Letzte Suchanfragen
Löschen

Guilin Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Li Fluss (Li Jiang)
star-5
307
2 Touren und Aktivitäten

Entlang der Ufer des Li-Flusses (Li Jiang), der sich südlich von Guilin windet, schaffen dramatische Karstgipfel, dichte Vegetation und der gewundene Fluss selbst magische Ausblicke, die in der chinesischen Phantasie eine große Rolle spielen und seit Jahrhunderten Kunst und Verse inspirieren. Von Guilin bis Yangshuo gibt es nie eine langweilige Strecke entlang des schönsten Flusses Chinas.

Mehr lesen
Stadt Xingping (Dorf Xingping)
star-5
34
1 Tour und Aktivität

Die Stadt Xingping (oder das Dorf Xingping) war früher ein verschlafenes Fischerdorf am Fluss Li und ist heute aufgrund ihrer ländlichen Landschaft und der gut erhaltenen antiken Architektur ein beliebtes Besucherziel. Wandern und Radfahren sind beliebte Möglichkeiten, um die Landschaft zu genießen, und Xingping ist auch der Ausgangspunkt vieler Flusskreuzfahrten, da es sich auf einem besonders schönen Abschnitt des Li-Flusses befindet.

Mehr lesen
Longji Reisterrassen
star-5
152
1 Tour und Aktivität

Für die Bauern, die in der südchinesischen Region Longji leben, sind Reisterrassen einfach eine Lebenseinstellung. Für die Tausenden von jährlichen Besuchern, die die 2-stündige Reise von Guilin aus unternehmen, sind die Longji-Reisterrassen - auch als Drachenrückgrat bezeichnet - ein Wahrzeichen der chinesischen Landwirtschaft und eine der am meisten fotografierten Stätten des Landes.

Mehr lesen
Reed Flute Cave (Ludi Yan)
star-5
180

Diese berühmte Kalksteinhöhle liegt 5 Kilometer von der Innenstadt von Guilin entfernt und ist eine der Hauptattraktionen in Guilin. Es ist nach dem Schilf benannt, das außerhalb der Höhle wächst und aus dem Flöten hergestellt werden. Die Höhle erstreckt sich über 240 Meter und ist innen bunt beleuchtet, um die interessante Sammlung von Steinsäulen, Stalaktiten und Stalagmiten hervorzuheben.

Mehr lesen
Elephant Trunk Hill (Xiangbishan)
star-5
146

Elephant Trunk (Xiangbishan) Hill, ein Wahrzeichen in Guilin seit der Tang-Dynastie und von vielen als Symbol der Stadt angesehen, erhielt seinen Namen, weil es einem riesigen Elefanten-Trinkwasser aus dem Li-Fluss ähneln soll. Es erhebt sich mehr als 55 Meter über dem Wasser und ist eine der Hauptattraktionen in Guilin.

Mehr lesen
Fubo Hill (Fubo Shan)
star-4.5
46

Der wunderschöne Fubo-Hügel (Fubo Shan) im Nordosten von Guilin liegt halb in und halb außerhalb des Li-Flusses, wodurch das vorbeiziehende Wasser wirbelt und ihm seinen anderen Namen verleiht: „Wave-Subduing Hill“. Mit einer Höhe von 213 Metern bietet der Fubo Hill vom Gipfel aus einen spektakulären Blick auf die Stadt und den Fluss.

Mehr lesen
Sieben-Sterne-Park (Qixing Gongyuan)
star-5
33

Der weitläufige Sieben-Sterne-Park (Qixing Gongyuan), der um die sieben Gipfel angeordnet ist, von denen er seinen Namen hat, zählt zu den ältesten Attraktionen Guilins. Auf dem Putuo-Berg in der Mitte des Parks befindet sich ein Pavillon, während auf der Seven Star Cliff mehrere beleuchtete Höhlen liegen. Ein Fischteich und der Guilin City Zoo sind bei Kindern beliebt.

Mehr lesen
Daxu Altstadt
star-5
42

Machen Sie einen Schritt zurück in die Vergangenheit in der Altstadt von Daxu, einer der vier antiken Städte der Provinz Guangxi. Die Stadt liegt am östlichen Ufer des Li-Flusses südöstlich von Guilin und ist bekannt für ihre kulturellen Sehenswürdigkeiten, ihre historische Architektur und ihre traditionellen Kunsthandwerksläden.

Mehr lesen
Einsamer Schönheitsgipfel (Duxiu Feng)
star-4.5
37

Der Solitary Beauty Peak (Duxiu Feng) erhebt sich seit 66 Metern und ist seit der Antike ein berühmter Aussichtspunkt in Guilin. Es ist auch als "Säule des südlichen Himmels" bekannt und einer der höchsten Gipfel der Region. Klettern Sie zum Pavillon auf dem Gipfel, um einen weiten Blick über die Stadt zu genießen.

Mehr lesen
Stadt Jingjiang Wangcheng (Stadt der Prinzen von Jingjiang)

Guilin ist vor allem für die magische Karstlandschaft bekannt, aber neben der Natur gibt es auch viel Kultur. Tatsächlich ist die Stadt seit der Qin-Dynastie eine kaiserliche Stadt, und ihr Hauptgut zeugt von dieser glorreichen Vergangenheit und der langen Geschichte der Stadt. Die Stadt Jingjiang Wangcheng, auch Jingjiang Princes 'City genannt, war der Sitz der Familie Jingjiang, die zwischen 1368 und 1644 in diesem Teil Chinas regierte. Das Herrenhaus wurde erbaut, nachdem der erste Ming-Kaiser, Zhu Yuanzhan, seinen Neffen gemacht hatte. heute bekannt als König oder Prinz Jingjiang, Herrscher der Region Guilin.

Das Herrenhaus und das Gelände wurden als Innenstadt von Guilin konzipiert und sind sehr umfangreich. Es umfasst vier Säle, mehrere Pavillons und über 40 Nebengebäude, die das Hauptgebäude umgeben. Das Anwesen wurde im typischen kaiserlichen Stil und nach den strengen Regeln der Ming-Dynastie erbaut. Dies zeigt sich an den gelben Wänden, die von abgestuften Dächern gekrönt und von hohen roten Säulen umgeben sind. Das Anwesen ist auch von einer 1,5 Kilometer langen Mauer umgeben, auf der die Gebäude, Tore, der Palast, die Gärten und die Viertel auf einer symmetrischen Achse angeordnet sind.

Das Zentrum dieser Achse ist ein Karsthügel namens Solitary Beauty Peak, eine hoch aufragende 216 Meter hohe Masse scharfer Kalksteinfelsen, die von grüner Vegetation durchsetzt sind. Genau 306 Stufen führen zur Spitze des Gipfels, wo Besucher den Solitary Beauty Pavilion mit seinen roten Säulen sowie einen Panoramablick über die heutige moderne Stadt finden. Der Bau der Kaiserstadt dauerte über 20 Jahre, und innerhalb dieser Mauern fand eine 630-jährige Geschichte statt. Heute befindet sich in der Jingjiang-Villa die Guangxi Normal University.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Guilin

Yao Berg (Yao Shan)

Yao Berg (Yao Shan)

star-4.5
4

Guilin ist bekannt als die Stadt der Reisbauern, die sich inmitten einer beeindruckenden Landschaft voller steiler Berggipfel auf beiden Seiten des Li-Flusses ausbreitet. Die höchste dieser bizarren Felsformationen ist der Yao-Berg (Yao Shan oder Yaoshan) mit über 900 Metern. Hier, nur 12 Kilometer außerhalb des Stadtzentrums, finden Sie eine ruhige Berglandschaft und einen Panoramablick über die Hunderte von Hügeln, Reisfeldern und die charmanten ländlichen Dörfer außerhalb von Guilin. Obwohl es eine Seilbahn gibt, die Menschen den Yao-Berg hinauf und hinunter bringt, gibt es auch zahlreiche Wanderwege, die den hohen Gipfel hinauf und um ihn herum führen. Eine lange Karrenrutsche bietet eine unterhaltsame Alternative für den Abstieg, der durch viele Kurven führt und einen Großteil der dicht bewaldeten Seite des Berges hinunterführt.

Die meisten Besucher kommen hierher, um die vielfältige Flora Südchinas zu sehen, die das ganze Jahr über wunderschön ist und sich ständig ändert. Jede Jahreszeit bietet völlig andere Aussichten, wobei der Frühling aufgrund der rosigen, blühenden Azaleen besonders beliebt ist. Während der Sommermonate übernehmen die Kiefern und der Bambus die Landschaft und bedecken sie in einem leuchtenden Blaugrün. Im Herbst färben sich die Ahornblätter tiefrot und wilde Chrysanthemenblüten verleihen der Landschaft lebendige Farbpunkte. Aber verpassen Sie auch im Winter keinen Ausflug auf den Berg, wenn Nebel um die Gipfel wirbeln und alles in einer Schicht aus Schnee und Frost verstaubt ist.

Der Yao-Berg ist auch eine beliebte Grabstätte, was auf sein gutes Feng Shui zurückzuführen ist. Der Gipfel wurde nach dem Yaoshan-Kaisertempel benannt, der sich etwa auf halber Höhe des Berges befindet. Es gibt aber auch die Gräber der Jingjiang-Prinzen, eine der berühmtesten Attraktionen in der Region, mit über 300 Gräbern auf 100 Quadratmetern Kilometer.


icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973