Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Inka-Steinbruchspur
Inka-Steinbruchspur

Inka-Steinbruchspur Touren

Unvergesslich und überfüllt - das sind zwei Wörter, mit denen Reisende den Inka-Pfad beschreiben könnten. Da es sich um den beliebtesten Weg in Peru handelt, ist der Inka-Weg zu einer Wanderung geworden, für die es schwierig ist, Reservierungen zu erhalten. Oft reservieren Reisende ihre Erlaubnis bis zu 6 Monate im Voraus, und für Reisende, die keine Erlaubnis erhalten konnten, bietet ein separates Netz alternativer Wanderwege Wanderungen an, die wohl besser sind.

Ein solcher Weg ist der Inka-Steinbruchweg, der sich über Ollantaytambo über das Heilige Tal schlängelt. Während dieser 16-Meilen-Wanderung passieren Wanderer kleine Dörfer, die von Reisegruppen und Menschenmassen entfernt sind, und werden höchstwahrscheinlich nur eine Handvoll Wanderer für die Dauer der dreitägigen Reise sehen. Abgesehen von den Dörfern und einsamen Kammlinien führt der Weg auch an wenig bekannten Ruinen vorbei, die vom Inka-Reich übrig geblieben sind. Die Menschenmengen in diesen Ruinen sind nicht vorhanden, so dass es möglich ist, schweigend über die Geschichte und das Alter der Steine nachzudenken. Der höchste Pass auf dem Inka-Steinbruchpfad ist 14.685 Fuß - was für Wanderer erreichbar ist, die sich in guter Gesundheit befinden, aber dennoch etwas Fitness benötigen. Am Ende des ruhigen Aufenthalts durch die Anden fahren Sie schließlich mit dem Zug nach Aguas Calientes, um sich auf einen frühen Bus vor Tagesanbruch zu den Ruinen von Macchu Picchu vorzubereiten.

Mehr erfahren
Calle Principal beside KB Tambo Hotel at the junction of the street that leads to the train station, Cuzco, Peru

Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Inka-Steinbruchspur

Es wurden keine Ergebnisse gefunden.

Wie wäre es mit etwas anderem?Alle Touren für Cusco anzeigen