Denver Mint

3 Bewertungen

Suchen Sie doch in Ihrer Hosen- oder Brieftasche mal nach ein paar U.S. Penny Münzen und sehen Sie sich die Oberfläche genau an. Die meisten von ihnen haben den kleinen Buchstaben „D“ unter dem Datum stehen. Dies ist die Prägungsmarke für die Denver Mint, eine von nur wenigen Münzprägeanstalten, die für die Produktion der U.S. Währung verantwortlich ist. Dieser spezielle Ort ist ein Nebenprodukt der Tage, als Denver noch im Zentrum der Goldförderung stand. Als man 1858 Gold in Colorado entdeckte, zogen hunderte Händler, Bergarbeiter und Siedler in die Gegend, um sich einen Anteil zu sichern. Ein Jahr später wurde Denver gegründet und einige Jahre darauf, 1863, entschied sich die Regierung dazu, hier eine Münzprägeanstalt zu eröffnen. Neben der Produktion des Geldes, das jeden Tag benutzt wird, ist die Denver Mint auch für die Prägung verschiedener Gedenkmünzen verantwortlich, die nicht für die Zahlung benutzt werden.

Die großartige Architektur des riesigen Gebäudes im Renaissance Stil aus dem Jahr 1904 ist an sich schon den Besuch wert. Um das Innere zu sehen, müssen sich Besucher für eine der kostenlosen Touren anmelden, auf denen historische Ausstellungen, Tresore und Goldbarren besichtigt werden.

Location
Adresse: 320 W Colfax Ave, Denver, Colorado 80204, USA
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (1)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen