle können jedoch nach vorheriger Ankündigung arrangiert werden. Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist die Kaiserhöhle am leichtesten zugänglich.

  • Der Jenolan Caves-Komplex bietet eine Reihe von Hotels, Restaurants, Cafés und Einrichtungen für Besucher.

Alle anzeigen

Wie man dorthin kommt

Die meisten Reisenden entscheiden sich dafür, die Jenolan-Höhlen im Rahmen einer Blue Mountains-Tour zu besuchen. Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel zu den Höhlen, aber Züge fahren von Sydney nach Katoomba, von wo aus Bustouren zu den Höhlen verkehren. Es gibt viele kostenlose Parkplätze vor Ort.

Alle anzeigen


Wann man dorthin kommt

Die Höhlen sind das ganze Jahr über täglich geöffnet. Die geschäftigste Zeit für einen Besuch ist in den Sommermonaten Januar und Februar, wenn eine Voranmeldung erforderlich ist.

Alle anzeigen

Abenteueraktivitäten in den Jenolan-Höhlen

Die beeindruckende Topographie der Jenolan Caves bietet abenteuerlustigen Reisenden viele Möglichkeiten zur Erkundung. Besuchen Sie selten gesehene Höhlen auf einer Tour abseits der Rennstrecke. Machen Sie einen aufregenden Nachtausflug. oder schnallen Sie sich einen Scheinwerfer und einen Helm an und drücken Sie, krabbeln Sie und kriechen Sie durch das „Plughole“. Wanderer können auch eine Reihe von Buschwanderungen rund um die Höhlen unternehmen, darunter Carlotta Arch Walk, Jenolan River Walk und McKeown's Valley Track.

Alle anzeigen