Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Cartagena Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Rosario Islands (Islas del Rosario)
star-3.5
48
4 Touren und Aktivitäten

Nur etwa eine Stunde südwestlich vom Hafen von Cartagena liegt ein zerbrechliches Archipel aus rund 30 wunderschönen Inseln mit schimmernden Sandstränden, die wie ein Rosenkranz in der tiefblauen Karibik aufgereiht sind. Sie liegen auf dem drittgrößten Wallriff der Welt, das seit 1977 vom Rosario Nationalpark geschützt wird. Obwohl die Mischnutzung weiterhin deutlich zu sehen ist, konnten immerhin 1300 Pflanzen- und Tierarten auf den Inseln und um sie herum vom Aussterben bewahrt werden.

Dutzende Veranstalter bieten Tagesausflüge zu den Islas del Rosario an, die etwa 45 bis 90 Minuten südwestlich der Stadt liegen, je nachdem wie schnell das Boot ist. Wenn Sie an Boca Chica vorbei und hinaus aufs offene Meer fahren, dann verpassen Sie nicht den Ausblick auf die spanischen Festungen San Rafael und San Fernando aus dem 18. Jahrhundert.

Mehr lesen
Convento de la Popa de la Galera
24 Touren und Aktivitäten

Leuchtend steht das Convento de la Popa auf seinem Aussichtspunkt hoch über der geschützten Bucht von Cartagena, so dass man es von fast überall in der Stadt sehen kann. Es ist nicht ganz leicht, es zu erreichen - man muss ein Taxi nehmen oder eine Stadttour buchen. Es ist den Umstand aber wert.

Das Kloster selbst ist ruhig, insbesondere der mit Blumen erfüllte Innenhof mit seinen Steinarkaden. Das Kloster wurde 1607 von einem Augustinerorden gegründet, nachdem Vater Alonso de La Cruz Peredes eine göttliche Eingebung hatte, die Kapelle in Gedenken an die Schutzheilige Cartagenas, Nuestra Senora de la Candelaria, zu erbauen. Ihr herrlicher Goldaltar ist einen Abstecher wert.

Wirklich beeindruckend ist aber der Ausblick über die Stadt von diesem 150 Meter hohen Hügel über der Bucht. Von hier aus sieht man so gut wie alles, die Uferpromenade mit den Wolkenkratzern an der schmalen Boca Grande und die staubigen Rottöne der Tejas Fliesen in der ummauerten Altstadt.

Mehr lesen
Cathedral of San Pedro Claver (Iglesia de San Pedro Claver)
star-2.5
2
16 Touren und Aktivitäten

Die Kathedrale San Pedro Claver in Cartagena wirkt übertrieben imposant für so eine geweihte Stätte. Der Bau der Kirche begann 1575, doch die unfertigen Befestigungen wurden 1586 während eines Streits mit Sir Francis Drake und seiner Piratencrew zerstört und bis 1602 wieder aufgebaut.

Ihr Namenspate San Pedro Claver Corberó kam 1610 ins Spiel. Der in Spanien geborene Priester kam als Novize ins damals noch als Sklavenhandelszentrum bekannte Cartagena. Er war erschrocken darüber, wie man die afrikanischen Gefangenen behandelte, die einer bunten Truppe aus Mittelmännern auf der heutigen Plaza de los Coches verkauft wurden. So wurde aus dem jungen Mann ein Aktivist, der in sein Tagebuch schrieb „Pedro Claver, für immer Sklave der Sklaven (3. April 1622)“.

Pedro begann nicht nur damit, neu angekommene Sklaven auf dem Hof der Kathedrale zu taufen, er erklärte den Neuankömmlingen auch, dass sie alle Rechte christlicher Bürger des Spanischen Königreichs genießen könnten.

Mehr lesen
Gold Museum (Museo de Oro Zenu)
14 Touren und Aktivitäten

Cartagenas Gold Museum (Museo de Oro Zenú), das 1982 eröffnet wurde, ist den kolumbianischen Ureinwohnern, den Zenú, gewidmet. Der erste Raum dieses großartigen Kolonialgebäudes an der Plaza Bolivar begrüßt Besucher mit einem goldenen Jaguar und einem prächtigen goldenen Schmetterling. Insgesamt gibt es hier 538 Stücke aus Gold zu sehen, neben 61 Schnitzereien, darunter auch welche aus Knochen, die im Nebenzimmer ausgestellt werden - La Sociedad - das den Körperbemalungen und Textiltraditionen der Zenú gewidmet ist.

Die letzte Ausstellung, La Epoca Hidráulico, stellt die technischen Meisterwerke der Zenú in den Vordergrund. Man glaubt, dass vor rund 2500 Jahren eine halbe Million Hektar des Panzenu Landes mit Hilfe eines riesigen Netzwerks aus handgegrabenen Kanälen kultiviert wurde, die 4 Kilometer lang und 10 Meter breit gewesen sein sollen und damit zu den größten, künstlichen Wundern in Amerika zählen. Im Gold Museum gibt es auch einen Buchladen und ein Auditorium.

Mehr lesen
Teatro Adolfo Mejia (Teatro Heredia)
7 Touren und Aktivitäten

Built in 1911 to commemorate a century of Colombian independence, Cartagena’s Teatro Heredia was designed by Luis Felipe Jasper and based on the Italian-Caribbean design of Havana’s Tacon Theater. Restored in 1970 and again in 1988, the grand theater is famous for its Italian marble stairs and sculptures, and on the ceiling you can see artwork by the famous Cartagenan artist Enrique Grau.

Located in the Plaza de la Merced in Cartagena’s Old Town, the theater’s performance hall is known for its acoustics and shaped like a horseshoe, with Portuguese wooden balconies looking onto the stage which hosts local and international acts.

Officially named the Teatro Heredia Adolfo Mejia, on the second week of January each year, Teatro Heredia hosts the Classical Music Festival of Cartagena.

Mehr lesen
Cartagena Cathedral (St. Catherine of Alexandria Cathedral)
5 Touren und Aktivitäten

A striking reminder of Cartagena’s colonial heritage and standing proud at the heart of the historic district, Cartagena Cathedral (St Catherine of Alexandria Cathedral) is not only one of the city’s most notable landmarks, but one of Colombia’s most famous cathedrals. Dating back to 1577 and taking over 84 years to complete, the historic church is remarkably preserved, with recent renovations helping to restore its original features.

Today, the cathedral stands out thanks to its domed clock tower and bright yellow-painted façade, and makes a popular tourist attraction, as well as hosting daily services. Highlights of the cathedral include a series of exquisite frescos, an 18th-century gilded altar and a gleaming marble pulpit.

Mehr lesen

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973