Letzte Suchanfragen
Löschen

Estación Biológica las Guacamayas (EBG)

Estación Biológica las Guacamayas (EBG)
Guatemalas biologische Station Las Guacamayas (Estación Biológica Las Guacamayas), benannt nach dem endemischen scharlachroten Ara des Landes, ist ein auf Ökotourismus ausgerichtetes Forschungs- und Naturschutzzentrum. Ihre Mission ist es, das natürliche und kulturelle Erbe des Laguna del Tigre Nationalparks im Maya Biosphärenreservat von Petén zu bewahren.

Die Grundlagen
Las Guacamayas lässt sich am besten auf einer mehrtägigen Tour besichtigen, die reichlich Zeit für Tierbeobachtungen bietet, einschließlich Vogelbeobachtungen am frühen Morgen und nächtlichen Krokodilbeobachtungen. Wandern im Nationalpark Laguna del Tigre; und besuchen Maya-Ruinen. Sie können sich sogar mit Wissenschaftlern austauschen, wenn sie ihre Feldforschung in diesem Bereich durchführen. Zu den Touren gehören in der Regel Mahlzeiten, Unterkunft und Hin- und Rücktransport ab Flores. Die Station nimmt auch Freiwillige auf, die bei der Überwachung von Wildtieren, der Wartung von Pfaden und bei Programmen zur Umwelterziehung helfen.

Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen
  • Ein Besuch der biologischen Station Las Guacamayas ist ein Muss für Natur- und Tierliebhaber.
  • Sie müssen Ihren Besuch mit dem Bahnhof im Voraus vereinbaren, daher ist eine Tour der richtige Weg.
  • Tragen Sie bequeme Wanderschuhe und bringen Sie Mückenschutz sowie andere Kleidung und Ausrüstung mit, die für das tropische Klima geeignet sind.

Wie man dorthin kommt
Das Zentrum liegt am Ufer des Flusses San Pedro, eine 20-minütige Motorbootfahrt vom Dorf Paso Caballos entfernt. Die meisten Besucher koordinieren ihren Besuch und den Transport vom See Petén Itzá oder der Stadt Flores. Die Fahrt dauert ungefähr zwei Stunden über eine nicht asphaltierte Straße.

Wann man dorthin kommt
Die Biologische Station Las Guacamayas heißt die Besucher das ganze Jahr über willkommen. Sie können die Aras normalerweise während der Trockenzeit (November bis April) sehen; Viele Besucher kommen im Februar und März, um einen Blick auf die schönen nistenden Vögel zu werfen.

Petén's Maya Biosphärenreservat
Das Biosphärenreservat Maya, ein Naturschutzgebiet, das sich über die Petén-Region im Norden Guatemalas erstreckt, umfasst mehrere Nationalparks. Es ist ein ideales Ziel für Abenteuer und Ökotourismus, insbesondere Wildbeobachtungen, Regenwald-Trekking und Erkundung der alten Maya-Ruinen. Höhepunkte sind der Tikal National Park; See Petén Itzá; die Ruinen von Yaxhá, der Stätte des Überlebenden Guatemala ; und der abgelegene Ort von El Mirador.
Adresse: Laguna del Tigre, Peten, Guatemala
Mehr lesen

0 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Estación Biológica las Guacamayas (EBG)

Kategorie
Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Keine Ergebnisse!

Kostenlose Stornierung:Bei den meisten Erlebnissen erhalten Sie bis zu 24 Stunden im Voraus eine vollständige Rückerstattung.Details anzeigen
Sortieren nach:Präsentiert

Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973