Port Arthur

95 Bewertungen

Die Top-Besucherattraktion von Tasmanien ist die ehemalige Gefangenenkolonie Port Arthur, eine gespenstische und unheimliche Gegend außerhalb von Hobart. Port Arthur diente als wichtiger Teil der Sträflingsdisziplinierung des Kolonialsystems, deren Philosophie daraus bestand „Schurken zu ehrlichen Männern zu machen“. Heute gehört dieser Ort zum UNESCO Welterbe.

Über etwa 40 Hektar ziehen sich die bröckelnden Ruinen des Straflagers, zu dem das Strafgefängnis, das gesonderte Gefängnis, die Schiffswerft, die Port Arthur Gärten, die historischen Kohleminen, die Cascades Fabrik für Frauen und die gotische Kirche gehören.

Die Geschichten rund um Port Arthur werden auf verschiedene Weisen erzählt. Interaktive Abbildungen zeigen die Geschichte der 12.500 Verurteilten, die hier zwischen 1830 und 1877 einsitzen mussten. Nach Einbruch der Dunkelheit werden Geistertouren angeboten, um die Präsenz der vielen Seelen zu beweisen, die keine Ruhe finden.

Location
Adresse: Port Arthur Historic Site, Arthur Highway, Hobart 7182, Australien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (17)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard













mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen