Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Nummer neunundzwanzig (Georgian House Museum)
Nummer neunundzwanzig (Georgian House Museum)

Nummer neunundzwanzig (Georgian House Museum)

Freier Eintritt

Die georgianische Zeit war eine königliche Zeit, in der viele der wohlhabendsten Einwohner Dublins in verschwenderischen Häusern lebten. Eine dieser beeindruckenden historischen Wohnstätten ist Number Twenty Nine, ein georgianisches Stadthaus aus dem späten 18. Jahrhundert, das heute ein öffentliches Museum ist. Besichtigen Sie jede Ecke dieses extravaganten Hauses - heute das Georgian House Museum der Stadt - von einem Keller mit einer authentischen Sammlung georgianischer Möbel bis zu einem Dachboden mit Teppichen, Vorhängen und Artefakten, die seit Hunderten von Jahren erhalten sind. Neben den faszinierenden Stücken aus der Zeit helfen informative Storyboards dabei, die Besucher über das Leben eines wohlhabenden Hausbesitzers zu informieren. In ähnlicher Weise gibt es auch Informationen über das tägliche Leben von Bewohnern, denen es nicht so gut ging - insbesondere über die Bediensteten, die das Haus in einem so seriösen und hochklassigen Zustand gehalten haben. Das Wandern durch Number Twenty Nine dauert fast eine Stunde. Da es nur einen kurzen Spaziergang von der Grafton Street und dem Stadtzentrum entfernt ist, ist es ein lehrreicher und aufschlussreicher Zwischenstopp auf einem Rundgang durch Dublin.

Mehr erfahren
Variieren
Number 29 Fitzwilliam Street Lower, Dublin, Ireland
Wann verreisen Sie?
Daten auswählen
Beliebt
Suchen Sie nach Erlebnissen, bei denen Sie kaum mit Menschenmassen in Berührung kommen.
Suchen Sie nach Erlebnissen mit zusätzlichen Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Gesundheit und Sicherheit.
Preis
$0
$500+
Dauer
Tageszeit
GesamtwertungLöschen
Spezialangebote

1 Ergebnis

Sortieren nach:Präsentiert

Filter