Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen

Hawaii Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Na Pali Küste
star-5
3365

Mit steilen smaragdgrünen Klippen, üppigen Tälern und abgelegenen Wasserfällen ist die Na Pali-Küste eine der schönsten Regionen Hawaiis, und kein Besuch in Kauai ist vollständig ohne einen Besuch dieser magischen Küste. Es gibt nur drei Möglichkeiten, die Küste von Na Pali zu erkunden - auf dem Luftweg, auf dem Seeweg und zu Fuß - und jede bietet ihre eigene Perspektive.

Mehr lesen
Molokini-Krater
star-5
2962

Wann hatten Sie das letzte Mal ein Schnorchelabenteuer in einem versunkenen hawaiianischen Vulkan oder genossen ein frisch zubereitetes BBQ-Mittagessen auf dem Deck eines Segelkatamarans? Dank seines ruhigen, kristallklaren Wassers, des hellen Korallenriffs und der über 250 Arten tropischer Fische ist der Molokini-Krater der beliebteste Ort für Schnorcheltouren auf Maui. Verbringen Sie einen Tag auf einer Schnorcheltour, während Sie das geschützte Meeresschutzgebiet erkunden und einige der farbenfrohsten Meereslebewesen Hawaiis kennenlernen.

Mehr lesen
Straße nach Hana (Hana Highway)
star-5
3068

Tropisches Laub, schwarze Sandstrände, rauschende Wasserfälle und unglaubliche Aussichten sind die Visitenkarten der legendären, kurvenreichen Straße nach Hana. Die berühmte Straße entlang der Nordküste von Maui (auch als Hana Highway bezeichnet) umfasst 600 Haarnadelkurven und mehr als 50 Brücken und gilt als eine der schönsten Straßen der Welt.

Mehr lesen
Mauna Kea Summit & Observatory
star-5
1233

Wenn Sie den Mauna Kea Summit und die Observatorien besuchen, haben Sie das Gefühl, aus gutem Grund an der Weltspitze zu sein: Sie stehen sich tatsächlich ziemlich nahe. Mit 4.138 Metern ist der Berg Hawaiis höchster und der Höhepunkt vieler Besucherreisen auf die Big Island von Hawaii. Die Mauna Kea Observatories (MKO) verfügen über einige der weltweit größten Teleskope, darunter Geräte aus Kanada, Frankreich und der Universität von Hawaii, da sie als unvergleichliches Ziel für die Sternbeobachtung ausgewiesen sind.

Mehr lesen
Kealakekua Bucht
star-5
2391
1 Tour und Aktivität

Das Meeresschutzgebiet der Kealakekua Bay zählt zu den landschaftlich schönsten Orten Hawaiis zum Schnorcheln, Schwimmen und Wandern. In der wunderschönen Bucht, in der sich Spinnerdelfine befinden und die von grünen Berghängen umgeben ist, landete Captain James Cook 1779 auf der Big Island und wurde später getötet, was die Geschichte und Kultur des Archipels für immer veränderte.

Mehr lesen
Honolulu
star-5
27995
78 Touren und Aktivitäten

Honolulu ist so viel mehr als nur das sonnige Urlaubsgebiet von Waikiki, wo sich weißer Sand bis zum legendären Diamond Head erstreckt. Die Hauptstadt ist Hawaiis kommerzielles und städtisches Herz mit erstklassigen Museen, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Clubs und Bars. Und jedes Jahr finden Millionen von Besuchern aus der ganzen Welt Aloha in Honolulu, wo Surfbretter, Sonnenuntergänge, Schwimmen und langsames Fahren einfach eine Lebenseinstellung sind.

Mehr lesen
Pearl Harbor National Memorial
star-5
4433
9 Touren und Aktivitäten

Pearl Harbor besteht aus mehreren historischen Stätten und Denkmälern und ehrt und informiert die Öffentlichkeit über den japanischen Angriff auf die Vereinigten Staaten am 7. Dezember 1941, der das Land in den Zweiten Weltkrieg trieb. Es ist eine der meistbesuchten Attraktionen Hawaiis und eine der bedeutendsten Gedenkstätten des Landes im Zweiten Weltkrieg.

Mehr lesen
Hawaii Volcanoes National Park
star-5
3067
1 Tour und Aktivität

Wenn Sie vor der ausströmenden Lava des Kilauea-Vulkans stehen oder den Dampf bestaunen, der aus den Öffnungen im Halemaumau-Krater aufsteigt, ist es leicht zu erkennen, dass der Hawaii Volcanoes National Park nicht nur ein Nationalpark ist, sondern auch ein Ort, an dem man eine Front bekommt - Sitz der Schönheit der Schöpfung der Erde. Dieser Park befindet sich auf der Big Island von Hawaii und bietet alles von üppigem Regenwald über Lavaröhren bis hin zu rollenden schwarzen Lavafeldern, auf denen immer noch heißer Dampf aus Rissen und Rissen aufsteigt, die die raue Landschaft prägen.

Mehr lesen
USS Arizona Memorial
star-5
7213
13 Touren und Aktivitäten

Das USSArizona Memorial schwebt am 7. Dezember 1941 in Pearl Harbor über der Wasserstelle, an der das gleichnamige Schlachtschiff bombardiert und versenkt wurde, wobei 1.177 Menschen ums Leben kamen. Das feierliche, rein weiße Denkmal weist eine Marmorwand mit Namen der Bediensteten auf an Bord und überspannt die Breite desArizona , mit Öffnungen, die auf den versunkenen Rumpf hinunterblicken.

Mehr lesen
Puaʻa Kaʻa State Wayside Park
star-5
1711

Der Puaʻa Kaʻa State Wayside Park ist ein angenehmer Zwischenstopp auf der Straße nach Hana und bietet die Möglichkeit, eine malerische Pause von der langen Fahrt einzulegen. Strecken Sie Ihre Beine auf dem Feldweg zu den nahe gelegenen Wasserfällen und natürlichen Pools. Je weiter Sie bereit sind zu gehen, desto höher werden die Wasserfälle und viele Menschen bringen ein Picknick mit, um es als Teil dieser Ablenkung zu genießen.

Das Gebiet von insgesamt 5 Hektar ist üppig mit tropischen Pflanzen, die mit dem Geräusch der Wasserfälle ein ausgeprägtes Regenwaldgefühl erzeugen. Picknicktische stehen vor einer malerischen Kulisse, und in den flacheren Pools sind Fische und Kaulquappen zu sehen. Achten Sie auf wilde Vögel und Mungos. Die Wanderwege hier sind nicht streng, aber ein erfrischendes Bad in einem der Pools ist für viele an einem heißen Tag ein Highlight.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Hawaii

Diamanten Kopf

Diamanten Kopf

star-5
9118
10 Touren und Aktivitäten

Der wohl bekannteste Anblick Hawaiis, der Diamond Head Crater, ist mehr als nur eine berühmte Waikiki-Kulisse, sondern auch eine Attraktion für sich. Er bietet eine der besten Wanderungen von Oahu für einen Panoramablick. Auf dem 231 Meter hohen Gipfel können Besucher vom Koko Head Crater auf die Skyline von Honolulu und auf den Waikiki Beach blicken, wo Surfer, Paddler, Segelboote und Kanus durch das tropische Wasser planschen.

Mehr erfahren
Hilo

Hilo

star-4.5
4221
3 Touren und Aktivitäten

Hilo ist eine entspannte Küstensiedlung mit weitläufigen Banyan-Bäumen, Märkten für lokale Produkte, Geschäften und Kunstgalerien, die von den Vulkanen Manua Loa und Mauna Kea überragt werden. Während die Stadt selbst ein friedlicher Zufluchtsort ist, ist Hilo am bekanntesten für seine Nähe zum Hawaii Volcanoes National Park und zum Wailuku River State Park.

Mehr erfahren
Haleakala-Krater

Haleakala-Krater

star-5
1529
4 Touren und Aktivitäten

Der Haleakala-Krater, von einheimischen Hawaiianern als „Haus der Sonne“ bezeichnet, ist der größte ruhende Vulkan der Welt und der höchste Gipfel in Maui. Im Haleakala-Nationalpark können Sie eine Mondlandschaft sehen, Aschenkegel und gefährdete Silberschwertpflanzen bewundern und wilde Wanderwege erkunden.

Mehr erfahren
Waipio Valley

Waipio Valley

star-5
1834

Das Waipio Valley auf der Big Island von Hawaii bildet ein tiefes natürliches Amphitheater, das vom Meer und den Wasserfällen umspült wird. Es ist ein natürliches Wunderland, das von Regenwäldern und Wanderwegen geprägt ist. Tausende von Fuß hohe Klippen stürzen in den Talboden, wo ein geschwungener schwarzer Sandstrand auf das Meer trifft.

Mehr erfahren
waikiki Strand

waikiki Strand

star-5
3073
13 Touren und Aktivitäten

Waikiki Beach ist seit Jahrzehnten das touristische Mekka von Oahu, dank seiner palmengesäumten weißen Sandstrände und Hochhaus-Luxushotels, die sich von der Innenstadt von Honolulu nach Osten bis zum hoch aufragenden Diamond Head erstrecken. Hier sind alle Beute des hawaiianischen Strandlebens - vom Sonnenbaden und Schwimmen bis zum Schnorcheln und fruchtigen Cocktail-Schlürfen - nur wenige Schritte von erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants entfernt.

Mehr erfahren
Kailua Pier

Kailua Pier

star-5
2086

Der Kailua Pier ist die nördliche Buchstütze der meisten Restaurants, Geschäfte und Bars in Kailua-Kona. Ein Betonabschnitt, der breit genug ist, um vierspurigen Verkehr aufzunehmen (wenn er nicht für Autos gesperrt ist). Der historische Pier wurde erstmals 1900 als Fischerdock in der Innenstadt gebaut und verwendete Steine aus dekonstruierten hawaiianischen Palästen und Festungsmauern, aber heute machen hier nur noch wenige Boote fest. Stattdessen wird der Pier hauptsächlich für Großveranstaltungen und Festivals verwendet, darunter die jährlichen Kona Ironman-Weltmeisterschaften, die am Pier beginnen und enden, und das Kona International Billfish Tournament, dessen tägliche Fänge von manchmal massiven Fischarten, einschließlich Pacific Blue Marlin, abgewogen werden Pier-Side-Skalen für alle sichtbar.

Auf der Nordseite des Piers befindet sich ein kleiner Strand vor dem King Kamehameha Marriott Hotel mit öffentlichen Duschen, Toilettenblöcken und Gemeinschaftsveranstaltungen wie dem Kona International Surf Film Festival und dem Kona Brewers 'Festival. Abgesehen vom Strand der beste Aussichtspunkt für

Ahu'ena Heiau, ein noch immer verehrter Strohdach-Tempel, der Lono gewidmet ist und aus dem frühen 19. Jahrhundert stammt, stammt vom Kailua Pier. Einige sagen, dass der Tempel nur 1/3 seiner ursprünglichen Größe hat, als er von König Kamehameha I gebaut wurde. Da angenommen wird, dass der Monarch auch hier gestorben ist, bleiben der Ort und seine winzige künstliche Insel heilig und für die USA nicht zugänglich öffentlich, obwohl im National Register of Historic Landmarks eingetragen.

Mehr erfahren
Regenbogen fällt

Regenbogen fällt

star-4.5
3250
1 Tour und Aktivität

Rainbow Falls, einer der beliebtesten Wasserfälle auf der Big Island von Hawaii, ist bekannt für seinen einfachen Zugang und die Regenbogen, die an nebligen Morgen die Wasserfälle frequentieren. Der Wailuku River variiert dramatisch je nach Regen, aber diese 24,4 Meter lange Kaskade begeistert die Zuschauer, ob es sich um einen donnernden Strom oder ein zartes Rinnsal handelt.

Mehr erfahren
Captain Cook Monument

Captain Cook Monument

star-5
1171
1 Tour und Aktivität

Der britische Entdecker Captain James Cook starb am 14. Februar 1779 in der Kealakekua Bay nach einem Gefecht mit dem König von Hawaii in einem Dorf. Heute steht ein weißer Obelisk im Kealakekua Bay State Historical Park Wachposten über der üppigen Küste und ihrem kristallklaren Wasser und erinnert an seinen Tod.

Mehr erfahren
Waiʻanapanapa State Park

Waiʻanapanapa State Park

star-5
2292

Die legendäre Fahrt „Road to Hana“ scheint darauf hinzudeuten, dass die Stadt Hana selbst das Ziel ist, aber Sie wären verrückt, einen Besuch im Wai'anapanapa State Park zu verpassen.

Ein Aufenthalt im Wai'anapanapa State Park ist Grund genug, in Hana zu übernachten. Es ist ein üppiger und wunderschöner Park außerhalb von Hana, und eines der bekanntesten Merkmale ist der kleine schwarze Sandstrand von Pa'iloa. Es ist zwar ein wunderschöner Strand, schön zum Schwimmen oder einfach zum Sonnenbaden, aber dieser Park bietet mehr als nur einen Strand.

In Wai'anapanapa gibt es zwei Unterwasserhöhlen, die mit einer Kombination aus Süß- und Salzwasser gefüllt sind. In diesen Pools können Sie auch schwimmen gehen. Dieses Gebiet hat auch historische Bedeutung, wie Sie sehen werden, wenn Sie die alten Grabstätten besuchen. Es gibt auch einen Pfad, der sich drei Meilen entlang der Küste windet, vom Park bis in die Stadt Hana.

Mehr erfahren
Waimea Canyon

Waimea Canyon

star-5
2039

Kauais beeindruckender Waimea Canyon ist ein geologisches Kaleidoskop aus Rot- und Brauntönen. Er ist 22,5 Kilometer lang, 1,6 Kilometer breit und 1.097 Meter tief und Hawaiis Version des Grand Canyon. Einige sagen sogar, Mark Twain habe ihm als erster seinen Spitznamen gegeben: den Grand Canyon des Pazifiks. Halten Sie an der kurvenreichen Randstraße an und genießen Sie den Blick auf einen weit unterirdischen Fluss, steile Abfahrten, spektakuläre Ausblicke, hervorragende Wandermöglichkeiten und von Wasserfällen gesäumte Gletscherspalten, die nur einen kurzen Weg von der legendären Na Pali-Küste der Garden Isle entfernt liegen.

Mehr erfahren
Paia

Paia

star-5
1854

Paia ist eine kleine Stadt im Herzen von Mauis berühmter Nordküste. Die Stadt ist hauptsächlich von Surfern und Hippies bevölkert und der Ort hat eine entspannte, böhmische Atmosphäre. Besuchen Sie uns, um am Strand zu entspannen, erstklassiges Surfen zu betreiben und die Surfshops der Stadt, gesunde Restaurants, Musiklokale und andere unauffällige Attraktionen zu genießen.

Mehr erfahren
Punaluʻu Schwarzer Sandstrand

Punaluʻu Schwarzer Sandstrand

star-5
2411

Hawaiis vulkanische Aktivität schafft eine dynamische Reihe von Stränden, die von weichen weißen Ufern bis zu den schwarzen Kieselsteinen des Punaluʻu Black Sand Beach auf Big Island reichen. Reisende sind jedoch nicht die einzigen Besucher von Punaluʻu. Die Gegend ist bekannt für die großen grünen Meeresschildkröten (Honu), die sich entlang der schwarzen Sandküste sonnen.

Mehr erfahren
Hafen von Honokohau

Hafen von Honokohau

star-5
997

Steile Abfahrten locken direkt vor Konas Küste, der Herrschaft pelagischer Bestien - Marlin und Billfish, einige über 1.000 Pfund. Die meisten Fahrten, um einen zu fangen, beginnen am Yachthafen von Honokohau, kurz vor der Einfahrt zum Kaloko-Honokohau National Historic Park. Nahezu alle Fischer von Kailua-Kona, unabhängige Sportfisch-Reiseveranstalter sowie Charterboote, die zu Tauchplätzen und beliebten Manta- und Delfin-Schnorchelabenteuern abfahren, legen am Hafen von Honokohau an.

Der Yachthafen mit umfassendem Service verfügt auch über zwei bemerkenswerte Restaurants: das Harbour House, ein Burger- und Bierlokal mit Blick auf die Schiffe aus dem Speisesaal unter freiem Himmel, und die Bite Me Fish Market Bar & Grill, in der Meeresfrüchte direkt vom Meer bis zur Tür serviert werden. Geldautomaten, zwei Toilettenblöcke mit umfassendem Service und Warmwasserduschen sowie ein Supermarkt für Snacks und Kleinigkeiten runden das Angebot ab.

Direkt hinter dem eigentlichen Yachthafen endet eine Schlangenstraße an einem Lavasteinparkplatz mit einem Pfad, der zu einem kleinen Strand mit anständigem Schnorcheln führt und bei Hundebesitzern in der Umgebung beliebt ist.

Mehr erfahren
Waimea

Waimea

star-5
2130

Der Hauptort der Big Island im Landesinneren ist Waimea, am Fuße der Berge an der Nordküste der Insel gelegen.

Es mag in den Ausläufern sein, aber es ist hoch hier oben - 828 Meter über dem Meeresspiegel, um genau zu sein.

Die Gegend hat einige gute Restaurants, kulturelle Veranstaltungen, Ranches und Aktivitäten. Machen Sie ein Reitabenteuer, besuchen Sie eine Rinderfarm, schlagen Sie eine Runde Golf ab oder gehen Sie zum Angeln oder Windsurfen an die Küste.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973