Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Hacienda el Paraíso

Hacienda el Paraíso
Mit ihren duftenden Rosengärten und Wasserspielen macht die Hacienda el Paraíso (Paradieshaus) ihrem Namen alle Ehre. Die Hacienda wurde ursprünglich 1816 als Basis für die Überwachung der Zuckerrohrplantagen in der Region erbaut und im 19. Jahrhundert berühmt, als sie als Kulisse für María diente , einen Roman des kolumbianischen Kultautors Jorge Isaacs.
Die Grundlagen
Das 48 Hektar große Gelände kann im Rahmen einer geführten Tour erkundet werden, die auch in der nahe gelegenen Stadt Buga Halt macht, in der sich eine verehrte Christus-Statue befindet, die jedes Jahr Tausende von Pilgern anzieht. Wählen Sie eine private Tour durch die Hacienda el Paraíso, um ungeteilte Aufmerksamkeit zu erhalten, während Sie die Höhepunkte des Hacienda-Geländes besuchen. Vor Ort befindet sich das Hacienda Paradise House Museum, das einen faszinierenden Einblick in Kolumbien des 19. Jahrhunderts bietet.
Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen
  • Die Hacienda el Paraíso ist ein Muss für Fans der lateinamerikanischen Literatur.
  • Tragen Sie bequeme Schuhe, wenn Sie das Gelände vollständig erkunden möchten.
  • Das Kopfsteinpflaster und das unebene Gelände führen dazu, dass die Hacienda el Paraíso nicht für Rollstuhlfahrer zugänglich ist.
  • Eine Eintrittskarte für Erwachsene kostet nur ein paar Dollar.
Wie man dorthin kommt
Die Hacienda el Paraíso liegt in der Nähe von Amaime, 36 Kilometer südöstlich von Cali. Sie können dort ein Taxi nehmen, ein Auto mieten oder im Rahmen einer geführten Tour, die den Transport einschließt und es Ihnen ermöglicht, den Aufwand der Navigation und der Autovermietung zu umgehen, einen Besuch abstatten.
Wann man dorthin kommt
Die Hacienda el Paraíso ist von Dienstag bis Sonntag von 9.30 bis 17.00 Uhr geöffnet. Das weitläufige Gelände der Hacienda sorgt dafür, dass es sich selten überfüllt anfühlt und Sie dem Trubel der Stadt Cali entfliehen können.
Buga Town: In der Spirale der Zeit gefangen
Kein Besuch der Hacienda el Paraíso ist komplett, ohne in Buga anzuhalten, einer Stadt voller Salsa, die für ihre lebendige Terrakotta-Basilika berühmt ist. Pilger aus ganz Kolumbien strömen hierher, um eine Statue zu bewundern, die als der Schwarze Christus von Buga bekannt ist. Die Statue ist berühmt, weil das Kruzifix nach Jahren des Verfalls schwarz wurde und begann, Wunderöl zu schwitzen.
Adresse: Vía Santa Elena - El Pomo, Corregimiento de Santa Elena, El Cerrito, Colombia, Kolumbien
Einlass: Varies
Mehr lesen

6 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Hacienda el Paraíso

Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973