Basilica del Santo Niño

3 Bewertungen

Die Basilica del Santo Niño in Cebu wurde wortwörtlich aus dem Feuer geboren. 1565 wurde die Kirche an einem Ort gebaut, an dem einst die Männer des Eroberers Legazpi angeblich eine wundertätige Jesusstatue in den brennenden Ruinen eines feindlichen Eingeborenendorfes fanden. Die Statue – annehmlich das älteste religiöse Artefakt des Landes – blieb komplett unversehrt. Das Gebäude beherbergt heute diese Statue, selbst nachdem es seit seinem ursprünglichen Bau dreimal niederbrannte.

Die heutige Basilika ist aus dem Jahr 1737 und man kann das wundertätige „Santo Niño” (Heiliges Kind) in der Kapelle Santo Niño in der Basilika ansehen. Jedes Jahr feiert die Basilica del Santo Niño die größte Feier Cebus, das Sinulog Festival, das sich um die kleine Jesusstatue dreht; mit dabei ist eine Parade mit Vorführungen bunt kostümierter Tänzer aus allen Ecken der Philippinen.

Location
Adresse: Philippinen
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (12)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard












Empfohlen für Cebu


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen