Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

New York Transit Museum

star-4.5
557 Bewertungen
New York Transit Museum
Im New York Transit Museum können Besucher mit Oldtimer-Straßenbahnen, historischen Fotos und wechselnden Exponaten die Geschichte der Stadt hautnah erleben. Zentral in einer U-Bahnstation aus dem Jahr 1936 in der Innenstadt von Brooklyn gelegen, ist das Museum bei Familien für seine praktischen, großflächigen Exponate beliebt.

Die Grundlagen
Das New York Transit Museum, das 1976 eröffnet wurde, erzählt die Geschichte der Stadt anhand von drei Dauerausstellungen - über den Bau von Verkehrsmitteln, die Erhebung von Fahrgeldern und das alte Trolleysystem. Besucher erleben stillgelegte U-Bahnen aus dem Jahr 1907 und können mit den alten Geräten interagieren. Versuchen Sie, sich hinter das Steuer eines ehemaligen Stadtbusses zu setzen oder durch klassische U-Bahn-Drehkreuze zu springen.

Buchen Sie eine Bustour durch Brooklyn, um das Transitmuseum optimal zu nutzen. Hop-on-Hop-off-Touren verlaufen in der Regel am Museum vorbei, sodass Sie die Exponate problemlos besichtigen können. An Wochenenden werden kostenlose Führungen angeboten - eine großartige Option, wenn Sie mehr über die New Yorker Infrastruktur erfahren möchten.

Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen

  • Das New York Transit Museum ist ein Muss für Geschichtsinteressierte.
  • Kinder und Familien genießen die klassischen Züge, die auf aktuellen U-Bahn-Gleisen präsentiert werden, und die praktische Erfahrung.
  • Die alte U-Bahnstation hat möglicherweise eine inkonsistente Klimaregelung. Tragen Sie also warme Kleidung.

Wie man dorthin kommt
Das New York Transit Museum befindet sich in der Innenstadt von Brooklyn und ist am einfachsten mit der U-Bahn zu erreichen. Nehmen Sie den Zug 2, 3, 4 oder 5 bis zur Haltestelle Borough Hall. Alternativ können Sie den R-Zug bis zur Haltestelle Jay Street – MetroTech nehmen. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, können Sie auch in der Garage parken. Die Tagespreise können jedoch teuer sein.

Wann man dorthin kommt

Das New York Transit Museum ist dienstags bis freitags von 10 bis 16 Uhr und samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Es ist montags und an den meisten Feiertagen geschlossen. Das Museum ist eine großartige Wahl an einem regnerischen Tag - und an stürmischen Winternachmittagen -, da die Exponate des Museums in Innenräumen ausgestellt sind. Die Wochenenden sind am stärksten frequentiert.

Fahren Sie einen Oldtimer-Zug

Rund um die Feiertage erweckt das New York Transit Museum mit Holiday Nostalgia Rides einige Tage lang alte U-Bahn-Fahrzeuge zum Leben. Fahrten geben den Besuchern die Möglichkeit, auf festgelegten Strecken durch Manhattan in klassische U-Bahnen und Busse zu steigen. Die Oldtimerflotte ist in den Monaten November und Dezember nur in sehr begrenztem Umfang in Betrieb und bietet ein familienfreundliches Erlebnis, das Sie für die Kosten eines Metrocard-Streifzuges in vollen Zügen genießen können.
Adresse: 99 Schermerhorn St, Brooklyn, New York, NY 11201, USA
Mehr lesen

0 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von New York Transit Museum

Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Keine Ergebnisse!

Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973