Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Innsbruck

Aktivitäten in  Innsbruck

Willkommen in Innsbruck

Die Stadt Innsbruck ist vielleicht am bekanntesten für die Austragung der Olympischen Winterspiele 1964 und 1976 und der perfekte Ausgangspunkt, um die Pisten und Täler der österreichischen Alpen zu erkunden - St. Anton, St. Christoph und Solden sind alle leicht zu erreichen. Innerhalb der Stadt gibt es jedoch viele Möglichkeiten, sich das ganze Jahr über zu amüsieren. Es gibt eine breite Palette an Touren, die für Reisende jeden Alters geeignet sind, und Führer, die die farbenfrohe Geschichte der Stadt zum Leben erwecken. Zu den Hauptattraktionen in Innsbruck zählen die Hofkirche; die Hofburg (ehemaliges Habsburger Schloss); Goldenes Dachl aus dem 16. Jahrhundert (das berühmte goldene Dach); und Ambras Castle, weithin als Meisterwerk der Renaissance-Architektur angesehen. Und während Diamanten die beste Freundin eines Mädchens sein mögen, dürfen Sie die berühmte Swarovski-Kristallwelt nicht verpassen, die die schillernde Schönheit dieser begehrten Wunderkerzen zeigt. Für einige der schönsten Ausblicke auf Innsbruck spazieren Sie am Ufer des Inn entlang oder nehmen eine der Seilbahnen nach Hafelekar, Hungerburg oder Seegrube - von dort aus können Sie über die Dächer von Innsbruck auf die mächtigen Gipfel der Schweizer Alpen blicken . Von dort oben können mutige Reisende das Beste der Nordkette erleben, die Teil des größten Naturparks Österreichs ist.

Top 3 Sehenswürdigkeiten in Innsbruck

#1
#2

Bergisel

star-4.557
Vor den Toren von Innsbruck werden die Abhänge des Bergisel schon seit 1927 als Austragungsort Tiroler Skisprungwettbewerbe genutzt. Dieser Tatsache zu Ehren erbaute der britisch-irakische Architekt Zaha Hadid eine riesige Skisprungschanze, die 2002 fertiggestellt wurde und bis zu 28.000 Zuschauer fassen kann. Selbst Papst Johannes Paul II hielt hier schon eine Messe ab und so ist die Schanze zu einer ganzjährigen Attraktion in Innsbruck geworden, während sie über 250 Meter hoch über der Stadt thront und einen tollen Ausblick auf das Inntal und die umliegenden Alpen bietet.Das Tirol Panorama mit einem riesigen, jahrhundertealten Gemälde der heroischen Tiroler Revolte gegen Napoleon liegt am Fuße des plastischen Stadions. Von hier aus erhebt sich der Turm über 50 Meter, dessen Spitze man mit der Seilbahn oder 455 steile Stufen und Aufzug erreichen kann. Dort wird man mit einem 360° Blick über die Stadt sowie Kaffee und Kuchen im Panorama Restaurant belohnt.Mehr
#3

Alpenzoo Innsbruck

star-488
Der innovative Zoo von Innsbruck liegt an den sonnigen Abhängen des Hungerburgplateaus im Norden der Stadt und ist der einzige Zoo der Welt, der einheimische Tiroler Tiere mit eindrucksvollem Blick auf die Alpen zeigt. Wer also nach Löwen und Tigern sucht, ist am falschen Ort. Die geniale Idee des Professors Hans Psenner wurde 1962 eröffnet. Er verbrachte einen Großteil seines Lebens damit, einen Zoo zu schaffen, der ganz auf die Tierwelt der Alpen zugeschnitten ist. Die Region Tirol erfreut sich einer unglaublichen Artenvielfalt und so findet man im Zoo rund 2000 Tiere 150 verschiedener Arten der Alpen, vom Steinbock bis hin zu Braunbären und Raubvögeln wie Goldadlern und Eulen.Mehr