Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Indonesien Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Ubud Monkey Forest (Sacred Monkey Forest Sanctuary)
star-4
45
803 Touren und Aktivitäten

Das heilige Affenschutzgebiet ist eine balinesische Hindustätte an der Monkey Forest Road und wird von frechen Langschwanzmakaken bewohnt. Ubuds Besucher lieben das Schutzgebiet, in dem man Affen und Tempel sehen kann.

Hunderte von Affen leben in und rund um den Wald. Am Eingangstor kann man Futter kaufen, aber sollte gewarnt sein, denn die Affen sind nicht gerade zimperlich, gerade wenn es ums Essen geht. Sie haben keine Scheu davor, auf den Besuchern herumzuklettern und deren Taschen nach Essbarem zu durchsuchen.

Im Wald befinden sich auch drei Tempel: Pura Dalem (Todestempel), der heilige Badetempel und Pura Prajapati (Beerdingungstempel). Alle drei Stätten sind heilig, ebenso wie der Wald und die Affen, die hier leben und die Gegend vor bösen Geistern schützen.

Mehr lesen
Elephant Cave (Goa Gajah)
star-5
3
339 Touren und Aktivitäten

Eine der heiligsten Hindustätten auf Bali (und eine der beliebtesten Attraktionen) ist eine Grotte, deren Geschichte mehr als 1000 Jahre alt ist. Die Ursprünge der Goa Gajah (Elefantenhöhle) sind unsicher, man glaubt aber, dass sie als heiliger Ort für Hindupriester diente, wo diese meditieren oder sogar schlafen konnten.

Der Eingang zu Goa Gajah bildet einen beeindruckenden ersten Anblick, denn er ähnelt dem offenen Mund einer riesigen Kreatur. Die Fassade des Höhleneingangs zeigt verschiedene Reliefs zahlreicher mythologischer Kreaturen und während niemand so genau weiß, was sie darstellen, sind sich Einheimische sicher, dass ein Elefant die Hauptrolle in dem dargestellten Drama spielt. Daher kommt auch der Spitzname Elefantenhöhle.

Im Hof vor der Höhle wurden erst kürzlich dekorative Badebecken ausgegraben, die mit Schnitzereien teilweise bedeckter Frauen versehen sind, die aus Urnen Wasser gießen. Die Höhle selbst ist ziemlich klein, ein T-förmiger Raum mit verschiedenen kleinen Ebenen und einer Statue von Ganesha aus einer Zeit, nachdem man die Höhle ausgegraben hatte.

Mehr lesen
Mt. Agung (Gunung Agung)
29 Touren und Aktivitäten

Wanderer lieben die schwierigen Bergpfade am Agung, dem höchsten aktiven Vulkan von Bali. Die beliebtesten Routen - eine beginnt in Besakih, die andere in Pura Pasa Agung - führen Wanderer durch Bergtempel und wahrlich raues Terrain. Rutschige Kieswege und steile Klippen enden mit epischen Ausblicken auf die Landschaft von Bali, eine Aussicht, die zu den besten des Landes zählt, um den Sonnenaufgang zu bestaunen.

Guides sind zu empfehlen, ebenso wie feste Wanderstiefel und warme Kleidung, denn die Tageswanderung auf diesem unebenen, vertikalen Terrain kann extrem schwierig sein. Da es unterwegs nirgends Wasser zu finden gibt, ist ein professioneller Guide die beste Lösung, wenn man sich nicht verirren möchte.

Mehr lesen
Glodok (Jakarta Chinatown)
31 Touren und Aktivitäten

Im Taman Sari Viertel von Jakarta liegt Chinatown, auch als Glodok bekannt. Angeblich handelt es sich hierbei um das größte Chinatown Indonesiens und eines der umfangreichsten der Welt. Glodok geht auf die niederländische Kolonialzeit zurück und ist besonders für seine Märkte, Architektur und Tempel bekannt. Außerdem gilt es als größtes Zentrum für elektronische Geräte in Jakarta.

Zwischen den traditionellen Häusern und eindrucksvollen Tempeln wie Da Shi Miao und Vihara Dharma Bhakti gehören Shoppen und Lebensmittel zu den Highlights von Glodok. Besucher können durch die Straßen spazieren, vorbei an historischen Gebäuden und alten Tempeln und durch Geschäfte bummeln, die moderne elektronische Geräte sowie traditionelle chinesische Medizin verkaufen.

Mehr lesen
Agung Rai Museum of Art (ARMA)
25 Touren und Aktivitäten

Das Agung Rai Museum of Art in Ubud ist ein Museum, eine Galerie und ein Kulturzentrum, das von Agung Rai gegründet wurde, einem balinesischen Unternehmer, der die Welt der balinesischen Kunst beim Verkauf von Souvenirs in Kuta entdeckte. Er wurde von Besuchen der Museen Puri Lukisan und Neka inspiriert und begann Gemälde zu sammeln, zu denen er eine spirituelle Verbindung spürte, darunter Werke von balinesischen und internationalen Künstlern.

Heute ist diese Sammlung im ARMA untergebracht, einer Reihe von traditionellen Gebäuden in leuchtender Gartenkulisse. Es ist in vier Themengebiete unterteilt: Kamasan, die Vorkriegszeit, Das Europäische Leben in Bali und Modern Traditionell. Hervorgehoben werden sollte die Sammlung des deutschen Malers Walter Spies, der 1927 nach Bali kam und die balinesische Kunstbewegung der 1930er mit seinen Primitivismus-Gemälden stark beeinflusste. Ebenso wichtig sind Werke von Raden Saleh, einem Pionier moderner balinesischer Kunst.

Mehr lesen
Kota Gede (Kotagede)
9 Touren und Aktivitäten

Kota Gede ist ein historischer Vorort der indonesischen Stadt Yogyakarta. Einst war er die Hauptstadt von Matarum und heute beherbergt er eine alte Moschee mit den sterblichen Überresten des ersten Sultans, Panembahan Senopati. Senopatis Friedhof befindet sich hinter der Moschee, die südlich des zentralen Markts des Viertels steht.

Kota Gede besteht aus einem Labyrinth aus engen Straßen mit mosaikgefliesten Häusern, einst Residenzen der Oberschicht. Bekannt ist das Viertel außerdem als Zentrum der Silberindustrie der Stadt. Jalan Kemasan ist die Hauptstraße auf dem Weg in die Stadt, gesäumt von Silbergeschäften, in denen handgefertigte Schüsseln bis hin zu modernem Schmuck hergestellt, gekauft und verkauft werden.

Mehr lesen
Ciater Hot Spring (Pemandian Air Panas Ciater)
6 Touren und Aktivitäten

Die Stadt Ciater im Westen von Java steht auf einem Hochlandgebiet, das für seine Teeplantagen und natürlichen heißen Quellen bekannt ist. Die heißen Quellen von Ciater liegen in einem Resort, das natürliche Ressourcen nutzt, um inmitten einer idyllischen Umgebung Körper und Geist in Einklang zu bringen. Die Bäche und Becken werden von den Mineralquellen gespeist, die aufgrund der Hitze nahegelegener Vulkane entstanden sind.

Besucher können in den warmen Schwefelbecken schwimmen, die bei vielen Krankheiten heilende Wirkungen entfalten sollen, von Hautproblemen bis hin zu schmerzenden Gelenken und Muskeln. Im Resort wird eine Vielfalt an anderen Freizeit- und Entspannungsmöglichkeiten für Gäste angeboten, zum Beispiel Tennisplätze und Restaurants.

Mehr lesen
Fatahillah Square (Taman Fatahillah)
star-1
1
5 Touren und Aktivitäten

Der Fatahillah Platz (oder Taman Fatahillah) liegt in Kota in Nordjakarta. Er diente der niederländischen Siedlung Batavia als Marktplatz und noch heute sieht man hier einige gut erhaltene Gebäude aus der damaligen Zeit. Mittlerweile stellt der Kopfsteinpflasterplatz ein aktives Zentrum dar, vor allem am Wochenende. Einheimische treffen sich hier und Besucher bestaunen die Kolonialgebäude und besichtigen die Museen. Abends und am Wochenende erwacht der Platz mit unzähligen Händlern, Künstlern, Jongleuren und internationalen Touristen zum Leben. Drei der besten Museen der Stadt liegen am Fatahillah Platz. Das Wayang Museum mit seiner gigantischen Sammlung javanischer Handpuppen steht an der Westseite des Platzes, an der Nordseite befindet sich das Geschichtsmuseum von Jakarta und an der Ostseite das Museum der Schönen Künste und Keramiken.

Mehr lesen
Imogiri Royal Cemetery (Pemakaman Imogiri)
1 Tour und Aktivität

Hoch auf einem Hügel nicht weit von Yogyakarta liegt der Imogiri Königsfriedhof, die offizielle Grabstätte der königlichen Nachfahren von Yogyakarta und Surakarta. Dieser große Friedhof entstand Mitte des 17. Jahrhunderts und besteht aus drei großen Plätzen: Prabayasa, Kemandungan und Srimanganti.

Der Friedhof ist ein friedlicher Ort mit einem wundervollen Ausblick. In den Hauptgräbern liegen viele der Könige des Mataram Reichs, von Sultan Hamengku Buwono I bis Hamengo Buwono IX. Einige der direkten Familienmitglieder der Herrscher wurden ebenfalls hier begraben und in den kleineren Höfen liegen die Prinzen. Um den Ort zu erreichen, an dem die Könige ihre letzte Ruhe fanden, müssen Besucher hunderte Treppenstufen überwinden und im Inneren ein traditionelles javanesisches Gewand überziehen, das man für eine geringe Gebühr ausleihen kann.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Indonesien

Mt. Batur (Gunung Batur)

Batur

star-4.5
10
554 Touren und Aktivitäten

Bali ist zu recht vor allem für die schönen Strände bekannt, doch im Binnenland strahlt die Insel eine ganz eigene Schönheit aus. Das spürt man nirgends so deutlich wie am Batur. Der Berg liegt im Hochland von Kintamani und erreicht eine Höhe von 1717 Metern über dem Meeresspiegel. Außerdem ist er einer der aktivsten Vulkane der Gegend.

Um Batur voll auszukosten, sollte man sich schon früh auf den Weg zum Gipfel machen. Solche Ausflüge beginnen in der Regel um 2 oder 3 Uhr nachts in Ubud und erreichen den Fuß des Vulkans, wenn es noch dunkel ist. Mit Stirnlampen und dem Mondlicht als Hilfe besteigen die Wanderer den Vulkan innerhalb von zwei Stunden und werden an seinem Gipfel mit einem wunderbaren Sonnenaufgang belohnt.

Da Batur weiterhin aktiv ist, können Besucher auf dem Gipfel ein einzigartiges Erlebnis teilen, wenn sie zum Frühstück Eier auf von Lava beheizten Felsen braten. Nach dem An- und Abstieg bietet der nahegelegene Batur See mit seinen heißen Quellen eine gelungene Abwechslung, um die müden Muskeln wieder zu entspannen.

Mehr erfahren
Tanah Lot Temple (Pura Tanah Lot)

Tempel Pura Tanah Lot

star-4
34
617 Touren und Aktivitäten
Mehr erfahren
Bali Bird Park (Taman Burung Bali)

Bali Bird Park

35 Touren und Aktivitäten

The Bali Bird Park has a large collection of rare and unusual Indonesian birds and birds from other countries that roam free throughout the park or are contained within lush avaries. Located in the Batubulan stone carving village and next door to the reptile farm, the Park is a popular day trip from the surrounding tourist towns of Kuta, Sanur and Ubud. Divided into regions that attempt to recreate the birds natural habitats, the Bali Bird Park takes you on a trail through the Indonesian archipelago, Latin America and South Africa. The Bird Park plays a key role in protecting and conserving Indonesia’s endangered wildlife and has successfully bred many species, including the rare Pesquet’s Parrot, Birds of Paradise, Hornbills and Bali Starlings.

Mehr erfahren
Ulun Danu Beratan Temple (Pura Ulun Danu Bratan)

Pura Ulun Danu Bratan

star-5
1
470 Touren und Aktivitäten
Mehr erfahren
Uluwatu Temple (Pura Luhur Uluwatu)

Der Uluwatu Tempel

star-3.5
7
453 Touren und Aktivitäten

Der Uluwatu Tempel, der sich grob als "etwas Göttliches am Ende des Landes" übersetzen lässt, ist mit den Jahren zu einem beliebten Ziel für Reisende geworden, die den außergewöhnlichen Ausblick auf die Landschaft Balis genießen wollen. Er steht am Rand eines Kliffs und überblickt die berühmten Wellen der Insel. Der Tempel wird als eines der sechs bedeutsamsten Gebäude seiner Art auf Bali angesehen. Laufen Sie über das gepflegte Gelände und genießen Sie den wunderschönen Ausblick. Vermeiden Sie es aber, in Kontakt mit den wilden Affen zu kommen, denn die können recht agressiv werden. Bleiben Sie bis zum Sonnenuntergang und werden Sie Zeuge des traditionellen abendlichen Kecak Tanzes, bevor es zurück in die Stadt geht.

Mehr erfahren
Taman Ayun Temple (Pura Taman Ayun)

Mengwi Tempel

star-4.5
2
427 Touren und Aktivitäten

Der königliche Mengwi Tempel ist einer der bedeutsamsten Tempel auf Bali. Der beeindruckende Komplex wurde 1634 von einem König der Mengwi Dynastie erbaut und steht auf einer Insel im Fluss, der innere Tempel wird von einem Graben umgeben. Der balinesische Name Pura Taman Ayun bedeutet wortwörtlich "Gartentempel im Wasser".

Er gehört zu dem Netzwerk an Tempeln, die Bali vor bösen Geistern beschützen sollen, und wurde in Form von Gartenterrassen erbaut, die über Innenhöfe auf verschiedenen Ebenen verfügen. Der gesamte Komplex wurde so gestaltet, dass er die mythologische Heimat der Götter, den Berg Meru, auf einem Meer der Ewigkeit symbolisieren soll.

Ein elfstufiger Meru (am äußeren Ende auf der rechten Seite des Komplexes) ist der Reisgöttin Dewi Sri gewidmet. Das dritte Bündel auf der linken Seite soll die Residenz verschiedener Götter sein.

1937 wurde der Tempel vergrößert, so dass einige der Gebäude heute zur modernsten Tempelarchitektur Balis zählen.

Mehr erfahren
Batukaru Temple (Pura Luhur Batukaru)

Pura-Luhur-Batukaru-Tempel

star-2.5
2
61 Touren und Aktivitäten
Mehr erfahren
Gitgit Waterfalls (Air Terjun Gitgit)

Gitgit Wasserfall

star-4
1
69 Touren und Aktivitäten

Der Gitgit Wasserfall ist nicht nur eine der bekanntesten Attraktionen auf Bali, sondern gilt auch als der schönste Wasserfall der Insel. Wer Gitgit auf einer Fahrt durch Bali besucht, wird feststellen, dass die Kaskaden leicht zugänglich sind. Gleich an der Straße von Singaraja nach Denpasar verschwindet ein schmaler Wanderweg in den Wald. Er führt an einem kleinen Ticketschalter, Reisfeldern, Gewürznelken-Bäumen, Kaffeebüschen und ein paar Ständen, an denen Getränke, Sarongs und Souvenirs verkauft werden, vorbei. Von Schnitzereien und Kunsthandwerk bis zu T-Shirts und Postkarten wird hier alles verkauft, was man sich als Tourist nur wünschen kann.

Mehr erfahren
Lovina

Lovina

star-3.5
3
44 Touren und Aktivitäten

Während Kuta lebhaft, schnelllebig und manchmal sogar ein wenig ruppig ist, gilt Lovina auf der nördlichen Seite der Insel als ruhig, entspannt und zurückhaltend. Die Resorts an diesem 12 Kilometer langen Küstenabschnitt richten sich an Familien und Pärchen und alles, von den Wellen am Strand bis zum Nachtleben, ist ein bisschen gemäßigter als im Süden der Insel.

Die Stadt selbst ist eine Kette aus sieben Küstenorten mit der größten Konzentration von Restaurants und Geschäften in Kalibukuk. Die meisten Reisenden kommen jedoch nicht wegen der Stadt her. Sie wollen - wie fast überall auf Bali - die Strände sehen. Anders als an der Südküste haben die Strände im Norden schwarzen Sand und ruhiges Meer, das sicheres Baden gewährleistet.

Wer bei einem Besuch auf Bali Delfine sichten will, kann von Lovina aus an Ausflügen teilnehmen. Man kann auch Tauchen, Schnorcheln und einige günstige und namhafte Spas besuchen.

Mehr erfahren
Badung Market (Pasar Badung)

Pasar Badung

45 Touren und Aktivitäten
Mehr erfahren
Denpasar

Denpasar

5 Touren und Aktivitäten

Denpasar, die größte Stadt Balis und Standort des Flughafens, erleben die meisten Besucher nur auf der Durchreise zu anderen Orten auf der Insel. Auf den ersten Blick scheint die Stadt für Touristen nicht viel zu bieten zu haben, doch wer genauer hinsieht, erkennt eine multikulturelle Stadt mit exzellenten Restaurants, Geschäften, Tempeln und freundlichen Einwohnern.

Beinahe 800.000 Menschen leben in Denpasar und obwohl die umfangreiche Stadt erst einmal nicht so wirkt, ist sie in den meisten Gegenden im Zentrum ziemlich fußgängerfreundlich. Die Tempel und Museen der Stadt bieten einen ganz neuen Ansatz abseits der Touristenmassen, um die balinesische Kultur ein wenig besser kennen zu lernen.

Das Bali Museum am Puputan Platz beherbergt vier Pavillons, von denen jeder einem anderen Aspekt der balinesischen Geschichte und Kultur gewidmet ist. Der nahegelegene Jagatnata Tempel ist einer der wenigen, den nicht nur Hindus betreten dürfen, so kann man ganz in Ruhe den Korallenschrein in seinem Inneren bestaunen.

Mehr erfahren
Lake Batur (Danau Batur)

Batur See

62 Touren und Aktivitäten

Die üppigen, vulkanischen Hänge des Batur und des Abang umgeben den kristallklaren Batur See. Besucher können sich hier am Morgen sonnen und den malerischen Ausblick entlang des Ufers genießen. Der ruhige See entstand durch einen Vulkanausbruch.

Nehmen Sie ein Boot über den Fluss zum Tempel der Toten, oder verbringen Sie einen Nachmittag mit paddeln auf dem ruhigen Wasser des Sees. Begeisterte Wanderer können auf den Pfaden des Batur wandern und die überwältigende Aussicht auf die Landschaft von der Spitze des Vulkans genießen.

Mehr erfahren
Mas Village (Desa Mas)

Mas

263 Touren und Aktivitäten
Mehr erfahren
Kintamani

Kintamani Vulkan

star-4.5
8
391 Touren und Aktivitäten

Zwei Fahrstunden von Denpasar an der Nordostküste von Bali liegen mehrere Dörfer am Rand der Batur Kaldera in einer Gegend, die einfach als Kintamani Vulkan bekannt ist. Mit einer Höhe von 1500 Metern über dem Meeresspiegel haben die Dörfer (Penelokan, Batur und Kintamani) einen tollen Ausblick auf den aktiven Batur Vulkan und den Batur Kratersee zu bieten.

Viele Besucher klettern auf den Gipfel des Batur, um den Sonnenaufgang zu bestaunen, doch wer nicht so fit ist, kann vom Kraterrand auch einen herrlichen Ausblick auf die umliegende Landschaft genießen. Kintamani ist neben dem See und Vulkan auch die Heimat des Pura Ulun Danu Batur, einem der wichtigsten Tempel von Bali.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973