Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen

Dead Sea Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Ein Gedi Nature Reserve
star-4
15
26 Touren und Aktivitäten

Vom nahegelegenen Jerusalem lediglich einen Tagestrip entfernt, befindet sich nahe dem Toten Meer in der Judäischen Wüste das En Gedi Naturschutzgebiet, das zu Israels beliebtesten Wandergegenden zählt. En Gedi ist mit seinen Pfaden durch Trockentäler, seinen Wasserfällen und seinen Wüstenoasen ein Paradies für Freiluftliebhaber und verbindet außerdem charakteristische Stätten wie Dodim’s Cave („Lovers Cave“) und den malerischen Davids Wasserfall.

Auf 14 km² und von vier natürlichen Quellen versorgt, bietet das Naturschutzgebiet nicht nur einer Vielzahl von tropischen Pflanzen, sondern auch vielen Tieren einen Lebensraum. Heimisch sind hier etwa der syrische Steinbock, der Klippschleifer, der Afghanfuchs und die Streifenhyäne. Hinzu kommt noch eine große Vogelpopulation. Das Gebiet ist ferner mit archäologischen Ausgrabungsstätten gespickt, darunter etwa der Tempel von En Gedi und ein Dorf, das bis ins 1. Jahrhundert zurück datiert.

Mehr lesen
Tower of David (Museum of the History of Jerusalem)
8 Touren und Aktivitäten

Herodes der Große, König von Judäa von 37 bis 4 v. Chr. ließ diesen Palast 300 Meter über dem Meeresspiegel in Jerusalem im letzten Viertel des 1. Jahrhunderts v. Chr. erbauen. Zur damaligen Zeit war dies das zweitwichtigste Gebäude der Stadt nach dem Jerusalemer Tempel, den Herodes ebenfalls errichten ließ. Der Westpalast des Herodes wurde an der nordwestlichen Stadtmauer der oberen Stadt mit herrlichem Ausblick auf das Tote Meer erbaut.

Mit seinen 3700 Quadratmetern ist der Westpalast damals das größte Gebäude der Gegend gewesen, wobei man sich das heute nur noch schwer vorstellen kann, denn es ist so gut wie nichts mehr von der alten Festung übrig geblieben, bis auf ein paar Teile einer Zitadelle namens Davidsturm. Das ist hauptsächlich auf rebellierende Juden zurückzuführen, die während der ersten jüdischen Rebellion 66 n. Chr. die Stadt eroberten und den Palast niederbrannten. Das Davidsturm-Museum steht heute am ehemaligen Ort des Palastes und gehört seit 2001 zum UNESCO Weltkulturerbe.

Mehr lesen

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973