Letzte Suchanfragen
Löschen

Charleston Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Charleston City Market
star-5
13024
2 Touren und Aktivitäten

Mitten im historischen Charleston gelegen, ist der Charleston City Market ein zentrales Wahrzeichen für Besucher der Heiligen Stadt. Der 1807 eröffnete Stadtmarkt ist nicht nur eine der meistbesuchten historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt, sondern auch einer der ältesten kontinuierlich betriebenen öffentlichen Märkte in den USA.

Mehr lesen
Fort Sumter National Monument
star-5
4653
4 Touren und Aktivitäten

Das Fort Sumter National Monument, eine der wichtigsten historischen Attraktionen in South Carolina, ist berühmt dafür, dass hier der Bürgerkrieg begann. Heute behält die Seefestung, die nur mit dem Boot erreichbar ist, einen Großteil ihrer ursprünglichen Steinstruktur sowie einige Kanonenkugeln bei, sodass Besucher ein Stück amerikanische Geschichte aus erster Hand erleben können.

Mehr lesen
Charleston Waterfront Park
star-5
7980
1 Tour und Aktivität

Die Schaukel am Wasser der Veranda, ein riesiger Ananasbrunnen und Rasenflächen, die sich perfekt zum Faulenzen eignen, lassen den Waterfront Park wie Charlestons persönlichen Garten wirken. Beobachten Sie die vorbeifahrenden Boote auf dem Fluss, machen Sie Fotos und genießen Sie die familienfreundlichen Annehmlichkeiten des Parks - sie halten diesen Park zu einem beliebten Treffpunkt für Einheimische und Besucher.

Mehr lesen
St. Michael Kirche
star-5
5476
2 Touren und Aktivitäten

Der fast 200 Fuß hohe weiße Kirchturm von St. Michael thront über dem umliegenden Charleston und signalisiert den Standort der ältesten Kirche der Stadt. Im Inneren werden Besucher und Gemeindemitglieder in die Kolonialzeit zurückversetzt: Nischen glänzen mit Tiffany-Buntglasfenstern, die ursprüngliche Orgel aus dem Jahr 1768 pfeift noch Melodien und knarrende Holzbänke haben Jahrhunderte von Gläubigen, darunter die bekannten George Washington und Robert E. Lee. Der zentrale Kronleuchter loderte einst mit Kerzen, wurde aber inzwischen mit Glühbirnen nachgerüstet. Ansonsten wenig verändert, hat die Kirche Tornados, ein Erdbeben und sogar Bürgerkriegsbomben überlebt. Die Kanzel trägt noch immer Kampfwunden, die 1865 bei der Belagerung des Hafens von Charleston erlitten wurden. Ein Tisch im Hauptvorraum entlang der Westwand beschreibt die lange und geschichtsträchtige Geschichte des Gebäudes.

Sonntags kommt immer noch Chormusik aus St. Michael, und als noch funktionierende Bischofskirche kann es manchmal schwierig sein, das Innere zu besichtigen. Dennoch ist das Äußere ein Highlight vieler historischer Stadtrundfahrten. Es ist immer noch möglich, die alte Kolonialuhr zu sehen - obwohl Minutenzeiger erst Mitte des 19. Jahrhunderts hinzugefügt wurden - und den angrenzenden Friedhof zu besichtigen, die letzte Ruhestätte von zwei anderen Unterzeichnern der US-Verfassung.

Mehr lesen
Old Exchange & Provost Dungeon
star-5
8633
1 Tour und Aktivität

Die Old Exchange ist eines der ältesten Bauwerke in Charleston, ein berühmtes Wahrzeichen der Stadt, und eines der historisch bedeutendsten Gebäude in den Vereinigten Staaten. Das Gebäude war einst Schauplatz wichtiger politischer Ereignisse und ist jetzt für die Öffentlichkeit zugänglich, um faszinierende Führungen zu unternehmen, einschließlich eines Rundgangs durch das heimgesuchte Provost-Verlies.

Mehr lesen
Regenbogenreihe
star-5
10701
1 Tour und Aktivität

Diese Straße mit bunten Häusern in Charleston ist mit Sicherheit der am meisten fotografierte Ort in der Stadt, und es ist leicht zu verstehen, warum. Die 14 farbenfrohen georgianischen Reihenhäuser entlang der East Bay Street stammen aus dem Jahr 1730, als sie als Handelsgeschäfte gebaut wurden.

Mehr lesen
Die Batterie und White Point Garden
star-5
7288
4 Touren und Aktivitäten

Die Batterie wickelt sich um den Rand der Halbinsel Charleston und bietet einen eleganten Puffer zwischen der Stadt und den Flüssen Ashley und Cooper. Bummeln und besichtigen Sie die breiten Fußgängerwege, die an Antebellum-Häusern und historischen Sehenswürdigkeiten vorbeiführen, oder sitzen Sie unter den lebenden Eichen im White Point Garden und beobachten Sie die Welt.

Mehr lesen
Magnolienplantage und Gärten
star-5
637
1 Tour und Aktivität

Magnolia Plantation and Gardens ist der letzte große romantische Garten in den USA und möchte den Kämpfen und dem Stress des Alltags entfliehen. Im Gegensatz zu einem formalen Garten, der die Natur „kontrollieren“ möchte, arbeitet ein romantischer Garten mit der Natur zusammen, um eine friedliche Landschaft zu schaffen, in der Mensch und Natur in Harmonie existieren. Magnolien sind auch die ältesten unrestaurierten Gärten in den Vereinigten Staaten, und das historische Haus ist eines der ältesten im Süden.

Mehr lesen
St. Philips Kirche
star-5
5703

Diese historische Kirche beherbergt die älteste religiöse Gemeinde in South Carolina. Die erste St. Philips Kirche war eine kleine Holzkonstruktion aus dem Jahr 1681, in der heute die St. Michael Episcopal Church steht. Die Kirche widerstand 1710 Hurrikanschäden, wurde rekonstruiert, 1835 niedergebrannt und schließlich 1836 zur heutigen Kirche umgebaut. Bevor sie vollständig brannte, wurde sie von einem Sklaven, dem seine Freiheit für die Stadt gewährt wurde, vor einem Brand gerettet Handlung. Bemerkenswerte Südkaroliner wie John C. Calhoun sind auf dem alten Friedhof auf dem Gelände begraben.

Der Architekt Joseph Hyde integrierte einige Designelemente aus den vorherigen Strukturen und fügte dem Stuckziegel-Äußeren neue Merkmale hinzu, wie die drei toskanischen Portiken und korinthischen Säulen. Der beeindruckende Kirchturm der Kirche, der die Church Street überragt, wurde über ein Jahrzehnt später hinzugefügt. Heute ist es als nationales historisches Wahrzeichen anerkannt.

Mehr lesen
Kreisförmige Kongregationskirche
star-5
3744

Die Circular Congregational Church ist eine der ältesten kontinuierlich verehrten Kirchen in den Vereinigten Staaten von Amerika. Englische Kongregationalisten, schottische Presbyterianer und französische Hugenotten kamen im Geiste der Vielfalt und Liberalität zusammen, um diese beeindruckende architektonische Struktur zu errichten, die rund gebaut wurde, um einen offenen Treffpunkt mit einem frei fließenden Gedankenaustausch darzustellen und abzuhalten. Dieses Versammlungshaus half bei der Definition des jungen „Charles Towne“ und war zu Beginn dieser Straße als „Meeting House Street“ bekannt, die später einfach als „Meeting Street“ abgekürzt wurde, wo die Kirche bis heute steht.

Die 1681 zusammen mit der Stadt Charleston gegründete Circular Church fungiert auf diese Weise als Partner des Charleston Museum, um den größten Reichtum der kolonialamerikanischen Geschichte zu beherbergen. Mit ihrer eigenen reifen Geschichte, einschließlich ihrer Bemühungen, Toleranz und Verständnis zu fördern, ihrer Jahre im Exil und der umfangreichen und alten Friedhofskunst, ist die Circular Congregational Church of Charleston bis heute ein Treffpunkt für Kongregationalisten und Geschichtsliebhaber.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Charleston

Arthur Ravenel Jr. Brücke (Cooper River Bridge)

Arthur Ravenel Jr. Brücke (Cooper River Bridge)

star-5
3353
3 Touren und Aktivitäten

Mit einer Länge von 4 Kilometern ist die Arthur Ravenel Jr. Bridge eine der längsten Schrägseilbrücken in den Vereinigten Staaten. Es verbindet die Innenstadt von Charleston mit der Stadt Mount Pleasant und den Stränden dahinter und bietet Rad- und Fußgängerwege, die einen freien Blick auf den Hafen von Charleston und die Skyline der Stadt bieten.

Mehr erfahren
Middleton Place

Middleton Place

star-5
237
1 Tour und Aktivität

Der 65 Hektar große Middleton Place, eine ehemalige Reisplantage am Ashley River, besteht seit mehr als 320 Jahren unter der Leitung der Familie Middleton, ohne den Besitzer zu wechseln. Besucher dieses Hauses des National Historic Landmark, das 1755 vom Vater von Arthur Middleton erbaut wurde, der die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet hat, können das Middleton Place-Haus, die üppig angelegten Gärten (die ältesten in der Nation) und die Stallhöfe erkunden Mitarbeiter in historischen Kleidern demonstrieren Weben, Schmieden, Schreinerarbeiten und andere Berufe, die früher von Sklaven ausgeübt wurden.

Mehr erfahren
Aiken-Rhett-Haus

Aiken-Rhett-Haus

star-5
971
2 Touren und Aktivitäten

Charlestons historisches Aiken-Rhett House bietet einen seltenen Einblick in das Leben der Antebellum-Plantagen in South Carolina. Der Stadthauskomplex aus dem Jahr 1818 ist die einzige erhaltene städtische Plantage und weitgehend erhalten. Die Zimmer sind mit originalen Tapeten, Kunstwerken und antiken Möbeln dekoriert, die die Eigentümer vor mehr als 150 Jahren gekauft haben.

Mehr erfahren
Charleston Museum

Charleston Museum

star-5
421
2 Touren und Aktivitäten

Charleston ist als eine der ältesten Städte der USA für seine lange Geschichte bekannt. Das Charleston Museum, das sich selbst als Amerikas erstes Museum bezeichnet, ist eine großartige erste Anlaufstelle für einen umfassenden Überblick über Charlestons Vergangenheit. Es bietet Exponate, die von Dinosaurierskeletten aus dem Tiefland bis hin zu Nischenartefakten des Unabhängigkeitskrieges reichen.

Mehr erfahren
Heyward-Washington-Haus

Heyward-Washington-Haus

star-4.5
1516

Das zweistöckige Backsteinhaus Heyward-Washington House hat seinen Namen von seinem ursprünglichen Besitzer, Thomas Heyward Jr., dessen Unterschrift auf der Unabhängigkeitserklärung steht, und George Washington, der 1791 im Haus wohnte. Das Doppelhaus im georgianischen Stil bietet ein wahres Portal in das Charleston des 18. Jahrhunderts.

Mehr erfahren
Joseph Manigault Haus

Joseph Manigault Haus

star-4.5
273

Dieses historische Haus in Charleston, das heute Teil des Charleston Museum ist, ist ein gut erhaltenes Beispiel föderaler Architektur. Das dreistöckige Stadthaus wurde 1803 vom Architekten Gabriel Manigault für seinen Bruder Joseph, einen Reisbaron aus Charleston, erbaut und ist heute ein nationales historisches Wahrzeichen. Es zeigt den Lebensstil der wohlhabenden Familie aus dem 19. Jahrhundert.

Mehr erfahren
Drayton Hall

Drayton Hall

star-5
98

Drayton Hall wurde 1738 erbaut und ist das älteste Plantagenhaus in South Carolina, das für Besucher geöffnet ist. Besichtigen Sie das gepflegte Gelände und bewundern Sie die Landschaft, sehen Sie sich die archäologischen Relikte der Stätte an, machen Sie eine Führung durch das Haus und lernen Sie durch interaktive Programme die Menschen kennen, die im Laufe der Jahre auf dem Anwesen gelebt und gearbeitet haben.

Mehr erfahren
Patriots Point Naval & Maritime Museum

Patriots Point Naval & Maritime Museum

star-5
935
2 Touren und Aktivitäten

Das Patriots Point Naval & Maritime Museum befindet sich im wunderschönen Hafen von Charleston und ist eines der beliebtesten Museen in Charleston zum praktischen Lernen. Steigen Sie in die USS Yorktown (ein Flugzeugträger), die USS Laffey (ein Zerstörer) und die USS Clamagore (ein U-Boot) ein, während Sie die amerikanische See- und Seegeschichte aus erster Hand kennenlernen.

Mehr erfahren
Aiken-Rhett-Haus

Aiken-Rhett-Haus

star-5
971
2 Touren und Aktivitäten

Dieses historische Museum ist bekannt als eines der besten Beispiele für Architektur des südlichen Antebellums in Charleston. Es wurde ursprünglich als Privathaus gebaut - 1820 im Besitz des örtlichen Kaufmanns John Robinson und später 1858 von Gouverneur William Aiken gekauft, dessen Familie für die aufwendige Innenausstattung verantwortlich ist. Mit antiken Möbeln und originalen Tapeten bleibt ein Großteil des Stiles der Epoche erhalten. Viele der Objekte und Kunstwerke der Familie, die während einer Europatour für zu Hause erworben wurden, befinden sich noch in den Zimmern, für die sie gekauft wurden.

Gehen Sie durch die historische doppelte Veranda des Geländes, die Ställe, ein Kutschenhaus, eine Küche und Sklavenunterkünfte. Sie erfahren mehr über das Hauspersonal, zu dem Lakaien, Köche, Gärtner und Näherinnen gehörten, sowie über das Leben in der Zeit vor dem Bürgerkrieg. Treten Sie dann ein und sehen Sie sich die Sammlung von Skulpturen, Gemälden und Kronleuchtern an, während Sie das Haus besichtigen und die Geschichte des Hauses und der Familie kennenlernen.

Mehr erfahren
Edmondston-Alston-Haus

Edmondston-Alston-Haus

star-5
183

Liebhaber der amerikanischen Geschichte sollten Charlestons Edmondston-Alston House nicht verpassen, ein Haus und Museum aus dem Jahr 1825 voller Geschichten aus dem Bürgerkrieg. Das Haus ist vielleicht am bekanntesten für die Unterbringung der Generäle der Konföderierten, PGT Beauregard und Robert E. Lee, und zeigt heute eine umfangreiche Sammlung von Kunst, Dekorationsgegenständen und Familienreliquien.

Mehr erfahren
Gibbes Kunstmuseum

Gibbes Kunstmuseum

Das Gibbes Museum of Art beherbergt Charlestons beste Kunstsammlungen in einem fabelhaften Beaux-Arts-Gebäude im historischen Viertel von Charleston. Mit über 10.000 Kunstwerken können Sie hier verschiedene Einblicke nicht nur in Charlestons Vergangenheit, sondern in die kolonialamerikanische Vergangenheit als Ganzes erhalten. Zu den Exponaten zählen die Galerie von Mary Whyte mit dem Titel Working South und die beeindruckende Sammlung von Fotografien von Vaughn Sills, die afroamerikanische Volksgärten und ihre Schöpfer dokumentieren.

Das Gibbes Art Museum ist stolz auf seine Kunstsammlung und bemüht sich sicherzustellen, dass entweder die ausgestellten Gemälde oder die Künstler selbst eine Verbindung zu Charleston haben. Das Gibbes Museum ist chronologisch angelegt und erstreckt sich über zweieinhalb Stockwerke der Kunst des 17. bis 21. Jahrhunderts, die in der großen Glasmalerei gipfeln, die selbst ein paar Minuten Sitzgenuss wert ist.

Mehr erfahren
Kindermuseum des Lowcountry (CML)

Kindermuseum des Lowcountry (CML)

Das Kindermuseum des Lowcountry (CML) ist ein praktisches Museum, das Kindern die Freiheit bietet, zu erkunden, zu entdecken und zu lernen. Das Kindermuseum des Lowcountry ist offen dafür, Kindern zu helfen, eine lebenslange Liebe zur explorativen Kreativität zu entwickeln, von Miniaturbooten über Stromschnellen bis hin zum Klettern an Bord eines Piratenschiffs aus dem Lowcountry und sogar der Schaffung eines Meisterwerks im Kunstzentrum.

Während einige im Kunstraum spritzen, erkunden andere das mittelalterliche Kreativitätsschloss oder nehmen das Steuer des antiken Feuerwehrautos. Kinder können sich auch die Rutschen und Reifen des Golfballraums abreißen lassen, wo sie verwundert zusehen, wie sie ihren Golfball durch ein Labyrinth von Hindernissen schicken. Es gibt sogar einen besonderen Ort, an dem die Kleinsten gemeinsam erkunden und spielen können! Dies ist der perfekte Ort für Menschen jeden Alters, um ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973